Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Mann bei Einbruch in Lokal festgenommen

Ein aufmerksamer Anwohner der Nassauischen Straße alarmierte am 4. November die Polizei. Der Zeuge gab an, dass er gegen 3.30 Uhr knackende und klirrende Geräusche aus der Richtung eines Lokals hörte und sah, wie eine Person in den Innenraum einstieg. Die Einsatzkräfte des Abschnitts 26 nahmen den 27-jährigen mutmaßlichen Einbrecher im Schankraum der Kneipe fest und stellten bei ihm Werkzeuge sicher. Der Festgenommene wurde einem Fachkommissariat der Direktion 2 (West) übergeben, das die...

  • Wilmersdorf
  • 04.11.21
  • 22× gelesen
Blaulicht

Einbruch in die Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule

Hellersdorf. In der Nacht zum 3. September ist in die Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule, Cottbusser Straße 23, eingebrochen worden. Schäden entstanden laut Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) im gerade erst sanierten Haus zwei und der Sporthalle der Schule. Im gesamten Haus wurden demnach sämtliche Feuerlöscher entleert, Wände, Tische und Stühle mit Edding beschmiert sowie Türen beim Aufbrechen beschädigt. PH

  • Hellersdorf
  • 13.09.21
  • 56× gelesen
Soziales

Den Langfingern keine Chance
Beratungsstelle für Einbruchschutz hat ihre Arbeit wieder aufgenommen

Gut ein halbes Jahr haben die Sanierungsarbeiten gedauert, nun ist die Einbruchschutz-Beratungsstelle am Platz der Luftbrücke 5 wieder geöffnet. An vier Tagen in der Woche kann man sich informieren. Mit der Wiedereröffnung wurde ein Jubiläum gefeiert: Vor 100 Jahren nahm die Stelle ihren Betrieb im Präsidium am Alexanderplatz auf. Damit ist sie Deutschlands älteste kriminalpolizeiliche Beratungsstelle. Nun ist sie auch eine der modernsten. Nach der Renovierung finden die Besucher auf einer...

  • Tempelhof
  • 24.06.21
  • 28× gelesen
Blaulicht

Nach Einbruch in Transporter festgenommen

Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 17 nahmen in der Nacht zum 28. April in Wedding einen 33 Jahre alten Mann fest, der im Verdacht steht, in einen Transporter eingebrochen zu sein. Ein Spaziergänger hatte den Mann gegen 1.15 Uhr neben einem in der Adolfstraße geparkten Daimler Chrysler mit einem Licht hantieren sehen und die Polizei alarmiert. Er habe dann gehört, wie eine Schiebetür des Transporters bewegt wurde, Geräusche aus dem Fahrzeug vernommen und den Mann kurze Zeit später Richtung...

  • Wedding
  • 28.04.21
  • 36× gelesen
  • 1
Blaulicht

Gassigänger bemerkt Einbrecher

Friedrichsfelde.  Der Aufmerksamkeit eines Mannes, der mit seinem Hund Gassi ging, ist es zu verdanken, dass ein Einbrecher festgenommen werden konnte. Der 41-Jährige war am 14. April gegen 23.40 Uhr in der Zachertstraße unterwegs, als er aus einem nicht geöffneten Spätkauf verdächtige Geräusche hörte. Als er nachsah, erkannte er im Hinterhof ein geöffnetes Fenster sowie Lichtschein im Inneren und alarmierte die Polizei. Die Einsatzkräfte nahmen in der Nähe einen bereits geflüchteten...

  • Friedrichsfelde
  • 15.04.21
  • 30× gelesen
Blaulicht

Auf dem Spitzboden versteckt

Am 11. April nahmen Zivilfahnder des Polizeiabschnitts 17 einen Mann in Wedding fest. Dem 27-Jährigen wird vorgeworfen, in eine Laube in einer Kleingartenkolonie am Nordufer eingebrochen zu sein. Eine Zeugin benachrichtigte gegen 21.30 Uhr den Polizeinotruf, woraufhin die Besatzung der Zivilstreife an der beschriebenen Laube ein offenstehendes Fenster feststellte und aus dem Inneren knackende Geräusche wahrnahm. Auf dem Dachboden entdeckten die Beamten dann den Verdächtigen und nahmen ihn fest....

