Anzeige

Alles zum Thema Elternzeit

Beiträge zum Thema Elternzeit

Soziales
Martina Krause ist Geschäftsführerin von Shia.

Mit Problemen nicht allein: Der Verein Shia bietet zwei neue Gruppentreffen an

Prenzlauer Berg. Die Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender Shia startet mit zwei neuen Angeboten. „In beiden sind uns Alleinerziehende willkommen“, sagt Shia-Geschäftsführerin Martina Krause. Das erste Gruppenangebot trägt den Titel „Elternzeit nutzen“. Es richtet sich an Alleinerziehende mit Kindern bis zu drei Jahre. „Mit der Geburt eines Kindes ändert sich alles. Und gerade für Alleinerziehende ist das neue Leben eine große Herausforderung“, so Martina Krause. „Es braucht Zeit, sich an...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.04.17
  • 51× gelesen
Jobs und Karriere
Endlich eine Familie! Das wünschen sich viele. Und mit der Idee ist die Frage da: Wie Job und Baby unter einen Hut kriegen?

Es gibt keinen Masterplan: Kind und Karriere vereinbaren

Im Abstand von wenigen Monaten kamen im vergangenen Jahr mehrere Sachbücher auf den Markt, in denen es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ging. Bei allen Unterschieden haben die Bücher eine gemeinsame Kernaussage: Familie und Karriere – so wie sie bisher gedacht werden – sind unvereinbar. Zu diesen Büchern gehören "Die Alles ist möglich Lüge. Wieso Familie und Beruf nicht zu vereinbaren sind" (ISBN 978-3570552520) von Susanne Garsoffky und Britta Sembach, "Geht alles gar nicht. Warum...

  • Mitte
  • 26.04.16
  • 18× gelesen
Jobs und Karriere
Bevor Mitarbeiterinnen dem Arbeitgeber von ihrer Schwangerschaft berichten, sollten sie einen Zukunftsplan entwickelt haben.

Schwangere sollten gelassen bleiben: Reaktion vom Chef nicht überbewerten

Mitarbeiterinnen sollten es gelassen sehen, wenn der Chef die Nachricht über eine Schwangerschaft nur verhalten aufnimmt. Das zwinge ihn dazu, umzuorganisieren, was Chefs in der Regel nicht mögen. Wichtig sei, vor dem Gespräch einen guten Zukunftsplan zu entwickeln und den dann vorzustellen, sagt der Karriereberater Thorsten Knobbe. "Im Grunde interessiert den Chef vor allem: Wann kommt jemand wieder? Und unter welchen Voraussetzungen?", sagt Knobbe. Schwangere haben deswegen am besten bereits...

  • Mitte
  • 18.04.16
  • 16× gelesen
Anzeige
Jobs und Karriere
Absolventen mit Baby: Fünf Prozent der Studierenden haben ein oder mehrere Kinder.

Zeitweise beurlaubt: Studierende mit Kind

Bekommen Studierende ein Kind, können sie sich vom Studium zeitweise beurlauben lassen. Hier eine Zusammenfassung der Möglichkeiten, und was zu beachten gilt. Insgesamt können studierende Eltern maximal sechs Semester Urlaub wegen der Betreuung eines Kindes nehmen, sagt Martha Hopper. Sie leitet seit rund zehn Jahren den Familienservice an der Universität Regensburg. Während der Elternzeit sind junge Eltern, die vorher bei einer gesetzlichen Versicherung sind, außerdem beitragsfrei...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 51× gelesen
Jobs und Karriere
Svenja Hofert ist Karriereberaterin in Hamburg tätig.

Keine Lust auf Aufstieg: Karriere lässt sich auch mit 40 machen

Haben Mitarbeiter in den Dreißigern die Chance, im Job aufzusteigen, kommt das nicht jedem gelegen. Oftmals ergibt sich eine zweite Chance. Manche sind mit der Familiengründung ohnehin gerade in der Rushhour des Lebens. Doch kann man eine Chance ausschlagen und die Karriere zum Beispiel mit 40 nachholen? Karriereberaterin Svenja Hofert bejaht das. Sie rät, sich in dem Fall Profile von Mitarbeitern aus dem eigenen Bereich in beruflichen sozialen Netzwerken wie Xing und LinkedIn anzuschauen....

  • Mitte
  • 04.02.16
  • 103× gelesen
Jobs und Karriere

Absprachen vor der Elternzeit

Gehen Mitarbeiter in Elternzeit, sollten sie sich rechtzeitig um die Abwesenheitsnotiz kümmern. Denn am besten besprechen Mitarbeiter mit dem Chef, was dort geschrieben steht. Darauf weist Agnes Jarosch vom Deutschen Knigge-Rat hin. Denn was sie beinhalten sollte, ist je nach Firma unterschiedlich. Einige wollen, dass die Mails automatisch an Dritte weitergeleitet werden, andere nicht. Manche informieren den Kunden über den Grund der Abwesenheit, andere nicht. mag

  • Mitte
  • 21.01.16
  • 32× gelesen
Anzeige
Jobs und Karriere
Bewerben in der Babypause: Die Elternzeit kann auch eine gute Chance sein, sich beruflich noch einmal neu zu orientieren.

Im Job neu beginnen: So klappt der Start nach der Babypause

Mit der Geburt des Kindes ändern sich bei vielen die Prioritäten. Mancher überlegt nun, sich beruflich umzuorientieren. Doch kann ein Neustart nach der Babypause gelingen? Oder halst man sich dadurch viel zu viel auf einmal auf? Wer es wagen will, sollte folgende Punkte beachten:  • Bewerben: Ein, zwei oder sogar drei Jahre Elternzeit? Das klingt nach viel Zeit zum Bewerben. Die Zeit geht aber schneller vorbei, als man denkt. Mütter und Väter müssen daher rechtzeitig anfangen und genug Zeit...

