Eisenbahnstraße

Beiträge zum Thema Eisenbahnstraße

Blaulicht

Mehrere Unfälle verursacht

Friedrichshain-Kreuzberg. Bei seiner Flucht vor einer Polizeikontrolle hat ein Autofahrer am 3. Mai drei Unfälle verursacht. Er war den Beamten kurz nach Mitternacht wegen zu hoher Geschwindigkeit auf der Warschauer Brücke aufgefallen. Als sie ihn anhielten und ansprechen wollten, raste der Mann wieder los und versuchte zu entkommen. An der Kreuzung Oberbaum- und Köpenicker Straße überfuhr er eine rote Ampel und stieß mit einem Auto zusammen. Der Unfallverursacher flüchtete in Richtung...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.05.20
  • 51× gelesen
Politik

Langer Weg bis zur Normalität
Nach den ersten Corona-Lockerungen

Geschäfte mit einer Fläche bis 800 Quadratmeter können wieder öffnen. Auch die Wiederaufnahme des Schulbetriebs ist anvisiert. Erste Auflockerungen in der Corona-Krise. Sie sind aber nur ein kleiner Schritt auf dem noch langen Weg zur Normalität. Es profitieren jetzt zwar viele Gewerbetreibende, aber längst nicht alle. Weiter außen vor sind auch die Gaststätten. Nur ein Direkt- oder Onlineverkauf ist dort möglich. Etwa im vegetarischen und veganen Deli "Lani", das Ende Januar an der...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 16.04.20
  • 281× gelesen
Kultur
Wie einem der Schnabel gewachsen ist.
3 Bilder

Amsel, Drossel, Fink und andere Stars
"Die Vögel" im Theaterforum

Die Vorlage stammt aus der Antike. Verfasst hat sie der griechische Dichter Aristophanes, der um 445 bis etwa 385 vor Christus gelebt hat. Das Stück ist sehr modern. Es handelt von Abschottung, neuem Denken, Machtwillen, Hybris. Selbst ohne heutige Anklänge, etwa aus dem Bereich Social Media, wird das schnell klar. "Die Vögel" heißt diese, so der Untertitel, "Wunschtraum-Komödie" und ist die diesjährige Eigenproduktion des Theaterforum Kreuzberg. Das Haus an der Eisenbahnstraße widmet sich...

  • Kreuzberg
  • 05.03.20
  • 156× gelesen
Kultur

Altes aktuelles Stück

Kreuzberg. "Die Vögel", eine Komödie des antiken griechischen Dichters Aristophanes, bringt das Theaterforum Kreuzberg, Eisenbahnstraße 21, als diesjährige Eigeninszenierung ab 28. Februar auf die Bühne. Das Werk handelt von zwei Athener Bürgern, denen es in ihrer Heimatstadt zu unruhig wird. Vor allem die vielen Fremden stören sie. Zusammen mit dem Volk der Vögel beschließen sie, eine neue Stadt zwischen Himmel und Erde zu bauen: das Wolkenkuckucksheim. Aber lässt es sich dort wirklich...

  • Kreuzberg
  • 20.02.20
  • 48× gelesen
Wirtschaft

5290 Unterschriften für Aldi

Mitte/Kreuzberg. Raed Saleh, SPD-Fraktionsvorsitzender im Abgeordnetenhaus, bekam am 21. Januar von der Initiative Kiezmarkthalle 5290 Unterschriften überreicht, die unter anderem den langfristigen Erhalt des Aldi-Marktes oder eines ähnlichen Anbieters in der Markthalle Neun in der Eisenbahnstraße fordert. Anscheinend mit Unterstützung von Saleh (Zweiter von links). Er wolle, dass die Stadt bezahlbar bleibt, wird er zitiert.

  • Kreuzberg
  • 23.01.20
  • 128× gelesen
  • 1
Blaulicht

Mit Flasche angegriffen

Kreuzberg. Ein 19-Jähriger ist am 18. Januar gegen 6 Uhr auf der Köpenicker Straße zunächst aus einer Gruppe von drei Männern heraus mit einer Flasche beworfen und am Kopf getroffen worden. Der Angegriffene versuchte danach zu flüchten, wurde aber von der Tatverdächtigen verfolgt und erneut attackiert. Dabei soll ihm einer mit einer abgebrochenen Flasche am Hals verletzt haben. Weitere Angriffe konnten Begleiter des Opfers sowie hinzueilende Zeugen verhindern. Die drei Angreifer flüchteten in...

