DRK Deutsches Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema DRK Deutsches Rotes Kreuz

Soziales

Blutspender sind wieder gefragt

Johannisthal. Nach Ende der Ferien müssen die Vorräte der Blutbanken schnell wieder aufgefüllt werden. Besonders gefragt sind Spender der Blutgruppen A+, A-, 0+ und 0-. Ein DRK-Team wartet am 12. August von 16 bis 20 Uhr in der Hans-Grade-Oberschule, Heubergerweg 37, auf Spender. Wer Blut spenden will, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder telefonisch unter ¿0800/119 49 11. RD

  • Johannisthal
  • 03.08.19
  • 39× gelesen
Soziales

Blutspender gesucht
Drei Termine beim DRK

Nach Ende der Sommerferien müssen die Vorräte der Blutbanken schnell wieder aufgefüllt werden. Besonders gefragt sind Spender der Blutgruppen A+, A-, 0+ und 0-.Das DRK bieten in den nächsten Tagen drei Termine im Altbezirk Köpenick an. Am 8. August ist der Blutspendedienst von 14.30 bis 19 Uhr im Seniorenheim der Sozialstiftung Köpenick, Werlseestraße 37-39a präsent. Außerdem können Sie am 9. August von 11.30 bis 19 Uhr in den DRK-Kliniken Köpenick, Salvador-Allende-Straße 2, Blut spenden....

  • Friedrichshagen
  • 02.08.19
  • 59× gelesen
Soziales

Blutspenden beim Roten Kreuz

Altglienicke. Ein Team des DRK-Blutspendedienstes wartet am 7. August in der Grundschule am Berg, Köpenicker Straße 31, von 15 bis 19 Uhr auf Spender. Diese müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Erstspender dürfen maximal 64 sein. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0800/119 49 11. RD

  • Altglienicke
  • 01.08.19
  • 23× gelesen
Soziales

Ihr Blut wird gebraucht

Adlershof. In den Schulferien sind Blutspendetermine wegen der Abwesenheit vieler Spender rar. Am 30. Juli können Sie von 11.30 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Wista Management GmbH in der Rudower Chaussee 29 Blut spenden. Wie das Deutsche Rote Kreuz mittelt, besteht derzeit besonders an den Blutgruppen A+, A- und =+ großer Bedarf. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Wer zum ersten Mal spendet, darf maximal 64 Jahre alt sein. Weitere Termine unter...

  • Adlershof
  • 23.07.19
  • 61× gelesen
Soziales

DRK-Blutspende in Berlin: 1.500 Lebensretter gesucht
Ferienhalbzeit: DRK-Blutspendedienst startet Sommer-Challenge in Berliner Einkaufszentren

Noch bis zum 2. August können Berlinerinnen und Berliner unkompliziert beim Einkaufen zum Lebensretter werden. Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost tourt bis dahin durch weitere vier Berliner Einkaufszentren und ruft zur Halbzeit der Sommerferien in Berlin die Sommer-Blutspende-Challenge aus. „Seit Anfang des Monats haben bereits 499 Berlinerinnen und Berliner eine Blutspende im Rahmen unserer diesjährigen Einkaufscentertour geleistet“, berichtet die kommissarische Leiterin des Instituts für...

  • 08.07.19
  • 194× gelesen
Soziales

Blut spenden im Einkaufszentrum

Köpenick. Am 16. Juli bietet das Deutsche Rote Kreuz einen der wenigen Blutspendetermine in den Sommerferien an. Von 14.30 bis 19 Uhr ist ein DRK-Team im Forum Köpenick, Bahnhofstraße 33-38, präsent (unmittelbar am S-Bahnhof Köpenick). Wer Blut spenden will, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, Erstspender dürfen maximal 64 Jahre alt sein. Besonders gefragt sind derzeit die Blutgruppen A+, A-, 0+, 0- und B-. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon...

