Alles zum Thema Drogenberatungsmobil

Beiträge zum Thema Drogenberatungsmobil

Soziales
Rund um den S- und U-Bahnhof Neukölln gibt es seit Monaten ein massives Problem mit dem Konsum und Handel illegaler Drogen.
2 Bilder

Süchtige aus Hauseingängen holen: Bezirk setzt ab Juni Drogenberatungs- und Konsummobil ein

Neukölln. Seit Monaten wird das Problem des illegalen Drogenkonsums und –handels rund um den S- und U-Bahnhof Neukölln immer akuter (wir berichteten). Anwohner und Passanten fühlen sich zunehmend belästigt, bedroht und beeinträchtigt von Fixern und Dealern. Schüler, die auf dem Schulweg von Dealern angesprochen werden, Anwohner, die regelmäßig von Fixern benutzte Spritzbestecke im Hausflur finden, vermehrte Einbrüche, tätliche Angriffe und Bedrohungen durch Fixer in Hauseingängen – so sieht...

  • Neukölln
  • 29.04.17
  • 286× gelesen
Soziales

Linkspartei fordert Ausbau der Drogenberatung

Neukölln. Der Bezirksverband der Partei Die Linke hat ein Umdenken in der Drogenpolitik in Neukölln gefordert. Dazu müsse vor allem die Drogenberatung verbessert werden. Der Gesundheitspolitische Sprecher der Partei Thomas Licher verweist auf ein ungelöstes Drogenproblem im Bezirk. Die Szene habe sich vom Hermannplatz zum S- und U-Bahnhof Neukölln verlagert. Licher betonte in einer Presseerklärung: „Drogenprobleme lassen sich nicht durch die Vertreibung Drogenabhängiger lösen. Die Linke...

  • Neukölln
  • 15.09.16
  • 27× gelesen