Eigentumswohnung

Beiträge zum Thema Eigentumswohnung

Bauen

Ein Siebengeschosser an der Straße Alt-Buch
Bonava GmbH erwarb Grundstück

Der Projektentwickler Bonava plant den Bau von rund 70 Wohnungen in der Nähe des Gesundheitscampus. Auf einem circa 2600 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Alt-Buch 44-46 und Karower Straße soll ein siebengeschossiger Neubau die bestehende Wohnbebauung ergänzen, informiert der Projektentwickler in einer Pressemitteilung. Ein entsprechender Grundstückskaufvertrag sei noch vor dem Jahreswechsel unterzeichnet worden. Noch vor einem Jahr, als die Bonava GmbH noch nicht Eigentümerin des...

  • Buch
  • 19.01.21
  • 115× gelesen
BauenAnzeige
3 Bilder

Eigentumswohnung als Kapitalanlage | Neubau in Treptow-Köpenick
Mikroapartments in Berlin-Bohnsdorf

In Bohnsdorf entstehen derzeit 25 Mikroapartments mit 1-2 Zimmern. Alle Wohnungen haben einen Balkon bzw. eine Terrasse und es gibt Gärten als Sondernutzungsrechte im Erdgeschoss. Zur Objektausstattung gehören u.a. Gegensprechanlage, Fußbodenheizung, teilweise PKW-Stellplätze, teilweise überdachte Fahrradstellplätze, Abstellräume in Schuppen sowie ein Kinderspielplatz. Das Objekt wird für mehrere Jahre an einen Generalmieter vermietet - eignet sich aber perspektivisch für Selbstnutzer. Der...

  • Treptow-Köpenick
  • 12.11.20
  • 5.971× gelesen
  • 1
Bauen
Im Weitlingkiez sind viele Häuser bereits saniert und modernisiert. Mindestens 22 Prozent sind Eigentumswohnungen.
3 Bilder

Immer mehr Eigentumswohnungen
Milieuschutz im Kaskelkiez und im Weitlingkiez zeigt bisher kaum Wirkung

Anders als erwartet zeigt der beschlossene Milieuschutz für den Weitlingkiez und den Kaskelkiez bisher nur schwache Wirkung. Dieses Fazit zieht Abgeordnetenhausmitglied Hendrikje Klein (Die Linke) nach den Antworten, die sie auf ihre schriftliche Anfrage von Wenke Christoph (Die Linke), Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, erhielt. Mit der Ernennung zum Milieuschutzgebiet soll durch strengere Genehmigungsrichtlinien erreicht werden, dass die Mieterschaft...

  • Lichtenberg
  • 12.11.20
  • 287× gelesen
Bauen

Neue Wohnungen für den Bezirk

Steglitz-Zehlendorf. Der Projektentwickler und Bauträger Project Immobilien hat die letzte von insgesamt zwölf Eigentumswohnungen des Neubauensembles „Schweizer Tor“ in Lichterfelde verkauft. In der Baseler Straße 125-127 errichtet das Unternehmen auf einem rund 2000 Quadratmeter großen Grundstück zwei Wohnhäuser mit rund 1350 Quadratmeter Gesamtwohnfläche. Die Drei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sind voraussichtlich ab dem dritten Quartal 2021 bezugsfertig. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 03.11.20
  • 154× gelesen
Bauen

Richtfest für Wohnprojekt

Charlottenburg. Der Projektentwickler JAAS feierte Richtfest für das Wohnhaus "Suarez – Finest Living Lietzensee". Auf 3.000 Quadratmetern entstehen Eigentumswohnungen sowie Tiefgaragenstellplätze. Der Großteil der Wohnungen sei bereits vermietet beziehungsweise verkauft, so der Projektentwickler. Die Übergabe des sechsgeschossigen Gebäudeensembles wird im dritten Quartal 2021 erfolgen. my

