Alles zum Thema Elisabethaue

Beiträge zum Thema Elisabethaue

Politik
Mit einer Pankow-Aktionswoche setzten sich die Jungen Liberalen Nordberlin für das Bauvorhaben an der Elisabethaue ein.

Zeit ist Wohnraum
Junge Liberale fordern Wohnungsbau an der Elisabethaue

Die Jungen Liberalen Nordberlin haben Mitte Juli im Rahmen ihrer Pankow-Aktionswoche sich für das Bauvorhaben an der Elisabethaue eingesetzt. Sie starteten eine Protestaktion „Zeit ist Wohnraum – kein Stillstand auf der Elisabethaue“. Auf der Fläche könnte für über 12 000 Menschen Wohnraum gebaut werden. „Eigentlich ist es ein alter Plan der Sozialdemokraten aus der vergangenen Wahlperiode“, sagt der stellvertretende Vorsitzende der Bezirksorganisation, Moritz Bauer. Er habe sich darüber...

  • Blankenfelde
  • 28.07.18
  • 118× gelesen
Bauen
So begann vor zwei Jahren der Protest gegen die Bebauung der Elisabethaue: Landwirte und Anwohner zogen mit Traktoren vor den Saal der Pankower BVV. Die Mehrheit der Verordneten war auf ihrer Seite und gegen eine Bebauung der Elisabethaue.

Bebauungspläne für die Elisabethaue liegen erst einmal auf Eis

Blankenfelde. Für die Bürgerinitiative Elisabeth-Aue ist es ein Etappenerfolg. SPD, Linkspartei und Grüne schrieben in ihren Koalitionsvertrag fest: So lange sie gemeinsam regieren, werden die Bauabsichten für die Elisabethaue nicht weiter verfolgt. In den vergangenen zwei Jahre wollte der Senat die Voraussetzungen dafür schaffen, dass die Felder der Elisabethaue mit etwa 5000 Wohnungen bebaut werden, erklärt der Sprecher der Bürgerinitiative, Oskar Tschörner. Dafür setzten sich vor allem der...

  • Französisch Buchholz
  • 05.01.17
  • 605× gelesen
Politik

Geflüchtete in Turnhallen müssen weiter auf menschenwürdige Unterbringung warten

Pankow. Die sogenannten Tempohomes auf der Elisabethaue in Blankenfelde und in der Siverstorpstraße in Karow werden nach Angaben der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales in diesem Jahr nicht mehr eröffnet. In diese Gebäude sollen Flüchtlinge einziehen, die bisher noch in Turnhallen des Bezirks untergebracht sind. Der Grund für die Verzögerung: Bewerber, die sich an der Ausschreibung für die Bauarbeiten beteiligten, haben gegen das Ausschreibungsverfahren geklagt. Deshalb kann nicht...

  • Pankow
  • 02.12.16
  • 492× gelesen
Soziales

Unterstützer treffen sich

Französisch Buchholz. Auf der Elisabethaue entsteht eine neue Containerunterkunft für Flüchtlinge. Diese wird voraussichtlich noch in diesem Herbst eröffnet. Erfahrungsgemäß wird in solch einer Unterkunft immer auch ehrenamtliche Hilfe benötigt. Damit nach der Eröffnung recht schnell Hilfe organisiert, gebündelt und koordiniert werden kann, wollen Buchholzer einen Unterstützerkreis gründen. Zur Gründung am 13. Oktober um 19 Uhr in der Treffpunkt-Gemeinde in der Hauptstraße 64 sind alle...

  • Französisch Buchholz
  • 06.10.16
  • 155× gelesen
Politik

Vier Fördergebiete: Senat ermöglicht Pankow weitere Investitionen in die Infrastruktur

Pankow. Der Senat wird in den kommenden Jahren in vier Gebiete des Bezirks Mittel aus dem Förderprogramm Stadtumbau Ost investieren. Das teilt Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) dem Bezirk mit. In die Förderung völlig neu aufgenommen wird das Gebiet Elisabethaue. Auf der riesigen Fläche zwischen Blankenfelde und Französisch Buchholz plant der Senat ein neues Wohngebiet. Tausende Wohnungen sollen in Zukunft vor allem von städtischen Wohnungsbaugesellschaften zu moderaten Mieten...

  • Pankow
  • 04.02.16
  • 251× gelesen
Politik
Bürgermeister Matthias Köhne

Das kommt 2016 auf uns zu: Bürgermeister Matthias Köhne im Interview

Pankow. Das Jahr 2016 ist erst wenige Tage alt. Zu anstehenden Aufgaben befragte Berliner-Woche-Reporter Bernd Wähner Pankows Bürgermeister Matthias Köhne (SPD). Im zurückliegenden Jahr beschäftigten die Bezirkspolitik mehrere Themen, über die auch 2016 weiter diskutiert wird. Eines dieser Themen ist der geplante Wohnungsbau auf der Elisabethaue und entlang der Michelangelostraße. Warum braucht der Bezirk solche Bauvorhaben? Matthias Köhne: Wir benötigen sie, um den steigenden Bedarf an...

