Elternberatung

Beiträge zum Thema Elternberatung

Soziales

Wieder feste Sprechzeiten

Prenzlauer Berg. Der Papa-Laden in der Marienburger Straße 28 kann ab sofort wieder feste Öffnungszeiten für Ratsuchende anbieten, nachdem ihm der Senat erlaubte, die ersten Lockerungen vorzunehmen. Dazu wurde ein Hygienekonzept ausgearbeitet, das es Mitarbeitern gestattet, wieder Väter zu empfangen. Öffnungszeiten sind montags von 10 bis 14 Uhr sowie dienstags bis freitags von 10 bis 16 Uhr. Die Tür ist zwar verschlossen, aber nach dem Klingeln wird Besuchern geöffnet. Natürlich können Termine...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.06.20
  • 55× gelesen
Soziales

Idee ist gut, Umsetzung fraglich
Kann die mobile Familienberatung in Reinickendorf starten?

Der Bezirk hat ein innovatives Konzept für ein mobiles Familienbüro entwickelt – und fürchtet jetzt, dass es wegen der Corona-Krise doch nicht verwirklicht werden kann. Ein Antrag der Bündnisgrünen zur Einrichtung eines Familienbüros wanderte seit 2016 durch die Gremien der Bezirksverordnetenversammlung, bis er im Mai 2019 beschlossen wurde. Das Anliegen: Für Familien gibt es eine Reihe von Unterstützungsmöglichkeiten, die aber von unterschiedlichen Ämtern und Einrichtungen angeboten...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 04.06.20
  • 136× gelesen
Soziales

Wenn es dem Kind mal nicht gutgeht
Kinder- und Jugendärztin bietet Eltern Beratung zu Gesundheitsproblemen an

Auch wenn noch keine Veranstaltungen stattfinden können, das Frei-Zeit-Haus Weißensee startet nach und nach wieder mit Beratungsangeboten. Dazu gehört als neues Angebot eine kostenlose kinder- und jugendärztliche Beratung. Ute Hübschmann-Mehl berät Eltern ab sofort an jedem zweiten und vierten Montag im Monat zwischen 14.30 und 16.30 Uhr in der Pistoriusstraße 38. Eltern melden sich unter Tel. 92 79 94 63 dafür an. Ute Hübschmann-Mehl geht unter anderem auf Themen wie Konzentrations- und...

  • Weißensee
  • 24.05.20
  • 55× gelesen
Soziales
2 Bilder

Wass passiert aktuell im Falkenhagener Feld
QM-Newsletter Nr. 4 – Informationen auch während der Corona-Pandemie

Liebe Leserinnen und Leser, Sie erhalten heute den 4. Newsletter 2020 des Quartiersmanagements Falkenhagener Feld Ost/West und BENN zu den Themen: Was passiert aktuell im FF während der Coronakrise? Was läuft wie weiter? Welche Beratungen gibt es? Neue Ideen zur Nachbarschaftshilfe und die Vorstellung von aktiven Falkenhagener*innen. Ausgabe Nr 4 des Newsletters von Quartiersmanagement und BENN im Falkenhagener Feld steht nun zum Download zur Verfügung. Bleiben Sie...

  • Falkenhagener Feld
  • 18.05.20
  • 110× gelesen
Soziales

Kurzberatung zu sozialen Fragen

Prenzlauer Berg. Für viele alleinerziehende Eltern ist sie gerade jetzt wichtig: eine Sozialberatung zu Kindesunterhalt, Beistandschaft, Unterhaltsvorschuss, Kindergeld, Kinderzuschlag, Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld oder Arbeitslosengeld. Deshalb bietet die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender auch weiterhin ihre Beratung zu diesen Themen durch die Sozialarbeiterin Jessica Albrecht an. Diese findet allerdings vorerst nur als Kurzberatung am Telefon statt. Zu erreichen ist sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.04.20
  • 27× gelesen
Bildung

Keine offene Sprechstunde

Schöneberg. Die Kiezoase des Pestalozzi-Fröbel-Hauses in der Barbarossastraße 65 bietet normalerweise jeden zweiten und vierten Montag des Monats von 16 bis 17.30 Uhr eine offene Sprechstunde für Eltern an. Die Trage-, Still- und Schlafberaterin Myrto Iatrou gibt Antwort auf alle Fragen rund um die Themen Tragen und Schlafen. Momentan ist die Kiezoase jedoch bis zum Ende der Osterferien wegen der Coronagefahr geschlossen; kiezoase@pfh-berlin.de. Telefonisch ist sie Montag bis Freitag von 10 bis...

