Einmündung

Beiträge zum Thema Einmündung

Verkehr

Falschparken unterbinden

Pankow. Im Einmündungsbereich der Vinetastraße soll auf der Berliner Straße künftig mit baulichen Maßnahmen das verbotswidrige Halten unterbunden werden. Das beschloss die BVV auf Antrag der Linksfraktion und nach Beratung im Verkehrsausschuss. In diesem Bereich befindet sich auf der Berliner Straße ein sogenannter Schutzstreifen, auf den auch mit einem entsprechenden Verkehrszeichen hingewiesen wird. Allerdings halten oder parken dort trotzdem immer wieder Fahrzeuge. Deshalb soll das...

  • Pankow
  • 07.04.21
  • 73× gelesen
Verkehr

Anlehnbügel sollen kommen

Pankow. Das Bezirksamt soll ein Pilotprojekt zur Einrichtung von sogenannten „Anlehnbügeln/ Festhaltebügeln“ für Radfahrer an Kreuzungen und Einmündungen starten. Das beschloss die Bezirksverordnetenversammlung im Frühjahr 2019 auf Antrag der SPD-Fraktion. Nach entsprechender Prüfung teilt das Bezirksamt nun mit, dass es „die Idee der Festhaltebügel für Radfahrende an signalisierten Knotenpunkten“ unterstütze. Nach Rücksprache mit der Senatsverkehrsverwaltung würden die Bügel auch aus dem...

  • Bezirk Pankow
  • 22.02.21
  • 50× gelesen
Verkehr
Die Straßenbahn hat in Höhe Zechliner Straße bereits volles Tempo. Biegt hier ein Fahrzeug aus Richtung Marzahn kommend rechts ab, ohne auf die rote Ampel für Rechtsabbieger zu achten, kann es zu einem schweren Unfall kommen, wie zuletzt im Oktober.
2 Bilder

Für mehr Sicherheit an der Kreuzung
Immer wieder gefährliche Situationen an der Landsberger Alle, Ecke Zechliner Straße

Die Verkehrssicherheit für rechtsabbiegende Fahrzeuge sowie Radfahrer an der Landsberger Allee/Ecke Zechliner Straße soll verbessert werden. Das fordert die Linksfraktion in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung. Im vergangenen Jahr kam es mehrfach beim Rechtsabbiegen in die Zechliner Straße zu schweren Unfällen mit den Straßenbahn M6 und 16. Zuletzt ereignete sich ein schwerer Unfall am 14. Oktober 2020, als ein Auto beim Rechtsabbiegen in die Zechliner Straße mit einer Straßenbahn...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.01.21
  • 448× gelesen
Verkehr

Umleitungen sind ausgeschildert
Die Einmündung Schönerlinder Straße und Chaussee wird komplett erneuert

Voraussichtlich bis zum 16. Mai ist im Rahmen der Straßenbaumaßnahmen auf der Schönerlinder Straße die Einmündung Schönerlinder Chaussee komplett gesperrt, um notwendige Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahn durchzuführen. Während der Bauarbeiten ist mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen, teilt die Senatsverkehrsverwaltung mit. Es wird empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Mögliche Ausweichstrecken sind die B96 und B96a mit dem Anschluss 33 an die A10 in Birkenwerder, die...

  • Französisch Buchholz
  • 01.05.20
  • 284× gelesen
Bauen

Endspurt auf der Schönerlinder
Bis Mai wird auf der Bundesstraße 109 noch gebaut

Die Erneuerung der Schönerlinder Straße (Bundesstraße 109) bis zur Grenze zum Land Brandenburg geht in ihre Endphase. Wegen der anstehenden Erneuerung der Fahrbahn sowie der Geh- und Radfahrwege muss die Bundesstraße 109 deshalb bis voraussichtlich Mitte Mai im Abschnitt zwischen der Einmündung Schönerlinder Chaussee und der Brandenburger Landesgrenze für den motorisierten Verkehr gesperrt werden. Nach Fertigstellung dieses letzten Bauabschnitts ist diese Baumaßnahme dann beendet. Während der...

  • Französisch Buchholz
  • 27.03.20
  • 610× gelesen
Verkehr

Ständig zugeparkt
Bezirksamt soll den Übergang zum Arnswalder Platz sicherer machen

Das Bezirksamt soll zwischen Hans-Otto-Straße und Arnswalder Platz, an der Einmündung zur Sackgasse Hans-Otto-Straße, die Einhaltung des Parkverbots baulich absichern. So sollen Fußgänger sicherer über die Straße kommen. Das beantragt die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Dabei soll insbesondere geprüft werden, ob eine Absicherung auch mittels Fahrradbügel anstelle von Querbaken, Poller oder Gehwegvorstreckungen erreicht werden kann. Laut Straßenverkehrsordnung gilt ein...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.10.19
  • 198× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für Radfahrer
Einmündung am Lichtenrader Damm soll umgebaut werden

Wer mit dem Rad aus Alt-Lichtenrade in Richtung Norden auf den Lichtenrader Damm fährt, kennt die Situation. Sich in den schnell fließenden Verkehr einzufädeln, kann zu gefährlichen Momenten führen. Auf Initiative der SPD-Fraktion hat die Bezirksverordnetenversammlung nun den Umbau dieser Stelle beschlossen. Die nördliche Einmündung der Straße Alt-Lichtenrade in den Lichtenrader Damm soll demnach neugestaltet und fahrradfreundlicher werden. „Als Problem erkannt wurde die für Radfahrer höchst...

  • Lichtenrade
  • 07.01.19
  • 102× gelesen
Verkehr

Für eine bessere Sichtbeziehung

Prenzlauer Berg. An der T-förmigen Einmündung Richard-Ermisch- und Hermann-Blankenstein-Straße soll sich demnächst die Verkehrssicherheit durch ein Parkverbot für Lkw und Busse erhöhen. Das teilt der Stadtrat für öffentliche Ordnung, Dr. Torsten Kühne (CDU), mit. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte das Bezirksamt per Beschluss aufgefordert, in diesem Bereich tätig zu werden. Vor Ort stellten Mitarbeiter des Bezirksamtes fest, dass dort Reisebusse und Lkw zwar ordnungsgemäß parken,...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.04.16
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.