Eigentumswohnungen

Beiträge zum Thema Eigentumswohnungen

Wirtschaft

Altbau trifft Neubau

Kreuzberg. Zwischen Checkpoint Charlie und Jüdischem Museum entstand eine Wohnbebauung mit 75 Wohnungen und sechs Gewerbeeinheiten. Mittlerweile ist das „NeuHouse“ laut Eigentümer komplett bezogen. Der Entwurf für das 150 Jahre alte Haus an der Enckestraße im ehemaligen Kreuzberger Zeitungsviertel stammt aus der Feder der Architekten „Gewers & Pudewill“. Baustart war im Juli 2017. uk

  • Kreuzberg
  • 13.04.21
  • 23× gelesen
Bauen
Das Ensemble Riehmers Hofgarten.

Milieu in Riehmers Hofgarten
Erhaltungsgebiet Hornstraße wurde erweitert

Zum Erhaltungsgebiet Hornstraße gehört seit dem 30. Januar auch die Wohnanlage „Riehmers Hofgarten“ zwischen Yorck- und Hagelberger Straße. Nach Angaben des Bezirksamts ist sie Teil des Wohnblocks 205, für den jetzt ebenfalls die Erhaltungssatzung, sprich Milieuschutz, gilt. Sie besagt vor allem, dass sogenannte Luxusmodernisierungen untersagt werden. Dazu gehört zum Beispiel der Anbau eines zweiten Balkons, aber auch, und das gerade dort anscheinend mit besonderem Augenmerk, das mögliche...

  • Kreuzberg
  • 08.02.20
  • 565× gelesen
Bauen
Um diese Häuser an der Cuvrystraße geht es.

Klage gegen Vorkaufsrecht für Cuvrystraße 44-45

Das Vorkaufsrecht für das Haus Cuvrystraße 44-45 wird wohl die Justiz beschäftigen. Zumindest hat David Borck, ursprünglicher Erwerber der Immobilie, diesen Weg eingeschlagen. Sein Anwalt verlangt vom Verwaltungsgericht Berlin "die Aufhebung des Bescheids über die Ausübung des Vorkaufsrechts". Bei seinem Gang vor den Kadi gehe es nicht primär darum, dass dieses Instrument angewendet wird, erklärte Borck, "sondern um die Untätigkeit des Bezirks-amtes". Das habe nämlich zumindest bis Anfang...

  • Kreuzberg
  • 27.02.18
  • 779× gelesen
  • 1
Bauen

Vorkaufsdrohung wirkte: Bezirk setzt Erhaltungsziele bei Hauseigentümer durch

Kreuzberg. Mit der Androhung, das Vorkaufsrecht in Milieuschutzgebieten auszuüben, wird im Bezirk seit einiger Zeit versucht, gegen Mietsteigerungen und Verdrängung vorzugehen. Das Ziel ist nicht unbedingt, Immobilien mit Hilfe von Dritten zu erwerben. Zunächst soll der Eigentümer zu einer sogenannten Abwendungsvereinbarung verpflichtet werden. Das ist jetzt beim Gebäude Wrangelstraße 64 zum ersten Mal in Berlin gelungen. Dort sicherte der Käufer laut Bezirk zu, "auf Maßnahmen zu verzichten,...

  • Kreuzberg
  • 27.01.17
  • 160× gelesen
Bauen

Teures Pflaster: In Friedrichshain-Kreuzberg kostet die eigene Wohnung am meisten

Friedrichshain-Kreuzberg. Friedrichshain-Kreuzberg hat im dritten Quartal 2016 eine neue Spitzenposition erreicht – beim Quadratmeterpreis für eine Eigentumswohnung. Nach Angaben aus dem Kaufpreisspiegel der Bausparkasse der Sparkassen (LBS) wird im Bezirk für jede zweite Immobilie mit einer sogenannten mittleren Wohnfläche ein Preis von mindestens 3785 Euro pro Quadratmeter aufgerufen. Zu dieser Kategorie gehören Wohnungen mit einer Gesamtfläche um die 86 Quadratmeter. Bei noch größeren...

  • Friedrichshain
  • 05.01.17
  • 636× gelesen
Bauen

Richtfest für High Park

Tiergarten. Die letzte Baulücke am Potsdamer Platz wird geschlossen. Am 9. September wird mit geladenen Gästen Richtfest für das Projekt „High Park“ gefeiert. Die gsp Städtebau GmbH und die Zabel Property AG errichten an der Gabriele-Tergit-Promenade 165 Eigentumswohnungen, 38 sogenannte Serviced Apartments, eine Zwischenform aus Hotel und Wohnung für Reisende und Geschäftsleute, sowie neun Ladenlokale. KEN

  • Kreuzberg
  • 30.08.16
  • 171× gelesen
Bauen

Vorkaufsrecht, die zweite: Bezirk will Haus in der Glogauer Straße sichern

Kreuzberg. Zum zweiten Mal hat der Bezirk jetzt das Anwenden seines Vorkaufsrechts angekündigt. In diesem Fall geht es um das Haus und Grundstück Glogauer Straße 3. Die Immobilie sollte nach Angaben von Baustadtrat Hans Panhoff (Bündnis 90/Grüne) an einen Investor aus Luxemburg verkauft werden. Der plante aus den bisherigen Mietwohnungen Eigentumsobjekte zu machen. Auch wenn er die Wohnungen zunächst den Mietern anbieten wollte, was laut Milieuschutzsatzung möglich ist, lehnte der Bezirk eine...

  • Kreuzberg
  • 04.07.16
  • 284× gelesen
Bauen

Milieuschutz hilft nur wenig: Gut 3400 Mietobjekte in Eigentum umgewandelt

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Trend zu den eigenen vier Wänden lässt sich auch in Friedrichshain-Kreuzberg feststellen. Und das bezieht sich nicht nur auf Neubauten. Im vergangenen Jahr sind im Bezirk auch 3406 bisherige Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt worden. Nur in Pankow (3749) waren es noch mehr. Diese Zahlen nannte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf eine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Karin Schmidberger. Interessant ist dabei, dass gerade diese beiden Bezirke...

  • Friedrichshain
  • 28.05.16
  • 468× gelesen
Bauen
Rund um den Görli sind die Kosten für eine Neuvermietung im vergangenen Jahr etwas gesunken.
2 Bilder

Etwas günstiger, aber immer noch am teuersten: In einigen Gebieten im Bezirk fallen die Mietpreise

Friedrichshain-Kreuzberg. Wer 2015 in der Umgebung des Görlitzer Parks eine Wohnung bezog, bezahlte etwas weniger, als im Jahr zuvor. Um durchschnittlich 1,8 Prozent sind die Mietpreise dort zurückgegangen. Ähnliches gilt auch für das Gebiet am Mehringdamm, wo der Preis für eine Wohnung sogar um mehr als zwei Prozent günstiger wurde. Diese Zahlen finden sich im Wohnmarktreport 2016, der Ende Januar vom Immobiliendienstleister CBRE und der Bank Berlin Hyp vorgestellt wurde. Er untersuchte die...

  • Friedrichshain
  • 30.01.16
  • 184× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.