  • Schöneberg
  • 18.03.20
  • 30× gelesen
Soziales

Kinder und digitale Medien

Prenzlauer Berg. Internet, Computer, Spielekonsolen und Smartphones sind inzwischen fester Bestandteil des Alltags von Kindern. Sehr zum Ärger mancher Eltern verbringen Kinder viel Zeit an den Geräten. Doch Handys können auch nützliche Alltagshelfer sein. Verteufeln bringt also nichts. Stattdessen sollte ein vernünftiger Umgang mit digitalen Medien geübt werden. Wie das geht, erfahren Eltern bei Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 19. März. Von 17 bis 19 Uhr ist in der...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.02.20
  • 51× gelesen
Soziales

Kinderärztin berät bei Problemen

Weißensee. Das Frei-Zeit-Haus bietet ab sofort in seinen neuen Räumen in der Pistoriusstraße 38 eine kinder- und jugendärztliche Beratung an. Als Beraterin steht Ute Hübschmann-Mehl zur Verfügung. Sie ist selbst Mutter und niedergelassene Kinder- und Jugendärztin. Mit ihrem kostenlosen Beratungsangebot möchte sie die hausärztlichen Kinderärzte unterstützen. Sie wird in dieser Beratung keine Problemlösungen anbieten, möchte aber Lösungsangebote machen und Wege zur Lösung aufzeigen. Grundsätzlich...

  • Weißensee
  • 14.02.20
  • 32× gelesen
Bildung

Übergang von der Kita in die Schule

Pankow. Einen Informationsabend „Von der Kita in die Schule“ veranstaltet das Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 am 19. Februar um 19 Uhr. Wie lässt sich der Übergang von Kindern, die im Sommer in die Grundschule kommen, so gestalten, dass sie sicher und erfolgreich in ihren neuen Lebensabschnitt starten? Unter anderem darum geht es in diesem Vortrag von Christin Paul. Nach dem Vortrag können die Eltern sie Fragen zu diesem Thema stellen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich per...

  • Pankow
  • 07.02.20
  • 38× gelesen
Soziales

Wenn Eltern sich trennen

Weißensee. Der Verein Sehstern wird von Februar bis Mai zwei sogenannte KiB-Kurse (Kinder im Blick) für Eltern in Trennung anbieten. Der eine Kurs findet alle zwei Wochen donnerstags von 9 bis 12 Uhr, der andere alle zwei Wochen mittwochs von 17.30 bis 20.30 Uhr in der Parkstraße 66 statt. Dabei können Eltern ihre Kinder und deren Bedürfnisse in der Trennungssituation besser kennenlernen und erfahren, wie sie angemessen darauf eingehen können. Der Kurs wird in zwei getrennten Gruppen...

  • Weißensee
  • 28.12.19
  • 52× gelesen
Soziales

Wichtige Hinweise für Notfälle

Prenzlauer Berg. Was passiert mit meinem Kind, wenn mir etwas passiert? Diese Frage stellen sich viele alleinerziehende Eltern. Tipps, wie man da am besten Vorsorge treffen kann, gibt es auf einer Informationsveranstaltung der Shia Selbsthilfegruppe Alleinerziehender, Rudolf-Schwarz-Straße 31, am 14. November von 17 bis 19 Uhr. Für diese Veranstaltungen können sich Alleinerziehende unter Tel. 425 11 86 oder per E-Mail kontakt@shia-berlin.de anmelden. Um eine Kostenbeteiligung von fünf Euro wird...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.11.19
  • 17× gelesen
Soziales

Wie das mit dem Umgangsrecht ist

Prenzlauer Berg. Zu einem „Forum Umgangsrecht“ lädt die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 31. Oktober von 16.30 bis 19 Uhr ein. Das Recht des Kindes auf Umgang mit beiden Eltern gilt im Familienrecht als ein ganz wesentlicher Bestandteil des Kindeswohls. Gleichzeitig wird in Trennungssituationen die Regelung des Umgangs oft zu einem schwierigen Balanceakt zwischen Rechtsansprüchen und Lebensrealität. Mit dem Forum Umgangsrecht möchte Shia alleinerziehenden Eltern einen Raum zur...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.10.19
  • 73× gelesen
Wirtschaft
Sie konnten sich über den Ausbildungspreis 2019 freuen: Ausbilder und Auszubildende der B.R.A.S.S.T. Bau GmbH nahmen von Bürgermeister Sören Benn (Vierter von rechts) und Stadträtin Rona Tietje (Ditter von links) den Ausbildungspreis entgegen.
5 Bilder

