Engagement

Beiträge zum Thema Engagement

Soziales

„Tag des Ehrenamtes“
NP sucht wahre Alltagshelden und belohnt ehrenamtliche Tätigkeit mit 10 x 500 Euro

Bereits seit einigen Jahren unterstützt NP – der Nahversorger aus dem Hause der EDEKA Minden-Hannover – Institutionen oder Vereine, u. a. mit der Pfandspende oder dem Wettbewerb „NP hilft!“. Auch in diesem Jahr steht zum vierten Mal in Folge der persönliche Einsatz von Einzelpersonen im Fokus. Im Rahmen der Aktion zum „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember geht es um wahre Alltagshelden, die sich in vielfältiger Weise für die Gesellschaft engagieren. Zehn Personen sollen mit je 500 Euro...

  • Falkenberg
  • 07.10.21
  • 26× gelesen
Umwelt

Kleine Projekte mit großen Zielen
Broschüre „Nachhaltigkeit made in Neukölln“ stellt 27 Akteure vor

„Nachhaltigkeit made in Neukölln“ heißt eine neue Broschüre des Bezirksamts. Darin sind viele Projekte zu finden, die sich für eine lebenswertere Welt einsetzen. Hintergrund ist die Agenda 2030. Sie wurde vor sechs Jahren von 193 Staaten verabschiedet, darunter auch Deutschland. Sie formuliert 17 nachhaltige Entwicklungsziele. Die Bandbreite reicht von Armuts- und Hungerbekämpfung über den Schutz von Leben im Wasser und an Land bis zu menschenwürdiger Arbeit und weniger Ungleichheit. Bei der...

  • Bezirk Neukölln
  • 20.09.21
  • 7× gelesen
Soziales

Selbstbestimmt und aktiv auch im Alter
Malteser starten in zwei Ortsteilen das Pilotprojekt „Berliner Hausbesuche“

Mit steigendem Alter verringern sich häufig auch die sozialen Kontakte. Viele Senioren leiden in Berlin unter Isolation und Einsamkeit. Dagegen will der Malteser Hilfsdienst nun etwas tun. In zwei Ortsteilen – Charlottenburg-Nord und Neu-Hohenschönhausen – startete die Hilfsorganisation in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung das Pilotprojekt „Berliner Hausbesuche“, ein präventives Informationsangebot für Menschen ab 70. Dabei sollen älteren Menschen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 01.09.21
  • 38× gelesen
Soziales
Am Tag nach der Auszeichnung zum Lichtenberger Unternehmen des Jahres 2021 haben Award und Urkunde bei der SozDia Stiftung Berlin bereits einen Ehrenplatz erhalten. Michael Heinisch-Kirch (Vorstandsvorsitzender) und Nina Kirch (Strategische Leitung) freuen sich über die Preisverleihung in der Kategorie „Soziale Verantwortung und Arbeitnehmer*innenfreundlichkeit“.
3 Bilder

Bezirksamt Lichtenberg würdigt Soziale Verantwortung und Arbeitnehmer*innenfreundlichkeit
SozDia Stiftung Berlin „Lichtenberger Unternehmen des Jahres 2021“

Die SozDia Stiftung Berlin wurde für ihr soziales Engagement als „Lichtenberger Unternehmen des Jahres 2021“ geehrt. Der seit 2012 jährlich durch das Bezirksamt Lichtenberg vergebene Preis würdigt im Bezirk ansässige Unternehmen, die einen wesentlichen Beitrag für die Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Lichtenberg leisten und so zum Gemeinwohl beitragen. Gewinnerin in der erstmals vergebenen Kategorie „Soziale Verantwortung und Arbeitnehmer*innenfreundlichkeit“ ist die vor 30 Jahren in...

