Dorfwerkstadt

Beiträge zum Thema Dorfwerkstadt

Bauen
Interessiert lauschten viele Bewohner der Mierendorff-Insel den Ausführungen des Planungsbüros SWUP bei der jüngsten Insel-Konferenz.
6 Bilder

Bewohner kreieren ihren Insel-Rundweg neu
Konferenz der Engagierten

Die Mierendorff-Insel ist von einem Rundweg gesäumt, und der soll nun zum Kultur- und Bewegungsparcours ausgebaut werden. Der Auftakt der von intensiver Bürgerbeteiligung geprägten Planung fand bei der jüngsten Insel-Konferenz statt. Bereits seit Jahren diskutieren die umtriebigen Bewohner der Insel, ein 15.000 Einwohner starker, komplett von Wasser umrahmter Kiez nördlich der Spree, über eine Umgestaltung des 2015 eröffneten Rundweges. Vor zwei Jahren hat sich der Bezirk an diese...

  • Charlottenburg
  • 26.09.19
  • 147× gelesen
Verkehr

Konferenz zum Insel-Rundweg

Charlottenburg. Um den geplanten Rundweg um die Mierendorff-Insel geht es am Sonnabend, 21. September, von 10.30-13.30 Uhr, im Dachgeschoss der Universität der Künste in die Mierendorffstraße 30. Grünen-Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger und der Verein Dorfwerkstadt stellen die Analysen und Erkenntnisse aus der Bürgerbeteiligung vor und das beauftragte Planungsbüro SWUP stellt den Arbeitsstand des Konzeptes zum Rundweg vor. Jennifer Schulz von der Universität Potsdam wird zudem...

  • Charlottenburg
  • 16.09.19
  • 65× gelesen
Umwelt

Spendenaufruf für Website-Betrieb

Charlottenburg. Die Dorfwerkstadt, ein Verein für ländliche und städtische Entwicklung der globalen Jugendarbeit Brandenburg-Berlin in der Mierendorffstraße 6, betreibt die Website der Initiative "Nachhaltige Mierendorff-Insel". Seit Mai 2018 werden User über das informiert, was auf der Insel in Bezug auf Nachhaltigkeit geschieht. Alle, die sich an der Gestaltung der "Nachhaltigen Mierendorff-Insel" beteiligen wollen, können ihre Ideen in die Initiative, in Arbeitsgruppen und Projekte...

  • Charlottenburg
  • 30.05.19
  • 9× gelesen
Bauen

Insel-Konferenz in der UdK
Wie entwickelt sich der Mierendorff-Kiez?

Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet am Sonnabend, 25. Mai, zusammen mit der Bauträgergemeinschaft „Am Spreebord Projektmanagement GmbH“, dem Insel-Zukunftsteam und dem Verein DorfwerkStadt die 4. Insel-Konferenz. Hauptthema ist die Planung der künftigen Bebauung „Am Spreebord“, dem ehemaligen Projekt „Werkbundstadt“ am Spree-Ufer. Die Mierendorff-Insel wächst. Heute leben in dem Kiez etwa 15.000 Einwohner, in zehn Jahren werden es voraussichtlich 7000 Menschen mehr sein....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.05.19
  • 213× gelesen
Soziales

Großes Miteinander
Mierendorff-Kiez feiert Tag der Nachbarn am 24. Mai 2019

Auf Initiative der nebenan.de-Stiftung wird am Freitag, 24. Mai, der Tag der Nachbarn 2019 ausgerufen. Der Mierendorff-Kiez beteiligt sich und organisiert an diesem Tag viele kleinere Treffen und Gelegenheiten zum Kennenlernen und Miteinander. Von 14 bis 16.30 Uhr öffnen verschiedene Institutionen ihre Türen. Im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, gibt es Kaffee und Kuchen, dazu werden Angebote vorgestellt. In der Galerie Kaynak am Mierendorffplatz 6 besteht Zugang zur laufenden...

  • Charlottenburg
  • 15.05.19
  • 131× gelesen
Kultur

Spenden für das große Kiezfest

Charlottenburg. Auf der Mierendorff-Insel findet am 23. August das Nachbarschaftsfest „Aus dem Kiez – für den Kiez“ statt. Die Sommersause auf dem Mierendorffplatz gibt es seit 2007. Neu ist, dass die Bürger Projekte der Dorfwerkstadt beziehungsweise der Stadtteilkoordination über eine Spendenplattform im Internet finanziell unterstützen können - so auch das Kiezfest. Die Organisatoren freuen sich über jeden Beitrag. Wer sich informieren und helfen möchte, kann die Homepage...

