Einsamkeit im Alter

Beiträge zum Thema Einsamkeit im Alter

SozialesAnzeige

Menschen helfen e. V.
Hilfe und Betreuung von Senioren

Viele unserer Senioren leben einsam zu Hause und wünschen sich mehr Kontakte zu ihren Mitmenschen, brauchen Hilfe oder möchten einfach mal raus. Unsere Helfer unterstützen Sie bei vielen Dingen im Alltag: Hilfe im Haushalt, Begleitung zum Arzt, zu Behörden oder zu Freizeitaktivitäten. In unseren Räumen Am Borsigturm 29 in Reinickendorf kann man sich in gemütlicher Kaffeerunde zum Plaudern, Spielen, Basteln, Handarbeiten oder Weiterbilden treffen. Gespielt wird, was Spaß macht. Ein Hol- und...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 29.10.21
  • 305× gelesen
Soziales

Zeit schenken
Besuchsdienst des Humanistischen Verbandes bringt Menschen zusammen

Das Besuchs- und Kontaktnetz des Humanistischen Verbandes ist ein Angebot für ältere Menschen, die sich allein fühlen. Gesucht werden Ehrenamtliche, die sich engagieren wollen, aber auch Ältere, die besucht werden möchten. Da gibt es Menschen, die Abhilfe schaffen wollen. Die Ehrenamtlichen des Besuchs- und Kontaktnetzes des Humanistischen Verbandes verschenken ihre Zeit. Durch ihre Besuche bringen diese engagierten Menschen wieder etwas Abwechslung und Bewegung ins Leben. Ehrenamtliche...

  • Mitte
  • 28.08.21
  • 35× gelesen
Soziales

Den Blick wechseln

Wilmersdorf. Der Verein "Nachbarschafft" setzt sich mittels verschiedener Formate, wie beispielsweise Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden, mit den Lebensrealitäten von Obdachlosen, Geflüchteten, LSBTIQ, Menschen mit Behinderungen und Menschen verschiedener Glaubensrichtungen auseinander. Die Veranstaltungsreihe „Blickwechsel“ will den Blick für diverse Lebensrealitäten eröffnen, zum Nachdenken anregen und Solidarität anstoßen. Am Mittwoch, 3. Juni, lautet das Thema "Einsamkeit im Alter"...

  • Wilmersdorf
  • 28.05.20
  • 42× gelesen
Soziales

Päckchen packen für Senioren

Friedrichshain-Kreuzberg. Am Donnerstag, 12. Dezember, findet die traditionelle Weihnachtsaktion der Seniorenvertretung statt. Ab 9 Uhr werden im Seniorenzentrum Bethel Friedrichshain, Andreasstraße 21, mehrere hundert Geschenktüten zum Fest gepackt. Sie gehen an einsame und bedürftige Rentner im Bezirk. Der Kauf der Präsente wird vom Bezirksamt sowie weiteren Spenden aus Politik und Wirtschaft finanziell unterstützt. Beim Einpacken machen außer den Senioren auch weitere freiwillige Helfer mit....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.12.19
  • 32× gelesen
Bauen
Soziale Balkone
2 Bilder

Bestehende Balkone zu verbinden könnte die soziale Interaktion fördern

Soziale Balkone ist eine modulare Struktur, die die Interaktion zwischen Nachbarn im Stadtgebiet erleichtert. Um der wachsenden Epidemie der sozialen Isolation entgegenzuwirken, schafft dieser vertikale Garten einen sicheren halb- öffentlichen Raum. Einfach durch die Verbindung von Standardbalkonen mit Brücken und Treppen werden Verbindungen hergestellt. Einwohner können Aktivitäten wie Essen oder Gartenarbeit teilen, wo eingebaute Pflanzen- Tröge in den Zäunen die Menschen eher dazu bringen,...

  • Gatow
  • 16.01.19
  • 87× gelesen
Soziales
Der Verein Silbernetz  will vor allem Kontakte zu älteren und einsamen Menschen knüpfen.
3 Bilder

Erfolgreicher Start des Sorgentelefons
Silbernetz bereitet sich auf Rund-um-die-Uhr-Telefon vor

Gut vier Wochen nach dem Start des Silbertelefons sind der Verein Silbernetz und der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg mit den Reaktionen sehr zufrieden. Gut 1000 Anrufe wurden allein in den ersten vier Wochen verzeichnet. Silbernetz fühlt sich sowohl durch diese Resonanz als auch durch Kooperationsanfragen aus anderen Bundesländern gestärkt. Deshalb soll das Angebot zu einem Rund-um-die-Uhr-Telefon ausgebaut werden. Ab Weihnachten 2018 soll das Silbertelefon24 Stunden täglich erreichbar...

  • Wedding
  • 06.11.18
  • 148× gelesen
Soziales
Eva Maria Kaes (links) und Elke Schilling kämpfen für das Projekt "Silbernetz".
2 Bilder

Gegen Einsamkeit im Alter: 24-Stunden-Hilfetelefon

„Einsamkeit kann jeden treffen“, sagt Elke Schilling. Gemeinsam mit Mitstreitern arbeitet die Vorsitzende des Vereins Silbernetz deshalb an einem „Netzwerkknoten der Altenhilfe“, der einmal bundesweit funktionieren soll. Seit drei Jahren laufen die Vorbereitungen für das Projekt unter dem Dach des Humanistischen Verbands Deutschland (HVD). Zum Projekt gehören ein 24-Stunden-Hilfetelefon, „Silbernetz-Freunde“, die ältere, einsame Menschen einmal in der Woche anrufen, sowie die Vermittlung von...

  • Moabit
  • 13.12.17
  • 851× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.