  • Mitte
  • 16.12.15
  • 54× gelesen
Jobs und Karriere

Anmeldung der Elternzeit

Mitarbeiter sollten sich die Anmeldung der Elternzeit vom Arbeitgeber schriftlich bestätigen lassen. So haben sie einen Nachweis, falls es später zu Problemen kommt. Darauf weist der Paritätische Gesamtverband hin. Anspruch haben Arbeitnehmer auf insgesamt drei Jahre. Wer nach der Elternzeit früher als geplant an den Arbeitsplatz zurückkehren will, braucht dafür die Zustimmung vom Chef. Lehnt der das ab, müssen sie sich an den eigentlichen Termin halten. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 02.09.15
  • 39× gelesen
Soziales

Väter treffen sich zum Plausch

Prenzlauer Berg. Der Papaladen an der Marienburger Straße 28 lädt am 9. April von 10 bis 12 Uhr Väter in Elternzeit zum Papa-Café ein. Hier kommen sie mit anderen Vätern ins Gespräch, während die Kinder im Alter bis zu zwei Jahre miteinander spielen. Die Teilnehmer werden um eine Spende von fünf Euro gebeten. Weitere Informationen: 28 38 98 61 und www.vaeterzentrum-berlin.de. Bernd Wähner / BW

  • Prenzlauer Berg
  • 26.03.15
  • 13× gelesen
Wirtschaft

Plötzlich weniger Geld

Lankwitz. Elternzeit, eine größere Wohnung, Jobverlust oder Ruhestand sind oft die Ursachen, dass plötzlich weniger Geld im Portemonnaie ist. Ob geplant oder nicht, der neuen Lage muss die Haushaltsführung schnell angepasst werden. Jutta Hertlein, die viele Jahre Redakteurin bei der Stiftung Warentest war, informiert über kostenbewusstes Wirtschaften. Sie selbst hat mit wechselnden Einkommensverhältnissen in mehreren Lebensabschnitten Erfahrungen gesammelt. Der Vortrag findet am Freitag, 20....

  • Mitte
  • 16.02.15
  • 89× gelesen
Soziales

Treff für Väter in Elternzeit

Prenzlauer Berg. Der Papaladen veranstaltet für Väter in Elternzeit am 26. Februar ein Papa-Café. An der Marienburger Straße 28 sind von 10 bis 12 Uhr Papas willkommen, die sich den Tag über um ihren Nachwuchs kümmern. Während es für Frauen in Elternzeit Mutter-Kind-Gruppen gibt, sind solche Angebote für Väter bisher kaum vorhanden. Deshalb macht der Papaladen dieses Angebot für Väter. Um eine Spende von fünf Euro wird gebeten. Weitere Informationen: 28 38 98 61 und ...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.02.15
  • 45× gelesen
Jobs und Karriere

Elternzeit eigenmächtig verlängert

Mitarbeiter müssen mit einer Kündigung rechnen, wenn sie ohne Erlaubnis des Chefs ihre Elternzeit verlängern. Das geht aus einer Entscheidung des Arbeitsgerichts Hannover (Az.: 2 Ca 39/12) hervor.In dem Fall war einer Mutter gekündigt worden, die nicht rechtzeitig aus der Elternzeit zurückgekehrt war. Die Frau hatte sich bei der Gewerkschaft beraten lassen. Die Experten sagten ihr, dass es keine Konsequenzen für sie hat, wenn sie die Elternzeit eigenmächtig verlängert. Der Arbeitgeber hatte der...

  • Mitte
  • 23.10.14
  • 121× gelesen
Politik
Oliver Igel hat wieder am Schreibtisch im Köpenicker Rathaus Platz genommen.

Bürgermeister Oliver Igel sitzt wieder am Schreibtisch

Köpenick. Gut zwei Monate Elternzeit und der Jahresurlaub sind vorbei. Seit Anfang August sitzt Bürgermeister Oliver Igel (SPD) wieder an seinem Schreibtisch."Die drei Monate, in denen ich Zeit für die Familie hatte, waren ein tolles Erlebnis. Wenn ich im Dienst gewesen wäre, hätte ich meinen Sohn Felix ja fast nur schlafend erlebt. So konnte ich sehen, wie er immer schneller beim Krabbeln wurde, inzwischen kann er auch schon stehen", erzählt der Rathauschef stolz. Weil Lebensgefährtin Ellen...

  • Köpenick
  • 31.07.14
  • 76× gelesen
Leute
Oliver Igel nimmt eine Auszeit von der Bezirkspolitik.

Bürgermeister Oliver Igel ist in Elternzeit

Treptow-Köpenick. Im Rathaus bleibt bis Ende Juli ein Stuhl leer. Bürgermeister Oliver Igel nimmt zwei Monate Elternzeit und danach gleich noch seinen Jahresurlaub. "Ich kann mich so besser um Felix kümmern, wenn meine Lebensgefährtin im Abgeordnetenhaus arbeitet", erzählt Igel.Wir erwischen ihn am Telefon, als er gerade mit Sohn Felix (neun Monate) zum Einkaufen unterwegs ist. "Wir gehen auch viel in der Köpenicker Altstadt und an der Wuhle spazieren", verrät Vater Igel. Offiziell führt...

  • Köpenick
  • 09.05.14
  • 367× gelesen