Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Sport
Bürgermeister Michael Grunst (2. von links) zeichnete Vorstandsmitglieder des Bezirkssportbundes mit dem Lichtenberger Bezirkstaler aus.

Bezirkstaler für Ehrenamtliche
Lichtenberg würdigt engagierte Vereinsmitglieder

Das Bezirksamt hat den „Lichtenberger Bezirkstaler“ an den Bezirkssportbund und ehrenamtlich Engagierte aus Sportvereinen verliehen. Stellvertretend für die Sportvereine wurden 50 Vereinsmitglieder geehrt, die bereits lange Zeit ehrenamtlich aktiv sind, zum Beispiel als Kassenwart, Schriftführer oder als Ehrenamtliche in der Geschäftsstelle eines Vereins. Zusätzlich wurden auch Vorsitzende von Sportvereinen stellvertretend für alle im Bezirkssport ehrenamtlich Tätigen geehrt. Das Bezirksamt...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 09.10.21
  • 21× gelesen
Soziales

„Tag des Ehrenamtes“
NP sucht wahre Alltagshelden und belohnt ehrenamtliche Tätigkeit mit 10 x 500 Euro

Bereits seit einigen Jahren unterstützt NP – der Nahversorger aus dem Hause der EDEKA Minden-Hannover – Institutionen oder Vereine, u. a. mit der Pfandspende oder dem Wettbewerb „NP hilft!“. Auch in diesem Jahr steht zum vierten Mal in Folge der persönliche Einsatz von Einzelpersonen im Fokus. Im Rahmen der Aktion zum „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember geht es um wahre Alltagshelden, die sich in vielfältiger Weise für die Gesellschaft engagieren. Zehn Personen sollen mit je 500 Euro...

  • Falkenberg
  • 07.10.21
  • 26× gelesen
Soziales

Interessierte bitte melden
Patientenfürsprecher für Kliniken gesucht

Für die neue Legislaturperiode sucht das Bezirksamt Patientenfürsprecher für das Sana Klinikum Lichtenberg und das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge. Gemäß den Vorgaben des Landeskrankenhausgesetzes (LKG) ist es Aufgabe der Patientenfürsprecher, Wünsche, Beschwerden und Kritik von Patienten aufzunehmen. Die Anliegen der Patienten sind gegenüber dem Krankenhaus beziehungsweise dem Krankenhausträger zu vertreten. Wer sich als Patientenfürsprecher bewerben möchte, sollte unter...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 29.09.21
  • 15× gelesen
Soziales

Wer erhält den Inklusionspreis?

Lichtenberg. In diesem Jahr wird der Inklusionspreis des Bezirks zum Thema „Inklusion im Ehrenamt“ vergeben. Vorgeschlagen werden können Träger, Vereine und Einzelpersonen, die Menschen mit Behinderungen ermöglichen, eine ehrenamtliche Tätigkeit auszuüben. Begründete Vorschläge können bis zum 15. Oktober an die Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Daniela Kaup, geschickt werden. Das ist ist entweder per E-Mail an daniela.kaup@lichtenberg.berlin.de möglich oder per Post an das...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 29.09.21
  • 7× gelesen
Soziales
Dorothee Groth (2. von links) sowie Mitstreiter der Ausgabestellen von „Laib und Seele“ nahmen von Bürgermeister Michael Grunst den Lichtenberger Bezirkstaler entgegen.

Häkeln zur Freude anderer
Bezirkstaler an engagierte Bürger überreicht

Mit dem Lichtenberger Bezirkstaler sind Dorothee Groth sowie Vertreterinnen und Vertreter der drei Lichtenberger Ausgabestellen von „Laib und Seele“ ausgezeichnet worden. Der Bezirkstaler wird an Personen und Initiativen verliehen, die sich in besonderem Maß ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren. Eine von ihnen ist Dorothee Groth. Sie verschönert mit Häkel- und Strickarbeiten den öffentlichen Raum. Seit 1985 wohnt sie in Neu-Hohenschönhausen. Dort beteiligt sie sich rege an verschiedenen...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 15.09.21
  • 17× gelesen
Umwelt
Barbara Ludwig hat einen „grünen Daumen“. Auf der landeseigenen Fläche grünt und blüht es.
6 Bilder

