Elternberatung

Beiträge zum Thema Elternberatung

Soziales

Beraterinnen digital unterwegs

Neukölln. Bürgermeister Martin Hikel (SPD) hat vor wenigen Tagen Tablets an die Stadtteilmütter ausgegeben. So können sie besser mit Partnern im Bezirk kommunizieren. Die Tablets sind auch nützlich bei ihren Besuchen in Familien, um beispielsweise zu erklären, wo und wie Hilfsangebote im Internet zu finden sind. Stadtteilmütter gibt es in Neukölln seit 2004. Die meisten von ihnen haben einen türkischen oder arabischen Hintergrund und beraten Landsleute zu Themen wie Kitabesuch, Schulpflicht,...

  • Bezirk Neukölln
  • 18.09.21
  • 9× gelesen
Bildung

Beratung zum Schulwechsel

Neukölln. Der Verein Fit für die Oberschule, Mariendorfer Weg 1, berät wieder jeden Mittwoch von 14 bis 18 Uhr kostenlos Eltern und Kinder, die vor dem Schulwechsel stehen – persönlich, digital und telefonisch. Außerdem stehen Workshops für sechste Klassen auf dem Programm, bei denen rund um das Thema Oberschulwahl informiert wird. Termine können unter Tel. 628 45 99 vereinbart werden. sus

  • Bezirk Neukölln
  • 13.09.21
  • 8× gelesen
Bildung

Im Einsatz gegen Schulschwänzen
Ein Spezialteam des Neuköllner Jugendamtes soll Familien beraten und unterstützen

Neukölln startet ein Projekt, das einzigartig in Berlin ist. Ein fünfköpfiges Team geht auf Familien zu, deren Kinder die Schule schwänzen. Der Einsatz beginnt nach den Sommerferien. „Schuldistanz“ ist der offizielle Begriff dafür, wenn Kinder und Jugendliche über einen längeren Zeitraum hinweg unentschuldigt dem Unterricht fernbleiben. Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) geht von rund 700 jungen Menschen aus, die ein solches Verhalten zeigen. Insgesamt gibt es im Bezirk knapp 30 000 Schüler....

  • Bezirk Neukölln
  • 30.07.21
  • 23× gelesen
Soziales
Im Projekt „Känguru – hilft und begleitet“ unternehmen Familienpaten, die meist über längere Zeit mit den Familien verbunden bleiben, auch kleine Ausflüge.

Gelebte Nachbarschaft
Känguru-Projekt kümmert sich um Kinder Alleinerziehender

Ein neues Angebot für alleinerziehende Eltern nach der Geburt ihres Kindes ist im Bezirk an den Start gegangen. „Känguru – hilft und begleitet“ heißt dieses neue Projekt der Stephanus-Stiftung Dieses Projekt gibt es bereits in elf Bezirken, aber bisher gab es noch keinen Standort in Lichtenberg. Dieser wird nun an der Schalkauer Straße 31 eröffnet. Stephanus-Stiftung Ehrenamtskoordination Sylvia Preissler bringt hier Alleinerziehende in schwierigen Lebenslagen mit ehrenamtlichen Familienpaten...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 11.05.21
  • 83× gelesen
Soziales

Projekt „Spielen lernen“ gesichert

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Projekt „Spielen lernen“ im Haus des Säuglings vermittelt jungen Eltern, wie sie mit ihrem Säugling oder ihren Kleinkind "richtig" spielen können. Wegen des großen Bedarfs junger Eltern an diesem Kursangebot haben Sabrina Böhm und Detlef Wagner (CDU), Stadtrat für Soziales und Gesundheit, jetzt einen Vertrag unterzeichnet, der das Angebot dauerhaft sichert. Vor zwölf Jahren startete Sabrina Böhm im Auftrag der Bürgerstiftung das Projekt, das auf eine große...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 21.04.21
  • 13× gelesen
Soziales

Beratung für Alleinerziehende

Berlin. In keiner Stadt Deutschlands gibt es so viele Alleinerziehende wie in Berlin. In rund einem Drittel der Haushalte organisiert nur ein Elternteil die Kindererziehung. Auf dem neuen Berliner Familienportal (www.berlin.de/familie) gibt es umfangreiche Informationen und Tipps zum Thema Kindeserziehung und zu allem, was damit zusammenhängt. Auf der Internetseite „Alleinerziehende, getrennte Eltern, Einelternfamilien“ des Berliner Beirats für Familienfragen zum Beispiel werden Netzwerke,...

