Eingangsbereich

Beiträge zum Thema Eingangsbereich

Bauen
Das Poststadion entstand 1929. Heute ist es ein Baudenkmal und steht unter Denkmalschutz.

Sanierung bis Jahresende
Poststadion bald mit neuem Entree

Am Poststadion beginnt das Bezirksamt jetzt mit der Sanierung des Eingangsbereichs bis hin zum Stadionwall. Die Arbeiten dauern bis Dezember. Einer der letzten Bausteine für die Aufwertung des Sportparks „Poststadion“ an der Lehrter Straße hat begonnen. Seit Mitte Juni lässt das Bezirksamt das Foyer zum Stadion als „einladenden Ort“ für die Nutzer herrichten. Neue Sitzmöbel und Fahrradstellplätze sind geplant, Pflasterkissen sollen den Verkehr beruhigen und unerlaubtes Parken dadurch...

  • Moabit
  • 11.06.22
  • 87× gelesen
Soziales

Kinderbereich wiedereröffnet

Lankwitz. Nach vier Wochen Schließzeit präsentiert das Team der Stadtteilbibliothek Lankwitz seit 4. April den neu gestalteten Kinder- und Eingangsbereich. In der Bibliothek in der Bruchwitzstraße 7 hat der Kinderbereich nicht nur einen neuen Fußboden und einen frischen Farbanstrich bekommen, der gesamte Bereich kann jetzt noch besser für Bilderbuchkino, Makerspace-Programm und Vorlesestunden genutzt werden. Durch die neue gläserne Wand können Besucher die Aktionen im Kinderbereich verfolgen...

  • Lankwitz
  • 04.04.22
  • 11× gelesen
Kultur
Der Entwurf „Wo liegt eigentlich Panama?“ von Barbara Trautmann ist zur Umsetzung empfohlen worden.

Auf einem Globus Panama suchen
Barbara Trautmann gewinnt Kunstwettbewerb für Grundschule am Weißen See

Der Kunstwettbewerb für die Grundschule am Weißen See ist entschieden. Mit ihrem Entwurf „Wo liegt eigentlich Panama?“ konnte die Künstlerin Barbara Trautmann den nichtoffenen Kunstwettbewerb für sich entscheiden. Das Preisgericht unter Vorsitz des Künstlers Albert Weis empfahl aus sieben eingereichten künstlerischen Entwürfen den Beitrag Trautmanns zur Realisierung. Die Arbeit ist für den Haupteingang zum Schulhof an der Amalienstraße 6, speziell für einen Mauerwerksockel vorgesehen, der einst...

  • Weißensee
  • 05.10.21
  • 88× gelesen
Kultur

Bibliothek öffnet am 4. Oktober

Lichtenberg. Die Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek ist ab dem 4. Oktober wieder geöffnet. In den vergangenen Tagen wurde in der Bibliothek an der Frankfurter Allee 149 der Eingangsbereich neu gestaltet. Er erhielt einen frischen Anstrich. Außerdem fanden weitere Instandhaltungsarbeiten in der Bibliothek statt. Die Maßnahmen wurden mit Mitteln aus dem Bezirkshaushalt finanziert. Geöffnet ist Montag, Dienstag, Mittwoch von 13 bis 19 Uhr, Donnerstag, Freitag von 9 bis 18 Uhr und Sonnabend von 9 bis 13...

  • Lichtenberg
  • 24.09.21
  • 8× gelesen
Umwelt

Eingangsbereich wird umgestaltet

Fennpfuhl. Die Fläche im nördlichen Eingangsbereich des Fennpfuhlparks an der Landsberger Allee/Weißenseer Weg wird ab Herbst von Straßen- und Grünflächenamt neu gestaltet. Die verschlissenen Beläge, Stufen, Rampen, Mauern und Pflanzkübel werden entfernt. Der zentrale Baum auf dem erhöht liegenden Plateau bleibt aber erhalten. Im westlichen Platzbereich werden weitere Vegetationsflächen angelegt und zwei Bäume neu gepflanzt. Außerdem wird die Stufenanlage erneuert und um eine Rampe für die...

