Drogenhandel

Beiträge zum Thema Drogenhandel

Blaulicht

Festnahmen nach Handel mit Drogen

Einsatzkräfte einer Einsatzhundertschaft nahmen am 27. Juli eine Frau und einen Mann in Köpenick fest. Nach Hinweisen eines Kommissariates der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 3 (Ost) überprüften Polizisten einer Einsatzhundertschaft eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Alten Kaulsdorfer Straße. Dabei stellten sie einen regen Besucherverkehr zur Wohnung und aus der Wohnung heraus fest. Die die Wohnung verlassenen Besucher überprüften die Einsatzkräfte und stellten Drogen fest, die...

  • Köpenick
  • 28.07.21
  • 107× gelesen
  • 1
Blaulicht

Feuerwehrmann beobachtet Verdächtigen

Der Aufmerksamkeit eines Feuerwehrmannes ist es zu verdanken, dass am 1. Juni ein mutmaßlicher Drogendealer in Wedding festgenommen werden konnte. Der 33-jährige Bedienstete bemerkte den Verdächtigen, als er gegen 19 Uhr unter einem Gebüsch im Schillerpark grub, anschließend an der Feuerwache in der Edinburger Straße etwas ablegte und dann weiterlief. Gemeinsam mit einem Kollegen begutachtete der Feuerwehrmann den Gegenstand, bei welchem es sich mutmaßlich um eingewickeltes Heroin handelte, und...

  • Wedding
  • 02.06.21
  • 54× gelesen
Blaulicht

Mutmaßlicher Drogenhändler flieht und rammt Polizeiauto

Polizeieinsatzkräfte nahmen am 21. April in Gesundbrunnen einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollten die Zivilfahnder den 30-jährigen Mann überprüfen, nachdem sie ihn in der Schönwalder Straße bei einem Drogenhandel aus seinem Auto heraus beobachtet hatten. Um den Mann zu kontrollieren, stellten sich die Beamten mit ihrem Fahrzeug auf Höhe der Kunkelstraße neben das Auto des Tatverdächtigen, das hinter einem in zweiter Reihe parkenden Pkw stoppen musste....

  • Gesundbrunnen
  • 22.04.21
  • 32× gelesen
Blaulicht

Mieter festgenommen
Marihuana bei Pfändung in Wohnung entdeckt

Wedding. Mitarbeiter des Hauptzollamtes Berlin alarmierten am 15. April die Polizei zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Die Beamten wollten gegen 10 Uhr einen Durchsuchungsbeschluss zur Pfändung in der Wohnung eines 41-jährigen Mannes in der Holländerstraße vollstrecken und bemerkten dort in den Räumen einen intensiven Geruch von Marihuana, der von mehreren Kartons ausging, und riefen die Polizei. Alarmierte Zivilfahnder des Polizeiabschnitts 18 fanden in den fünf Kartons und in...

  • Wedding
  • 16.04.21
  • 45× gelesen
  • 1
Blaulicht

Festnahmen nach Drogenhandel

Einsatzkräfte der Polizei nahmen am 7. April eine Frau und einen Mann in Marzahn fest. Gegen 11.20 Uhr bemerkten Zeugen das Duo in einer Einkaufspassage am Helene-Weigel-Platz. Diese hatten den Eindruck, dass das Pärchen dort Drogen konsumiert, und alarmierten die Polizei. Die eingetroffene Besatzung eines Funkstreifenwagens des Polizeiabschnittes 32 sprach den 40-Jährigen und die 33-Jährige an, befragte die beiden und durchsuchte sie. Dabei fanden die Polizisten bei der tatverdächtigen Frau...

  • Marzahn
  • 08.04.21
  • 120× gelesen
  • 1
Blaulicht

Drogenhandel im Auto

Die Kriminalpolizei der Direktion 5 (City) ermittelt wegen des Verdachts eines unerlaubten Kokainhandels in einem Auto in Friedrichshain am 31. März. Gegen 20.20 Uhr wurden in zivil eingesetzte Polizeikräfte auf einen 20-jährigen Heranwachsenden aufmerksam, der vorbeifahrende Fahrzeuge beobachtete und kurze Zeit später auf der Beifahrerseite in einen Fiat Panda stieg. In der Sonntagstraße, wo der Pkw anhielt, überprüften die Beamten den des Drogenhandels verdächtigten 40-jährigen Fahrer und den...