  • Mitte
  • 17.04.21
  • 60× gelesen
Soziales

Familienbüro geht an den Start
Neue Anlaufstelle im ehemaligen Rathaus Weißensee berät und unterstützt Eltern

Der Bezirk hat seit dem 1. April ein Familienbüro im Raum 4 des ehemaligen Rathauses Weißensee, Berliner Allee 252-260. Es ist eine Anlaufstelle, in der Familien Informationen zu allen Angeboten des Jugendamtes, eine Erstberatung und Unterstützung bei Antragsstellungen erhalten können. Beraten wird zu Fragen rund um die Geburt, zu den Themen wie Elterngeld, Unterhaltsvorschuss, Beurkundung und Tagesbetreuung, zur ergänzenden Förderung und Betreuung an Ganztagsschulen und zur Tagespflege....

  • Bezirk Pankow
  • 01.04.21
  • 85× gelesen
Bildung

Online-Seminare für Eltern

Treptow-Köpenick. Der Deutsche Kinderschutzbund lädt am Sonnabend, 20. Februar, 10 bis 12 Uhr zu einem Online-Seminar zum Thema „Starke Eltern – Starke Kinder“ ein. Es richtet sich alle Mütter, Väter und Großeltern. Nach dem Kursbeginn folgen elf weitere, jeweils zweistündige Termine an den darauffolgenden Sonnabenden. Themen sind unter anderem die Grundbedürfnisse von Kindern, die Rolle und Aufgaben von Erziehenden, Erziehungsvorstellungen und Familienwerte sowie Verhalten in...

  • Treptow-Köpenick
  • 10.02.21
  • 12× gelesen
Soziales

Wieder feste Sprechzeiten

Prenzlauer Berg. Der Papa-Laden in der Marienburger Straße 28 kann ab sofort wieder feste Öffnungszeiten für Ratsuchende anbieten, nachdem ihm der Senat erlaubte, die ersten Lockerungen vorzunehmen. Dazu wurde ein Hygienekonzept ausgearbeitet, das es Mitarbeitern gestattet, wieder Väter zu empfangen. Öffnungszeiten sind montags von 10 bis 14 Uhr sowie dienstags bis freitags von 10 bis 16 Uhr. Die Tür ist zwar verschlossen, aber nach dem Klingeln wird Besuchern geöffnet. Natürlich können Termine...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.06.20
  • 56× gelesen
Soziales

Idee ist gut, Umsetzung fraglich
Kann die mobile Familienberatung in Reinickendorf starten?

Der Bezirk hat ein innovatives Konzept für ein mobiles Familienbüro entwickelt – und fürchtet jetzt, dass es wegen der Corona-Krise doch nicht verwirklicht werden kann. Ein Antrag der Bündnisgrünen zur Einrichtung eines Familienbüros wanderte seit 2016 durch die Gremien der Bezirksverordnetenversammlung, bis er im Mai 2019 beschlossen wurde. Das Anliegen: Für Familien gibt es eine Reihe von Unterstützungsmöglichkeiten, die aber von unterschiedlichen Ämtern und Einrichtungen angeboten werden....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 04.06.20
  • 143× gelesen
Soziales

Wenn es dem Kind mal nicht gutgeht
Kinder- und Jugendärztin bietet Eltern Beratung zu Gesundheitsproblemen an

Auch wenn noch keine Veranstaltungen stattfinden können, das Frei-Zeit-Haus Weißensee startet nach und nach wieder mit Beratungsangeboten. Dazu gehört als neues Angebot eine kostenlose kinder- und jugendärztliche Beratung. Ute Hübschmann-Mehl berät Eltern ab sofort an jedem zweiten und vierten Montag im Monat zwischen 14.30 und 16.30 Uhr in der Pistoriusstraße 38. Eltern melden sich unter Tel. 92 79 94 63 dafür an. Ute Hübschmann-Mehl geht unter anderem auf Themen wie Konzentrations- und...

  • Weißensee
  • 24.05.20
  • 73× gelesen
Soziales
2 Bilder

Wass passiert aktuell im Falkenhagener Feld
QM-Newsletter Nr. 4 – Informationen auch während der Corona-Pandemie

Liebe Leserinnen und Leser, Sie erhalten heute den 4. Newsletter 2020 des Quartiersmanagements Falkenhagener Feld Ost/West und BENN zu den Themen: Was passiert aktuell im FF während der Coronakrise? Was läuft wie weiter? Welche Beratungen gibt es? Neue Ideen zur Nachbarschaftshilfe und die Vorstellung von aktiven Falkenhagener*innen. Ausgabe Nr 4 des Newsletters von Quartiersmanagement und BENN im Falkenhagener Feld steht nun zum Download zur Verfügung. Bleiben Sie gesund!...

