Ehrenamtskarte

Beiträge zum Thema Ehrenamtskarte

Soziales

Kandidaten für Ehrenamtskarte gesucht

Tempelhof-Schöneberg. Die Berliner Ehrenamtskarte wird als Zeichen der Anerkennung und des Danks an freiwillig Engagierte vergeben. Inhaber erhalten damit bei zahlreichen Partnerunternehmen in Berlin und Brandenburg Vergünstigungen. Verliehen wird sie in diesem Jahr am 9. August durch Bürgermeisterin Angelika Schöttler im Rathaus Schöneberg. Geeignete Kandidaten können bis zum 22. Juli dem Ehrenamtsbüro unter ehrenamtsbuero@ba-ts.berlin.de mit Namen, Geburtsdatum und Anschrift der zu ehrenden...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 03.07.19
  • 57× gelesen
Soziales

Ehrenamtskarten wurden verliehen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt hat im Rahmen einer Feierstunde am 12. April insgesamt 80 Menschen die sogenannte Ehrenamtskarte verliehen. „Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement sind das Rückgrat unserer Gesellschaft. Wir brauchen aktive Menschen, die bereit sind, ihr Umfeld mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen“, sagte Bürgermeisterin Angelika Schöttler, die die Anwesenden gemeinsam mit Stadtrat Jörn Oltmann und der Beauftragten für Bürgerschaftliches Engagement, Christine...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 24.04.19
  • 63× gelesen
Soziales

Weitere Partner willkommen
Ehrenamtskarte soll bekannter werden

Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass die Ehrenamtskarte noch bekannter gemacht wird und neue Partner für sie gewonnen werden. Das beschloss Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der SPD-Fraktion. Die Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg ist im Jahre 2017 als ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung gegenüber Ehrenamtlichen eingeführt worden. Organisationen und Initiativen, in denen Ehrenamtliche tätig sind, können sie für diese beantragen. Die Inhaber der Ehrenamtskarte ...

  • Bezirk Pankow
  • 15.02.19
  • 80× gelesen
Soziales
Auf Blechschilder gibt es in der Touristeninformation 20 Prozent Ermäßigung.
3 Bilder

Die Ehrenamtskarte garantiert Vergünstigungen in vielen Einrichtungen

Die Touristeninformation Neukölln (NIC) ist jetzt offizielle Partnerin der Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg. Jeder, der im Besitz dieser Karte ist, kann dort und in fast 200 anderen Einrichtungen in der Hauptstadt und im Umland Ermäßigungen in Anspruch nehmen. Tanja Dickert betreibt das NIC im Erdgeschoss des Neuköllner Rathauses. „Wir wollen etwas für die Anerkennung von ehrenamtlicher Arbeit tun“, sagt sie. Deshalb gibt es für Menschen, die sich freiwillig engagieren, 20 Prozent auf...

  • Neukölln
  • 01.05.18
  • 520× gelesen
  •  1
  •  1
Soziales

Video-Clip zur Ehrenamtskarte

Berlin. Mit einem Video werben Brandenburg und Berlin für ihre gemeinsame Ehrenamtskarte. Brandenburgs Chef der Staatskanzlei, Thomas Kralinski, und die Berliner Staatsekretärin Sawsan Chebli spielen die Hauptrollen in dem Clip. Beide sind jeweils in ihrem Land zuständig für ehrenamtliches Engagement. Mehr Infos zur Ehrenamtskarte und den Video-Clip findet man auf http://asurl.de/13fi. csell

  • Wannsee
  • 04.07.17
  • 63× gelesen
Politik
Susanna Kahlefeld (Bündnis 90/Grüne) ist Politikerin aus Leidenschaft. In ihrer wenigen Freizeit trifft sie sich gerne mit der Familie oder gärtnert ein wenig bei ihrer Freundin.

Susanna Kahlefeld über ihre Arbeit im Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement

Berlin. Susanna Kahlefeld (Bündnis 90/Grüne) ist seit September 2014 Vorsitzende des Ausschusses für Bürgerschaftliches Engagement im Berliner Abgeordnetenhaus. Im Interview mit unserer Reporterin Anett Baron zieht sie eine erste Bilanz. Frau Kahlefeld, wie bewerten Sie Ihre bisherige Zeit als Vorsitzende? Susanna Kahlefeld: Der Ausschuss hat endlich eine gute Arbeitsweise gefunden, allein weil wir häufig direkt vor Ort sind. Außentermine bei Vereinen und Initiativen oder bei der Freiwilligen...

  • Mitte
  • 11.08.15
  • 449× gelesen
Soziales
Gesundheitsstadtrat Frank Bewig (3. von rechts) übergab die Ehrenamtskarte an Patientenfürsprecher.

Dankeschön fürs Ehrenamt: Ehrenamtskarte für Fürsprecher

Spandau. Als Anerkennung ihrer ehrenamtlichen Arbeit für Patienten in Spandauer Kliniken und als Dankeschön überreichte Frank Bewig (CDU), Stadtrat für Gesundheit und Soziales, Anfang Juni den Spandauer Patientenfürsprechern die Berliner Ehrenamtskarte. „Mit der öffentlichen Übergabe der Ehrenamtskarten möchte ich deutlich machen, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement der Patientenfürsprechern für unseren Bezirk ist“, begründete Bewig den kleinen Festakt. Man könne deren Engagement gar...

  • Haselhorst
  • 11.06.15
  • 85× gelesen
  •  1
Soziales
Dankeschön im Namen des Bezirks: Judith Stückler (m.) würdigt den Einsatz des Teams um Ursel Ortmann (l.) mit Ehrenamtskarten.

Engagierte erhalten Ehrenamtskarten

Charlottenburg-Nord. Ob sie nun Ausflugsfahrten organisieren, Spielerunden starten oder einen Tauschring aus der Taufe heben - der gemeinnützige Einsatz des Teams von "Senioren für Senioren" war nicht umsonst.Um seine Horizont zu erweitern, ist es nie zu spät. Und wenn dabei der Bekanntenkreis wächst, sind die Sorgen des Alters gleich ein entscheidendes Stück kleiner. Wie gut sich im Stadtteilzentrum am Halemweg 8 Unternehmungslust und Geselligkeit verbinden lassen, muss den aktiven Nutzern des...

  • Charlottenburg-Nord
  • 08.12.14
  • 1.704× gelesen
Soziales

Helfer erhielten Ehrenamtskarten als Dankeschön

Spandau. In der Adventgemeinde Spandau am Tiefwerderweg sind bei einem Festgottesdienst Ehrenamtskarten an acht Mitarbeiter der Lebensmittelausgabe "Herz und Hand" vergeben worden.Rund 20 Spandauer helfen jede Woche in der Lebensmittelausgabe der Adventsgemeinde. Sie holen die Lebensmittel für die Bedürftigen von den Supermärkten ab, sortieren sie aus und bereiten sie auf. Die meisten sind länger als fünf Jahre dabei. Acht der Helfer sind jetzt für ihr Engagement gewürdigt und mit einer...

  • Spandau
  • 31.03.14
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.