Bezirksamt will jetzt Pacht für die Fläche
Wartenbergerin hat ehrenamtlich eine grüne Oase geschaffen

Die etwa 400 Quadratmeter große Fläche neben der Straße 6 Nummer 16 ist eine richtige Oase. Auf ihr grünt und blüht es. Hier wachsen Kürbisse, Bohnen, Kaschmirgurken und Zuckermelonen. Außerdem säte Barbara Ludwig Ringelblumen, Beinwell, Boretsch, Malve, Zinnie und andere Blühpflanzen aus. Die sorgen auch dafür, dass es summt und flattert. Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge, andere Insekten und sogar die schwarze Holzbiene sind zu beobachten. Am Weg wachsen Brombeersträucher. Von diesen kann,...

  • Wartenberg
  • 14.09.21
  • 230× gelesen
SportAnzeige
Alle Handballer freuen sich, wieder in der Halle trainieren und spielen zu dürfen.
2 Bilder

lekker Vereinswettbewerb 2021
25.000 Euro für Berliner Sportvereine – mitmachen und gewinnen

Der 5. lekker Vereinswettbewerb läuft, alle gemeinnützigen Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin können sich weiterhin anmelden. Die Teilnahme lohnt sich, immerhin geht es um insgesamt 25.000 Euro, die der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie für die Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte zur Verfügung stellt. Unterstützung, die die Vereine gut gebrauchen können. Jedes Jahr bewerben sich auch Berliner Handballvereine beim lekker Vereinswettbewerb. Wir haben mit Theresa...

  • Reinickendorf
  • 06.09.21
  • 500× gelesen
Soziales
Im Rahmen der #freiwilligInBerlin-Kampagne haben im Juli die Freiwilligenagenturen und Staatssekretärin Sawsan Chebli vor dem Brandenburger Tor mit einem Konfettiregen das freiwillige Engagement gefeiert.
2 Bilder

"Engagement ist absolut systemrelevant"
Sawsan Chebli über Berlin als Europäische Freiwilligenhauptstadt 2021

Berlin ist in diesem Jahr Europäische Freiwilligenhauptstadt. Seit 2013 würdigt das Europäische Freiwilligenzentrum (Centre for European Volunteering) mit diesem Titel europäische Städte für das freiwillige und ehrenamtliche Engagement ihrer Bewohner. Wir sprachen mit Sawsan Chebli (SPD), der Berliner Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement über die Bedeutung dieser Ehrung. Berlin trägt 2021 den Titel der Europäischen Freiwilligenhauptstadt. Was bedeutet Berlin, was bedeutet Ihnen...

  • Weißensee
  • 06.09.21
  • 650× gelesen
Soziales
Die Sprecherinnen und Sprecher des Landesnetzwerkes Bürgerengagement Berlin.

„Eine wehrhafte Zivilgesellschaft sichern“
Fünf Fragen an den Sprecher:innenrat des Landesnetzwerks Bürgerengagement zur Berliner Engagementstrategie

Seit 15 Jahren gibt es das Landesnetzwerk Bürgerengagement Berlin. In ihm tauschen sich Organisationen der Zivilgesellschaft aus und mischen sich gemeinsam in die Politik ein. 2020 arbeitete das Netzwerk intensiv an der Berliner Engagementstrategie mit. Wir stellten den Sprecherinnen und Sprechern des Landesnetzwerkes fünf Fragen dazu. Das Landesnetzwerk existiert seit 15 Jahren. Was hält es zusammen? Dagmar Wehle: Das Landesnetzwerk mit seinen 87 Mitgliedsorganisationen ist kompetent,...