  • Charlottenburg
  • 19.10.20
  • 136× gelesen
BauenAnzeige
3 Bilder

Barrierefreies Wohnen für Familien, Singles und Senioren
Baubeginn für "Zum Glück Bötzow"

Baubeginn in Bötzow nahe Hennigsdorf: Im Landkreis Oberhavel (Land Brandenburg) entstehen bis zum Sommer nächsten Jahres 54 Eigentumswohnungen in 6 Stadtvillen. Darüber hinaus stehen ab sofort 10 erschlossene Baugrundstücke von ca. 700 m² bis ca. 950 m² für den Bau von individuellen Ein- und Zweifamilienhäusern in Holzfertigbauweise der Firma Haas-Haus zum Verkauf. Zu den Besonderheiten gehören angesichts der Corona-Krise umfangreiche Sicherheitspakete für Käufer, um deren Finanzierung und...

  • Reinickendorf
  • 22.07.20
  • 205× gelesen
  • 1
Politik

BVV setzt Milieuschutzgebiete für Altstadt und Wilhelmstadt fest
Luxussanierungen verhindern

Jetzt ist es offiziell. Spandau bekommt mit der Altstadt und Teilen der Wilhelmstadt seine ersten Milieuschutzgebiete. Die BVV hat den Entwürfen aus dem Bezirksamt für die Milieuschutzverordnungen zugestimmt. Fast drei Jahre hat es gedauert. Es wurde beantragt, diskutiert, geprüft, analysiert, im Bezirksamt beschlossen und wieder diskutiert. Nun ist es soweit. Die Altstadt/Neustadt und große Teile der Wilhelmstadt werden als Milieuschutzgebiete festgeschrieben. Das haben die Bezirksverordneten...

  • Spandau
  • 21.06.20
  • 258× gelesen
Bauen
Laut Investor ging der Baustaub vom mittleren Speicher aus. Dort wird gerade das Außenmauerwerk saniert. Mittlerweile hängen die Schutzplanen an den Speichern wieder.
2 Bilder

Bauherr reagiert nach Beschwerden von Anwohnern und Politik
Ärger um Baustaub am Havelufer

Die Baustelle „Speicherballett“ direkt an der Havel ist offenbar für einige Nachbarn zum Ärgernis geworden. Zwei Spandauer Abgeordnete melden Beschwerden über starken Staub. Der Bauherr hat reagiert. Wo gearbeitet wird, da fliegt auch der Staub. Das ist auf Baustellen kaum zu vermeiden. Für Anwohner der Parkstraße aber ist der Baustaub zum echten Ärgernis geworden. Das berichten die Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz und Bettina Domer. „Nachdem mich Bürger auf das Problem ansprachen,...

  • Hakenfelde
  • 09.06.20
  • 440× gelesen
Bauen
Hingucker ist das kieselförmige Wohnhaus mit fünf Geschossen und einem Staffelgeschoss.
4 Bilder

Im „SpeicherBallett“ geht’s weiter
Baustart für „Havelkiesel“ direkt am Wasser

Im „SpeicherBallett“ an der Parkstraße geht die Buwog den nächsten Bauabschnitt an. 100 Eigentumswohnungen entstehen bis September 2022 im Neubau-Ensemble „Havelkiesel“. Das Besondere: Die Architekten lassen sich von der Natur inspirieren. An der Parkstraße wächst rund um die alten Speicher ein neuer Kiez heran. Wohnungen sind dort geplant, Lofts und Ateliers, aber auch Gewerbe, Spielplätze, Cafés und eine Kita. Im ersten Bauabschnitt ging es 2019 mit der Schadstoffsanierung der historischen...

