East Side Gallery

Beiträge zum Thema East Side Gallery

Kultur

Kunstprojektionen an der East Side Gallery
Stiftung plant Ausstellung zum 60. Jahrestag des Mauerbaus

Die Stiftung Berliner Mauer ruft Künstler auf, sich zum 60. Jahrestag des Mauerbaus an einer Open-Air-Ausstellung an der East Side Gallery zu beteiligen. Für das Projekt Art up können sich Künstler mit Projektionen (Licht, Schatten, Diapositive, Fotos, Videos) oder mit kleineren Installationen an der weltbekannten East Side Gallery bis Ende Januar bewerben. Die Ausstellung ist als Open-Air-Projekt im Herbst 2021 geplant. Mit dem Projekt Art up sollen bildende Künstler unterstützt werden, sich...

  • Friedrichshain
  • 14.01.21
  • 129× gelesen
Kultur

Open Call an East Side Gallery
Künstler können sich für Ausstellung bewerben

Das Bezirksprojekt Art up bietet Künstlern die einmalige Chance, an der weltberühmten East Side Gallery auszustellen. Art up startet mit einer einmaligen Gelegenheit ins neue Jahr: Künstler können zum 60. Gedenktag des Mauerbaus an der weltbekannten East Side Gallery austellen und sich damit auf dem Kunstmarkt besser positionieren. Gesucht werden kreative Köpfe, die mit Projektionen wie Licht, Schatten, Diapositiven, Fotos, Videos oder mit kleineren Installationen arbeiten und über das...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 09.01.21
  • 223× gelesen
Kultur
Das Bild „Hands“ von Margaret Hunter und Peter Russell ist als einziges Original von 1990 erhalten geblieben und wird jetzt konserviert.

Mauer als Kunstgalerie
Führungen und Podcasts zum 30. Jubiläum der East Side Gallery

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der East Side Gallery lädt die Stiftung Berliner Mauer zu mehreren Veranstaltungen ein. Wenige Wochen nach dem Mauerfall kamen ab Februar 1990 über 100 Künstler, um aus der Mauer an der Mühlenstraße ein Mahnmal der Freiheit zu machen. Sie folgten dem Aufruf von David Monty und Heike Stephan und ihrer Vision, die Berliner Mauer an diesem Ort zu erhalten und sie in die längste Open-Air-Galerie der Welt zu verwandeln. Vor 30 Jahren, am 28. September 1990, wurde...

  • Friedrichshain
  • 06.09.20
  • 261× gelesen
Bildung

Infomobil an der East Side Gallery

Friedrichshain. Informationen zur East Side Gallery und der Geschichte dieses ehemaligen Mauerteilstücks an der Mühlenstraße bietet seit 23. Januar ein Infomobil. Es befindet sich auf der Spreeseite im East Side Park und ist an den Wochentagen von 11 bis 16, am Wochenende von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Das Angebot wurde von der Stiftung Berliner Mauer eingerichtet, zu deren Verantwortung die East Side Gallery seit Ende 2018 gehört. tf

  • Friedrichshain
  • 23.01.20
  • 25× gelesen
Politik
Verschiedene Medien zum Mauerfall gibt es im Themenraum der Amerika-Gedenkbibliothek.
5 Bilder

"Es war einmal im wilden Osten ..."
Veranstaltungen zum Mauerfalljubiläum in Friedrichshain-Kreuzberg

Rund um den 9. November wird in Berlin mit zahlreiche Veranstaltungen an den 30. Jahrestag des Mauerfalls gedacht. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg. Einer der zentralen Ort der Jubiläumsfeierlichkeiten ist die East Side Gallery. Dort befindet sich eines der letzten noch vorhandenen originalen Mauerteilstücke. Sie verdanken ihren Erhalt einer Kunstaktion Anfang Januar 1990, bei der die Betonblöcke von rund 100 Künstlern aus aller Welt bemalt wurden. Bereits am Freitag, 8. November, gibt es dort...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 02.11.19
  • 218× gelesen
Kultur