  • Charlottenburg
  • 03.05.19
  • 83× gelesen
Umwelt
Die "Rote Gruppe" der "Aktion Saubere Insel" machte sich wie die restlichen vier Müllsammel-Trupps mit Begeisterung ans Werk.
2 Bilder

Saubere Insel
Vorbildliche Müllsammlung im Mierendorff-Kiez

Bürgerschaftliches Engagement ist schwer angesagt auf der Mierendorff-Insel. Dank der „Aktion Saubere Insel“ ist der von Wasser umschlossene Bezirksteil nördlich der Spree um ein paar Kubikmeter Unrat ärmer. 50 große, kleine, junge und alte Bewohner der Mierendorff-Insel haben ihren Sonnabend teilweise geopfert, um Müll zu sammeln. Der Clou: 13 Schüler des Gottfried-Keller-Gymnasiums haben Plakate entworfen, um für die Aktion zu werben, und die Organisation übernommen. Die Berliner...

  • Charlottenburg
  • 17.04.19
  • 69× gelesen
Umwelt

"Aktion saubere Insel" startet

Charlottenburg. „Aktion saubere Insel“ ist das Motto des neuen Mitmachprojekts für alle Bewohner der Mierendorff-Insel. Schüler des Gottfried-Keller-Gymnasiums haben Plakate entworfen zu Themen, die sie bezüglich dem Oberbegriff Müll beschäftigen. Die wurden im Kiez platziert, um für die Aktion zu werben: Am Sonnabend, 6. April, wird von 11 bis 15 Uhr dem Unrat entlang des Insel-Rundweges zu Leibe gerückt. Handschuhe, Greifer und Müllsäcke stehen zur Verfügung. Alle Inselbewohner sind...

  • Charlottenburg
  • 02.04.19
  • 39× gelesen
Kultur

Freier Leseabend

Charlottenburg. Der nächste freie Leseabend findet am Donnerstag, 4. April, von 18 bis 20 Uhr im Haus am Mierendorffplatz statt. Wer einen Text, ein Buch oder ein Gedicht vortragen möchte, auch eigene Werke, ist auf der richtigen Veranstaltung. Um eine Anmeldung beim Veranstalter Dorfwerkstadt unter der Rufnummer 344 58 74 wird gebeten. maz

  • Charlottenburg
  • 28.03.19
  • 22× gelesen
Kultur

Schlossfest in der Orangerie

Charlottenburg. Die Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf und das Schloss Charlottenburg feiern am Sonnabend, 23. März, in der Großen Orangerie, Spandauer Damm 22, ihre Kooperation. Das Schloss-Kunstfest dauert von 14 bis 17 Uhr, die kostenlosen Eintrittskarten können in der Jugendkunstschule, Nordhauser Straße 22, oder in der Dorfwerkstadt, Mierendorffstraße 6, abgeholt werden. Auf dem Programm stehen vielfältige, künstlerische Mitmachangebote und ein fröhliches Bühnenprogramm,...

  • Charlottenburg
  • 09.03.19
  • 26× gelesen
Verkehr
Für Sportler mag die Treppe an der Kreuzung Tegeler Weg und Olbersstraße hoch zur Fußgängerbrücke eine willkommene Herausforderung sein – für Mütter mit Kinderwägen ist sie eine Tortur.
5 Bilder

Unüberwindbares Ärgernis
Barrierefreier Zugang zum Bahnhof Jungfernheide nicht in Sicht

Die Fußgängerbrücke zwischen dem Schlosspark und dem Bahnhof Jungfernheide endet jäh. Mütter mit Kinderwagen fluchen seit mehr als zehn Jahren an dieser Stelle, denn nur eine steile Treppe führt nach unten. Abhilfe möchte die SPD schaffen, doch das ist offenbar nicht so leicht. Das Thema stand auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzungen des Verkehrsausschusses. Die Brücke führt vom Schlosspark über die Spree und den Tegeler Weg, dann kommt die Treppe. Das Ärgernis ist wahrlich kein neues,...

  • Charlottenburg-Nord
  • 25.02.19
  • 152× gelesen
  •  1
Umwelt
Insel-Konferenz Ende 2017: Das bürgerschaftliche Engagement für die Initiative "Nachhaltige Mierendorff-Insel" ist enorm.