  • Lichtenberg
  • 27.08.21
  • 93× gelesen
Soziales

Es werden wieder Helden gesucht

Steglitz-Zehlendorf. Am 12. November werden in Steglitz-Zehlendorf wieder die Bezirkshelden geehrt. Dafür sucht das Kinder- und Jugendbüro engagierte Jugendliche, die bis zum 20. September vorgeschlagen werden können. Voraussetzung ist, dass das Ehrenamt oder ein besonderes Engagement im Bezirk ausgeführt wird. Außerdem muss die Altersbegrenzung von zehn bis 21 Jahre eingehalten werden. Die Vorschläge können per E-Mail an kijubsz@berlin.de mit der Kurzbeschreibung der Tätigkeit sowie Alter,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.08.21
  • 5× gelesen
Umwelt

Müll sammeln am Malchower See

Malchow. Gemeinsam mit dem Bezirksamt Lichtenberg, Straßen- und Grünflächenamt, führt Naturschutz Berlin-Malchow am 14. August eine Müllsammelaktion am Malchower See durch, Handschuhe, Müllbeutel und Zangen stehen vor Ort für alle Helfer zur Verfügung. Treffpunkt ist am 14. August von 9 bis 13 Uhr Zum Hechtgraben, Richtung Malchower See am Basketballplatz. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich bis 11. August unter der Rufnummer 927 99 830 oder info@naturschutz-malchow.de. my

  • Malchow
  • 05.08.21
  • 10× gelesen
Soziales

Vorschläge für Engagement-Preis

Lichtenberg. Für besonderes zivilgesellschaftliches Engagement wird die Lichtenberger SPD auch in diesem Jahr den Frieda-Rosenthal-Preis vergeben. Dieser Preis wird seit 2009 in Erinnerung an die Namensgeberin verliehen. In diesem Jahr soll die Preisübergabe am 3. September im Rahmen des traditionellen Septemberfeuers im Garten des Nachbarschaftshauses Orangerie des Vereins Kiezspinne F.A.S. stattfinden. Wer Menschen ausgezeichnet wissen möchte, die sich für nachbarschaftliches Zusammenleben...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 04.08.21
  • 12× gelesen
Politik

Beteiligung an der Beteiligung
Anmerkungen zum Konzept gefragt

Wie funktioniert Bürgerbeteiligung? Was ist zu beachten? Wer sind die Ansprechpartner in der Verwaltung? Zu diesen und weiteren Fragen hat das Bezirksamt ein sogenanntes Beteiligungskonzept erstellt. Es zeigt Möglichkeiten eigenen Engagements auf, formuliert Leitlinien sowie Abläufe oder erläutert die Aufgaben der seit April bestehenden Koordinierungsstelle Bürgerbeteiligung. Das Konzept kann noch bis 15. August eingesehen werden. Außerdem besteht bis zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit, Fragen...

  • Bezirk Spandau
  • 01.08.21
  • 23× gelesen
  • 1
Soziales

Nachbarschaft, Nächstenliebe
Wollen Sie wirklich nach Gesundheit suchen

Wer kein Internet, aber Kabelfernsehen hat, ist gut beraten den Sender Alex TV zu suchen, um jeden Sonntag früh um 6 Uhr die 30 Min. Sendung zu sehen, durch die er oder sie den Gedanken wachsen lassen könnte, auf welchem Weg man mehr über die weltweiten Erfolge der Menschen erfahren könnte. Wenn Sie die Sendungen im  Livestream gesehen haben wächst in Ihnen sicher das Gefühl einem lieben Mitmenschen diese Information zu geben.

  • Wittenau
  • 21.07.21
  • 70× gelesen
Sport
6 Bilder

Berliner Woche ist wieder Medienpartner
Startschuss für den 5. lekker Vereinswettbewerb

Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie startet den 5. lekker Vereinswettbewerb. Ab sofort können sich alle gemeinnützigen Sportvereine mit Vereinssitz in Berlin für den Jubiläumswettbewerb bewerben, um ihre Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte vorzustellen. Die Berliner Woche ist wieder Medienpartner. Das Mitmachen lohnt sich dieses Jahr ganz besonders: Wegen der Corona-Pandemie brauchen die Sportvereine mehr Unterstützung, deshalb hat lekker die Gesamtfördersumme auf insgesamt 25 000...