East Side Music Days
40 Acts, umsonst und draußen

Zum fünften Mal finden am 17. und 18. August die East Side Music Days (#ESMD) statt. Ort des Festivals: Der Mercedes-Platz und die East Side Gallery. An letzterer befindet sich die Hauptbühne, drei weitere Stages sind auf dem Platz vor der Arena verteilt. Besonderheit: Neben bekannteren Namen, etwa der Berliner Sänger und Schauspieler Donskoy, bietet #ESMD gerade auch Newcomern die Chance zum Auftritt. Manche spielen vielleicht zum ersten Mal vor großem Publikum. Die Musik: Reicht von Pop und...

  • Friedrichshain
  • 10.08.19
  • 226× gelesen
Bildung

Führung und Theaterstück

Friedrichshain/Lichtenberg. Aus Anlass des 58. Jahrestages des Mauerbaus zeigt das Theater Strahl seine Inszenierung #BerlinBerlin am 13., 14. und 15. August im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit der Stiftung Berliner Mauer. Besucher bekommen an diesen drei Tagen ab 16.30 Uhr zunächst eine Kunstführung an der East Side Gallery auf dem ehemaligen Mauerstreifen entlang der Mühlenstraße. Danach, Beginn 19.30 Uhr, folgt die Aufführung des Theaterstücks in der Strahl-Halle Ostkreuz,...

  • Friedrichshain
  • 07.08.19
  • 77× gelesen
Kultur
Seit November 2018 ist die Stiftung Berliner Mauer für die East Side Gallery verantwortlich. Hier Direktor Axel Klausmeier (Mitte) neben Kultursenator Klaus Lederer (Linke, rechts) und Kani Alavi, Chef des Vereins East Side Gallery bei der offiziellen Übergabe.

Informationsangebot erweitert
Führungen an der East Side Gallery

Über die East Side Gallery entlang der Mühlenstraße können sich Besucher jetzt bei unterschiedlichen Führungen informieren. Sie werden außerdem in mehreren Sprachen angeboten. Ab 4. Mai und danach an jedem ersten und, wenn vorhanden, fünften Sonnabend im Monat gibt es einen Überblick über die Geschichte der East Side Gallery. Beginn ist um 11 Uhr auf Deutsch, 10.30 Uhr in Englisch. Ab 11. Mai und dann jeden zweiten Sonnabend im Monat gibt es diese Führung ab 10.30 Uhr in französischer, 11 Uhr...

  • Friedrichshain
  • 29.04.19
  • 166× gelesen
Bildung

Denkmaltag im Bezirk

Friedrichshain-Kreuzberg. "Erinnern am authentischen Ort – Erinnern in der wachsenden Stadt". Unter diesem Titel steht der 33. Berliner Denkmaltag, der am Freitag, 22. März, in Friedrichshain-Kreuzberg stattfindet. Er beginnt um 10 Uhr im Rathaus Kreuzberg, wo es bis 13 Uhr mehrere Vorträge gibt. Am Nachmittag werden verschiedene Führungen und Exkursionen angeboten, zum Beispiel zum Denkmal auf dem Kreuzberg, zum Platz der Vereinten Nationen und der Karl-Marx-Allee, über mehrere Friedhöfe, zur...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.03.19
  • 83× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Hampton by Hilton East Side Gallery

Hampton by Hilton Berlin City East Side Gallery: Hilton (NYSE:HLT) eröffnete in Berlin offiziell das dritte Hampton by Hilton Hotel. Mildred-Harnack-Straße 15, 10243 Berlin, www.hilton.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 30.11.18
  • 23× gelesen
Kultur
Kani Alavi, Axel Klausmeier und Klaus Lederer (von links) bei der Präsentation des East-Side-Gallery-Konzepts.
2 Bilder

