Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Einbrecher festgenommen

Lichtenberg. Zwei mutmaßliche Einbrecher konnte die Polizei in der Nacht zum 9. Mai in der Frankfurter Allee festnehmen. Zeugen hatten gegen 0.40 Uhr laute Geräusche gehört und beobachtet, wie sich zwei Gestalten am Fenster einer Wohnung im Hochparterre zu schaffen machten. Die Zeugen alarmierten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, stellten sie hinter einer eingeschlagenen Fensterscheibe zwei Personen, die sie festnahmen. Die 17 und 19 Jahre alten Männer hatten Diebesgut bei sich. Die...

  • Lichtenberg
  • 14.05.20
  • 36× gelesen
Blaulicht

Einbrecher geschnappt

Charlottenburg. Einsatzkräfte der Polizei haben in der Nacht zum 12. Mai drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Gegen 2.20 Uhr hatte eine Frau eine offen stehende Tür eines Geschäfts an der Windscheidstraße bemerkt, sah unmittelbar danach drei Männer wegrennen und alarmierte die Polizei. Nach Angaben der Beamten konnten aufgrund der Beschreibung der Zeugin drei Tatverdächtige Männer im Alter von 25, 30 und 39 Jahren festgenommen und Beweismaterial beschlagnahmt werden. Das Trio wurde tags...

  • Charlottenburg
  • 13.05.20
  • 39× gelesen
Blaulicht

Vier Einbrecher festgenommen

Gropiusstadt. Zwei 17-Jährige, ein 18-Jähriger und ein 20-Jährige wurden am 28. April kurz vor 22 Uhr an der Fritz-Erler-Allee festgenommen. Zuvor hatte eine Nachbarin einen lauten Knall gehört und gesehen, wie vier Gestalten einen Fernseher auf dem Haus trugen. Die Polizei konnte das Quartett noch im Hausflur festnehmen. Sie fand Diebesgut bei den Männern, außerdem Drogen, verschreibungspflichtige Medikamente und mehrere Feinwaagen. sus

  • Gropiusstadt
  • 04.05.20
  • 36× gelesen
Blaulicht

Einbruch bei der Jugendhilfe

Neukölln. Die Polizei hat am 25. April zwei Männer an der Hobrechtstraße festgenommen. Ein Zeuge hatte die Einsatzkräfte gegen 3 Uhr alarmiert, nachdem er laute Geräusche aus einem Atelier und Büroräumen einer Jugendhilfe gehört hatte. Die Beamten konnten an einem der Gebäude zwei Verdächtige festnehmen, 17 und 21 Jahre alt. Sie behaupteten, dort nur etwas getrunken und geraucht zu haben. Doch der Zeuge erkannte sie wieder und gab an, beide in den Räumen der Jugendhilfe gesehen zu haben. Die...

  • Neukölln
  • 30.04.20
  • 29× gelesen
Blaulicht

Mann bricht in Moschee ein

Neukölln. Ein 22-jähriger Mann hatte sich in einer Moschee offensichtlich häuslich eingerichtet. Ein Verantwortlicher entdeckte ihn am Mittag des 8. April im Wirtschaftsraum des Gotteshauses. Gemeinsam mit einem Helfer hielt er ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ermittlungen ergaben, dass der Einbrecher sich an Lebensmittel gütlich getan hatte, außerdem fehlte Bargeld. sus

  • Neukölln
  • 16.04.20
  • 30× gelesen
Blaulicht

Einbrecher auf dem Balkon

Gropiusstadt. Schreck in der Abendstunde: Als ein 57-Jähriger am 2. April gegen 20.30 Uhr auf den Balkon seiner Wohnung am Löwensteinring trat, stand er zwei fremden Männern gegenüber. Er schrie die Unbekannten an, die daraufhin über die Brüstung sprangen und flüchteten. Eine Frau und ein Mann auf der Straße hatten den Schrei gehört, sahen zwei Männer über den Zaun klettern und folgten ihnen. Alarmierte Polizeibeamte konnten kurz danach einen 24-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Sie...