  • Falkenhagener Feld
  • 18.05.20
  • 117× gelesen
Soziales

Kurzberatung zu sozialen Fragen

Prenzlauer Berg. Für viele alleinerziehende Eltern ist sie gerade jetzt wichtig: eine Sozialberatung zu Kindesunterhalt, Beistandschaft, Unterhaltsvorschuss, Kindergeld, Kinderzuschlag, Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld oder Arbeitslosengeld. Deshalb bietet die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender auch weiterhin ihre Beratung zu diesen Themen durch die Sozialarbeiterin Jessica Albrecht an. Diese findet allerdings vorerst nur als Kurzberatung am Telefon statt. Zu erreichen ist sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.04.20
  • 30× gelesen
Bildung

Keine offene Sprechstunde

Schöneberg. Die Kiezoase des Pestalozzi-Fröbel-Hauses in der Barbarossastraße 65 bietet normalerweise jeden zweiten und vierten Montag des Monats von 16 bis 17.30 Uhr eine offene Sprechstunde für Eltern an. Die Trage-, Still- und Schlafberaterin Myrto Iatrou gibt Antwort auf alle Fragen rund um die Themen Tragen und Schlafen. Momentan ist die Kiezoase jedoch bis zum Ende der Osterferien wegen der Coronagefahr geschlossen; kiezoase@pfh-berlin.de. Telefonisch ist sie Montag bis Freitag von 10 bis...

  • Schöneberg
  • 18.03.20
  • 43× gelesen
Soziales

Kinder und digitale Medien

Prenzlauer Berg. Internet, Computer, Spielekonsolen und Smartphones sind inzwischen fester Bestandteil des Alltags von Kindern. Sehr zum Ärger mancher Eltern verbringen Kinder viel Zeit an den Geräten. Doch Handys können auch nützliche Alltagshelfer sein. Verteufeln bringt also nichts. Stattdessen sollte ein vernünftiger Umgang mit digitalen Medien geübt werden. Wie das geht, erfahren Eltern bei Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 19. März. Von 17 bis 19 Uhr ist in der...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.02.20
  • 51× gelesen
Soziales

Kinderärztin berät bei Problemen

Weißensee. Das Frei-Zeit-Haus bietet ab sofort in seinen neuen Räumen in der Pistoriusstraße 38 eine kinder- und jugendärztliche Beratung an. Als Beraterin steht Ute Hübschmann-Mehl zur Verfügung. Sie ist selbst Mutter und niedergelassene Kinder- und Jugendärztin. Mit ihrem kostenlosen Beratungsangebot möchte sie die hausärztlichen Kinderärzte unterstützen. Sie wird in dieser Beratung keine Problemlösungen anbieten, möchte aber Lösungsangebote machen und Wege zur Lösung aufzeigen. Grundsätzlich...

  • Weißensee
  • 14.02.20
  • 41× gelesen
Bildung

Übergang von der Kita in die Schule

Pankow. Einen Informationsabend „Von der Kita in die Schule“ veranstaltet das Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 am 19. Februar um 19 Uhr. Wie lässt sich der Übergang von Kindern, die im Sommer in die Grundschule kommen, so gestalten, dass sie sicher und erfolgreich in ihren neuen Lebensabschnitt starten? Unter anderem darum geht es in diesem Vortrag von Christin Paul. Nach dem Vortrag können die Eltern sie Fragen zu diesem Thema stellen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich per...

  • Pankow
  • 07.02.20
  • 38× gelesen
Soziales

Wenn Eltern sich trennen

Weißensee. Der Verein Sehstern wird von Februar bis Mai zwei sogenannte KiB-Kurse (Kinder im Blick) für Eltern in Trennung anbieten. Der eine Kurs findet alle zwei Wochen donnerstags von 9 bis 12 Uhr, der andere alle zwei Wochen mittwochs von 17.30 bis 20.30 Uhr in der Parkstraße 66 statt. Dabei können Eltern ihre Kinder und deren Bedürfnisse in der Trennungssituation besser kennenlernen und erfahren, wie sie angemessen darauf eingehen können. Der Kurs wird in zwei getrennten Gruppen...