  • Kreuzberg
  • 20.01.20
  • 55× gelesen
Wirtschaft

Vor dem Dialog noch eine Demo

Kreuzberg. Die Initiative Kiezmarkthalle ruft für Sonnabend, 14. September, zu einer Demonstration vor der Markthalle Neun in der Eisenbahnstraße 42/43 auf. Beginn ist um 15 Uhr. Trotz aller Proteste gehe die Entwicklung der Immobilie zu einer "Luxus-Food-Halle" weiter, meinen die Organisatoren. Wie berichtet, ist noch im September eine Dialogwerkstatt zum Thema Markthalle vorgesehen. tf

  • Kreuzberg
  • 07.09.19
  • 35× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Raubserie
Drei Überfälle in einer halben Stunde

Nach mehreren Raubtaten in der Nacht vom 26. zum 27. Juli nahm die Polizei kurz nach dem letzten Überfall zwei mutmaßliche Täter fest. Sie sollen, zusammen mit einem weiteren Komplizen, zunächst gegen Mitternacht in der Cuvrystraße einen Mann mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Weil das Opfer kein Bargeld bei sich hatte, wurde er gezwungen, an einem Automaten Geld abzuheben. Das schlug allerdings drei Mal fehl. Daraufhin nahmen die Räuber ihrem Opfer den Kopfhörer ab und...

  • Kreuzberg
  • 30.07.19
  • 60× gelesen
Wirtschaft
Es geht in der Markthalle Neun um Aldi. Aber nicht nur.
2 Bilder

Wie rund soll der Tisch sein?
Bezirksverordnete diskutieren über Markthalle Neun

Die beiden Markthallenbetreiber schienen einigermaßen angefressen gewesen zu sein. Zu beobachten war, wie sie ziemlich emotional auf die beiden Fraktionschefs Sebastian Forck (SPD) und Oliver Nöll (Linke) einredeten. Die Herren sehen sich erheblichem Gegenwind ausgesetzt, seit sie dem Discounter Aldi gekündigt haben. Das Aus für den Discounter in der Markthalle Neun war, wie berichtet, Auslöser einer Protestwelle, bei der Aldi zu einer Art Symbol für Gentrifizierung und Fremdbestimmung...

  • Kreuzberg
  • 29.03.19
  • 339× gelesen
Kultur

Finale für "Verkehrte Welt"

Kreuzberg. "Die verkehrte Welt" von Ludwig Tieck steht ab 22. Februar noch einmal auf dem Spielplan des Theaterforums Kreuzberg, Eisenbahnstraße 21. Die Eigenproduktion des Hauses wird bis 17. März, jeweils am Freitag, Sonnabend und Sonntag gezeigt. Beginn ist immer um 20 Uhr. Die Karten kosten 18, ermäßigt zehn Euro. tf

  • Kreuzberg
  • 18.02.19
  • 16× gelesen
Blaulicht

Besetzung misslang

Kreuzberg. Drei Männer haben am Nachmittag des 29. März anscheinend versucht, eine Ferienwohnung in der Eisenbahnstraße zu besetzen. Das Vorhaben wurde von einem Zeugen gestört, der das Trio gegen 16 Uhr beim Versuch beobachtete, den Zylinder aus der Eingangstür zu drehen. Einen Verdächtigen nahm die Polizei kurz darauf in der Markthalle vorläufig fest. Bei ihm fanden sich unter anderem Flugblätter mit politischen Forderungen sowie ein sechs Quadratmeter großes Banner, das auf die geplante...

  • Kreuzberg
  • 30.03.16
  • 21× gelesen
Blaulicht

Beamte wurden mit Gasflasche bedroht

Kreuzberg. Beim Versuch zwei Vollstreckungsbefehle durchzusetzen, sind am 6. Januar Polizisten in einer Wohnung in der Eisenbahnstraße von mehreren Personen attackiert worden. Der Einsatz richtete sich nach Polizeiangaben gegen einen 31-jährigen Mann, der Geldbußen im Zusammenhang mit begangenen Ordnungswidrigkeiten nicht bezahlt hatte. Beim Klingeln an seiner Wohnungstür gegen 12.30 Uhr habe der 65-jährige Vater des Gesuchten geöffnet. Er wollte die Beamten nicht hereinlassen und versuchte...

  • Kreuzberg
  • 08.01.16
  • 67× gelesen
Verkehr

Umbaupläne vorgestellt

Kreuzberg. Zum Thema Verkehrsberuhigung rund um die Markthalle Neun in der Eisenbahnstraße gibt es am Donnerstag, 18. Juni, eine Bürgerversammlung. Sie findet ab 18 Uhr in der Emmaus-Ölberg-Kirchengemeinde am Lausitzer Platz 8A statt. An dem Abend werden die Ergebnisse der Untersuchungen und die Umbaupläne im Straßenland vorgestellt. Thomas Frey / tf

  • Kreuzberg
  • 04.06.15
  • 135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.