Einkaufshilfen

Beiträge zum Thema Einkaufshilfen

Soziales

SOZIALES
Pflegekasse zahlt für Haushaltshilfe aus der Nachbarschaft

Patienten mit Pflegegrad stehen monatlich 125 Euro für Leistungen zur Unterstützung im Alltag durch anerkannte Anbieter zur Verfügung. Mit diesem Betrag von der Pflegekasse können beispielsweise Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen, Einkaufs-, Betreuungs- oder Begleitdienste beglichen werden. Ab sofort können diese Leistungen in Berlin auch vom Nachbarn erbracht und abgerechnet werden, sofern dieser einen Kurs bei der Pflegekasse absolviert hat. Informationen telefonisch unter...

  • Mitte
  • 23.02.21
  • 87× gelesen
Politik

Hilfe aus dem Kiez bekommen

Johannisthal. Bei der Kiezhilfe der Johanniter können sich Menschen melden, die etwa beim Einkauf oder dem Gang zur Apotheke, bei der stundenweisen Kinderbetreuung, dem Gassigehen oder auch digitaler Kommunikation Unterstützung benötigen. Wer Hilfe braucht, meldet sich unter 0173 619 51 43 bei Keren Kraus, unter 0173 619 56 97 bei Gesa Hoffmann oder per E-Mail an kiezhilfe.johannisthal@johanniter.de. JoM

  • Johannisthal
  • 27.11.20
  • 34× gelesen
Soziales

Dankeschön für Hilfsbereitschaft
Steglitz-Zehlendorf würdigt Engagement in Corona-Zeiten

Mitten in der Corona-Krise hat das Bezirksamt die Aktion „außergewöhnliches Engagement in Steglitz-Zehlendorf in Corona-Zeiten“ gestartet. Bürger sollten Menschen vorschlagen, die sich während der Pandemie besonders durch ihre Hilfsbereitschaft hervorgetan haben. 15 Vorschläge sind eingegangen. Die Ehrung der vorgeschlagenen Personen, Initiativen und Gruppen mit einem symbolischen, kleinen Dankeschön-Präsent und einer Dankesurkunde übernimmt Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski.  „Wir haben...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.07.20
  • 130× gelesen
Soziales

Einkäufe für Pfleger, Feuerwehrleute und Co. erledigen

Reinickendorf. Die Junge Union (JU) Reinickendorf weitet ihre Corona-Hilfsmaßnahmen mit Einkäufen für Risikogruppen aus. Außerdem läuft die Kampagne der JU von nun an unter dem Namen „Reinickendorf: Mit Abstand die Besten“. Bei Bedarf werden ab sofort Besorgungen für Mitarbeiter von Krankenhäusern und Arztpraxen, der Polizei und Feuerwehr, Angestellten in der Logistikbranche und weiteren Personen, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, übernommen. Wer diese Hilfe in Anspruch nehme möchte,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 22.04.20
  • 61× gelesen
Soziales

Sozialamt listet elf Angebote und Ansprechpartner auf
Flyer informiert über Corona-Hilfen in Steglitz-Zehlendorf

Das Amt für Soziales hat einen Flyer entworfen, der eine Übersicht über die Hilfsangebote im Rahmen der Corona-Krise im Bezirk bietet. Auf dem Flyer sind Ansprechpartner mit Telefonnummern und Sprechzeiten verzeichnet, an die sich Hilfesuchende wenden können, wenn sie zum Beispiel Hilfe beim Einkaufen, bei verschiedenen Botengängen oder beim Gassi gehen mit dem Hund benötigen. Es sind insgesamt elf verschiedene Angebote mit Telefonnummern aufgeführt. Ansprechpartner sind unter anderem die...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 17.04.20
  • 128× gelesen
Soziales

Appell der Corona-Hilfe

Steglitz-Zehlendorf. Die Corona-Nachbarschaftshilfe unterstützt Menschen aus Risikogruppen und Menschen in Quarantäne. Die freiwilligen Helfer gehen einkaufen oder haben auch mal Zeit für ein Gespräch am Telefon. „Wir sind wirklich gut aufgestellt, glauben aber, dass immer noch zu viele Menschen aus Riskikogruppen selbst einkaufen gehen“, erklärt Nina Karbe, Teamleiterin der Nachbarschaftshilfe. Beim Spazieren gehen könne man anderen ausweichen, im Supermarkt eher nicht. Deshalb appelliert...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 09.04.20
  • 69× gelesen
Soziales

