Eisenacher Straße

Beiträge zum Thema Eisenacher Straße

Blaulicht

Raubüberfall auf Pension

Schöneberg. Die Polizei hat am 18. November gegen 21 Uhr in Schöneberg einen mutmaßlichen Räuber festgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen verwickelte der 25-jährige Mann die Rezeptionistin einer Pension in der Eisenacher Straße in ein Gespräch. Dann schubste er die 69-Jährige beiseite, griff in die Kasse und nahm Geld heraus. Die Frau erlitt eine leichte Verletzung. Der mutmaßliche Täter flüchtete mit der Beute. Er kam allerdings nicht weit. In der Fuggerstraße wurde er von Einsatzkräften des...

  • Schöneberg
  • 19.11.19
  • 63× gelesen
Verkehr
Das Bezirksamt lässt eine Machbarkeitsstudie für die Sanierung der Brücke Eisenacher Straße erarbeiten.

Ringen um Sanierung und Neubau einer Brücke über die Wuhle
Bezirksamt will Bauwerk in der Eisenacher Straße um Fuß- und Radweg erweitern

Die Sanierung der Eisenacher Straße soll im kommenden Jahr beginnen. Weiterhin offen ist, ob in dem Zuge auch die Brücke über die Wuhle nicht nur saniert, sondern komplett erneuert wird. In Marzahn-Hellersdorf gibt es einen breiten Konsens darüber, dass die Brücke auf beiden Seiten einen Fuß- und Radweg erhalten soll. Derzeit gibt es nur alte Betonwege beidseits der Straßenführung auf der Brücke. Sie sind in einem äußerst schlechten Zustand, und viel zu schmal, um gleichzeitig Fußgänger...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 08.11.19
  • 164× gelesen
Bauen
Fliegende Klassenzimmer, wie hier bei der Grundschule auf dem Tempelhofer Feld, sollen an bis zu zehn weiteren Standorten im Bezirk aufgebaut werden.
5 Bilder

Konflikt um dringend benötigte Schulplätze
Bürgerinitiative Marienhöhe protestiert gegen Pläne des Bezirks, Kleingartenkolonie zu opfern

Für das Bezirksamt ist die Schaffung weiterer Schulplätze eines der dringlichsten Themen, denn der Bedarf steigt. Temporäre Gebäude in modularer Holzbauweise, auch Fliegende Klassenzimmer genannt, sollen erheblich zur Lösung des Problems beitragen. Dort jedoch, wo dafür eine Kleingartenkolonie weichen muss, hat sich bereits Widerstand formiert. In der vergangenen BVV-Sitzung zählte Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) die Standorte auf, an denen bis 2023 Fliegende Klassenzimmer entstehen:...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 25.09.19
  • 359× gelesen
Verkehr
Das Bezirksamt hat dem Senat angeboten, nicht nur die Sanierung der Eisenacher Straße zu planen, sondern auch die Sanierung der engen Wuhlebrücke. Eine Antwort auf dieses Angebot steht aus.

Bis zu sieben Jahre Bauzeit
Die Eisenacher Straße wird ab Jahresende saniert

Der Bezirk will die Eisenacher Straße ab Ende dieses Jahres sanieren. Es wird mit einer Bauzeit von bis zu sieben Jahren gerechnet. Offen ist, ob der Senat die Brücke über die Wuhle auch erneuert und verbreitert. Die Sanierung der Straße ist zwischen Senat und Bezirk unstrittig. Die Straße ist eine der wichtigsten Verbindungen zwischen Marzahn und Hellersdorf mit dem Eingang zu den Gärten der Welt. Die Bauarbeiten sollen Ende dieses oder Anfang kommenden Jahres beginnen. Insgesamt 5,5...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 13.08.19
  • 2.441× gelesen
Blaulicht

Zur Prostitution gezwungen

Schöneberg. Mitglieder der eigenen Familie haben mindestens drei damals rumänische minderjährige Jungen gezwungen, im Regenbogenkiez auf den Strich zu gehen. Drei Männer im Alter von 21, 24 und 27 Jahren sind nach einem anonymen Hinweis im vergangenen November und intensiver Ermittlungsarbeit am 25. Juli festgenommen worden. Eine Wohnung in der Eisenacher Straße und ein illegales Zeltlager auf einer Brache an der Siegfriedstraße in Lichtenberg wurden im Zuge der Festnahmen durchsucht. Dabei...

  • Schöneberg
  • 31.07.19
  • 117× gelesen
Verkehr
Michael Milz ist genervt vom täglichen Lärm, der ihm und den anderen Anwohnern seit Monaten den Schlaf raubt.
4 Bilder

Leben mit dem Lärm
Kosleckweg mit Kopfsteinpflaster ist zur vielbefahrenen Straße mutiert

Der Kosleckweg ist eine kleine Wohnstraße in Mariendorf. Etwa 200 Meter ist sie lang und trotz Kopfsteinpflaster ist es dort normalerweise ziemlich ruhig. Davon kann jedoch schon lange keine Rede mehr sein. Seit auf der Eisenacher Straße gebaut wird, ist sie zur vielgenutzten Umfahrungsstrecke geworden. Was sich dort seit Monaten abspielt, bringt Michael Milz (59) mächtig auf die Palme. Der Anwohner schildert, wie sich sein Leben und das seiner Frau durch die Situation verändert hat....