  • Gropiusstadt
  • 08.04.20
  • 72× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Autoeinbruch

Friedrichsfelde. In der Nacht zum 30. März wurden in Friedrichsfelde mehrere Autos aufgebrochen. Ein Anwohner der Mellenseestraße hatte gegen 1.40 Uhr ein Klirren gehört und aus dem Fenster geschaut. Er konnte zwei Männer sehen, die auf einem Parkplatz mit Taschenlampen in mehrere Autos leuchten. Der 42-jährige Zeuge alarmierte die Polizei. Einsatzkräfte konnten einen der beiden Täter festnehmen – einen 24-jährigen Mann, der gestand, die Seitenscheibe eines Renault eingeschlagen und das...

  • Friedrichsfelde
  • 02.04.20
  • 40× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Wohnungseinbruch

Charlottenburg. Polizeikräfte nahmen in der Nacht zum 1. April einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher fest. Gegen 1 Uhr hörte eine 41-jährige Mieterin in der Haubachstraße Geräusche an ihrer Wohnungstür. Sie alarmierte die Polizei und ging in den Wohnungsflur, um nachzusehen. Dort stand auf einmal der 34-jährige Tatverdächtige vor ihr. Sie erschrak und schrie, woraufhin der Mann aus der Wohnung rannte. Er trat noch einmal gegen die Wohnungstür, bevor er das Mietshaus verließ und Kräften vom...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 102× gelesen
Blaulicht

Autoeinbrecher kehren zum Tatort zurück und werden festgenommen

Märkisches Viertel. Einer aufmerksamen Anwohnerin des Senftenberger Rings ist es zu verdanken, dass Polizisten in der Nacht zum 31. März zwei mutmaßliche Autoeinbrecher festnehmen konnten. Die Frau hatte gegen 23.45 Uhr die Alarmsirene eines Lieferwagens am Straßenrand bemerkt und gesehen, dass dessen Hecktür offenstand. Daneben stand ein Kleinbus, der sich kurz danach mit quietschenden Reifen entfernte. Der Kleinbus kehrte ein wenig später zum Tatort zurück. Alarmierte Polizisten konnten das...

  • Märkisches Viertel
  • 31.03.20
  • 66× gelesen
Blaulicht

Zwei von drei mutmaßlichen Tätern vor Einbruch von Polizei festgenommen

Märkisches Viertel. Ein aufmerksamer Zeuge hat in der Nacht zum 27. März einen Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft am Dannenwalder Weg verhindert. Er beobachtete gegen 23.15 Uhr wie drei Männer aus einem Auto stiegen, sich zur Kellertreppe des Geschäfts begaben und diese hinuntergingen. Er alarmierte die Polizei. Bereits wenige Minuten später traf eine Zivilstreife ein. Das Trio versuchte zu fliehen, zwei Männer, 28 und 34 Jahre alt, konnten festgenommen werden. Dem Dritten gelang die Flucht....

  • Märkisches Viertel
  • 30.03.20
  • 49× gelesen
Blaulicht

Festnahme dank aufmerksamer Nachbarin

Halensee. Am 1. März wurde ein mutmaßlicher Wohnungseinbrecher festgenommen. Gegen 12.20 Uhr hörte eine Bewohnerin in einem Mehrfamilienhaus in der Katharinenstraße laute Geräusche aus dem Treppenhaus, vermutete einen Randalierer und rief die Polizei. Eintreffende Einsatzkräfte einer Hundertschaft fanden in der 6. Etage eine aufgebrochene Wohnungstür vor und trafen in den Räumen auf einen 34-jährigen Mann, der gerade dabei war, die Räumlichkeiten nach Wertsachen zu durchsuchen. Die Polizisten...

  • Halensee
  • 02.03.20
  • 68× gelesen
Blaulicht

Senior nach Attacke verstorben

Falkenhagener Feld. Der Senior, der Mitte Februar von einem Jugendlichen böse zu Boden gestoßen wurde, ist im Krankenhaus gestorben. Jetzt ermittelt die Mordkommission. Zu dem tätlichen Angriff kam es in einer Kleingartenkolonie. Eine Anwohnerin aus der Iserloher Straße hatte am Vormittag des 17. Februar drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie sich an einer Laube zu schaffen machten. Sie informierte ihren Mann, der die flüchtenden Jugendlichen mit dem Fahrrad verfolgte. In der Straße An der...

