Alles zum Thema Einkommensteuer

Beiträge zum Thema Einkommensteuer

Bauen und Wohnen

Kosten für den Schornsteinfeger besser absetzbar

Die Arbeiten des Schornsteinfegers konnten schon seit langem als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich geltend gemacht werden. Allerdings nur das Putzen, nicht das Messen. Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs zählt nun der ganze Rechnungsbetrag. Bei Aufwendungen für den Schornsteinfeger wurde bisher unterschieden zwischen Schornstein-Kehrarbeiten, Reparatur- und Wartungsarbeiten auf der einen Seite sowie Mess- und Überprüfungsarbeiten eines Schornsteinfegers und Feuerstättenschau auf der...

  • Lichtenberg
  • 08.02.16
  • 86× gelesen
WirtschaftAnzeige

Drei Gründe für die VLH

Sie müssen Ihre Steuererklärung machen? Dann geht es Ihnen wie den meisten Arbeitnehmern und Rentnern, ob Sie wollen oder nicht, ob Sie es aufschieben oder schnell erledigen. Mit Deutschlands größtem Lohnsteuerhilfeverein, der VLH, lohnt sich die Steuererklärung gleich dreifach: Erstens liegt die Summe der rückerstatteten Steuern für VLH-Mitglieder weit über dem deutschen Durchschnitt. 2013 zahlte der Fiskus im Schnitt gut 600 Euro zurück, während die durchschnittliche Rückerstattung für...

  • Reinickendorf
  • 23.09.14
  • 72× gelesen
Tipps und Service

Tipps für die Steuererklärung

Kinderwagen, Spielzeug und neue Turnschuhe - Kinder kosten Geld. Eltern können sich aber einen Teil der Kosten wiederholen. Denn Ausgaben zum Beispiel für die Betreuung können sie beim Finanzamt geltend machen. Kindergeld: Bis zum 18. Geburtstag eines Kindes haben die Eltern Anspruch auf Kindergeld. Für das erste und zweite Kind erhalten Eltern pro Monat 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro, für jedes weitere Kind 215 Euro. Seit 2012 haben alle erwachsenen Kinder bis zum 25. Geburtstag...

  • Mitte
  • 31.03.14
  • 78× gelesen
Tipps und Service
Mit der Nichtveranlagungsbescheinigung befreien sich Verbraucher auch von der Abgeltungssteuer.

Bescheinigung auf Nichtveranlagung

Eine Nichtveranlagungsbescheinigung wird auf Antrag vom Finanzamt erteilt, wenn der Steuerzahler nicht zur Einkommensteuer herangezogen wird. Dies ist der Fall, wenn das Einkommen des Steuerzahlers unter den Eingangsbeträgen der Einkommensteuer-Grundtabelle beziehungsweise der -Splittingtabelle liegt.Sparer mit einem geringen Einkommen können eine Nichtveranlagungsbescheinigung erhalten. Dies betrifft häufig Rentner, Studenten, Geringverdiener aber auch Kinder mit Kapitalerträgen. Liegt der...

  • Mitte
  • 31.03.14
  • 96× gelesen