  • Pankow
  • 03.01.16
  • 863× gelesen
Bauen

Senat will für den Stadtumbau in Pankow zusätzliche Mittel bereitstellen

Pankow. Drei Pankower Gebiete sollen künftig vom Programm „Stadtumbau“ profitieren. Dieses Vorhaben verfolgt Berlins Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD). Zum einen soll das seit 2009 bestehende Stadtumbaugebiet Buch erweitert werden. Zum anderen werden die Elisabethaue sowie das Gebiet Greifswalder/Michelangelostraße neu in das Programm "Stadtumbau" aufgenommen. „Mit der Aufnahme neuer Fördergebiete können wir die großen Herausforderungen der wachsenden Stadt angehen“, sagt Andreas...

  • Pankow
  • 19.09.15
  • 259× gelesen
Bauen

Erklärung unterzeichnet: Senat und Wohnungsbaugesellschaften wollen bauen

Blankenfelde.Vom Protest von Anwohnern und Umweltschützern gegen eine Bebauung der Elisabeth-Aue zeigen sich der Senat und die beteiligten Wohnungsbaugesellschaften unbeeindruckt. Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) und Vertreter der Wohnungsbaugesellschaften von der Gesobau und Howoge unterzeichneten eine gemeinsame Absichtserklärung zur städtebaulichen Entwicklung des Gebietes. Geplant ist, auf der Landschaft zwischen Französisch Buchholz und Blankenfelde einen neuen Stadtteil...

  • Blankenfelde
  • 11.06.15
  • 163× gelesen
Politik

BVV fordert: Bezirksamt soll sich aus Planungen für Elisabethaue raushalten

Blankenfelde. Die Mehrheit der Verordneten hat sich gegen die Bebauung der Elisabethaue ausgesprochen. Der Senat sieht in dem Areal zwischen Französisch Buchholz und Blankenfelde eine Fläche für den Wohnungsbau. Dort könnten über 3000 Wohnungen entstehen.Bauen sollen sie städtische Wohnungsbaugesellschaften. Was dort möglich ist, will der Senat in einem Werkstattverfahren klären. Dazu soll es eine gemeinsame Absichtserklärung des Senats, der Howoge und Gesobau und des Bezirksamts Pankow geben....

  • Blankenfelde
  • 22.05.15
  • 172× gelesen
Bauen
Zur Demonstration vor dem BVV-Saal reisten Blankenfelder und Buchholzer Bürger und Bauern mit Traktoren, wie diesem an.
3 Bilder

Anwohner und Landwirte wollen Wohnungsbau auf der Elisabethaue verhindern

Französisch Buchholz. Die Bürgerinitiative Elisabethaue konnte zumindest in der Bezirkspolitik einen Erfolg erzielen. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) sprach sich mehrheitlich gegen eine Bebauung der Elisabethaue und für einen Erhalt der dortigen Felder aus.Ihren Standpunkt soll nun das Bezirksamt gegenüber dem Senat vertreten. Wie berichtet, sieht der Senat in dem Areal zwischen Französisch Buchholz und Blankenfelde eine Wohnungsbaupotenzialfläche. Dort könnten mindestens 3000 neue...

  • Französisch Buchholz
  • 26.02.15
  • 346× gelesen
Bauen

Bürgerverein Französisch Buchholz fordert Mitsprache

Französisch Buchholz. Der Bürgerverein Französische Buchholz wehrt sich gegen eine Bebauung der Elisabethaue. In einer Erklärung teilt der Verein mit, dass er die "derzeit undurchsichtigen strategischen Planungen" des Senats ablehne."Französisch Buchholz hat in den 90er-Jahren seine Erfahrungen mit der Errichtung eines neuen Stadtteils auf der grünen Wiese gemacht. Und das waren und sind noch heute nicht nur positive. Der Prozess des Zusammenwachsens von Alt- und Neu-Französisch Buchholz dauert...

  • Französisch Buchholz
  • 30.12.14
  • 117× gelesen
Soziales

Verein organisiert zehntes Drachenfest

Französisch Buchholz. Am Sonnabend, 20. September, findet das traditionelle Familiendrachenfest in Französisch Buchholz statt. Treffpunkt für Drachenfans ist ab 10 Uhr auf der Elisabethaue, die sich zwischen der Buswendeschleife und der Straßenbahnlinie 50 befindet.Kleine und große Drachenfreunde können beim Familienfest bis 17 Uhr gemeinsam ihre Drachen in die Lüfte steigen lassen. Gisela Wotschke entdeckte vor einigen Jahren während einer Zugfahrt nach Leipzig unzählige Drachen am Himmel und...

  • Französisch Buchholz
  • 11.09.14
  • 28× gelesen