  • Falkenhagener Feld
  • 27.02.20
  • 139× gelesen
Blaulicht

Einbrecher kommt zurück und stellt sich

Reinickendorf. Ungewöhnlichen Besuch erhielt am 23. Februar ein 57-jähriger Mann in seiner Wohnung am Siedelmeisterweg. Gegen 14 Uhr klingelte ein 39-Jähriger an dessen Wohnungstür und gab an, bei einem Einbruch in die Wohnung am 6. Dezember vergangenen Jahres beteiligt gewesen zu sein. Der 57-Jährige bat den Mann herein und alarmierte die Polizei. Die eingetroffenen Einsatzkräfte nahmen den mutmaßlichen Einbrecher fest. Ob Reue die Triebfeder des Festgenommenen ist, ermittelt nun die...

  • Reinickendorf
  • 26.02.20
  • 67× gelesen
Blaulicht

Drei Einbrecher festgenommen

Rudow. Polizeibeamte nahmen am 9. Februar drei mutmaßliche Einbrecher fest. Alarmiert wurden sie gegen 2.15 Uhr von einer Anwohnerin der Straße Alt-Rudow. Sie hatte beobachtet, wie drei Männer versuchten, die Tür eines Geschäfts aufzubrechen. Noch vor Eintreffen der Polizei flüchtete das Trio, konnte jedoch in der Nähe gefasst werden. Die drei Verdächtigen sind 17, 23 und 24 Jahre alt. Die Ermittlungen laufen. sus

  • Rudow
  • 15.02.20
  • 35× gelesen
Blaulicht

Einbruch in die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Charlottenburg. Bisher Unbekannte brachen in der Nacht vom 9. zum 10. Februar in die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ein. Der Küster stellte den Einbruch am 10. Februar gegen 6.45 Uhr fest und alarmierte die Polizei. Der oder die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zur Gedenkhalle der Kirche und entwendeten aus mehreren Opferstöcken und einer Kasse Geld sowie aus einer ebenfalls aufgebrochenen Vitrine, nach ersten Ermittlungen, zwei Orden, ein Jubiläumsabzeichen, eine Medaille und ein...

  • Charlottenburg
  • 11.02.20
  • 71× gelesen
  •  1
Blaulicht

Angetrunkenes Duo demoliert sechs Autos

Siemensstadt. Nach mehreren Sachbeschädigungen und Autoeinbrüchen klickten für zwei Männer die Handschellen. Ein Autofahrer hatte am frühen 9. Februar die Polizei zur Ecke Rohrdamm und Schuckertdamm alarmiert, weil dort zwei Männer mit den Füßen gegen die rechten Außenspiegel parkender Autos traten. Als die Beamten vor Ort eintrafen, meldete sich ein weiterer Zeuge bei der Polizei. Er gab ebenfalls an, zwei Männer dabei beobachtet zu haben, wie sie Autos demolierten – diesmal am Jugendweg. Die...

  • Siemensstadt
  • 10.02.20
  • 75× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Einbruch in ein Autohaus

Charlottenburg. Polizisten nahmen in der Nacht zum 30. Januar drei mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat fest. Gegen 2.35 Uhr beobachteten Fahnder des Polizeiabschnittes 26 drei Männer, die sich sehr für ein Autohaus an der Schlüterstraße interessierten und sich dazu immer wieder in der Nähe versteckten. Später kletterten zwei des Trios über einen Zaun auf das Gelände des Autohauses, brachen die Tür auf und drangen in das Objekt ein. Kurz darauf flüchteten die beiden von dem Gelände. Das Trio...

  • Charlottenburg
  • 30.01.20
  • 58× gelesen
Bauen
Die Mieter aus dem Kiez hatten auf dem Podium viele Ansprechpartner – die Gewobag aber fehlte.
4 Bilder

Mieterversammlung klärt Frage zur Mieterhöhung nicht
Warten auf den "Mietendeckel" nördlich der Heerstraße

Die Unruhe unter den Ex-ADO-Mietern ist seit dem Verkauf ihrer Wohnungen immer noch groß. Vor allem die Mieterhöhungen bereiten Sorge. Eine Mieterversammlung sollte klare Antworten bringen. Doch Senatorin und Gewobag fehlten. Der große Saal im Stadtteilzentrum an der Obstallee war übervoll. Über hundert Mieter aus dem Kiez Heerstraße Nord waren mit der Hoffnung gekommen, endlich klare Aussagen zu bekommen. Denn nach der Übernahme ihrer Wohnungen zum 1. Dezember 2019 in den Gewobag-Bestand...