  • Köpenick
  • 07.07.19
  • 81× gelesen
Soziales

Kaum Termine für Blutspender

Treptow-Köpenick. Bis Mitte Juli gibt es im Bezirk keine Blutspendetermine beim Deutschen Roten Kreuz. Wer trotzdem spenden möchte, kann das in einem der Nachbarbezirke tun. Eine komplette Terminübersicht gibt es im Internet unter www.blutspende-nordost.de. Auskünfte auch telefonisch unter Telefon 0800/119 49 11. Besonders knapp sind derzeit Blutkonserven der Gruppen A+, A-, 0- und B-. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 27.06.19
  • 21× gelesen
Soziales

Blutspender willkommen

Baumschulenweg. Am Donnerstag beginnen die Schulferien, deshalb sind Blutspenden besonders gefragt. Ein DRK-Team wartet am 26. Juni von 15 bis 19 Uhr im Domicil-Seniorenpflegeheim, Möikestraße 7, auf Spender. Wer Blut spenden will, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Erstspender dürfen maximal 64 Jahre alt sein. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Baumschulenweg
  • 18.06.19
  • 59× gelesen
Soziales

Blutspender sind wieder gefragt

Müggelheim. In den nächsten Tagen beginnen die Schulferien, deshalb sind Blutspenden besonders gefragt. Ein DRK-Team wartet am 21. Juni von 15 bis 19 Uhr im Dorfclub Müggelheim, Alt-Müggelheim 21, auf Spender. Wer Blut spenden will, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Erstspender dürfen maximal 64 Jahre alt sein. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Müggelheim
  • 17.06.19
  • 77× gelesen
Soziales

Blutspender sind wieder gefragt

Alt-Treptow. Jetzt, kurz vor den Sommerferien, erden besonders dringend Blutspenden gebraucht. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein bitte Ausweis mitbringen. Wer zum ersten Mal spendet, darf maximal 64 Jahre alt sein. Nächster Blutspendetermin ist der 17. Juni. Dann ist ein DRK-Team von 16 bis 19 Uhr in der Bouché-Schule, Bochéstraße 510, präsent. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Alt-Treptow
  • 05.06.19
  • 38× gelesen
Soziales

Ihre Blutspende ist gefragt

Altglienicke. Das Deutsche Rote Kreuz sucht dringend Blutspender. Diese müssen gesund und mindestens 18 Jahre alt sein, Erstspender maximal 64 Jahre. Der nächste Termin ist am 12. Juni von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Schule am Pegasuseck, Pegasuseck 5. Bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Altglienicke
  • 02.06.19
  • 10× gelesen
Soziales

Ihre Blutspende ist gefragt

Rahnsdorf. Das Deutsche Rote Kreuz sucht dringend Blutspender. Diese müssen gesund und mindestens 18 Jahre alt sein, Erstspender maximal 64 Jahre. Der nächste Termin ist am 11. Juni von 15 bis 19 Uhr im Stephanus-Seniorenzentrum, Grenzbergeweg 38. Bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Rahnsdorf
  • 28.05.19
  • 17× gelesen
Soziales

Blutspenden werden gebraucht

Bohnsdorf. Am 4. Juni wartet wieder ein DRK-Team auf Blutspender. Sie können von 15 bis 19.30 Uhr in der Fritz-Kühn-Schule, Dahmestraße 45, Blut spenden. Besonders dringend gebraucht werden derzeit Spenden der Blutgruppen A- und 0-. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Bohnsdorf
  • 21.05.19
  • 18× gelesen
Soziales

Blutkonserven wieder mal knapp

Köpenick. Es wird dringend Nachschub an Blutkonserven gebraucht. Besonders neue Spender der Blutgruppen A- und 0- sind beim Deutschen Roten Kreuz willkommen. Am 28. Mai wartet ein DRK-Team von 15 bis 19 Uhr im Kietz Klub Köpenick, Köpenzeile 117, auf Spender. Außerdem können Sie am 29. Mai von 14.30 bis 18.30 Uhr zum DRK-Bus auf dem Marktplatz in Friedrichshagen Bölsche-/Ecke Aßmannstraße kommen. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen....