Ausbildungsoffensive gestartet
Zum Auftakt wurde der Pankower Ausbildungspreis 2019 an vier Unternehmen vergeben

Mit einer Auftaktveranstaltung in der Wabe gaben Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) und Jugend- und Wirtschaftsstadträtin Rona Tietje (SPD) den Startschuss für die Ausbildungsoffensive Pankow 2019/2020. Deren Ziel ist es, bis zum Beginn des nächsten Ausbildungsjahres möglichst vielen Schulabgängern des Bezirks eine Berufsausbildung zu ermöglichen. Um das zu erreichen, finden bis Juni 2020 zahlreiche Veranstaltungen für Schüler, Eltern sowie Pädagogen statt. Die Pankower...

  • Pankow
  • 26.09.19
  • 281× gelesen
Bildung

Was kann man im Wald spielen?

Buch. Eine Aktion „Spielen im Wald“ veranstaltet die Waldschule im Bucher Forst am 14. September von 14 bis 18 Uhr. Wie oft spielen Kinder heute eigentlich noch in der Natur? Der Kinderalltag ist durchstrukturiert und dominiert von Smartphone, X-Box & Co. Dazwischen bleibt kaum noch Zeit für Naturerlebnisse. Und wissen Eltern eigentlich noch, wie draußen gespielt wird? Diesen Fragen werden Eike Friededici und Harald Fuchs mit Familien auf den Grund gehen. Sie werden mit Kindern zwischen...

  • Buch
  • 06.09.19
  • 81× gelesen
Ausflugstipps

Veranstaltungstipp fürs Wochenende auf dem Campus Berlin-Buch:
parentum Eltern+Schülertag 2019 - Berlin Buch

31.08.2019 – Max Delbrück Communications Center 10.00 - 14.00 Uhr - 22 spannende Aussteller + Berufe-Parcours + Vorträge - Für Bewegung & Stärkung bzw. Erfrischung ist auch gesorgt - Eintritt & Parken sind frei! Ohne Eltern geht es nicht! Wenn es um die berufliche Zukunft junger Menschen geht, klaffen Wunsch und Wirklichkeit manchmal weit auseinander. Viele Eltern versuchen daher, bei der Berufswahl ihrer Kinder beratend zur Seite zu stehen. Angesichts der Entwicklungen auf...

  • Pankow
  • 29.08.19
  • 288× gelesen
Soziales

Elternaustausch in der Pubertät

Baumschlenweg. Wenn die Kinder plötzlich schwierig werden, dann haben wir es gemeinhin mit der Zeit der Pubertät zu tun. Wenn sie stundenlang am Computer hängen, keinen Bock mehr auf Schule haben oder mit ihren Freunden Cannabis plätzlich rauchen, verzweifeln viele Eltern. Dazu bietet die Fachstelle für Suchtptävention Berlin kostenlose Gesprächstermine an. Zudem gibt es Austauschgruppen für Eltern, die in der Volkshochschule Treptow-Köpenick, Baumschulenstraße 79-81, zusammenkommen: am 4....

  • Baumschulenweg
  • 23.08.19
  • 61× gelesen
Soziales
Nicole Höhmann von Kinderheldin (links) freut sich mit Yvonne Schildai, der leitenden Hebamme im Helios Klinikum, auf die Zusammenarbeit.

Kinderheldinnen helfen
Ein professionelles Hebammenteam berät ab sofort werdende Eltern im Helios Klinikum

Das Helios Klinikum Buch bietet ab sofort eine professionelle Hebammenberatung für Schwangere und frischgebackene Mütter an. Dabei kooperiert das Klinikum mit dem Unternehmen Kinderheldin. Die Hebammen von Kinderheldin haben stets ein offenes Ohr und meist einen guten Rat für werdende und junge Mütter und Väter parat. Damit soll den Eltern der Start ins Familienleben erleichtert werden. Vor allem die Zeit nach der Geburt ist für viele Eltern eine der aufregendsten Phasen in ihrem Leben....

  • Buch
  • 11.08.19
  • 185× gelesen
Soziales
Über die Kinder lernen sich die Eltern sofort kennen im Familienzentrum im Bucher Bürgerhaus. Man muss bloß vorbeikommen.
3 Bilder

Hingehen und dabei sein
Familienzentrum im Bucher Bürgerhaus bietet Raum zum Kontakteknüpfen zwischen Eltern

Krabbelgruppe, Familiencafé, Hello Baby und Wilde Väter, wilde Kinder heißen Angebote im Familienzentrum Buch. Das Haus versteht sich als Treffpunkt für Eltern und Kinder. Wer kommen mag, braucht nur eines: den Wunsch, andere Familien kennenzulernen. Dies zu unterstreichen ist Beate Wirsig sehr wichtig. Sie leitet das mit Senatsgeld geförderte Familienzentrum im Bucher Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 und weiß aus Erfahrung: „Viele Eltern denken, sie bräuchten irgendeinen Grund...