Daumen drücken für die dritte Phase
Wettbewerb Zukunftsstadt: Mierendorff-Insel ist noch im Rennen

Der bundesweite Wettbewerb "Zukunftsstadt“ geht in die dritte Phase. 22 Städte und Gemeinden sind mit ihren Forschungskonzepten für eine nachhaltige Stadtentwicklung noch im Lostopf, darunter auch die „Nachhaltige Mierendorff-Insel“. Jetzt werden im ganzen Bezirk die Daumen gedrückt, denn es geht nicht nur um Ruhm und Ehre – nur die Insel hält immerhin die Berliner Fahne hoch –, sondern auch um Fördermittel für die praktische Umsetzung der postulierten Ziele. „Zwischen zwei und drei...

  • Charlottenburg
  • 31.10.18
  • 49× gelesen
Umwelt

Obstbeutel selber nähen

Charlottenburg. "Obstbeutel selber nähen" heißt das Thema eines Workshops, der am Mittwoch, 31. Oktober, von 15 bis 18 Uhr im Haus am Mierendorffplatz stattfindet. Um beim Einkauf den Einweg-Plastiktüten den Kampf anzusagen, ist der Veranstalter Dorfwerkstadt auf Stoffreste angewiesen, die die Teilnehmer mitbringen oder im Kiezbüro, Mierendorffstraße 6, beziehungsweise im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, abgegeben werden können. Die Beutel sind einfach zu nähen, der Workshop ist...

  • Charlottenburg
  • 17.10.18
  • 24× gelesen
Soziales

Dorfwerkstadt macht Pause

Charlottenburg. Das Kiezbüro des Vereins Dorfwerkstadt in der Mierendorffstraße 6 bleibt vom 1. bis 19. August geschlossen. Ab der 34. Kalenderwoche ist der Verein wieder für die Bürger da. Sprechzeiten im Kiezbüro sind donnerstags von 10 bis 12 Uhr und in Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, mittwochs von 16 bis 18 Uhr oder nach Absprache unter 344 58 74. maz

  • Charlottenburg
  • 28.07.18
  • 68× gelesen
Kultur

Hilfe für Kiezfest gesucht

Charlottenburg. Für das Kiezfest auf dem Mierendorffplatz am Freitag, 31. August, von 15.30 bis 22 Uhr, sucht der Verein DorfwerkStadt noch Unterstützung. Wer einen Zauberer oder Clown kennt, der gegen ein kleines Honorar auf dem Fest für die Kinder auftreten möchte, weitere Ideen für das Kiezfest hat oder Künstler, Handwerker, gute Köche oder Bäcker kennt, deren Produkte gut zu dem Fest passen würden, kann sich bei der Stadtteilkoordinatorin Miriam Sperlich unter der 344 58 74 melden. Es...

  • Charlottenburg
  • 26.06.18
  • 190× gelesen
Soziales

Wer stellt seinen Hofgarten vor?

Charlottenburg. Der Verein DorfwerkStadt vermutet einige verborgene, liebevoll gestaltete Hofgärten auf der Mierendorff-Insel. Die würde er gern am Sonnabend, 30. Juni, der Öffentlichkeit zugänglich machen. Wer so einen Garten besitzt und Lust hat, sein Kleinod Nachbarn zu präsentieren, kann sich bis zum 14. Juni im Kiezbüro unter der 344 58 74 oder per E-Mail unter kiezbüro@dorfwerkstadt.de anmelden. Am gleichen Tag um 16 Uhr findet auch schon ein Vorbereitungstreffen im Haus am...

  • Charlottenburg
  • 10.06.18
  • 59× gelesen
Kultur

Hobby-Maler gesucht

Charlottenburg. Die Malgruppe im Haus am Mierendorffplatz sucht noch weitere kreative Menschen zum Malen, Austauschen, Spaß haben und von einander Lernen. Die Gruppe trifft sich jeden Freitag um 10 Uhr. In Absprache findet die Malgruppe auch sonntags statt. Die Kostenbeteiligung für das Material belaufen sich auf einen Euro pro Kopf. Informationen erteilt Heidi Kaliga unter 0159/03 05 36 01. maz

  • Charlottenburg
  • 08.05.18
  • 69× gelesen
Kultur

Gemütlicher Inselspaziergang

Charlottenburg. Der nächste Spaziergang über die Mierendorff-Insel findet am Sonnabend, 12. Mai, statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr die Schlossbrücke am Bonhoefferufer/Ecke Mierendorffstraße. Der mittlerweile sehr beliebte Rundgang wurde eingeführt, um den Bewohnern der Insel die Möglichkeit zu geben, Nachbarn kennenzulernen und Informationen über ihren Kiez zu erhalten. Der Spaziergang ist 5,5 Kilometer lang, im Anschluss steht optional ein gemütliches Beisammensein auf dem Programm. Inselführer...