  • Weißensee
  • 03.09.21
  • 174× gelesen
Soziales

Selbstbestimmt und aktiv auch im Alter
Malteser starten in zwei Ortsteilen das Pilotprojekt „Berliner Hausbesuche“

Mit steigendem Alter verringern sich häufig auch die sozialen Kontakte. Viele Senioren leiden in Berlin unter Isolation und Einsamkeit. Dagegen will der Malteser Hilfsdienst nun etwas tun. In zwei Ortsteilen – Charlottenburg-Nord und Neu-Hohenschönhausen – startete die Hilfsorganisation in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung das Pilotprojekt „Berliner Hausbesuche“, ein präventives Informationsangebot für Menschen ab 70. Dabei sollen älteren Menschen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 01.09.21
  • 38× gelesen
Soziales

Deutscher Engagementpreis
29 Nominierte kommen aus Berlin

Berlin. 403 engagierte Menschen und ihre Organisationen wurden bundesweit für den Deutschen Engagementpreis nominiert. 29 von ihnen kommen aus Berlin. Anfang September wird eine Fachjury über die Preisträger in den fünf mit jeweils 5000 Euro dotierten Kategorien „Chancen schaffen“, „Leben bewahren“, „Generationen verbinden“, „Grenzen überwinden“ und „Demokratie stärken“ entscheiden. Alle anderen haben beim Publikumspreis die Chance auf 10.000 Euro Preisgeld. Die Abstimmung darüber findet vom 9....

  • Weißensee
  • 27.08.21
  • 137× gelesen
Soziales

Hilfe für Vereine beantragen

Berlin. Ab 23. August können Vereine, die durch die Pandemie in eine existenzbedrohende Notlage geraten sind, die Soforthilfe X 2.0 (Ehrenamts- und Vereinshilfen) beantragen. Die Höhe des Zuschusses kann bis zu 20.000 Euro betragen. „Es gibt weiterhin großen Unterstützungsbedarf bei Vereinen und Organisationen, die auch während der Pandemie wichtige Arbeit leisten und beeindruckendes Engagement zeigen“, betont Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement. „Wir wollen die...

  • Weißensee
  • 19.08.21
  • 129× gelesen
Kultur
Schon als Kind besuchte er viele Male den Tierpark. Heute ist Thomas Ziolko Vorsitzender des Fördervereins der beiden Hauptstadtzoos.

„Eine riesige Leistung“
Interview mit Thomas Ziolko zum 65-jährigen Vereinsjubiläum der Freunde Hauptstadtzoos

Es war eine Idee mit Zukunft: Am 26. März 1956 wurde mit Unterstützung des damaligen Tierparkdirektors Prof. Dr. Dr. Heinrich Dathe die „Gemeinschaft der Förderer des Tierparks“ gegründet – heute die „Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin“, kurz „Freunde Hauptstadtzoos“. Anlässlich des 65-jährigen Jubiläums sprach unser Berliner-Woche-Reporter Michael Vogt mit dem amtierenden Vereinsvorsitzenden Thomas Ziolko. Sie sind seit vielen Jahren im Förderverein...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.08.21
  • 254× gelesen
SozialesAnzeige
Start der Feuerwehraktion im EDEKA Iden in Berlin (v.l.n.r.): Lutz Jander, Vorstandsmitglied und Wehrleiter des Landesfeuerwehrverbandes Berlin; Daniela Posselt, selbstständige EDEKA-Kauffrau und Inhaberin des EDEKA Iden; Werner-Siegwart Schippel, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg.

3. große Verkaufsaktion zugunsten der Feuerwehr
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Die EDEKA Minden-Hannover setzt erneut mit der Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer der Feuerwehren. Mit dem Verkauf der „Feuerwehr-Salami“ von Bauerngut und der „Quark-Kirsch-Schnecke“ von Schäfer’s in teilnehmenden EDEKA-Märkten in Berlin und Brandenburg beteiligen sich somit die Kunden und die Märkte zusammen an der Aktion. „Wir möchten auch in diesem Jahr Aufmerksamkeit für die...

