DVD

Beiträge zum Thema DVD

Kultur

Heinersdorf-Film auf DVD erhältlich

Heinersdorf. Der Film „Am Rande der Stadt – Spuren der Geschichte in Heinersdorf“ ist jetzt im Nachbarschaftshaus Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, auf DVD erhältlich. Gedreht wurde er im Auftrag des Bürgervereins Zukunftswerkstatt Heinersdorf vom Fernsehjournalisten Eckart Lottmann und von Kameramann Frank Sputh. Bereits im Sommer 2012 begann die Geschichtswerkstatt der Vereins damit, vor allem älterer Heinersdorfer zu interviewen Die zahlreichen Erinnerungen und Geschichten konnten...

  • Heinersdorf
  • 29.06.21
  • 24× gelesen
Kultur

Theaterfilm jetzt erhältlich

Zehlendorf. Die Theatergruppe „Schattenlichter“ bietet ab sofort ihren ersten pandemiebedingt entstandenen Theaterfilm „Die Mauer wird noch in 100 Jahren stehen“ auf DVD zum Kauf an. Theaterbegeisterte und Fans der Gruppe können sich mit dem Film die Wartezeit bis zu den Filmvorführungen in der letzten Septemberwoche verkürzen. Der Film befasst sich mit einer Umfrage zur Deutschen Frage, die ein Mitglied der Theatergruppe im Frühsommer 1989 mit 45 Befragten durchführte. Die DVD (zum Preis von...

  • Zehlendorf
  • 14.05.21
  • 11× gelesen
Kultur
Zur Prenzlauerberginale ist unter anderem der Film „Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann“ zu sehen.
4 Bilder

Erinnerungen an vergangene Zeiten
Festival Prenzlauerberginale zeigt Spielfilme und Dokumentationen

Bis Ende März steigt die Prenzlauerberginale – und das bereits zum fünften Mal. Am 24. und 31. März jeweils ab 19.30 Uhr werden im Rahmen dieses kleinen Festivals Filme aus und über Prenzlauer Berg präsentiert. Gezeigt werden im Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, Kultfilme und DEFA-Klassiker, Dokumentationen, Archivstreifen und Filmschnipsel. Es gibt Altbewährtes und echte Neuentdeckungen, intime Nahaufnahmen und seltene Einblicke, gesellschaftliche Analysen und persönliche Bekenntnisse....

  • Prenzlauer Berg
  • 13.03.20
  • 233× gelesen
  • 1
Soziales

Bücher und DVDs spenden

Prenzlauer Berg. „Ein Stück Heimat durch Buch und Film“ ist das Motto einer Spendenaktion, die der Verein Oase Berlin gestartet hat. Ab sofort sammelt er fremdsprachige Literatur und DVDs vor allem in den Sprachen Arabisch, Russisch, Serbisch-Kroatisch-Bosnisch, Albanisch, Paschtu, Dari, Persisch und Englisch. Bücher und Filme in der Sprache ihres Herkunftslandes beziehungsweise auf Englisch könnten Flüchtlingen Momente der Ablenkung, des Trosts, der Freunde oder der Inspiration geben, erklärt...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.11.15
  • 131× gelesen
WirtschaftAnzeige

Videos digitalisieren und auf DVD für die Zukunft sichern

Ob Hochzeit, Hausbau oder Kindergeburtstag - oft befinden sich auf alten Videokassetten noch wertvolle Aufnahmen. Doch die alten VHS-Kassetten sind nur begrenzt haltbar. Verhindern Sie einen kompletten Verlust des Filmmaterials und sichern Ihre alten VHS-Aufnahmen auf DVD oder einem anderen digitalen Medium. Wir digitalisieren für Sie Ihre alten VHS-Videokassetten und sichern Ihre Aufnahmen auf DVD. Gern bearbeiten wir auch Ihre VHS-CH8i, Mini DVD, Schallplatten, Dias und vieles andere mehr. In...

  • Niederschöneweide
  • 05.03.15
  • 273× gelesen
Kultur
Christopher Flade (links) und Philipp Messinger haben den Spreepark-Film gedreht.

Film zeigt die 45-jährige Geschichte des Spreeparks

Plänterwald. Seit 2001 ist der Spreepark im Plänterwald geschlossen, und seit April gibt es auch keine Führungen mehr. Jetzt erinnert wenigstens ein Film für das Heimkino an die 45-jährige Geschichte von Kulturpark und Spreepark.Autor ist Christopher Flade, der viele Jahre Führungen anbot und ein Sachbuch über die Geschichte des Vergnügungsparks geschrieben hat. "Der Film war schon länger geplant, ich wollte damit quasi die Erinnerung vieler Menschen an den Spreepark konservieren. Als sich nach...

  • Plänterwald
  • 13.11.14
  • 667× gelesen
Blaulicht

Suche nach der Quelle

Tegel. In der Justizvollzugsanstalt Tegel, Seidelstraße 39, ist eine DVD mit kinderpornographischem Material beschlagnahmt worden. Die Senatsjustizverwaltung teilte am 30. September mit, dass die Gefängnisleitung Strafanzeige stellen werde.Das Material auf der DVD soll aus dem Internet heruntergeladen worden sein, was mittlerweile zu einem Streit zwischen den Mitarbeitern der Gefangenenzeitschrift "Lichtblick" auf der einen und der Anstaltsleitung und der Senatsverwaltung auf der anderen Seite...

  • Tegel
  • 01.10.14
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.