  • Hakenfelde
  • 23.04.20
  • 1.302× gelesen
Bauen
So wie auf diesem Bild soll das Vorderhaus an der Gaillardstraße einmal aussehen.
2 Bilder

Wie ein Edelstein
Berliner Projektentwickler Archigon will 34 Wohnungen im Florakiez errichten

Der Berliner Projektentwickler Archigon errichtet auf dem Grundstück Gaillardstraße 28 ein neues Wohnquartier. Bis Anfang des kommenden Jahres sollen dort im Florakiez 34 Eigentumswohnungen in drei Gebäudeteilen entstehen. Diese Gebäude erhalten eine unverwechselbare Architektur, die dem Projekt ihren Namen gibt: Topaz. „Eine differenzierte Fassadengestaltung mit schimmernden Metallelementen schafft eine elegante und warme Ausstrahlung und erinnert bewusst an die Konturen eines geschliffenen...

  • Pankow
  • 12.02.20
  • 524× gelesen
Politik
Am Blockdammweg will der Investor Bonava die Parkstadt bauen, die Planreife fürs Projekt hat die BVV jetzt abgesegnet.

Planreife erreicht
Im zweiten Anlauf stimmt die Lichtenberger BVV für die Parkstadt

Die Linksfraktion begründete ihr Einlenken damit, weder sozialen Wohnungsbau noch Schulbau verhindern zu wollen: In der November-Tagung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wurde nun doch die Planreife für das Bauvorhaben Parkstadt beschlossen. Der erste Anlauf im Oktober hatte noch zu einem Eklat geführt (wir berichteten). Damals lehnte die Linksfraktion die Pläne für die Parkstadt rundweg ab. Grund: Die Staffelgeschosse wurden für den Anteil an Sozialwohnungen nicht eingerechnet. Die...

  • Lichtenberg
  • 02.12.19
  • 185× gelesen
Bauen

Bevölkerungsstruktur erhalten
SPD-Fraktion befürchtet Verdrängung aus dem Kiez Danziger Straße Ost

Weil auch im Gebiet Danziger Straße Ost Eigentumswohnungen entstehen und immer wieder Wohnungen modernisiert werden, ist zu befürchten, dass die Mieten weiter steigen könnten. Deshalb beantragt die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), dass das Bezirksamt eine soziale Erhaltungsverordnung erlassen soll. Diese müsse für das Gebiet zwischen Kniprode-, Conrad-Blenkle-, Fritz-Riedel-Straße, Landsberger Allee und Danziger Straße gelten. Das Quartier liegt zwischen Volkspark...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.19
  • 187× gelesen
Politik
Vom Problem betroffen ist zum Beispiel die Schöneweider Straße 20. Hier setzten sich die Mieter vehement zur Wehr.

Bezirk will gezielte Entmietung von Häusern verhindern
Bezirksamt Neukölln beschränkt den Verkauf von Eigentumswohnungen

Gerade in Nordneukölln ist die Gentrifizierung der beliebten Szeneviertel ein großes Problem. Bewohner fordern seit Jahren mehr Aktivitäten vom Land und Bezirk, um Verdrängungsprozesse durch Profitinteressen zu stoppen. Kürzlich kündigte Stadtrat Jochen Biedermann einen Schritt in diese Richtung an. „Der Bezirk hat zuletzt häufiger beobachtet, dass leerstehende Wohnungen direkt mit dem Ziel des anschließenden Kaufes angemietet werden“, so Stadtentwicklungsstadtrat Biedermann (Grüne). Dies...

  • Neukölln
  • 02.10.19
  • 370× gelesen
Bauen

Die Formel zum Gemeinschafts-Glück: 30 & 30% & alle Wohnungen
Dankeschön und eine Frage an die Karlshorster Parkstadt und die Gartenstadt: Übernehmen Sie Ihre volle soziale Verantwortung?

Leserbrief: Liebe Bonava! Liebe WPK, Gardo Gartenstadt, hiermit möchte ich mich bei Ihnen bedanken, für Ihre Entscheidung Ihre beiden Projekte in Karlshorst zu bauen, - die Gartenstadt - die Parkstadt Wahrscheinlich haben Sie sich Karlshorst ausgesucht, weil es sich ein um ganz besonderes Fleckchen Berlins handelt und hier so viele liebe Menschen leben. Gern würden die Anwohner mehr von den geplanten Bauvorhaben und Ihnen erfahren. Was den Karlshorstern ein Herzensanliegen ist, ist soziale...

