Anzeige

Alles zum Thema Elternvertretung

Beiträge zum Thema Elternvertretung

Politik
Die 500 Kinder der Carl-Kraemer-Schule wurden auf vier Standorte verteilt. Der Hort findet jetzt in der Wilhelm-Hauff-Grundschule statt.

Eltern protestieren gegen Umzugschaos: Offener Brief an Schulsenatorin Sandra Scheeres nach Sperrung der Carl-Kraemer-Schule

„Politik- und Amtsversäumnisse dürfen nicht Schüler und Lehrer im Wedding ausbaden.“ Mit dieser Überschrift bitten die Elternvertreter der Brüder-Grimm-Grundschule in einem offenen Brief Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) um Hilfe. „Die Carl-Kraemer-Grundschule ist im Begriff zum Symbol des Versagens der Berliner Bildungspolitik zu werden. Lassen Sie es nicht soweit kommen!“, endet das Schreiben von Jana Wierik, Gesamtelternvertretungsvorsitzende der Brüder-Grimm-Grundschule. Der offene...

  • Gesundbrunnen
  • 10.03.18
  • 195× gelesen
Bildung
Schulelternsprecher Francesco Malo alarmierte die Öffentlichkeit über die Probleme an der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Gemeinschaftsschule.

Hilferuf der Eltern der Mozart-Schule

Hellersdorf. Die Eltern der Mozart-Gemeinschaftsschule haben Ende Januar einen Brandbrief an das Bezirksamt geschickt. Darin schildern sie Gewalt, Disziplinlosigkeit, rüdes Verhalten und beklagen die Ohnmacht der Lehrer. All diese Phänomene seien seit Langem in der Schule an der Tagesordnung. Die Schulaufsicht sei auch schon vor Monaten informiert worden, sagt der Schulelternsprecher der Mozart-Schule, Francesco Malo, der den Brief auch an die Presse weiterleitete. „Es ist aber nichts...

  • Hellersdorf
  • 04.02.16
  • 495× gelesen
Bildung

Grundschule am Fuchsberg erprobt Alternativen

Biesdorf. Schüler der Grundschule am Fuchsberg werden sich am Freitag, 26. September, mal nicht mit dem "Elterntaxi" zur Schule fahren lassen. Sie nehmen am Aktionstag "Zu Fuß zur Schule" teil."Vor der Fuchsberg-Grundschule herrscht jeden Morgen ein regelrechtes Verkehrschaos", sagt Jens Reiher von der Elternvertretung. Grund dafür seien die vielen "Elterntaxis". Sie verstopften den Dankratweg und die Alberichstraße. Immer wieder geraten dadurch die Kinder in gefährliche Situationen. Mit dem...

  • Biesdorf
  • 18.09.14
  • 65× gelesen
Anzeige
Leute
Andrea Gowitzke (46) hat in Spandau vieles bewirkt. Einige Themen werden auch ihren Nachfolger beschäftigen.

Andrea Gowitzke war zuletzt Vorsitzende des Bezirks-Elternausschusses

Spandau. 14 Jahre engagierte sich Andrea Gowitzke als Elternvertreterin, zuletzt als Vorsitzende des Bezirkselternausschusses. Nun hört sie auf. Über ihre Amtszeit und die dringlichsten Aufgaben sprach sie mit Reporterin Ulrike Kiefert.Weil Ihr jüngster Sohn in Spandau keine bezirkliche Schule mehr besucht, mussten Sie zum neuen Schuljahr als Vorsitzende des Bezirkselternausschusses aufhören. Mit welchen Gefühlen gehen Sie? Andrea Gowitzke: Es ist schade, dass dieses Amt jetzt für mich...

  • Spandau
  • 16.09.14
  • 139× gelesen
Politik
Sobald Lehrer krank werden, verlieren Stundenpläne auch an den Schulen des Bezirks ihren Sinn.

Elternvertreter verlangen vom Senat mehr Lehrer

Marzahn-Hellersdorf. Vom Unterrichtsausfall in Berlin sind auch die Schulen im Bezirk stark betroffen. Eine Lösung gibt es aus der Sicht von Vertretern der Politik und Eltern nur auf der Ebene des Senats.Der östliche Berliner Randbezirk hat eine der höchsten Ausfallraten von Lehrern in der Hauptstadt. Im zurückliegenden Schuljahr betrug die Fehlquote zwölf Prozent der Unterrichtszeit. Mehr als jede zehnte Unterrichtsstunde wäre ausgefallen, wenn nicht die Schulen Lösungen gefunden hätten. Der...

  • Marzahn
  • 16.05.14
  • 66× gelesen