  • Westend
  • 16.08.21
  • 34× gelesen
Soziales

Gottesdienst "Berlin sagt Danke"

Berlin. „Berlin sagt Danke“: Berlin wurde vom Brüsseler European Volunteer Centre für das Jahr 2021 zur "Europäischen Freiwilligenhauptstadt" ernannt. Viele Menschen haben gerade in der Corona-Pandemie gezeigt, was Freiwilligenarbeit bewirken kann – und wie gut sie tut. Ihnen allen soll in einem Open-Air-Gottesdienst auf dem Breitscheidplatz am 22. August um 10 Uhr öffentlich gedankt werden. Martin Germer, Pfarrer der Gedächtniskirche, wird die Besucher begrüßen. Die Predigt hält...

  • Weißensee
  • 11.08.21
  • 96× gelesen
Sport
Am 22. August 2021 werden an zehn Standorten von 11 bis 17 Uhr kleinere Familiensportfeste stattfinden. Sportvereine und -verbände stellen sich mit vielfältigen Sportangeboten vor. Besucher können Spiel-, Sport- und Bewegungsangebote kostenfrei ausprobieren und die Vereine in ihrem Kiez wiedersehen oder kennenlernen.
3 Bilder

Vereine in der Nähe kennenlernen
Familiensportfest am 22. August 2021 an zehn Standorten

Berlin ist im Jahr 2021 Europäische Freiwilligenhauptstadt (European Volunteering Capital). Mit dem Titel würdigt das Europäische Freiwilligenzentrum (Centre for European Volunteering), was Berlin und seine Menschen im freiwilligen Engagement und Ehrenamt leisten. Das Aktionsjahr 2021 steht unter dem Motto #EntdeckeDasWirInDir. Die vier Schwerpunkte des Aktionsjahres sind Innovation, Digitalisierung, Diversität und Europa. Ein Projektbüro unter der Trägerschaft von Schwarzkopf-Stiftung Junges...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 10.08.21
  • 578× gelesen
Umwelt

Müll sammeln am Malchower See

Malchow. Gemeinsam mit dem Bezirksamt Lichtenberg, Straßen- und Grünflächenamt, führt Naturschutz Berlin-Malchow am 14. August eine Müllsammelaktion am Malchower See durch, Handschuhe, Müllbeutel und Zangen stehen vor Ort für alle Helfer zur Verfügung. Treffpunkt ist am 14. August von 9 bis 13 Uhr Zum Hechtgraben, Richtung Malchower See am Basketballplatz. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich bis 11. August unter der Rufnummer 927 99 830 oder info@naturschutz-malchow.de. my

  • Malchow
  • 05.08.21
  • 10× gelesen
Soziales

Vorschläge für Engagement-Preis

Lichtenberg. Für besonderes zivilgesellschaftliches Engagement wird die Lichtenberger SPD auch in diesem Jahr den Frieda-Rosenthal-Preis vergeben. Dieser Preis wird seit 2009 in Erinnerung an die Namensgeberin verliehen. In diesem Jahr soll die Preisübergabe am 3. September im Rahmen des traditionellen Septemberfeuers im Garten des Nachbarschaftshauses Orangerie des Vereins Kiezspinne F.A.S. stattfinden. Wer Menschen ausgezeichnet wissen möchte, die sich für nachbarschaftliches Zusammenleben...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 04.08.21
  • 12× gelesen
Bildung

Ausbildung zum Schulmediator

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ (SiS) hat noch freie Plätze für seine nächste Weiterbildung zum Schulmediator. Der Kurs läuft vom 1. September bis 14. Oktober und ist für die Teilnehmer kostenlos. Dabei werden Menschen ab 55 Jahren auf den Einsatz als Schulmediatoren nach den Herbstferien vorbereitet. Diese helfen Schülern an einem Vormittag in der Woche, Lösungen für ihre Probleme zu finden. In persönlichen Gesprächen stärken sie das Selbstwertgefühl und die sozialen Kompetenzen...