  • Weißensee
  • 28.12.19
  • 54× gelesen
Soziales

Wichtige Hinweise für Notfälle

Prenzlauer Berg. Was passiert mit meinem Kind, wenn mir etwas passiert? Diese Frage stellen sich viele alleinerziehende Eltern. Tipps, wie man da am besten Vorsorge treffen kann, gibt es auf einer Informationsveranstaltung der Shia Selbsthilfegruppe Alleinerziehender, Rudolf-Schwarz-Straße 31, am 14. November von 17 bis 19 Uhr. Für diese Veranstaltungen können sich Alleinerziehende unter Tel. 425 11 86 oder per E-Mail kontakt@shia-berlin.de anmelden. Um eine Kostenbeteiligung von fünf Euro wird...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.11.19
  • 18× gelesen
Soziales

Wie das mit dem Umgangsrecht ist

Prenzlauer Berg. Zu einem „Forum Umgangsrecht“ lädt die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 31. Oktober von 16.30 bis 19 Uhr ein. Das Recht des Kindes auf Umgang mit beiden Eltern gilt im Familienrecht als ein ganz wesentlicher Bestandteil des Kindeswohls. Gleichzeitig wird in Trennungssituationen die Regelung des Umgangs oft zu einem schwierigen Balanceakt zwischen Rechtsansprüchen und Lebensrealität. Mit dem Forum Umgangsrecht möchte Shia alleinerziehenden Eltern einen Raum zur...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.10.19
  • 73× gelesen
Wirtschaft
Sie konnten sich über den Ausbildungspreis 2019 freuen: Ausbilder und Auszubildende der B.R.A.S.S.T. Bau GmbH nahmen von Bürgermeister Sören Benn (Vierter von rechts) und Stadträtin Rona Tietje (Ditter von links) den Ausbildungspreis entgegen.
5 Bilder

Ausbildungsoffensive gestartet
Zum Auftakt wurde der Pankower Ausbildungspreis 2019 an vier Unternehmen vergeben

Mit einer Auftaktveranstaltung in der Wabe gaben Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) und Jugend- und Wirtschaftsstadträtin Rona Tietje (SPD) den Startschuss für die Ausbildungsoffensive Pankow 2019/2020. Deren Ziel ist es, bis zum Beginn des nächsten Ausbildungsjahres möglichst vielen Schulabgängern des Bezirks eine Berufsausbildung zu ermöglichen. Um das zu erreichen, finden bis Juni 2020 zahlreiche Veranstaltungen für Schüler, Eltern sowie Pädagogen statt. Die Pankower Ausbildungsoffensive...

  • Pankow
  • 26.09.19
  • 328× gelesen
Bildung

Was kann man im Wald spielen?

Buch. Eine Aktion „Spielen im Wald“ veranstaltet die Waldschule im Bucher Forst am 14. September von 14 bis 18 Uhr. Wie oft spielen Kinder heute eigentlich noch in der Natur? Der Kinderalltag ist durchstrukturiert und dominiert von Smartphone, X-Box & Co. Dazwischen bleibt kaum noch Zeit für Naturerlebnisse. Und wissen Eltern eigentlich noch, wie draußen gespielt wird? Diesen Fragen werden Eike Friededici und Harald Fuchs mit Familien auf den Grund gehen. Sie werden mit Kindern zwischen vier...

  • Buch
  • 06.09.19
  • 84× gelesen
Ausflugstipps

Veranstaltungstipp fürs Wochenende auf dem Campus Berlin-Buch:
parentum Eltern+Schülertag 2019 - Berlin Buch

31.08.2019 – Max Delbrück Communications Center 10.00 - 14.00 Uhr - 22 spannende Aussteller + Berufe-Parcours + Vorträge - Für Bewegung & Stärkung bzw. Erfrischung ist auch gesorgt - Eintritt & Parken sind frei! Ohne Eltern geht es nicht! Wenn es um die berufliche Zukunft junger Menschen geht, klaffen Wunsch und Wirklichkeit manchmal weit auseinander. Viele Eltern versuchen daher, bei der Berufswahl ihrer Kinder beratend zur Seite zu stehen. Angesichts der Entwicklungen auf dem Ausbildungs- und...

  • Pankow
  • 29.08.19
  • 297× gelesen
Soziales

Elternaustausch in der Pubertät

Baumschlenweg. Wenn die Kinder plötzlich schwierig werden, dann haben wir es gemeinhin mit der Zeit der Pubertät zu tun. Wenn sie stundenlang am Computer hängen, keinen Bock mehr auf Schule haben oder mit ihren Freunden Cannabis plätzlich rauchen, verzweifeln viele Eltern. Dazu bietet die Fachstelle für Suchtptävention Berlin kostenlose Gesprächstermine an. Zudem gibt es Austauschgruppen für Eltern, die in der Volkshochschule Treptow-Köpenick, Baumschulenstraße 79-81, zusammenkommen: am 4....

  • Baumschulenweg
  • 23.08.19
  • 62× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.