  • Friedrichshain
  • 01.04.21
  • 44× gelesen
Blaulicht

Durchsuchungen nach Rauschgifthandel über Messenger-Dienst

Am 16. März haben Beamte des Rauschgiftbekämpfungsdezernates des Landeskriminalamtes insgesamt acht richterliche Durchsuchungsbeschlüsse in Charlottenburg, Mitte und Spandau vollstreckt. Dem Einsatz waren umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Fachkommissariats vorangegangen. Acht Männer zwischen 27 und 34 Jahren sind dringend verdächtig, eine Chatgruppe mit rund 1.000 Teilnehmenden betrieben und über diese mit Rauschgift gehandelt zu haben. Es wurden drei Kilogramm Cannabis,...

  • Charlottenburg
  • 17.03.21
  • 28× gelesen
Blaulicht

Mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen

Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 41 nahmen am 3. März in Schöneberg einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Die Einsatzkräfte beobachteten zunächst, wie ein Mann seinen Wagen in der Marburger Straße parkte und einem dort auf dem Gehweg wartenden anderen Mann augenscheinlich Drogen übergab und dafür Geld entgegennahm. Anschließend setzte er seinen Weg mit dem Auto fort. Die Einsatzkräfte überprüften den Mann vom Gehweg und fanden bei ihm mutmaßliches Kokain, was sie beschlagnahmten. Nach...

  • Schöneberg
  • 04.03.21
  • 64× gelesen
  • 1
Blaulicht

Größere Menge Marihuana sichergestellt – vier Männer festgenommen

Berlin. Monatelange Ermittlungen der Kriminalpolizei der Direktion 5 und der Staatsanwaltschaft Berlin führten am 5. Oktober zur Festnahme von vier mutmaßlichen Drogenhändlern. Zivilfahnder beobachteten einen 20 Jahre alten Mann, der zu zwei Männern in ein Auto stieg und einen Gegenstand übergeben bekam. Den 20-Jährigen nahmen die Fahnder in der Nähe des U-Bahnhofes Konstanzer Straße fest und stellten bei seiner Durchsuchung über ein Kilogramm Marihuana sicher. Die beiden Insassen des...

  • Halensee
  • 07.10.20
  • 296× gelesen
Blaulicht

Zwei Männer in Spandau nach mutmaßlichem Rauschgifthandel festgenommen

Spandau. Ein Zivilfahndungstrupp einer Einsatzhundertschaft hat am Nachmittag des 11. September zwei Männer in Spandau festgenommen. Vorermittlungen des Landekriminalamtes führten gegen 16.45 Uhr zu der Festnahme der beiden 28- und 30-jährigen Brüder in einer Wohnung in der Seegefelder Straße. Bei der folgenden Durchsuchung der Wohnung und eines in der Nähe geparkten Pkw, wurden die Einsatzkräfte fündig. Über 70 Szenekugeln mit weißem Pulver gefüllt und über 50 Kugeln mit braunem Pulver gefüllt...

  • Spandau
  • 14.09.20
  • 129× gelesen
Blaulicht

Polizei nimmt vier mutmaßliche Drogenhändler bei Wohnungsdurchsuchungen fest

Berlin. Nach intensiven Ermittlungen des Drogendezernats und der Staatsanwaltschaft Berlin wurden am Morgen des 16. Juli ab 6 Uhr vierzehn Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt. Einsatzkräfte waren in acht Wohnungen in Charlottenburg, zwei Wohnungen in Wilmersdorf, einer Wohnung in Spandau und einer in Reinickendorf vor Ort. Darüber hinaus waren ein Spätkauf in der Guerickestraße in Charlottenburg und ein Spätkauf in Moabit im Visier der Polizei. Bei den Durchsuchungen beschlagnahmten die...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.07.20
  • 347× gelesen
Blaulicht

Polizei verhaftet Tilidin-Händler

Neukölln. Vier Haftbefehle und neun Durchsuchungsbefehle hat die Polizei Ende Mai im Auftrag der Staatsanwaltschaft vollstreckt. Vier Männer, zwischen 29 und 44 Jahren alt, stehen unter Verdacht, mit flüssigen Tilidin gehandelt zu haben. Die mutmaßlichen Täter werden dem Bereich der Organisierten Kriminalität zugerechnet. Tilidin ist ein Schmerzmittel, das enthemmend wirkt und unter anderem von muslimischen Jugendlichen, denen Alkohol verboten ist, als Droge konsumiert wird. Ein 77-jähriger...