Vermessen, pflegen, informieren
Was die Mauerstiftung an der East Side Gallery vorhat

Am 1. November ist die East Side Gallery samt ihrer Grundstücke in die Verantwortung der Stiftung Berliner Mauer übergegangen. Die Stiftung war dort aber schon zuvor nicht untätig. Darauf deutet die erste Bestandsaufnahme hin, die ihr Direktor Professor Axel Klausmeier bei einem Vor-Ort-Termin am 21. November abgab. Jeder der jeweils 3,80 Meter langen und 1,20 Meter breiten Betonblöcke entlang der Mühlenstraße wäre, wie das Gelände insgesamt, vermessen worden. Auch was sich noch im Untergrund...

  • Friedrichshain
  • 24.11.18
  • 153× gelesen
Politik
Erinnerung an die Mauer und was nach ihrem Fall entstand. Für beides steht die East Side Gallery.

Unter neuem Dach
East Side Gallery gehört jetzt zur Mauerstiftung

Das Land Berlin hat die East Side Gallery am 1. November in das Eigentum der Stiftung Berliner Mauer (SBM) übertragen. Die Stiftung ist damit ab sofort für den baulichen Unterhalt des Denkmals entlang der Mühlenstraße und seine Pflege verantwortlich. Gleiches gilt für die dazu gehörenden Grünflächen, den East Side Park und den Park an der Spree. Für diese Aufgaben stellt der Senat der SBM zusätzliche Mittel in Höhe von 250 000 Euro zur Verfügung. Berlin und der Bund sind die Träger der...

  • Friedrichshain
  • 02.11.18
  • 604× gelesen
Wirtschaft
Viele Schaulustige waren zur Eröffnung am 31. Oktober in die East Side Mall gekommen.
2 Bilder

Eröffnung mit Hindernissen
Andrang in der East Side Mall

Am 31. Oktober eröffnete das neue Einkaufscenter East Side Mall an der Warschauer Brücke. Und natürlich war am ersten Tag eine Menge Betrieb. Auch wenn es zum Start noch einige Hindernisse gab. Eine direkte Verbindung von der Brücke zum Center existiert bisher nicht. Wegen eines falschen Feueralarms musste das Gebäude zudem kurzzeitig geräumt werden. In der East Side Mall befinden sich rund 100 Geschäfte. Sorgen über mangelnde Nachfrage lässt der Investor, die Freo Group, nicht erkennen. Er...

  • Friedrichshain
  • 01.11.18
  • 376× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Schulz Hotels Berlin

Schulz Hotel Berlin: Das Hotel-Konzept wurde gemeinsam mit Lehrern und Schülern speziell für Klassenfahrten entwickelt. Aber auch für Alleinreisende und Reisegruppen gibt es seit 30. August einen Platz an der East Side Gallery. Stralauer Platz 36, 10243 Berlin, schulzhotels.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 04.09.18
  • 899× gelesen
Leute
Marisol Bohlig kann nach ihrer schweren Erkrankung wieder lachen und nutzt ihre wieder erlangte Freiheit auch, um Menschen zu ermutigen, an Typisierungsaktionen teilzunehmen und zu potenziellen Lebensrettern zu werden.

Eine ganz starke Frau
Marisol Bohlig litt an Leukämie, jetzt hilft sie Leidensgenossen

Marisol Bohlig ist durch die Hölle gegangen. Die junge Frau erkrankte 2014 an Leukämie. Sie hatte Glück, eine der Chemotherapien schlug an und die bösartigen Körperzellen verließen ihren Körper. Geblieben ist das Verlangen, Leidensgenossen zu helfen. Sie hat sich keine Gedanken über blaue Flecken an den Beinen gemacht. Schließlich passiert so etwas schon mal auf Partys. Auch ihre permanente Müdigkeit beunruhigte sie nicht. „Ich habe schon immer gerne und viel geschlafen“, sagt die heute...