Hilfe unter Nachbarn

Steglitz-Zehlendorf. Während der Corona-Pandemie sind Solidarität und nachbarschaftliche Hilfe besonders wichtig. Dafür haben das Stadtteilzentrum Steglitz, die Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf und der Mittelhof eine Koordinierungsstelle eingerichtet und eine Hotline geschaltet. Unter der Rufnummer 27 97 97 27 können sich von Montag bis Freitag, 10 bis 17 Uhr, Menschen melden, die Hilfe benötigen oder helfen möchten. Unterstützung sollen vor allem Menschen bekommen, die in Quarantäne...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 07.04.20
  • 108× gelesen
Soziales

Alloheim Senioren-Residenz „Lichterfelde“ sucht ehrenamtliche Helfer

Lichterfelde. Das Team der Alloheim Senioren-Residenz „Lichterfelde“, Lichterfelder Ring 187-199 sucht ehrenamtliche Helfer zur Unterstützung ihrer Pflegekräfte. Derzeit bedeutet der Alltag für sie eine große Herausforderung. Von ihrer eigenen Gesundheit und Arbeitsfähigkeit hängt für andere viel ab. Parallel müssen sich die Pflegekräfte auch um ihre Familien kümmern. Für viele kann das schnell zu einem organisatorischen Problem werden. Die Zeit für Einkäufe im Supermarkt wird oft knapp....

  • Steglitz
  • 04.04.20
  • 199× gelesen
Soziales

Malteser kaufen für Senioren und Kranke ein

Berlin. Die Malteser in Berlin weiten ihre Unterstützung für Menschen aus, die sich besonders vor dem Coronavirus schützen müssen. Älteren und kranken Menschen, die aufgrund der Corona-Pandemie möglichst nicht mehr vor die Tür gehen sollen, bieten die Malteser einen Einkaufsservice an. Die Hotline ist montags bis freitags von 10 bis 14 Uhr unter 348003300 zu erreichen. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer nehmen telefonisch den Einkaufszettel entgegen und erkundigen sich auch nach...

  • Steglitz
  • 02.04.20
  • 136× gelesen
Soziales
Helfer wie Anika Steinbach vom Nachbarschafts- und Familienzentrum „Kiek in“ stehen für Einkaufsdienste bereit.

Unbekannte Hilfsangebote
Die Menschen in Marzahn-Hellersdorf greifen auf Unterstützung durch Verwandte zurück

Die Corona-Krise hat auch im Bezirk eine Welle der Solidarität ausgelöst. Vieles wird spontan und privat angeboten. Auch Stadtteilzentren engagieren sich, teils mit den eigenen Mitarbeitern, teils durch das Werben von Freiwilligen. Das Nachbarschafts- und Familienzentrum des Vereins „Kiek in“, Rosenbecker Straße 25/27, hat einen Einkaufs- und Besorgungsdienst für Marzahn-NordWest organisiert und Kontaktdaten ins Internet gestellt. Dieser ist Mo-Fr von 9 bis 12 Uhr unter 933 94 86 oder per E-Mai...

  • Marzahn
  • 02.04.20
  • 474× gelesen
Soziales

Ihr seid gesucht!
Hertha BSC unterstützt den AWO-Einkaufsdienst der AWO Berlin Mitte / Pankow

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, Ihr seid gesucht!  - Video auf der Facebookseite von Hertha BSC - Die AWO Berlin-Mitte will einen Einkaufsdienst für ältere Menschen, die ihre eigenen vier Wände gerade nicht verlassen sollen, auf die Beine stellen und sucht dafür Helferinnen und Helfer. Ihr wollt mit anpacken? Dann schickt eine Mail an notversorgung@awo-mitte.de

  • Pankow
  • 01.04.20
  • 90× gelesen
Soziales
Im Wunsch-Supermarkt der Senioren kauft Tino Schopf die Produkte ein.
3 Bilder