  • Weißensee
  • 03.08.21
  • 135× gelesen
Soziales

Schnelltests für Engagierte

Berlin. Der Senat stellt gemeinnützigen Organisationen und Initiativen weiterhin kostenfrei Corona-Schnelltests zur Verfügung. Insgesamt bekommen die Ehrenamtlichen 48.000 Tests. Bereits im Mai gab es 24.000 Corona-Schnelltests für freiwillig Engagierte. „Insbesondere kleinere Initiativen, die nicht die Möglichkeit haben, Schnelltests aus eigenen Mitteln zu beschaffen, möchten wir unterstützen“, sagt Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement. Auf dem Engagementportal...

  • Mitte
  • 31.07.21
  • 67× gelesen
Soziales

Ausflüge an der frischen Luft
Neue Spaziergangsgruppen für ältere Menschen suchen Mitstreiter

Seit Februar organisiert der soziale Träger RBO-Inmitten gGmbH in einer Kooperation mit dem Bezirksamt Lichtenberg Spaziergangsgruppen für Senioren. Im Juni konnten die ersten Spaziergangsgruppen durch die Lockerung der pandemischen Situation wieder starten. Nun sind weitere geplant. In den Regionen Neu-Hohenschönhausen Nord, Fennpfuhl und Friedrichsfelde Süd sollen neue Spaziergangsgruppen für ältere Menschen entstehen. Bei den Spaziergängen durch die Kieze können sich die Teilnehmer in...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 25.07.21
  • 47× gelesen
Soziales
Bürgermeister Michael Grunst (Fünfter von links) zeichnete diese Mitglieder aus den Bürgerjurys mit dem Lichtenberger Bezirkstaler aus.

Sie entscheiden über Kiezprojekte
Bezirkstaler an 13 Mitglieder der Bürgerjurys verliehen

Den sechste Lichtenberger Bezirkstaler dieses Jahres verlieh das Bezirksamt an insgesamt 13 Lichtenberger. Alle sind langjährige Mitglieder der Kiezfonds-Bürgerjurys in den 13 Ortsteilen. Die Bürgerjurys entscheiden über Projektvorschläge, die bei den Stadtteilkoordinationen eingereicht werden. Seit 2010 stellt das Bezirksamt für jeden Ortsteil finanzielle Mittel für kieznahe Projekte zur Verfügung. Dazu gehören zum Beispiel der Aufbau von Bücherboxen, Baumpflanzungen, die Organisation von...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 16.07.21
  • 48× gelesen
Soziales
Im Rahmen der #freiwilligInBerlin-Kampagne haben die Freiwilligenagenturen und Staatssekretärin Sawsan Chebli vor dem Brandenburger Tor mit einem Konfettiregen das freiwillige Engagement gefeiert.
2 Bilder

Der Kitt der Gesellschaft
Freiwilligenagenturen und Senatskanzlei wollen ehrenamtliches Engagement sichtbarer machen

Fast jeder dritte Berliner engagiert sich in seiner Freizeit freiwillig, geht mit Senioren spazieren oder hilft zum Beispiel bei Flüchtlings- oder Umweltprojekten. Mit der Kampagne #freiwilligInBerlin wollen die zwölf Freiwilligenagenturen und die Senatskanzlei das große Engagement jetzt noch sichtbarer machen. Gerade in den Corona-Zeiten sind die Helfer richtige Engel, die Senioren den Einkauf bringen oder mit ihrem Hund Gassi gehen. Die Freiwilligenagentur Mitte in der Fabrik Osloer Straße...

  • Mitte
  • 14.07.21
  • 127× gelesen
Politik

Kinder in der Freizeit begleiten

Berlin. Die Drachenreiter gGmbH ist bisher als anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe in der Kindertagesbetreuung und Einzelfallhilfe tätig. Jetzt will das gemeinnützige Unternehmen seine Angebote ausweiten und sucht Ehrenamtliche für die Einzel- und Gruppenbetreuung von Kindern und Jugendlichen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen sowie einem Pflegegrad. Bei der Einzelbetreuung wird das Kind oder der junge Erwachsene stunden- oder tageweise in der Freizeit...

  • Weißensee
  • 06.07.21
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.