  • Charlottenburg
  • 13.08.18
  • 2.380× gelesen
Kultur

Festival an der East Side Gallery

Friedrichshain. Mehr als 60 Bands und Solo-Künstler treten bei den diesjährigen East Side Music Days am 18. und 19. August rund um die East Side Gallery auf. „Unser Line-up spiegelt auch in diesem Jahr wider, was Berlin ausmacht: internationale Künstler, lokale Größen, Offenheit, Vielfalt und Toleranz. Es ist uns gelungen, sowohl bekannte Busker als auch Newcomer Acts aller möglichen Genres, von Rock über HipHop bis hin zu Country, Funk und elektronischer Musik, für das Festival zu begeistern“,...

  • 02.08.18
  • 117× gelesen
Blaulicht
Michael Ambros erklärt Raymond, wie er die Schablone mit dem Warnhinweis besprühen muss.
5 Bilder

Vorsicht, Hütchenspieler!
Polizeiprävention an der East Side Gallery

Diejenigen, um die es ging, hatten sich natürlich verflüchtigt. Spätestens als die Uniformierten anrückten. Am 23. Juli zeigte die Polizei rund vier Stunden unübersehbare Präsenz an der East Side Gallery. Die mobile Wache war vor Ort, ebenso wie Beamte, die entlang der Mauerkunst patroullierten. Und auch die Kriminalitätsopferorganisation "Weisser Ring" hatte einen Stand aufgebaut. Ziel des Einsatzes war vor allem die Vorbeugung. Speziell vor Hütchenspielern. Die wurden zuletzt häufig an der...

  • Friedrichshain
  • 28.07.18
  • 714× gelesen
  • 1
Blaulicht

Liebesbeweis am falschen Ort

Friedrichshain. Polizisten nahmen am 28. Juni an der East Side Gallery zwei Touristen vorläufig fest. Die beiden 17 und 18 Jahre alten Jugendlichen sollen gegen 2.15 Uhr an den Kunstwerken entlang des ehemaligen Mauerteilstücks an der Mühlenstraße eigene "Malerei" angebracht haben. Der Ältere gab zu, er habe für seine Freundin eine rote Rose auf einen Betonblock gesprüht. Die Vorlage dafür sowie eine rote Spraydose fanden sich bei ihm. Sein Begleiter bestritt einen Tatvorwurf. Er war allerdings...

  • Friedrichshain
  • 28.06.18
  • 79× gelesen
Blaulicht
Alles nur aus Liebe und für seine Freundin: Ein 18-Jähriger wollte seiner Liebsten eine Rose an der East Side Gallery sprühen. Sein Kumpel soll ihm dabei geholfen haben. Die Liebesbotschaft ist laut Polizei eine Sachbeschädigung gewesen. Das kann teuer werden. Symbolbild!

Teurer Liebesbeweis
Polizei nimmt verliebten Sprayer an East Side Gallery fest

BERLIN - Süß war ja die Geste: Doch nicht nur gegen einen 18-Jährigen wird nach einer gemalten Rose ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Der Sprayer wollte mit Hilfe seines jüngeren Kumpels einem Mädchen die Blume widmen.   In der vergangenen Nacht nahmen Polizisten zwei Touristen in Friedrichshain fest. Die Männer im Alter von 17 und 18 Jahren erwischten die Beamten auf frischer Tat bei einer Sachbeschädigung. Gegen 2.15 Uhr bemerkten Polizisten des Abschnitts 51 die jungen...