Was brauchen Sie aus dem Supermarkt?
Tino Schopf und der Nachbarschaftsverbund Mühlenkiez organisieren für Senioren Hilfe beim Einkauf

Im Mühlenkiez entsteht zurzeit ein Netzwerk, das ältere Menschen dabei unterstützt, mit den aktuellen Einschränkungen zurechtzukommen. Mit dem Nachbarschaftsverbund Mühlenkiez hat der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) eine Initiative ins Leben gerufen, die Senioren eine Einkaufshilfe anbietet. Viele ältere Menschen nehmen die aktuellen Hinweise, möglichst drinnen zu bleiben und soziale Kontakte zu meiden, sehr ernst. Das betrifft unter anderem auch den sonst mehrmals in der Woche zurückgelegten Weg...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.03.20
  • 290× gelesen
Soziales
Selma Weigelt, Nina Karbe und Nora Buncsak organisieren die Nachbarschaftshilfe.
2 Bilder

Mehr als nur Lebensmittel
Das Stadtteilzentrum Mittelhof organisiert Corona-Nachbarschaftshilfe

Wer kann für mich in den Supermarkt gehen oder ein Rezept aus der Apotheke holen? Eine Frage, die sich derzeit viele ältere oder in ihre Mobilität eingeschränkte Menschen stellen. Hilfe kommt vom Stadtteilzentrum Mittelhof. Es hat eine bezirkliche Koordinierungsstelle für die Corona-Nachbarschaftshilfe eingerichtet. Das Zentrum ist damit einem Aufruf des Senats gefolgt. Gemeinsam mit dem Stadtteilzentrum Steglitz und der Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf organisiert der Mittelhof Hilfe...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 26.03.20
  • 490× gelesen
Soziales

Unkomplizierte Unterstützung in der "Corona Krise"
Einkaufsdienst der AWO Berlin-Mitte / Pankow

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, die AWO Berlin-Mitte / Pankow organisiert in der "Corona-Krise" unkompliziert Unterstützung für vulnerable Menschen, die in den nächsten Wochen ihre eigenen vier Wände nicht verlassen können. Als traditioneller Verband stehen wir in engem Kontakt zu vielen Personen, die gerade aufgrund des Alters zur sog. Risiko-Gruppe zählen. Wir verfügen über persönliche Kontakte, die über Jahre und Jahrzehnte gewachsen sind. Wir wollen uns darauf vorbereiten, im Notfall...

  • Pankow
  • 26.03.20
  • 343× gelesen
Soziales

Einkaufen gehen für Risikogruppen

Reinickendorf. Die Junge Union Reinickendorf und die Jungen Liberalen Nordberlin haben angesichts der Corona-Krise eine Einkaufshelfer-Initiative zur Unterstützung von Risikopersonengruppen gegründet. Ältere Menschen, deren Verwandte oder Personen mit Vorerkrankungen können ab sofort eine E-Mail mit ihren Einkaufswünschen an info@ju-reinickendorf.de oder info@julis-nordberlin.de senden. „Die nötigen Besorgungen werden wir im Rahmen unserer Möglichkeiten erledigen“, sagt der Vorsitzende der...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.03.20
  • 326× gelesen
Soziales
Der Chef des Forum Steglitz, Carsten Paul (l.), Adina Hermann und Andi Weiland stellen die Aktion "Trolleys für 1001 Rampe" vor.
2 Bilder

100 Trolleys gegen Barrieren in Geschäften und Läden

Steglitz. Insgesamt 100 originell gestaltete Einkaufs-Trolleys sollen zugunsten von mehr Barrierefreiheit in Steglitz verkauft werden. Der gesamte Erlös der Aktion geht an die Initiative „Tausendundeine Rampe“ der Berliner Sozialhelden. Über das Design der Trolleys wurde im Vorfeld von der Facebook-Community abgestimmt. Die Einkaufshilfe wird jetzt von einem Pizzabären geziert. Am Mittwoch, 16. November, wurden die ersten Trolleys im Forum Steglitz ihren neuen Besitzern übergeben, die sie im...

  • Steglitz
  • 21.11.16
  • 238× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.