  • Mariendorf
  • 27.02.19
  • 456× gelesen
  •  1
Sport
Thomas Schneider neben der Infotafel in der Eisenacher Straße. Für die Fußballroute hat er umfangreiche Recherchen angestellt.
4 Bilder

1:5 gegen England 1908 auf dem Viktoriaplatz: Erstes Heim-Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalelf

Es ist schon viel Fantasie nötig, um sich vorzustellen, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hier einst gegen den Ball trat. Generationen vor Thomas Müller, Jerome Boateng und Manuel Neuer war der Viktoriaplatz vor mehr als einem Jahrhundert Schauplatz eines historischen Ereignisses. Am 20. April 1908 empfing Deutschland vor 6000 Zuschauern eine englische Amateur-Auswahl zum ersten Länderspiel auf heimischen Boden und zweiten Länderspiel insgesamt. Die Nationalelf, die damals noch...

  • Tempelhof
  • 13.06.18
  • 180× gelesen
Kultur
Die Besucher spazierten zum Blütenschauen - Hamami - unter Kirschbäumen.
14 Bilder

Tausende Berliner besuchten das Kirschblütenfest

Marzahn. Hanami – das Blütenschauen, wie es auf Japanisch heißt, zog am Sonntag zahlreiche Besucher an. Vor den Kassen der „Gärten der Welt“ bildeten sich allerdings lange Schlangen. Der Japanische, Koreanische und Chinesische Garten bildeten die stilvolle Kulisse für eine Mischung aus fernöstlicher Musik, exotischen Speisen und Getränken, Kampfsportvorführungen und Vorführungen fernöstlicher Zeremonien. Hunderte Besucher verkleideten sich und zogen als lebende Mangas durch den Park....

  • Marzahn
  • 18.04.16
  • 315× gelesen
Blaulicht

Mit Flasche verletzt

Schöneberg. Am 3. November geriet in Eisenacher Straße eine Gruppe Männer in Streit. Nach Angaben eines Augenzeugen handelte es sich um „rumänische Stricher“. Gerade als ein herbeigerufener Streifenwagen eintraf, so der Zeuge, habe ein Mann aus der Gruppe einen anderen mit einer abgebrochenen Flasche bedroht und leicht am Hals verletzt. Der Angreifer widersetzte sich seiner Festnahme. Verstärkung musste angefordert werden. Auch ein Rettungswagen wurde gerufen. Bei dem Einsatz wurde ein Polizist...

  • Schöneberg
  • 05.11.15
  • 51× gelesen
Verkehr

Vollsperrung in der Eisenacher Straße

Hellersdorf. Die Kreuzung Gothaer Straße/Eisenacher Straße ist völlig marode. Das Straßenamt hat umfangreiche Straßenarbeiten veranlasst. Die Kreuzung Gothaer/Eisenacher Straße ist voraussichtlich von Montag bis Freitag, 21. bis 25. September, voll gesperrt. Der Straßenbelag hat sich bedingt durch das Alter und die Hitzeweinwirkung im Sommer verformt. Die gesamte Deckschicht muss abgefräst und erneuert werden. Der Verkehr wird über die Cecilienstraße zum Blumberger Damm und über die Stendaler...

  • Hellersdorf
  • 16.09.15
  • 1.103× gelesen
Verkehr

Einschränkungen vom 19. bis 22. Juni

Schöneberg. Auf erhebliche Einschränkungen müssen sich Autofahrer und Anwohner des Schöneberger Nordens einstellen. Vom 19. Juni 8 Uhr bis 22. Juni 6 Uhr sind folgende Straßenabschnitte für den Durchgangsverkehr und das Parken gesperrt: Motzstraße zwischen Nollendorfplatz und Martin-Luther-Straße, Eisenacher Straße zwischen Kleist- und Winterfeldtstraße, Fuggerstraße zwischen Martin-Luther- und Eisenacher Straße, Kalckreuthstraße zwischen Kleist- und Motzstraße, Gossowstraße zwischen...

  • Schöneberg
  • 08.06.15
  • 140× gelesen
Sport
Annette Bähr freut sich über die Anerkennung: Die 47-Jährige mit ihrer Urkunde.

Trainerin der SG AC/Eintracht Berlin ausgezeichnet

Hellersdorf. Die Spielgemeinschaft AC/Eintracht Berlin, Eisenacher Straße 125, hat in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge mit ihrer D-Jugend die Berliner Meisterschaft gewonnen und auch den Pokal des Handballverbandes Berlin geholt. Garantin des Erfolgs: Annette Bähr. Die Trainerin wurde dafür jetzt mit der Ehrennadel des Berliner Handballverbandes ausgezeichnet."Man muss auch schon sehr junge Spieler individuell fördern", nennt Annette Bähr eines ihrer Erfolgsrezepte. Die 47-Jährige trainiert...

  • Hellersdorf
  • 24.04.14
  • 558× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.