  • Köpenick
  • 20.05.19
  • 50× gelesen
Soziales

Im DRK-Bus Blut spenden

Prenzlauer Berg. Der Blutspendedienst des DRK steht am 22. Mai von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2, nahe der Schönhauser Allee Arcaden. Dort kann jeder Blut spenden und mithelfen, die Blutreserven der Stadt aufzufüllen. Weitere Infors gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 09.05.19
  • 16× gelesen
Soziales

Ihre Blutspenden sind gefragt

Adlershof. Die nächste Möglichkeit für eine Blutspende haben sie am 22. Mai von 11.30 bis 16.30 Uhr beim Wista Management, Rudower Chaussee 29. Besonders gefragt sind derzeit Spender der Gruppe 0-. Wer Blut spenden will, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Adlershof
  • 08.05.19
  • 12× gelesen
Soziales

Ihre Blutspenden sind gefragt

Friedrichshagen. Die nächste Möglichkeit für eine Blutspende gibt es am 16. Mai. Dann ist ein DRK-Team von 14.30 bis 19 Uhr bei der Sozialstiftung Köpenick, Werlseestraße 37-39a, präsent. Außerdem besteht die Möglichkeit, am 17. Mai von 11.30 bis 19 Uhr in den DRK-Kliniken Köpenick, Salvador-Allende-Straße 2, Blut zu spenden. Besonders gefragt sind derzeit Spender der Gruppe 0-. Interessenten müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter...

  • Friedrichshagen
  • 08.05.19
  • 74× gelesen
Soziales

Blutspender willkommen

Köpenick. Ein DRK-Team erwartet am 9. Mai von 16 bis 19 Uhr in der Alexander-von-Humboldt-Schule, Oberspreestraße 173, potenzielle Blutspender. Wer spenden will, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine gibt es unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Köpenick
  • 30.04.19
  • 19× gelesen
Soziales

Blutspenden sind gefragt

Johannisthal. Ein DRK-Team erwartet am 13. Mai von 16 bis 20 Uhr in der Hans-Grade-Oberschule, Heubergerweg 37, potenzielle Blutspender. Außerdem können Sie auch am 15. Mai von 15 bis 19 Uhr in der Grundschule am Berg, Köpenicker Straße 31 in Altglienicke Blut spenden. Wer das will, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Johannisthal
  • 30.04.19
  • 43× gelesen
Soziales

Blutspenden sind weiter gefragt

Niederschöneweide. Am 2. Mai wartet ein DRK-Team von 16 bis 19 Uhr in der Archenhold-Oberschule, Rudower Straße 7, auf Blutspender. Wer spenden will, muss gesund und mindestens 18 Jahre alt sein. Bitte Personalausweis oder Reisepass mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Niederschöneweide
  • 24.04.19
  • 15× gelesen
Soziales

Blut spenden beim DRK

Wilhelmsruh. Der DRK-Blutspendebus macht am 29. April von 15 bis 19 Uhr halt vor der der Hauptstraße 27. Willkommen sind alle, die beim Auffüllen der Blutreserven der Stadt helfen wollen. Bei ihnen wird zunächst ein Bluttest und eine kurze ärztliche Untersuchung durchgeführt. Weitere Informationen auf www.blutspende.de und unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Wilhelmsruh
  • 16.04.19
  • 17× gelesen
Soziales

Blut spenden im DRK-Bus

Prenzlauer Berg. Der Blutspendedienst des DRK macht am 24. April halt in Prenzlauer Berg. Von 15 bis 19 Uhr steht er vor der Wichertstraße 2, nahe der Schönhauser Allee Arcaden. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 15.04.19
  • 16× gelesen
Soziales

Sondertermin und Treuestempel

Neukölln. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet über Ostern einen Blutspende-Sondertermin an – und zwar am Sonnabend, 20. April, von 10 bis 14 Uhr am Estrel-Hotel, Sonnenallee 225. Der Personalausweis ist mitzubringen. Als kleines Dankeschön gibt es einen Imbiss und ein Osterpräsent. Außerdem hat das DRK am 1. April ein neues Treueheft einführt. Jeder kann für eine eigene Blutspende, für einen mitgebrachten Erstspender, bei Sonderaktionen oder einem persönlichen Jubiläum (zum Beispiel bei der...

  • Neukölln
  • 11.04.19
  • 30× gelesen
Soziales

Blutspender sind sehr gefragt

Baumschulenweg. Die nächste Möglichkeit für eine Blutspende besteht am 17. April. Dann ist ein DRK-Team von 15 bis 19 Uhr im Domicil-Seniorenpflegeheim in der Mörikestraße 7 präsent. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Besonders gefragt sind derzeit übrigens Spender der seltenen Blutgruppe A-. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Baumschulenweg
  • 08.04.19
  • 39× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.