  • Charlottenburg
  • 05.05.18
  • 64× gelesen
Soziales

Verein DorfwerkStadt sucht "gute Seele"

Charlottenburg. Der Verein DorfwerkStadt sucht für das "Haus am Mierendorffplatz" einen Mitarbeiter. Das Nachbarschaftshaus lebt vom Engagement vieler Ehrenamtlicher, die Kurse, Beratungen oder Kaffeekränzchen anbieten. Weil die bisherige "gute Seele" des Hauses, Monika Merten, ab Mai aufhört, braucht es eine neue. Sie sollte dreimal pro Woche die Öffnungszeiten gewährleisten, gelegentlich auch zu Wochenend-Terminen anwesend sein, Spaß am Kontakt mit Menschen haben und zuverlässig sein. Der...

  • Charlottenburg
  • 28.03.18
  • 35× gelesen
Soziales

Gesellige Inselwanderung

Charlottenburg. Die nächste Wanderung über die Mierendorff-Insel findet am Sonnabend, 10. Februar, statt. Unter der Führung von Rainer Leppin starten die Teilnehmer um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoeffer Ufer/Ecke Mierendorffstraße, sofern es nicht regnet. Der Verein Dorfwerkstadt sieht die Insel-Wanderung als eine schöne Möglichkeit an, die Nachbarschaft kennenzulernen und Informationen über den Kiez auszutauschen. Informationen erteilt das Kiezbüro unter 344 58 74 oder über die...

  • Charlottenburg
  • 03.02.18
  • 30× gelesen
Kultur

Mierendorff-Kiez wird erkundet

Charlottenburg. Der Verein DorfwerkStadt lädt am Sonnabend, 6. Januar, zu einer Wanderung über den Kiez Mierendorff-Insel ein. Vorausgesetzt es ist trocken, startet der 5,5 Kilometer lange Spaziergang um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoeffer Ufer, Ecke Mierendorffstraße. Anschließend ist ein gemütliches Beisammensein geplant. maz

  • Charlottenburg
  • 30.12.17
  • 41× gelesen
Soziales

Gemütliche Inselwanderung

Charlottenburg. Wenn es nicht regnet, lädt der Verein DorfwerkStadt am Sonnabend, 25. November, zu einer Wanderung auf der Mierendorff-Insel ein. Start ist um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoeffer Ufer, Ecke Mierendorffstraße. Der Weg ist sechs Kilometer lang und führt rund um die Insel. Zum Ausklang steht noch ein geselliges Beisammensein auf dem Programm. maz

  • Charlottenburg
  • 17.11.17
  • 13× gelesen
Politik

Insel-Konferenz am 18. November

Charlottenburg-Nord. Die zweite Zukunftskonferenz zur Mierendorff-Insel findet am Sonnabend, 18. November, von 11 bis 16 Uhr in der Mierendorff-Schule, Mierendorffstraße 20, statt. Die Konferenz wird vom Bezirksamt gemeinsam mit dem Verein Dorfwerkstadt ausgerichtet. Stadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) wird an dieser Veranstaltung teilnehmen. Geplant sind Vorträge zu den Themen „Vom Eigentümer zum (Mit-)Eigentümer – Subsidiarität“ und „Lebensformen in der sich verdichtenden Stadt“ sowie Zeit...

  • Charlottenburg
  • 06.11.17
  • 42× gelesen
Bauen

Wie weiter mit der Zukunftsstadt?

Charlottenburg. Anwohner sind am Dienstag, 12. September, 17.30 Uhr in der Gartenlounge, Mindener Straße 22/Ecke Tauroggener Straße willkommen. Dr. Carolin Schröder vom Zentrum Technik & Gesellschaft an der TU Berlin und Andrea Isermann-Kühn von der DorfwerkStadt und Projektleiterin Zukunftsstadt „Die nachhaltige Mierendorff-INSEL 2030“, diskutieren über konkrete Ansätze anwohnerorientierter Kiezentwicklung: Brauchen wir mehr Lebensqualität auf der Mierendorff-INSEL? Welche Ansätze hat das...

  • Charlottenburg
  • 09.09.17
  • 71× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.