  • Neukölln
  • 05.06.20
  • 226× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Drogenverkauf

Friedenau. Am 25. Mai hat die Polizei in Friedenau einen Drogendealer festgenommen. Der 23-Jährige hatte zuvor einem 37-jährigen Mann an der Kreuzung Büsing- und Fröaufstraße „Stoff“ verkauft. Dafür war der Kunde in den Smart des Drogenhändlers eingestiegen und kurz danach wieder ausgestiegen. Zivilbeamte konnten den Tausch Geld gegen Ware beobachten. Ein Beamter fing den Käufer ab und wurde bei ihm fündig. Seine Kollegen kontrollierten den Smartfahrer und entdeckten in dem Mietauto mutmaßliche...

  • Friedenau
  • 27.05.20
  • 167× gelesen
  • 1
Blaulicht

Drogenhändler festgenommen

Steglitz. Am Abend des 17. Mai haben Polizeibeamte zwei mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Am frühen Abend beobachteten Zivilkräfte in der Holsteinischen Straße, wie sich ein junger Mann mehrfach auffällig umsah, in ein Fahrzeug einstieg, nach kurzer Fahrt wieder abgesetzt wurde und dann in sein Wohnhaus ging. Die Polizisten überprüften das Fahrzeug und nahmen dabei einen starken Cannabisgeruch wahr. Die Durchsuchung des angemieteten BMW fanden die Beamten dann auch Cannabis in...

  • Steglitz
  • 19.05.20
  • 151× gelesen
  • 1
Blaulicht

Drogentaxi beschlagnahmt

Schöneberg. Die Polizei hat einen Drogenkurier festgenommen und sein Fahrzeug beschlagnahmt. Am 15. Mai kurz nach 23 Uhr beobachteten Beamte in der Eisenacher Straße, wie ein Mann in einen vorgefahrenen BMW ein- und in der Motzstraße wieder ausstieg. Die Polizisten hatten den Verdacht, dass es sich bei dem Auto um ein „Drogentaxi“ handelt. Sie überprüften den Beifahrer. Ein fallengelassenes Mikroreagenzgefäß mit Kokain konnte dem 23-Jährigen zugeordnet werden. Er muss sich nun wegen des...

  • Schöneberg
  • 19.05.20
  • 148× gelesen
Blaulicht

Drogendealer ins Netz gegangen

Steglitz-Zehlendorf. In Lichterfelde sind der Polizei kürzlich Drogendealer ins Netz gegangen. Zunächst beobachteten Polizeibeamte in Zivil einen 29-Jährigen und einen 35-Jährigen im Thaliaweg beim Austausch von Gegenständen. Bei der Überprüfung des 29-jährigen Mannes fanden die Beamten rauschgiftverdächtige Substanzen, die er vermutlich kurz vorher erworben hatte. Daraufhin wurde der andere Mann unter die Lupe genommen. Die Polizisten folgten ihm zu einer Wohnung im Kameradenweg. Bei der...

  • Steglitz
  • 06.05.20
  • 269× gelesen
  • 1
Blaulicht

Festnahme nach Kokain-Handel

Charlottenburg. Am 19. Februar nahmen Polizeikräfte des Abschnitts 24 einen Mann fest. Nach einem Hinweis zu einem mutmaßlichen Drogenhandel geriet der 57-jährige Tatverdächtige ins Visier der zivilen Einsatzkräfte, die gegen 13.10 Uhr beobachteten, wie der Mann zum Karl-August-Platz ging und einem dort wartenden 35-jährigen Mann etwas im Austausch übergab. Danach trennten sich die beiden Männer. Zwei der Polizeikräfte überprüften den 35-Jährigen, der sich der Kontrolle zu entziehen wollte und...

  • Charlottenburg
  • 20.02.20
  • 118× gelesen
Blaulicht

Bei Drogenhandel beobachtet

Kreuzberg. Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln nahmen Zivilpolizisten am 13. Februar drei Männer am U-Bahnhof Gneisenaustraße fest. Die Beamten beobachteten, wie einer der mutmaßlichen Dealer zunächst ankommende Fahrgäste ansprach und die dann grüppchenweise zu den beiden Komplizen an der Kreuzung Gneisenau- und Schleiermacherstraße führte. Dort habe einer die Ware in Form von Drogenkügelchen verkauft, während der andere regelmäßig für Nachschub aus Erdbunkern in...

