Einsatztrainingszentrum

Beiträge zum Thema Einsatztrainingszentrum

Bauen
Über dem neuen Einsatztrainingszentrum der Polizei Berlin in Lankwitz wird die Richtkrone gezogen.
2 Bilder

Auf den Ernstfall vorbereitet
Richtfest für Einsatztrainingszentrum der Polizei

Auf dem Gelände der Polizeidirektion 4 in der Gallwitzallee 87 entsteht derzeit eines der modernsten Einsatztrainingszentren Deutschlands. Nur ein Jahr nach der Grundsteinlegung wurde nun Richtfest gefeiert. Mit dabei waren Polizeipräsidentin Barbara Slowik und Innensenator Andreas Geisel (SPD). Das neue Trainingszentrum der Polizei wird mit einer modernen Raumschießanlage, Laserschießräumen, Übungsflächen auf dem Dach und Sondertrainingsbereichen ausgestattet. Wenn die Anlage im Herbst...

  • Lankwitz
  • 29.07.20
  • 135× gelesen
Bauen
Polizeipräsidentin Barbara Slowik, Staatssekretär Torsten Akmann und BIM-Geschäftsführer Sven Lemiss befüllen eine Zeitkapsel, die unter dem neuen ETZ vergraben wurde.
2 Bilder

Schießstände ab 2021 in Betrieb
Die Berliner Polizei legt den Grundstein für ein weiteres Einsatztrainingszentrum

An der Gallwitzallee wurde der Grundstein für ein neues Einsatztrainingszentrum (ETZ) der Berliner Polizei gelegt. Ende 2021 soll sie in Betrieb gehen. Die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH baut auf dem 4000 Quadratmeter großen Grundstück eine Raumschießanlage mit Trainingsflächen im Außenbereich. 28,7 Millionen Euro lässt sich das Land Berlin das neue Zentrum kosten. Es wird über vier Schießbahnen von 25 Metern Länge und auch über eine Bildprojektionsanlage, also ein...

  • Lankwitz
  • 13.09.19
  • 353× gelesen
Bauen

Trainingszentrum für die Polizei

Heiligensee. Im Rahmen der Planung für fünf neue Einsatztrainingszentren der Berliner Polizei lässt die Senatsverwaltung für Inneres eine Machbarkeitsstudie für den Standort Ruppiner Chaussee erstellen. Dort könnte eine sogenannte Modulare Raumschießanlage mit sechs Schießbahnen errichtet werden. Dazu kämen elf Bahnen für Spezialeinsatzkräfte. Einen Zeitplan gibt es noch nicht. Die Kosten werden auf mindestens 70 Millionen Euro geschätzt. Sie könnte damit das teuerste neue Einsatzzentrum...

  • Heiligensee
  • 07.06.19
  • 89× gelesen
Bauen
So sehen die neuen Einsatztrainingszentren für die Berliner Polizei von außen aus.

Grundsteinlegung in Ruhleben
Polizei bekommt neue Schießstände

Nach dem Skandal um alte, schadstoffbelastete Schießstände der Berliner Polizei rüstet die Senatsinnenverwaltung jetzt bei der Technik auf. Für das erste der fünf neuen Einsatztrainingszentren wurde in Ruhleben der Grundstein gelegt. Im ersten Bauabschnitt entsteht auf dem Gelände der Polizeiakademie an der Charlottenburger Chaussee eine modulare Raumschießanlage mit zwei Schießständen und insgesamt zwölf 25-Meter-Schießbahnen sowie Räumen zum Simulationsschießen mit Laserwaffen und für...

  • Spandau
  • 04.06.19
  • 293× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.