Alles zum Thema edith-stein-bibliothek

Beiträge zum Thema edith-stein-bibliothek

Soziales

Pflegestützpunkt in der Briesingstraße?

Lichtenrade. Die Einrichtung eines bislang fehlenden Pflegestützpunktes im Süden des Bezirks halten die Verordneten Janis Hantke (SPD) und Aferdita Suka (Grüne) für dringend notwendig. Als möglichen Standort schlagen sie dafür die Räume der Edith-Stein-Bibliothek in der Briesingstraße 6 vor. Diese werden nach dem Umzug der Bibliothek in die Alte Mälzerei in ein paar Monaten frei. „Alternativ sollen weitere potenzielle Standorte in Lichtenrade und Marienfelde geprüft werden“, schreiben sie...

  • Lichtenrade
  • 21.08.19
  • 33× gelesen
Kultur

Vernissage diesmal in der Edith-Stein-Bibliothek
Lichtenrader Kunstfenster kehrt mit Neuerungen zurück

Für Kunstinteressierte ist das Lichtenrader Kunstfenster in den vergangenen Jahren zu einer liebgewonnenen Tradition geworden. Einen Monat lang dienen Geschäfte in der Bahnhofstraße als Ausstellungsfläche. In diesem Jahr geht es am 30. August los. Drei Wochen vor dem Start sah sich das Organisationsteam plötzlich einer großen Herausforderung ausgesetzt. Eigentlich sollte die Vernissage erstmals in der renovierten Alten Mälzerei stattfinden. Plakate waren bereits gedruckt. Das Vorhaben musste...

  • Lichtenrade
  • 09.08.19
  • 103× gelesen
Kultur
Andrea Ruhnow-Braun leitet die Stadtteilbibliothek Lichtenrade seit 2016 und freut sich auf eine verbesserte Aufenthaltsqualität in der Alten Mälzerei.

Mehr Platz, mehr Lesungen und ein Café
Andrea Ruhnow-Braun über die Zukunft der Edith-Stein-Bibliothek in der Alten Mälzerei

Seit 2003 befindet sich die Edith-Stein-Bibliothek im Bürgerzentrum Christophorus in der Briesingstraße 6. Zum Bestand gehören mehr als 40 000 Medien. 2018 wurden über 222 000 Entleihungen gezählt. Ab 2020 kann sich Lichtenrade auf eine neue Stadtteilbibliothek in der Alten Mälzerei freuen. Über den Umzug sprachen wir mit Bibliotheksleiterin Andrea Ruhnow-Braun. Was muss für den Umzug getan werden? Andrea Ruhnow-Braun: Grundsätzlich eine ganze Menge. Man kann es vergleichen mit einem...

  • Lichtenrade
  • 05.08.19
  • 370× gelesen
Bildung

Smartphone-Kurse für Senioren

Lichtenrade. Auch im Mai werden in der Edith-Stein-Bibliothek, Briesingstraße 6, wieder Smartphone-Schulungen für Senioren angeboten. Immer montags und mittwochs wird in kleinen Gruppen mit maximal sieben Teilnehmern gezeigt, wie die grundlegenden Funktionen zu bedienen sind. Dazu zählen je nach gewähltem Kurs Telefon, Kontakte, Uhr, Kalender, Kamera, Fotogalerie, Nachrichten, WLAN-Verbindungen oder WhatsApp. Neu ist das Angebot am 29. Mai um 15.30 Uhr. Dann geht es um hilfreiche Apps für den...

  • Lichtenrade
  • 23.04.19
  • 87× gelesen
Kultur

Kunstwerke mit Zeitangabe

Lichtenrade. Vom 5. April bis 27. Juni ist in der Edith-Stein-Bibliothek, Briesingstraße 6, die Ausstellung „Uhrzeit“ zu sehen. Der Künstler Rainer Henning präsentiert Designer-Uhren, verschiedene Kunstwerke mit integrierten Zeigern und Ziffernblatt. Seine bevorzugten Techniken sind die Pastell-, Aquarell- und Acrylmalerei. Zum Preis von 25 bis 130 Euro können die Stücke auch erworben werden. Die Bibliothek ist Montag bis Freitag 11 bis 19 Uhr geöffnet. Unter bilder.kunst@gmx.de ist eine...

  • Lichtenrade
  • 28.03.19
  • 96× gelesen
Bildung

Senioren und das Smartphone

Lichtenrade. In der Edith-Stein-Bibliothek, Briesingstraße 6, wird ab dem 4. Februar eine Smartphone-Schulung für Senioren angeboten. Eine Dozentin hilft dabei, das Android-Smartphone zu beherrschen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal sieben begrenzt. Der Kurs ist gegliedert in verschiedene Abschnitte. Dabei stehen zunächst Grundlagen wie Bedienung von Telefon, Kontakten, Uhr, Kalender sowie Kamera, Fotogalerie und Nachrichten im Vordergrund. Danach geht es um WLAN-Verbindungen, Internet,...

  • Lichtenrade
  • 17.01.19
  • 34× gelesen
Bauen
UTB-Geschäftsführer Thomas Bestgen im Dachstuhl.
6 Bilder

Historische Schönheit wird modern
Auf Entdeckungstour durch die Alte Mälzerei

Vor dem Eingang stapeln sich 30-Kilo-Säcke mit Putz- und Mauermörtel, lagern Kalksandsteine auf Europaletten. Aus einer der oberen Etagen dröhnt eine Bohrmaschine. Die Alte Mälzerei ist eine Baustelle, doch schon im Sommer 2019 wird das anders sein. Dann wird das denkmalgeschützte Gebäude nach Jahrzehnten des Leerstands wieder genutzt. Die Planungen sind bereits weit fortgeschritten, wie aus den Erläuterungen von Thomas Bestgen, Geschäftsführer des Projektentwicklers UTB, bei einem Rundgang...

