Alles zum Thema ehrenamtliche Arbeit

Beiträge zum Thema ehrenamtliche Arbeit

Kultur
Unser Team (Kleine Oase )Christa, Martina und Michael

Tag des Nachbarn und 1000 Events 25.05.2018
Eine gute Idee, doch die Umsetzung Negativ..

Das Plakat und die Flyer für den Tag des Nachbarn waren viel versprechend, doch wir von der Kleinen Oase in 13086 Berlin Weißensee (Max-Steinke Ecke Charlottenburger Str.) haben leider von einer Organisation nichts vernommen. Das haben wir in eigner Regie in die Hand genommen. Unser Basar unter dem Motto „Nehmen und Geben „wurde von Nachbarn, Gäste ,Besucher Berlins gut besucht. Von 09:30 bis 16:30 Uhr haben wir mit vielen Besuchern über die Oase und aktuellen Themen diskutiert. Die Einnahmen...

  • Weißensee
  • 27.05.18
  • 69× gelesen
Soziales

Engagierte Bürger gesucht

Steglitz-Zehlendorf. Auch in diesem Jahr würdigt die Bezirksverordnetenversammlung ehrenamtliche Tätigkeit im Bezirk. Bürger, die sich freiwillig, uneigennützig und unentgeltlich für das Gemeinwohl engagieren, sollen wieder mit der Bezirksmedaille ausgezeichnet werden. Bis zum 31. März können Menschen im Bezirk vorgeschlagen werden, die für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz diese Anerkennung verdient haben. Eine Jury wählt dann die zu ehrenden Bürgen aus den Vorschlägen aus....

  • Steglitz
  • 29.01.18
  • 35× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche sind willkommen

Pankow. Der gemeinnützige Verein SprachCafé Polnisch sucht zur Unterstützung seiner Aktivitäten Ehrenamtliche, die Interesse haben, beim Aufbau und Betrieb eines neuen Nachbarschaftscafés mitzuhelfen. Auch für die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen sowie für die Öffentlichkeitsarbeit sind Ehrenamtliche willkommen. Weiterhin bietet der Verein jederzeit Praktikumsplätze für Schüler und Studenten an. Diese sollten Interesse an deutscher und polnischer Kultur und Sprache mitbringen...

  • Pankow
  • 25.01.18
  • 42× gelesen
Soziales

Geld für Engagement

Friedrichshain-Kreuzberg. Noch bis zum 28. April können beim Bezirk Sachmittel zur Unterstützung von ehrenamtlicher Arbeit beantragt werden. Das Geld gibt es, wenn durch freiwilliges Engagement ein Beitrag zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur geleistet wird. Zum Beispiel, wenn Eltern, Kindern, Lehrer oder Erzieher gemeinsam eine Schule, beziehungsweise Kita verschönern oder Jugendliche ihre Freizeiteinrichtung renovieren. Um möglichst viele Aktivitäten unterstützen zu können, werden...

  • Friedrichshain
  • 11.04.17
  • 9× gelesen
Bauen

Wer macht mit bei Bürgerjury?

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt stellt dem Bezirk jedes Jahr Sachmittel zur Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit zur Verfügung. Sie gehen an Menschen und Initiativen, die sich für die Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur engagieren. Die Vergabe der Mittel wird durch eine Bürgerjury unterstützt. Für dieses Gremium werden jetzt interessierte Mitglieder gesucht. Ihre Aufgaben sind unter anderem das Prüfen der Anträge auf Förderfähigkeit, die...

  • Friedrichshain
  • 02.03.17
  • 37× gelesen
Soziales

Geld fürs Ehrenamt: 80 000 Euro sind im Topf

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis 29. April können Anträge für die Unterstützung von ehrenamtlicher Arbeit zur Verbesserung der Infrastruktur eingereicht werden. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat dafür dem Bezirk 80 000 Euro zur Verfügung gestellt. Um möglichst viele Ideen zu fördern, liegt der Höchstsatz für ein Projekt voraussichtlich bei maximal 2000 Euro. Das Geld darf ausschließlich für Sachkosten ausgegeben werden. Unterstützt werden zum Beispiel Aktivitäten von Kindern, Eltern,...

  • Friedrichshain
  • 04.04.16
  • 23× gelesen