  • Wedding
  • 12.04.21
  • 17× gelesen
  • 1
Blaulicht

Tablet-Dieb gefasst

Gesundbrunnen. Wegen des Einbruchs in die Willy-Brandt-Schule sitzt jetzt ein 26-Jähriger in Untersuchungshaft. Er werde verdächtigt, 242 Tablets gestohlen zu haben, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Berlin auf Twitter mit. Die Tablets waren Ende Januar aus der Sekundarschule gestohlen worden. Der Mann soll Mitarbeiter einer Reinigungsfirma gewesen sein und regelmäßig in der Schule geputzt haben. Nach dem Diebstahl hatte die Polizei vier Wohnungen in Berlin und Brandenburg durchsucht. Die...

  • Gesundbrunnen
  • 24.02.21
  • 50× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Einbruch in eine Bäckerei

Charlottenburg. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 24 nahmen am 2. November einen mutmaßlichen Geschäftseinbrecher fest. Gegen 21.50 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein junger Mann die bereits geschlossene Filiale einer Bäckerei in der Wilmersdorfer Straße verließ, stellte die gewaltsam geöffnete Eingangstür fest und alamierte die Polizei. Bei der Absuche der Umgebung bemerkten die Polizisten den 20-jährigen Tatverdächtigen am Stuttgarter Platz/Ecke Wilmersdorfer Straße und nahmen ihn fest. Bei...

  • Charlottenburg
  • 03.11.20
  • 78× gelesen
Bauen und Wohnen

Fördergeld von der KfW-Bank

Für Maßnahmen zum Schutz vor Einbrüchen können Eigentümer und Mieter einen KfW-Investitionszuschuss von bis zu 1600 Euro oder alternativ einen Kredit beantragen. Der Zuschuss wird gezahlt für einbruchhemmende Türen, Zugänge und Fenster oder Nachrüstsysteme sowie für Einbruch- und Überfallmeldeanlagen auch als Smarthome-Anwendungen. Die Arbeiten müssen von einem Fachunternehmen durchgeführt werden und den technischen Mindestanforderungen entsprechen. Infos unter kfw.de/s/deisUXy und Telefon:...

  • Grünau
  • 27.10.20
  • 117× gelesen
Blaulicht
Glastüren sollten mit Sicherheitsglas ausgestattet sein und der Profilzylinder mit dem Türrahmen eben abschließen. Eine Bandseitenverriegelung erschwert zusätzlich das Aufbrechen der Tür.

Maßnahmen für Eigenheime und Mietwohnungen
So wird jedes Zuhause sicherer

Mit der dunklen Jahreszeit steigt bei vielen auch die Angst vor Haus- und Wohnungseinbrüchen. Denn obwohl die Zahl der Einbrüche in Deutschland rückläufig ist, gab es 2019 rund 87 000 gemeldete Delikte. Wie Bewohner ihr Zuhause vor Einbrechern wirksam schützen können, weiß Sven Haustein von der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Häufig haben es Einbrecher recht einfach, in Wohnungen einzudringen. Selbst Profis vertrauen dabei auf Schraubendreher und Zangen, um Fenster oder Türen aufzubrechen. Das...

  • Charlottenburg
  • 27.10.20
  • 1.123× gelesen
WirtschaftAnzeige
Seit über 50 Jahren ist das Charlottenburger Unternehmen im Einsatz und schützt vor Einbruch.
Video 5 Bilder

Werner Sicherheitstechnik
So schützen Sie sich vor einem Einbruch

Ganz egal, ob Sie im 4. Stock eines Mehrfamilienhauses wohnen oder im Einfamilienhaus mit Garten. Einbrecher suchen zuallererst den geringsten Widerstand. Ungeschützte Türen und Fenster öffnen selbst Gelegenheitseinbrecher innerhalb von Sekunden. Mechanische Sicherheitstechnik, wie Zusatzschlösser und Riegel, ist die Basis für effektiven Einbruchschutz und verhindert, dass Unbefugte in Ihr Zuhause eindringen können. Individuelle Beratung für passende Lösungen Die Fachleute der Werner...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 27.10.20
  • 289× gelesen
Blaulicht

Einbrecher festgenommen

Die Polizei hat am Mittwoch zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Gegen 3.30 Uhr hatten Zeugen die Polizei zur Yorkstraße gerufen, weil drei Maskierte die Tür zu einem Café eingetreten und sich so Zutritt verschafft hatten. Zwar konnten die Männer vor Eintreffen der Beamten fliehen, allerdings nicht weit. Noch in der Nähe nahm die Polizei zwei der Männer fest. Der dritte entkam unerkannt.