  • Buch
  • 22.07.19
  • 143× gelesen
Soziales
Viel Aufmerksamkeit und eine liebevolle Betreuung sind für Babys und Kleinkinder sehr wichtig. Wer möchte dabei anderen Eltern helfen?

Gelungener Start ins Familienleben
Das Pankower Projekt „wellcome“ sucht Ehrenamtliche für die Betreuung junger Eltern

Babys fordern viel Aufmerksamkeit und brauchen eine liebevolle Zuwendung rund um die Uhr. Für manche Eltern kann das zur Herausforderung werden, gerade wenn Großeltern, Eltern und Freunde nicht um die Ecke wohnen. Sie bekommen Hilfe von „wellcome“. Dabei handelt es sich um moderne Nachbarschaftshilfe. „Wellcome“ wählt verlässliche Ehrenamtliche aus, die den frischgebackenen Eltern dann zur Seite stehen, wo es sinnvoll und nötig ist. Sie wachen beispielsweise über den Schlaf des Babys,...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.07.19
  • 198× gelesen
Soziales

Familienfrühstück an neuem Ort

Weißensee. Das bisherige Familienfrühstück im Frei-Zeit-Haus findet ab sofort an einem neuen Ort statt. Mütter und Väter sind mit ihren Kleinkindern jeden Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr im Kieztreff des Stadtteilzentrums Weißensee in der Pistoriusstraße 38 willkommen. In gemütlicher Runde können sich die Eltern austauschen und Themen besprechen, die sie gerade bewegen. Außerdem können sie sich Rat bei einer Hebamme oder einer Kinderkrankenschwester holen. Weitere Informationen unter...

  • Weißensee
  • 20.05.19
  • 25× gelesen
Soziales
Koordinatorin Marion Scheidler und Kita-Leiterin Juliane Kind arbeiten im Familienzentrum in der Kita Schivelbeiner Straße 12 eng zusammen.
8 Bilder

Eltern-Café und Kinder-Yoga
Das erste offizielle Familienzentrum startet in der Kita an der Schivelbeiner Straße

Prenzlauer Berg hat jetzt ein erstes offizielles Familienzentrum. Eröffnet wurde es in der Kita in der Schivelbeiner Straße 12. Deren Einrichtung und Betrieb werden von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie aus dem Landesprogramm Berliner Familienzentren gefördert. Auch wenn es jetzt ein vom Land Berlin anerkanntes Familienzentrum ist, die Arbeit mit Familien aus dem Kiez findet in dieser Kita bereits seit zehn Jahren statt. Der Motor dafür war von Anfang an Kitaleiterin...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.04.19
  • 566× gelesen
Soziales

Info-Abend für künftige Eltern

Westend. Die DRK Kliniken Berlin laden am Donnerstag, 31. Januar, um 17.30 Uhr zu einem Informationsabend für werdende Eltern ein. Hebammen sowie Ärzte der Geburtshilfe und Neonatologie werden referieren. Ort der kostenfreien Veranstaltung ist der Hörsaal in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Spandauer Damm 130. maz

  • Westend
  • 21.01.19
  • 11× gelesen
Soziales

Hier erhalten Eltern Tipps

Heinersdorf. Eine Elternberatung bietet die Zukunftswerkstatt Heinersdorf in der Alten Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112 an. Den Eltern steht die Diplom-Pädagogin und Gesundheitswissenschaftlerin Heike Boß als Gesprächspartnerin zur Verfügung. Bei der Kindererziehung kommt es immer wieder vor, dass Eltern an Grenzen geraten und nicht weiter wissen. An diesem Punkt möchte Heike Boß mit ihrer Beratung in Sachen Erziehung weiterhelfen. Kinder können zu dieser Beratung mitgebracht werden,...

  • Heinersdorf
  • 01.01.19
  • 32× gelesen
Soziales

Erste Hilfe am Kleinkind

Heinersdorf. Die Kinderkrankenschwester Editha Künzel bietet einen speziellen „Erste-Hilfe-Kurs am Kind“ an. Der findet am Mittwoch, 13. September, von 18.30 bis 21.30 Uhr im Nachbarschaftshaus Alte Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112 statt. KT

  • Heinersdorf
  • 04.09.17
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.