Alles zum Thema Einkommensteuererklärung

Beiträge zum Thema Einkommensteuererklärung

Sonstiges

Wer eine Steuererklärung abgeben muss

Die Steuererklärung gehört gewiss nicht zu den Arbeiten, die man gern erledigt. Doch der Aufwand kann sich lohnen. Nach Angaben des statistischen Bundesamtes bekamen Arbeitnehmer in den vergangenen Jahre im Schnitt 873 Euro vom Finanzamt zurück. Viele Steuerzahler sind von Amts wegen zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet. Die Gründe sind im Einkommensteuergesetz (EStG) Paragraf 46 geregelt. Es gibt aber auch Steuerzahler, die zur Abgabe nicht verpflichtet sind. Sie können dann...

  • Lichtenberg
  • 30.03.16
  • 27× gelesen
Sonstiges

Nur amtliche Steuerformulare verwenden

Die Steuererklärung muss auf den amtlichen Vordrucken abgegeben werden. Vordrucke und die Ausfüllanleitung gibt es beim Finanzamt oder im Internet unter www.formulare-bfinv.de. Der Bund der Steuerzahler weist ausdrücklich darauf hin, dass die Steuererklärung grundsätzlich elektronisch an das Finanzamt übersandt werden muss. Dafür könne das ELSTER-Portal der Finanzverwaltung (www.elster.de) genutzt werden. Arbeitnehmer und Rentner dürfen die Formulare per Hand ausfüllen. Neuerdings müssen der...

  • Lichtenberg
  • 30.03.16
  • 34× gelesen
Sonstiges

Alter schützt vor Steuer nicht: Was Senioren beachten müssen

Seit dem Jahr 2005 werden die Renten stärker besteuert. Ob Rentner eine Einkommensteuererklärung beim Finanzamt abgeben müssen, hängt von der Höhe der Bruttorente und dem Jahr des Rentenbeginns ab. Bei einem ledigen Rentner, der beispielsweise im Jahr 2005 oder früher in Rente gegangen ist, beträgt der steuerpflichtige Anteil der Rente 50 Prozent. Eine Monatsbruttorente bis 1599 Euro bleibt allerdings steuerfrei. Bei einem Rentenbeginn im Jahr 2015 liegt der steuerliche Anteil schon bei 70...

  • Lichtenberg
  • 30.03.16
  • 36× gelesen
Sonstiges

Abgabefristen beachten: Mit Steuererklärung Geld zurückholen

Wenn die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung für das Jahr 2015 besteht, muss sie bis zum 31. Mai 2016 beim Finanzamt vorliegen. Wer sich nicht selber an die Arbeit machen will, beauftragt einen Steuerberater. Dann muss die Steuerklärung bis zum 31. Dezember 2016 abgegeben werden. Wollen die Finanzbeamten die Unterlagen schon vorher sehen, müssen sie triftige Gründe, nennen. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn sich im Vorjahr eine hohe Abschlusszahlung ergeben hat. Kann der Termin...

  • Lichtenberg
  • 30.03.16
  • 22× gelesen
Tipps und Service

Geld vom Fiskus zurück holen

Angesichts hoher Steuerbelastung hegt so mancher Steuerzahler den Wunsch, sich durch Tricks und Schliche am Finanzamt vorbei zu mogeln. An Hinweisen und Empfehlungen im Internet dazu mangelt es nicht. Viele angebliche Kenner der Materie vermitteln Tipps, die jedoch oft illegal sind. Kommen die Finanzbeamten dahinter, wird es für den Steuerzahler sehr unangenehm und teuer. Mit ihrem Sonderheft „Spezial Steuern 2016“ zeigt die Stiftung Warentest sehr ausführlich und leicht verständlich,...

  • Lichtenberg
  • 26.02.16
  • 20× gelesen
Bauen und Wohnen

Kosten für den Schornsteinfeger besser absetzbar

Die Arbeiten des Schornsteinfegers konnten schon seit langem als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich geltend gemacht werden. Allerdings nur das Putzen, nicht das Messen. Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs zählt nun der ganze Rechnungsbetrag. Bei Aufwendungen für den Schornsteinfeger wurde bisher unterschieden zwischen Schornstein-Kehrarbeiten, Reparatur- und Wartungsarbeiten auf der einen Seite sowie Mess- und Überprüfungsarbeiten eines Schornsteinfegers und Feuerstättenschau auf der...

  • Lichtenberg
  • 08.02.16
  • 86× gelesen
Soziales

Steuererklärung für Rentner

Fennpfuhl. Wann Rentner eine Einkommenssteuererklärung abgeben müssen und was dabei zu beachten ist, darüber klärt die Informationsveranstaltung des Arbeitslosenverbandes Berlin in Zusammenarbeit mit dem Frauenprojekt "Für Sie" am 23. April in der Landsberger Allee 180 D auf. Eine Steuerberaterin ist zwischen 13 und 15 Uhr vor Ort und beantwortet Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich unter 98 31 82 96. Karolina Wrobel / KW

  • Fennpfuhl
  • 01.04.15
  • 60× gelesen
Tipps und Service

Stichtag ist der 31. Mai

Sind Steuerzahler zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet, drängt jetzt die Zeit: Bis zum 31. Mai müssen sie die Erklärung beim Finanzamt abgeben. Wer sich von einem Lohnsteuerhilfeverein oder einem Steuerberater helfen lässt, hat bis zum 31. Dezember Zeit, erläutert die Vereinigte Lohnsteuerhilfe. Eine Steuererklärung abgeben müssen Arbeitnehmer unter anderem, wenn ihnen das Finanzamt Freibeträge gewährt hat. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 05.05.14
  • 33× gelesen