Eckart von Hirschhausen

Beiträge zum Thema Eckart von Hirschhausen

Soziales

CORONAVIRUS
Info-Kampagne #maskeauf

Unterstützt von vielen Prominenten, allen voran Dr. Eckart von Hirschhausen, bringen aktive Bürger mit ihrer Kampagne #maskeauf eine Idee in die sozialen Netzwerke und Medien: "Wenn alle Menschen im öffentlichen Raum Mund-Nasen-Masken tragen, kann die Ausbreitung von SARS-CoV-2 verlangsamt werden." Auf maskeauf.de gibt es im Internet Erklärvideos, Hygienetipps und verschiedene Anleitungen zum Basteln und Nähen eigener, wiederverwendbarer Mund-Nasen-Masken. Darüber hinaus werden viele Fragen...

  • Mitte
  • 14.04.20
  • 321× gelesen
  • 1
Soziales
Blick auf die Friedenskirche der Stiftung. Sie ist geistlicher Mittelpunkt auf dem Gelände unweit des Weißen Sees.
5 Bilder

Seit 140 Jahren am Weißen See zuhause
Stephanus-Stiftung engagiert sich im sozialen Bereich und feiert Jubiläum

Sie ist eine der ältesten sozialen Einrichtungen im Ortsteil: Die Stephanus-Stiftung am Weißen See. In diesem Sommer kann sie auf 140 Jahre zurückschauen. Ihren Hauptsitz hat sie an der Albertinenstraße 20, fast am Ufer des Weißen Sees. Als Pfarrer Ernst Berendt die Stiftung 1878 gründete, erhielt sie zunächst den Namen „Bethabara“, das heißt „Haus an der Furt“. Dieser ursprüngliche Name charakterisierte seinerzeit die inhaltliche Arbeit. Strafentlassene und obdachlose Frauen und...

  • Weißensee
  • 07.07.18
  • 780× gelesen
Kultur
Dr. Eckart von Hirschhausen, ist Gastreferent beim Steglitzer Krebsforum.

Eckart von Hirschhausen referiert als Gast beim Krebsforum

Steglitz. Das onkologische Spezialistenteam des Charité-Campus Benjamin Franklin (CBF) veranstaltet zum zweiten Mal einen Informationstag zum Thema Krebserkrankungen.Erfahrene Ärzte aus 14 Fachbereichen des Hauses, die schwerpunktmäßig in der Krebsdiagnostik und Krebstherapie tätig sind, stellen sich den konkreten Fragen von Betroffenen und deren Angehörigen. Quelle der insgesamt 19 angebotenen Workshop- und Vortragsthemen sind Erkenntnisse und Erfahrungen aus den Vier-Augen-Gesprächen, die...

  • Steglitz
  • 05.01.15
  • 117× gelesen
Soziales
Stationsleiterin Sandra Geneschen, Eckart von Hirschhausen, Christoph Bührer sowie Micha Wirtz (hinten).

Von Hirschhausen eröffnet Elternzimmer auf Frühchenstation

Mitte. Mit Hilfe der McDonalds Kinderhilfe Stiftung und der Stiftung "Humor hilft heilen" vom Kabarettisten und Kinderarzt Eckart von Hirschhausen wurde in der Neonatologie der Charité in der Luisenstraße jetzt ein Elternzimmer eingerichtet.Martina Bonow-Rex ist jeden Tag bei ihrem kleinen Kilian Moritz. Der Junge kam zu früh auf die Welt, wog nur 1230 Gramm. Charité-Spezialisten päppeln den Säugling auf. Stundenlang sitzt die 38-Jährige an seinem Bett oder hat den kleinen Kilian Moritz auf...

  • Mitte
  • 01.09.14
  • 448× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.