  • Kreuzberg
  • 03.09.20
  • 26× gelesen
Blaulicht

Mieterin in Erdgeschosswohnung überfallen

Gesundbrunnen. Am 27. August haben Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 18 einen Mann festgenommen. Der 35-Jährige soll gegen 11.45 Uhr erst in eine Parterrewohnung in der Ravenéstraße eingebrochen sein und dann die Wohnungsinhaberin, die ihn überrascht hatte, überfallen haben. Die ersten Ermittlungsergebnisse lassen drauf schließen, dass der Tatverdächtige über ein abgekipptes Fenster in die Wohnung gelangte. Erstaunt über die Anwesenheit der 59-Jährigen Bewohnerin, soll er sie dann in den...

  • Gesundbrunnen
  • 28.08.20
  • 104× gelesen
Blaulicht

Brutaler Einbruchim Frauenzentrum
Tresor wurde rausgerissen

Das Frauenzentrum Paule Panke ist erneut Opfer eines Einbruchs geworden. Diesmal gingen der oder die Täter besonders brutal vor. Wie das Team des Frauenzentrums in der Schulstraße 25 informiert, wurden am Wochenende 15./ 16. August der Tresorschrank aus der Wand gerissen und „öffentliche Fördergelder sowie mühsam erwirtschaftete Vereinseinnahmen“ geraubt. „Wie beschämend ist es, zivilgesellschaftliche, bescheiden ausgestattete Einrichtungen zu überfallen, Schlösser und Türen aufzubrechen und...

  • Pankow
  • 24.08.20
  • 135× gelesen
Blaulicht

Polizei nimmt 38-Jährigen mutmaßlichen Einbrecher in Genfer Straße fest

Reinickendorf. Am Nachmittag des 19. August vollstreckten Polizeieinsatzkräfte in Reinickendorf einen Durchsuchungsbeschluss und nahmen einen Mann fest. Der 38-Jährige soll am 14. August in ein Büro in der Cicerostraße und am 18. August in ein Büro in der Gneisenaustraße eingebrochen sein. Die Einsatzkräfte durchsuchten gegen 16 Uhr die Wohnung des Mannes in der Genfer Straße gegen und beschlagnahmten Beweismittel, unter anderem die mögliche Tatbekleidung. Der Festgenommene soll noch heute...

  • Reinickendorf
  • 20.08.20
  • 95× gelesen
Blaulicht

Gäste eines Lokals am Stresowplatz setzen zwei Einbrecher fest

Spandau. Zeugen hielten in der Nacht zum 11. August zwei mutmaßliche Wohnmobileinbrecher in Spandau fest und übergaben sie der Polizei. Gegen 22.40 Uhr hörten Gäste eines Lokals am Stresowplatz Geräusche an einem in der Nähe geparkten Wohnmobil. Dort erblickten sie einen 44-Jährigen, der gewaltsam ein Fenster öffnete und in das Fahrzeug eingestieg. Sein 35-Jähriger Komplize leuchtete mit einer Taschenlampe ins Fahrzeuginnere. Als sich die Zeugen dem Wohnmobil näherten, wollten die beiden...

  • Spandau
  • 12.08.20
  • 188× gelesen
Blaulicht

Einbruch in Kfz-Zulassungsstelle – Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt

Alt-Hohenschönhausen. Umfangreiche Ermittlungen des Einbruchkommissariats der Polizeidirektion 6 und der Staatsanwaltschaft Berlin führten auf die Spur von zwei Brüder im Alter von 40 und 44 Jahren als mutmaßliche Tatverdächtige zu einem Einbruch in die Kfz-Zulassungsstelle im Mai 2020 ermittelt werden. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 40-Jährigen konnten 1500 Dokumentenklebesiegel, circa 200 Hauptuntersuchungs-, 850 Feinstaubplaketten und circa 200 Ausfuhrsiegel beschlagnahmt werden, die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 31.07.20
  • 138× gelesen
  • 1
Blaulicht

Einbruch in Bankfiliale

Schmargendorf. Unbekannte brachenam 9. Juli in die Filiale einer Sparkasse ein und entkamen mit der Beute. Nach den bisherigen Erkenntnissen gelangten während des Geschäftbetriebes gegen 17.30 Uhr mehrere Personen unbemerkt in den Keller der Bank in der Breiten Straße. Dort brachen sie Schließfächer auf, entnahmen den Inhalt und flüchteten aus der Bank. Nach Zeugenangaben sollen die mutmaßlichen Täter dann in einen schwarzen BMW X5 in der Friedrichshaller Straße gestiegen und zur Stadtautobahn...