  • Lichtenrade
  • 14.11.18
  • 372× gelesen
Kultur
Die künstlerische Bandbreite beim Lichtenrader Kunstfenster ist riesig. Dazu zählt auch stimmungsvolle Fotografie.
2 Bilder

Bahnhofstraße wird Kunstmeile
Am 1. September startet das nächste Lichtenrader Kunstfenster

Mehr als 50 Künstler sind dabei, wenn vom 1. bis 29. September rund um die Bahnhofstraße wieder das Lichtenrader Kunstfenster läuft. Die Bandbreite reicht von Malereien, Collagen und Fotografien über plastische Werke bis hin zu Schmuck. Die Teilnehmer kommen wie üblich überwiegend aus Lichtenrade und Umgebung. Unter ihnen ist zum Beispiel Dr. Katrin Hübner (48), die Schmuckstücke aus italienischem Murano-Glas fertigt und Glas auch mit anderen Materialien wie Feingold, Sterlingsilber und...

  • Lichtenrade
  • 20.08.18
  • 201× gelesen
Kultur

Bilderbuchkino in den Bibliotheken

Lichtenrade. Die Edith-Stein-Bibliothek in Lichtenrade und die Bezirkszentralbibliothek in Tempelhof setzen im März ihre Veranstaltungsreihe Bilderbuchkino fort. Für Kinder ab vier Jahren werden wieder Filme an beiden Standorten gezeigt. In der Zentralbibliothek, Götzstraße 8, wird am 13. März „Käpten Knitterbart auf der Schatzinsel“ von Cornelia Funke präsentiert. Am 27. März läuft zudem „Helma legt los“ von Ute Krause und Dorothy Palanza. Beginn ist jeweils um 16.30 Uhr. Die...

  • Lichtenrade
  • 02.03.18
  • 91× gelesen
Kultur

Leseaktion der Stadtbibliothek

Marienfelde. Die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg will mit der Aktion „Wir lesen vor!“ Kinder frühzeitig für Bücher begeistern. Daran beteiligen sich auch das Medienhaus Marienfelde, Marienfelder Allee 107, und die Edith-Stein-Bibliothek in Lichtenrade, Briesingstraße 6. Im Medienhaus wird am 8., 15. und 22. Februar jeweils von 16 bis 17 Uhr vorgelesen. Die Edith-Stein-Bibliothek lädt am 14., 16., 21., 23. und 28. Februar, ebenfalls jeweils von 16 bis 17 Uhr, ein. Die Leseaktion richtet...

  • Lichtenrade
  • 31.01.18
  • 17× gelesen
Kultur

Wer knackt die Rätselnuss?

Tempelhof-Schöneberg. Noch bis zum 23. Dezember können Kinder von sieben bis zwölf Jahren in den Bibliotheken am großen Weihnachtsrätsel „Wer knackt die Nuss?“ mit vielen Gewinnen teilnehmen: Bezirkszentralbibliothek, Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, 902 77 22 98; Stadtteilbibliothek Lichtenrade im Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstraße 6, 902 77 82 86, Stadtteilbibliothek im Medienhaus Marienfelde, Marienfelder Allee 107/109, 902 77 41 44 sowie in der Fahrbibliothek, 902 77 23 61,...

  • Tempelhof
  • 07.12.17
  • 15× gelesen
Blaulicht
Der Linolschnitt von Horst Zeitler ist aus der Lichtenrader Edith-Stein-Bibliothek spurlos verschwunden.

Johannespassion geklaut: Es geschah in der Edith-Stein-Bibliothek

Lichtenrade. Über mehrere Monate hing der Linoldruck zur Johannespassion in der Ausstellung „Songs of Travel“ von Horst Zeitler in der Edith-Stein-Bibliothek. Irgendwann ist er unbemerkt verschwunden. Geklaut! Horst Zeitler (67), Maler und Grafiker aus Lichtenrade, zur Berliner Woche: „Ende August war ich noch mit meinem Enkel dort und wir haben uns Opas Ausstellung angesehen. Da hingen noch alle Arbeiten vollzählig an ihrem Platz.“ Der diebische Kunstliebhaber muss also irgendwann im...

  • Lichtenrade
  • 09.10.17
  • 61× gelesen
Kultur

Veränderte Öffnungszeiten der Bibliotheken

Tempelhof. Die Stadtbibliotheken haben vom 23. Dezember bis 3. Januar veränderte Öffnungszeiten oder sind geschlossen. An den Sonnabenden, 24. und 31. Dezember, hat die Bezirkszentralbibliothek in der Götzstraße 8/10/12 geschlossen,  902 77 25 16. Die Stadtteilbibliothek Lichtenrade im Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstraße 6, hat vom 27. bis 30. Dezember Ferienöffnungszeit von 12 bis 18 Uhr,  902 77 82 86. Die Stadtteilbibliothek Marienfelde, Marienfelder Allee 107/109, ist in dieser Zeit...

  • Lichtenrade
  • 10.12.16
  • 65× gelesen
Kultur

Cartoons in der Bibliothek

Lichtenrade. Aktuell wird hinter den Mauern der Edith-Stein-Bibliothek im Bürgerzentrum Christophorus in der Briesingstraße 6 eine Ausstellung unter der Überschrift "Die große Lasershow" mit Cartoons von Martina Laser gezeigt. Die Ausstellung ist bis 30. Juni während der Öffnungszeiten montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Telefon: 902 77 82 86. Horst-Dieter Keitel / HDK

  • Lichtenrade
  • 15.05.15
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.