  • Fennpfuhl
  • 21.08.21
  • 20× gelesen
Bauen
So soll der Eingangsbereich zur neuen Siemensstadt einmal aussehen.
2 Bilder

Visitenkarte des neuen Quartiers
Das Büro Robertneun gewinnt Hochbauwettbewerb für Eingang des Siemens-Campus

Es geht zunächst nur um zwei Neubauten. Sie werden aber den Eingangsbereich des künftigen Siemens-Campus markieren. Wer dafür die Vorlage liefern soll, steht seit 25. November fest. Der Entwurf des Berliner Architektenbüros Robertneun gewann den Hochbauwettbewerb zur Neugestaltung der Siemensstadt 2.0. Er biete „das größte Potenzial und die besten Lösungsansätze, um einen guten Startpunkt für die neuen Gebäude auf dem Areal zu setzen“, heißt es in der kürzlich veröffentlichten Mitteilung der...

  • Siemensstadt
  • 26.11.20
  • 210× gelesen
Bauen
Das neue Besucherzentrum wird mit mit Shop, Garderobe, Info-Zentrum und Kassenbereich ein modernes Entree zum Botanischen Garten bilden.
2 Bilder

Mehr Service für die Besucher
Bau des Besucherzentrums im Botanischen Garten geht voran

Ein neues Informationszentrum des Botanischen Gartens soll den Besuchern mehr Service, mehr Information und mehr Einblicke in die Welt der Botanik bieten. Demnächst soll dafür das Fundament entstehen. Das Gebäude wird in der Königin-Luise-Straße gebaut. In dem neuen Besucherinformationszentrum werden Shop, Infozentrum, Garderobe und der Kassenbereich unter einem Holzdach integriert. Mit einem Hofgarten als Übergang zum Botanischen Museum, einem Café und einem großzügigen Eingangsbereich soll...

  • Steglitz
  • 20.04.20
  • 427× gelesen
  • 1
Verkehr

Mehr Sicherheit für JVS

Moabit. Wie der FDP-Bezirksverordnete Felix J. Hemmer nach einer Anfrage in der BVV mitteilt, soll der Eingangsbereich der Jugendverkehrsschule (JVS) an der Bremer Straße wieder an das Land Berlin beziehungsweise an den Bezirk zurückfallen. „Das ist ein weiterer sichtbarer Schritt zu einem langfristigen Erhalt und Betrieb der Jugendverkehrsschule“, sagt Hemmer. KEN

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 26× gelesen
Bauen
So soll es nach den Umgestaltungen in den Schönhauser Allee Arcaden aussehen.
2 Bilder

Ein neues Design für das Center
Bauarbeiten im Sommer in den Schönhauser Allee Arcaden

Das Einkaufszentrum Schönhauser Allee Arcaden rüstet sich für die Zukunft. Im Zuge einer umfassenden Revitalisierung erhält unter anderem der Eingangsbereich des Centers ein neues Design. Eine neue Kids Area sowie ein neuer Lounge-Bereiche sollen die Besucher außerdem zu ausgedehnten Aufenthalten anregen. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Sommer 2018 beginnen. „Unser Ziel ist es, mit den Schönhauser Allee Arcaden auch langfristig auf dem sehr erfolgreichen Weg zu bleiben, den das Center...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.05.18
  • 441× gelesen
Blaulicht

Sicherheitshalber geschlossen

Moabit. An den Geldautomaten im Eingangsbereich der Postbankfiliale in der Lübecker Straße 1 kann man nur noch zu bestimmten Zeiten Geld ziehen. Kunden berichten, der Bereich werde verschlossen, weil Obdachlose und Drogenabhängige ihn in der Nacht nutzten. Der Sprecher der Postbankzentrale in Bonn, Tim Rehkopf, teilt auf Anfrage dieser Zeitung mit, dass der Eingangsbereich der Moabiter Filiale aus nicht näher beschriebenen „Sicherheitsgründen“ tatsächlich nur während der regulären...

  • Moabit
  • 26.01.18
  • 71× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.