  • Schmargendorf
  • 10.07.20
  • 153× gelesen
Blaulicht

Autoknacker dank aufmerksamen Anwohners festgenommen

Reinickendorf. Die Aufmerksamkeit eines Anwohners führte in der Nacht zum 8. Juli in Reinickendorf zur Festnahme eines Diebes. Der 53-Jährige bemerkte gegen 23.40 Uhr wie sich in einem Hinterhof in der Deutsche Straße ein Unbekannter an einem VW-Transporter zu schaffen machte. Als der Verdächtige den Innenraum ausleuchtete, sprach der Zeuge den Mann an, der sofort flüchtete. Alarmierte Polizisten nahmen ihn aber in der Nähe fest und überstellten den 31-Jährigen der Kriminalpolizei. Am Fahrzeug...

  • Reinickendorf
  • 08.07.20
  • 77× gelesen
Blaulicht

Zigaretten, Wein und Bier gestohlen

Wilmersdorf. Nach einem Lokaleinbruch, der am 6. Juli vom Betreiber festgestellt worden war, wurden zwei Tatverdächtige kurz darauf unweit des Lokals festgenommen. Gegen 7.30 Uhr alarmierte der Wirt des Restaurants am Hohenzollerndamm die Polizei, weil die Tür aufgebrochen und die Geschäftsräume durchwühlt waren. Neben fehlenden Getränken stellte der Inhaber das Fehlen eines Tablets fest. Zudem hatten die Einbrecher einen Zigarettenautomaten im Keller aufgebrochen und Zigaretten und Geld...

  • Wilmersdorf
  • 07.07.20
  • 114× gelesen
Blaulicht

Polizei nimmt Einbrecher in der Gartenfelder Straße fest

Zwei Einbrecher gingen gestern Abend der Polizei in Haselhorst ins Netz. Die beiden 32 und 33 Jahre alten Männer hatten gemeinsam mit einem Komplizen gegen 20.15 Uhr die Ausstellungsräume eines Werkzeugherstellers in der Gartenfelder Straße aufgebrochen und Geräte zum Abtransport vorbereitet. Als die Beamten an dem Geschäft eintrafen, flohen die drei Tatverdächtigen davon. Zwei von ihnen konnten jedoch in unmittelbarer Tatortnähe gestellt werden. Ein vor dem Gebäude stehender Transporter wurde...

  • Haselhorst
  • 06.07.20
  • 187× gelesen
Blaulicht

Einbruch in der Gedächtniskirche aufgeklärt

Charlottenburg. In der Nacht vom 9. auf den 10. Februar war in die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Breitscheidplatz eingebrochen und Geld aus den Opferstöcken, zwei Orden, ein Jubiläumsabzeichen, eine Medaille und wertvolle Silbermünzen gestohlen worden. Nun stellte sich ein 48-Jähriger im Beisein seines Rechtsanwaltes beim Fachkommissariat für Kunstdelikte des Landeskriminalamtes und gab an, für die Tat verantwortlich zu sein. Anschließend führte er die Ermittler zu einer Grünanlage in...

  • Charlottenburg
  • 18.06.20
  • 73× gelesen
Blaulicht

Bei Einbruch verletzt, im Krankenhaus festgenommen

Tegel. ZivilpoIizisten haben am frühen 16. Juni in einem Krankenhaus einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Der 44-Jährige hat sich vermutlich bei dem Versuch, in einen Lebensmitteldiscounter am Titusweg einzubrechen, an einer Hand verletzt. Die Beamten war kurz vor Mitternacht zu dem Geschäft gefahren, in dem die Alarmanlage ausgelöst worden war. Sie fanden eine eingeschlagene Scheibe an der Eingangstür und Blutspuren vor. Im Verlauf der Ermittlungen wurde bekannt, dass ein Mann mit einer...

  • Borsigwalde
  • 16.06.20
  • 57× gelesen
Blaulicht

Frau verfolgt Einbrecher

Neukölln. Die Polizei konnte am 7. Juni einen Einbrecher festnehmen. Er war zuvor über ein Baugerüst in die Wohnung einer 25-Jährigen am Bruno-Bauer-Weg eingedrungen. Als diese gegen 20.50 Uhr nach Hause kam, sah sie den Mann und schrie ihn an. Der Unbekannte flüchtete durch das offene Fenster, kletterte das Gerüst hinunter und lief in Richtung Silbersteinstraße. Die Wohnungsinhaberin verfolgte ihn und machte dabei Passanten auf sich aufmerksam. Sie halfen ihr, den Mann an der Ecke...

  • Neukölln
  • 12.06.20
  • 185× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.