  • Karlshorst
  • 23.09.19
  • 671× gelesen
Bauen

Es geht wieder bergauf

Spandau. Nach zwei Jahren Rückgang sind die Zahlen der Baugenehmigungen in Berlin im ersten Quartal 2019 wieder gestiegen. Genehmigungen von Baumaßnahmen umfassen dabei sowohl den Wohnungsneubau als auch die Sanierung von Bestandsbauten. Spitzenreiter in Sachen Baugenehmigungen ist laut Bautätigkeitsreport der Ziegert Gruppe neben Tempelhof-Schöneberg auch Spandau. Gab es im ersten Quartal 2018 lediglich 74 Genehmigungen, sind es im ersten Quartal 2019 dagegen 988. In Neukölln und Reinickendorf...

  • Bezirk Spandau
  • 17.07.19
  • 132× gelesen
Politik
Besonders viele Wohnungen wurden unter anderem im Richardkiez umgewandelt.

Besitz im Milieuschutzgebiet
Bezirke stehen der Umwandlung in Eigentumswohnungen machtlos gegenüber

Milieuschutz schützt nicht vor Umwandlung: Das zeigen die Antworten auf die Anfrage der Grünen-Abgeordneten Katrin Schmidberger. Allein im Jahr 2017 sind in Neukölln 1890 Miet- zu Eigentumswohnungen geworden. Damit liegt der Bezirk hinter Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte und Charlottenburg auf dem vierten Platz. Ein Blick auf die Ortsteile: Die Gropiusstadt war nicht betroffen. In Britz, Buckow und Rudow wurden insgesamt 94 Umwandlungen gezählt. Der Löwenanteil liegt also im Norden des Bezirks....

  • Neukölln
  • 11.07.19
  • 982× gelesen
  • 1
Bauen
So wie auf dieser Zeichnung soll der neue Gebäudekomplex aussehen.

Wohnkomplex mit Tageslichtkonzept
Sanus baut 112 Eigentumswohnungen an der Vesaliusstraße

Auf dem Grundstück Vesaliusstraße 4 errichtet das Unternehmen Sanus AG einen neuen Wohnkomplex. Auf diesem Grundstück entstehen insgesamt 112 Eigentumswohnungen. Die Zwei- bis Vierzimmerwohnungen werden 40 bis 100 Quadratmeter groß sein. Sie entstehen nach besonderen Grundriss- und Tageslichtkonzepten aus. Alle Wohnungen werden außerdem mit weitausragenden Balkonen ausgestattet.Unweit des S-Bahnhofs Pankow-Heinersdorf und in unmittelbarer Nähe zum Schlosspark sowie von zahlreichen Kitas und...

  • Pankow
  • 07.03.19
  • 2.338× gelesen
Bauen
So soll das Gebäude an der Ecke Provinz- und Buddestraße einmal aussehen.
2 Bilder

„Mein Pankow“ auf früherer Brache
73 Eigentumswohnungen entstehen nahe dem S-Bahnhof Schönholz

In unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Schönholz entsteht in den nächsten Monaten das Neubauensemble „Mein Pankow“. Vor zwei Jahr wandten sich Leser an die Redaktion der Berliner Woche, weil sie wissen wollten, was auf dieser Fläche passiert. Denn seinerzeit waren dort Bäume und Sträucher gerodet und die Fläche mit Markierungen abgesteckt worden. Doch bis es dann mit den Bauarbeiten losging, dauerte seine Zeit. Inzwischen wird dort aber gebaut. Errichtet wird „Mein Pankow“ vom Projektentwickler...