  • Friedrichshain
  • 28.06.18
  • 195× gelesen
Bauen
Bekannt und markant: die Oberbaumbrücke.
5 Bilder

Eine Stunde auf der Oberbaumbrücke: Beobachtungen am Wahrzeichen

Sie ist die einzige direkte Verbindung zwischen Friedrichshain und Kreuzberg. Dazu das bekannteste Bauwerk des Bezirks. Und einer seiner Hotspots. Letzteres zeigt sich bereits bei nur einer Stunde Aufenthalt auf der Oberbaumbrücke. Und das muss nicht einmal mitten in der Nacht sein. Sondern in diesem Fall am späten Nachmittag. 17 Uhr. Treffpunkt vieler Touristen ist vor allem die Freifläche an der Kreuzung Mühlenstraße. Meistens kommen sie von der nahe gelegenen East Side Gallery. Auch der...

  • Friedrichshain
  • 15.04.18
  • 1.063× gelesen
Kultur

Ein Herz für Streetart

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk gibt es mehrere Orte, wo Graffiti-Kunst ganz legal angebracht werden kann. Etwa auf dem Gelände des Jugendclubs Feuerwache an der Axel-Springer-Straße oder dem Abenteuerspielplatz Forcki am Forckenbeckplatz, erklärte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne) auf eine mündliche Anfrage der Bezirksverordneten Marlene Heihsel (FDP). Auch der Kunstraum Kreuzberg/Bethanien am Mariannenplatz widme sich schon lange dem Thema Streetart und sei durch...

  • Friedrichshain
  • 31.03.18
  • 32× gelesen
Bauen
Das geöffnete Mauerteilstück an Pier 61/63
2 Bilder

Fünf Betonteile verschwanden aus East Side Gallery

Alle Proteste haben nichts genutzt. Auch nicht rund 44 000 Unterschriften einer Online-Petition. Die East Side Gallery an der Mühlenstraße hat weitere fünf Mauersegmente eingebüßt. Sie verschwanden wegen des neuen Hotel- und Wohnkomplexes "Pier 61/63" östlich des schon bestehenden Hochhauses Living Levels. Laut Baugenehmigung durfte der Investor eine knapp elf Meter breite Zufahrt schaffen. Das ist jetzt passiert. Die entfernten Mauerteile sind um etwa drei Meter auf das Grundstück versetzt...

  • Friedrichshain
  • 27.03.18
  • 831× gelesen
Kultur
Jürgen Czarnetzki hat den Grenzverlauf auf einem alten Stadtplan gefunden.
5 Bilder

15 Meter deutsche Geschichte: An der Liesenstraße steht noch ein Abschnitt der „Grenzmauer 75“

Am 5. Februar rückte die Berliner Mauer wieder vielen ins Gedächtnis. An diesem Tag war sie genauso lange weg, wie sie bestanden hatte – 28 Jahre, zwei Monate und 26 Tage. Außer an markanten Stellen wie der East Side Gallery oder der Gedenkstätte an der Bernauer Straße ist sie im Stadtbild kaum noch zu finden. Doch es gibt sie noch, beispielsweise an der Liesenstraße. Von der S-Bahn ist sie kaum zu sehen, an der Straße kommen nur wenige Menschen an dem Mauerrest vorbei. Die Seite in Richtung...

  • Mitte
  • 13.02.18
  • 848× gelesen
Politik
Die East Side Gallery ist das längste noch erhaltene Mauerstück.
10 Bilder

Was von der Mauer übrig blieb: Erinnerung an die geteilte Stadt

Der 5. Februar ist ein sogenanntes Zirkeldatum. An diesem Tag istr die Berliner Mauer genauso lange gefallen, wie sie existiert hat. Das tödliche Bollwerk trennte die Stadt zwischen dem 13. August 1961 und dem 9. November 1989. Seither ist eine neue Generation herangewachsen, die die Zeit nicht mehr erlebte. Welche Erinnerungen gibt es heute noch an die Mauer? Konkret in Friedrichshain-Kreuzberg, das sich aus einem einstigen Ost- und einem ehemaligen West-Bezirk zusammensetzt? Mauerreste: Nur...

  • Friedrichshain
  • 04.02.18
  • 600× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.