  • Staaken
  • 27.01.20
  • 580× gelesen
Blaulicht

Mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Grunewald. Polizisten nahmen am 20. Januar eine Frau und einen Mann fest. Zuvor bemerkte eine Anwohnerin der Fontanestraße, als sie gegen 18.10 Uhr nach Hause kam, eine Frau auf dem Gehweg vor ihrem Wohnhaus. Zusätzlich fiel ihr auf, dass die Jalousien ihrer Fenster untypischerweise nicht heruntergerollt waren, und ging einige Schritte zurück, um diese zu überprüfen. In diesem Moment sprangen drei Männer aus dem Gebüsch vor ihrem Fenster und flüchteten mit der Frau in Richtung S-Bahnhof...

  • Grunewald
  • 21.01.20
  • 61× gelesen
Blaulicht

Einbrecher nach Flucht festgenommen

Wittenau. Polizisten haben am 18. Januar am Wildhalmweg zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Ein Anwohner hatte kurz vor 18 Uhr einen Mann beobachtet, wie dieser versuchte, über einen Balkon an einem Mehrfamilienhaus in eine Wohnung im Hochparterre zu gelangen. Der Anwohner sprach den Mann an, der daraufhin flüchtete. Zeitgleich nahm der Zeuge drei weitere Personen in der Wohnung wahr, die über ein Seitenfenster aus der Wohnung flüchteten. Mittlerweile eingetroffene Polizisten nahmen in...

  • Wittenau
  • 20.01.20
  • 64× gelesen
Bildung

Polizei gibt Senioren Tipps

Tegel. Die Studierenden der Polizei Berlin führen am Dienstag, 28. Januar, von 10 bis 14 Uhr einen Präventionseinsatz für Senioren an mehreren Orten im Ortsteil Tegel durch. In den Bereichen Tegel Süd, S-Bahnhof Tegel sowie im Medical Park, An der Mühle 2-9, informieren sie über Gefahren wie falsche Polizeibeamte, den Enkeltrick, angebliche Anrufe seitens der Notrufnummer 110 aber auch über Balkoneinbrüche sowie über die Verkehrssicherheit für Senioren. CS

  • Tegel
  • 20.01.20
  • 20× gelesen
Blaulicht

Festnahme und Verfolgungsjagd

Reinickendorf. Zivilpolizisten haben am 12. Januar einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher festgenommen. Ein Anwohner bemerkte gegen 18.50 Uhr einen Wohnungseinbruch an der Holländerstraße und alarmierte die Polizei. Die eintreffenden Polizeibeamten sahen mehrere Personen flüchten. Einen 44-Jährigen konnten sie sofort festnehmen, mindestens zwei weitere Männer ergriffen die Flucht mit einem Auto. An der Ecke Teichstraße und Gotthardstraße rammten die Flüchtenden mit ihrem PKW ein Polizeifahrzeug...

  • Reinickendorf
  • 13.01.20
  • 138× gelesen
  •  1
Blaulicht

Festnahmen nach Einbruch

Charlottenburg. Einsatzkräfte in Zivil nahmen am 9. Januar zwei 34- und 37-jährige Männer nach einem Einbruch in ein Geschäft für Presseerzeugnisse und Tabakwaren vorläufig fest. Der in der Nähe wohnende 32-jährige Inhaber des Ladens in der Osnabrücker Straße alarmierte gegen 3.15 Uhr die Polizei, nachdem der Einbruchsalarm ausgelöst worden war. Aussagen zufolge konnte er die beiden Männer noch bei dem Einbruch beobachten, die anschließend mit einem Auto flüchteten. Polizeikräfte wurden auf das...

  • Charlottenburg
  • 09.01.20
  • 79× gelesen
Blaulicht

Autoeinbrecher war betrunken

Borsigwalde. Polizeibeamte nahmen am frühen 5. Januar einen 23-jährigen Mann fest, der versucht haben soll, am Eichborndamm ein Auto aufzubrechen. Ein Zeuge beobachtete gegen 0.15 Uhr den Verdächtigen, wie er an einem Auto hantierte. Er sprach den Mann laut an, der daraufhin flüchtete. Zusammen mit Polizeikräften suchte der Zeuge die Umgebung ab und machte diese auf den Tatverdächtigen aufmerksam, als er ihn am S-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik entdeckte. Dort nahmen Polizisten ihn...

  • Borsigwalde
  • 06.01.20
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.