  • Niederschönhausen
  • 01.03.19
  • 923× gelesen
Bauen
Die noch nicht beräumte Wollankstraße 116. Das Stadtplanungsamt hat für das Grundstück drei Neubauten genehmigt.
2 Bilder

Drei Neubauten genehmigt
Investor plant „Neue Florahöfe“ mit Fünfgeschossern an der Wollankstraße

Ob dieser Neubau wirklich in die Wollankstraße passt? Daran hatte so mancher Verordnete seine Zweifeln, als kürzlich vom bezirklichen Stadtentwicklungsamt das Bauvorhaben Wollankstraße 116 vorgestellt wurde. Auf diesem Grundstück befand sich früher ein Reifenservice. Ein Investor plant jetzt an der Wollankstraße sowie Richtung Görsch- und Florastraße die „Neuen Florahöfe“. Den Planungen zufolge wird das Grundstück komplett beräumt. Das heißt, dass das zweigeschossige Wohnhaus und die...

  • Pankow
  • 17.02.19
  • 1.092× gelesen
Bauen

Wieder weniger Mietwohnungen
Abgeordnete fordert erneut Milieuschutzgebiete in Spandauer Wilhelmstadt

Das Risiko für steigende Mieten ist in der Neustadt und Wilhelmstadt unverändert hoch. Das geht aus der Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen auf eine Anfrage der Spandauer SPD-Abgeordneten Bettina Domer hervor. 67 Mietwohnungen wurden dort neuerlich in Eigentum umgewandelt. Spandau hat seit Jahresbeginn weitere 110 Mietwohnungen verloren, weil sie zu Eigentum wurden. Für 643 Wohnungen wurden sogenannte Abgeschlossenheitsbescheinigungen beantragt. Diese sind nötig, wenn...

  • Spandau
  • 10.12.18
  • 206× gelesen
BauenAnzeige
3 Bilder

Eigentumswohnung im Westend
Ihre eigenen 70 qm am Brixplatz (Westend)

Im beliebten Berliner Westend (Charlottenburg-Wilmersdorf) stehen drei leere Eigentumswohnungen zum Verkauf (70, 72 und 76 qm, 3 Zimmer). Das denkmalgeschützte Ensemble zeichnet sich vor allem durch seine sehr gute und vor allem ruhige Lage aus. Obwohl man in der Westendallee den Eindruck einer Stadtrandlage gewinnen könnte, weist diese Wohngegend trotz ihres ruhigen und beschaulichen Charms eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur auf. Neben zahlreichen Stationen des öffentlichen Nahverkehrs...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.12.18
  • 129× gelesen
  • 1
BauenAnzeige

Messe für Hausbau und Wohnen
Hausbau – Wohneigentum - Energie

Auf der Hausbau - Wohneigentum - Energie informieren sich Bauinteressierte und Wohneigentumssuchende rund um ihren zukünftigen Hausbau, tausende Haus- und Wohnungsangebote, Baugrundstücke, Baufinanzierungen und energetisches Bauen und Wohnen. Die Messe öffnet in der Verti Music Hall direkt am Mercedes Platz in Berlin Friedrichshain am 16.03.2019 und 17.03.2019 jeweils von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr ihre Pforten. Rund 130 Aussteller präsentieren ihre Leistungen sowie Haustypen, Musterhäuser,...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 31.10.18
  • 26× gelesen
BauenAnzeige

Immobilienmesse in Berlin
Haus-Messe 2019: Das eigene Haus – Wohneigentum – Energie

Die Messe eigene Haus - Wohneigentum - Energie ist der Marktplatz für Hausbau-Interessenten und Wohneigentumssuchenden in Berlin und Brandenburg. Über 100 Aussteller präsentieren sich und ihre Leistungen. Veranstaltungsort der Immobilienmesse ist die Verti Music Hall direkt am Mercedes Platz in Berlin Friedrichshain. Messebesucher dürfen sich auf tausende Haus- und Wohnungsangebote sowie Baugrundstücke, Immobilienfinanzierungen und Leistungen rund um energieeffizientes Bauen freuen. Ein...

  • Friedrichshain
  • 31.10.18
  • 98× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.