  • Kreuzberg
  • 17.02.20
  • 57× gelesen
Soziales
Der Bezirk plant für Mitte 2020 eine öffentliche Veranstaltung für Anwohner, Bezirksverordnete und Initiativen, um sich über die gemachten Erfahrungen am Bahnhof Tempelhof auszutauschen.
2 Bilder

Die Situation hat sich verbessert
Streetworker hilft Obdachlosen am S-Bahnhof Tempelhof

Wer regelmäßig am Bahnhof Tempelhof umsteigt, wird zwangsläufig Zeuge von Obdachlosigkeit. Auch Drogen wie Heroin werden dort konsumiert, wie uns die Polizei vor gut einem Jahr auf Nachfrage bestätigte. Inzwischen hat sich die Situation laut Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) jedoch verbessert. Nachdem ein Gewerbetreibender mehrere Beschwerdebriefe geschrieben und darin unter anderem auf die zunehmende Verwahrlosung rund um den Bahnhof aufmerksam gemacht hatte, setzte sich das Bezirksamt...

  • Tempelhof
  • 17.01.20
  • 495× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Drogenhandel

Halensee. Einsatzkräfte der Polizei nahmen am 6. Januar vier mutmaßliche Drogenhändler fest. Gegen 20.15 Uhr führten vorherige Beobachtungen der Fahnder des Polizeiabschnittes 33, die auf einen Handel mit Betäubungsmitteln schließen ließen, zu der Festnahme der vier 19 bis 33 Jahre alten Männern in der Halberstädter Straße. Die weiteren Ermittlungen führten dann zu einer von den vier Männern gemeinsam genutzten Wohnung in der Nähe, die durchsucht wurde. Die Zivilfahnder beschlagnahmten dort...

  • Halensee
  • 07.01.20
  • 114× gelesen
  • 1
Blaulicht

Es roch nach Cannabis

Kreuzberg. Wegen Verdachts auf Drogenhandel nahmen Polizisten am 4. Januar den Mieter einer Wohnung an der Kottbusser Straße fest. Sie waren dort nach einem Hinweis vorstellig geworden, der von starkem Cannabisgeruch in dem Haus berichtete. Die Beamten stellten fest, dass der Drogenduft aus einem Appartement im ersten Stock kam. In der Wohnung fanden sie ungefähr ein halbes Kilogramm Marihuana und etwa 13 000 Euro. Beides wurde beschlagnahmt. Gegen den mutmaßlichen Dealer gab es einen...

  • Kreuzberg
  • 06.01.20
  • 695× gelesen
Blaulicht
Chillen im Park am Gleisdreieck. Die Grünanlage hat aber ein Problem mit vielen Sachbeschädigungen.
3 Bilder

Görli vor Gleisdreieck
Zwei Parks in Friedrichshain-Kreuzberg liegen bei Straftaten vorne

Dass vor allem bei Nacht ein Besuch im Görlitzer Park nicht empfehlenswert ist, klingt eher nach Binsenweisheit als neuer Erkenntnis. Sie wurde aber jetzt noch einmal bestätigt. Im Görli ist es zwischen 1. Januar und 13. November dieses Jahres zu insgesamt 1146 Straftaten gekommen. Gegenüber 2018 bedeutet das einen Anstieg um 115 Delikte. Mit dieser hohen Zahl bleibt der Görli weiter auf Platz eins der gefährlichsten Berliner Parks. Zumindest der 13, für die der FDP-Abgeordnete Marcel Luthe die...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.12.19
  • 383× gelesen
  • 1
Blaulicht

Dealer flieht mit Auto
Zahlreiche Delikte festgestellt

Ein Drogenhändler hatte wenig Glück. Zivilbeamte hatten am 6. November gegen 2 Uhr ein verdächtiges Auto in der Puschkinallee, Höhe Am Flutgraben beobachtet. Dort befindet sich der Drogenumschlagplatz Schlesischer Busch. Als die Beamten Fahrer und Fahrzeug kontrollieren wollten, fuhr der Verdächtige los. Die Fahnder folgten ihm über Schlesisches Tor und Oberbaumbrücke bis in die Friedrichshainer Kopernikusstraße. Nach einem kurzen Halt fuhr der Verdächtige wieder los, rammte das Fahrzeug der...

  • Alt-Treptow
  • 06.11.19
  • 91× gelesen
Blaulicht

Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Hakenfelde. Einsatzkräfte einer Hundertschaft haben am 4. November einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Der Mann ging der Polizei bei einer Verkehrskontrolle ins Netz. So wollten Beamte in Zivil abends ein Auto auf der Goltzstraße kontrollieren und schalteten das Signal "Stopp! Polizei!" an ihrem Dienstwagen an. Der Autofahrer drückte aufs Gas und raste über die Schönwalder Allee in Richtung Oberjägerweg in ein Waldgebiet. Die Einsatzkräfte verfolgten ihn mit Blaulicht und...

  • Hakenfelde
  • 05.11.19
  • 151× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.