  • Charlottenburg
  • 19.07.21
  • 80× gelesen
  • 1
Sport

Kiezgespräch im Mommsenstadion
Fußball und Ehrenamt

Am Donnerstag, 8. Juli, starten Bezirksamt und Europäische Akademie Berlin die neue Veranstaltungsreihe „Europäische Kiezgespräche“. Aus gegebenem Anlass stehen die Themen Fußball und ehrenamtlichem Engagement im Mittelpunkt. Mit dabei sind Staatssekretärin Sawsan Chebli und Vertreter von Vereinen des Bezirks. Fußball verbindet Menschen in Europa und im Kiez. Ohne ehrenamtliches Engagement jedoch ist er nicht denkbar. In Charlottenburg-Wilmersdorf kommen Hunderte Menschen Woche für Woche...

  • Westend
  • 02.07.21
  • 13× gelesen
  • 1
Soziales

Engagement kann man lernen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zum ersten Mal findet das soziale „PULS Camp“ auch im Bezirk statt. Das verspricht Jugendlichen im Juli eine Woche lang Urlaub vom eigenen Ego. Junge Leute übernachten im Jugendklub Heckerdamm, der Camp-Basis, und verbringen dort gemeinsam eine Woche, wobei sie täglich verschiedene Einrichtungen von Aktionspartnern für freiwilliges Engagement und Ehrenamt kennenlernen. Vom Spaziergang mit Senioren bis hin zur Lebensmittelausgabe an Bedürftige oder der Arbeit mit...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 01.07.21
  • 28× gelesen
PolitikAnzeige

Ehrenamt
Konstituierend für unsere Demokratie

Von Stefan Böltes, Mitglied der SPD-Fraktion und Bezirksverordnetenvorsteher Viele Menschen in unserem Bezirk nutzen ihre Freizeit, um sich ehrenamtlich zu engagieren. Dabei sind die Möglichkeiten vielfältig: das kann die Arbeit im Vorstand eines Sportvereins sein, die Unterstützung von Suchtkranken oder Obdachlesen, Einkaufshilfe für mobilitätseingeschränkte Nachbar:innen oder Lesepatenschaften in Schulen und Kitas. Auch die Motive, sich zu engagieren, sind unterschiedlich: manchen fällt...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 30.06.21
  • 37× gelesen
Umwelt

Bürgergarten im Grünzug entsteht

Charlottenburg-Nord. Im Zuge der Umgestaltung des Grünzugs zwischen Popitzweg und Halemweg im Programm "Nachhaltige Erneuerung" soll ein Anwohnergarten entstehen. Einige Anwohner der Siedlung Jungfernheide wollen nun eine "Initiativgruppe Grün" aufbauen. "Gemeinsam wollen wir Ideen sammeln, wie dieser Bürgergarten aussehen kann, und später weden wir uns kümmern, gemeinsam buddeln und einen neuen kommunikativen Ort im Ortsteil schaffen", lädt die Initiative ein. Das erste Treffen findet am 30....

  • Charlottenburg-Nord
  • 23.06.21
  • 19× gelesen
Leute
Mitglieder von Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung mit den Ausgezeichneten.

Sieben Mal ein großes Danke
Bezirksamt und Bezirksverordnete würdigen engagierte Bürger mit der Ehrennadel

Die Neuköllner Ehrennadel ist die höchste Auszeichnung, die der Bezirk zu vergeben hat. Normalerweise wird sie zum Ende eines Jahres verliehen. Doch wegen der Pandemie gab es am 12. Juni eine verspätete Feier. Sieben Persönlichkeiten waren zur Übergabe ins Schloss Britz geladen. Mit der Ehrennadel bedankt sich der Bezirk seit 1984 bei Menschen für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement. Inzwischen wurden bereits 182 Frauen und Männer geehrt. Unter ihnen sind viele bekannte, aber auch...

  • Bezirk Neukölln
  • 19.06.21
  • 71× gelesen
Sport

Endspurt bei „Sterne des Sports“

Berlin. Noch bis zum 30. Juni können sich Sportvereine für den Wettbewerb „Sterne des Sports“ bewerben. Die Berliner Volksbank und die Landessportbünde Berlins und Brandenburgs suchen engagierte Sportvereine, „die in besonderer Weise zum Gemeinwohl beitragen“. Den Gewinnern winken Sterne-Pokale und Geldprämien in Höhe von insgesamt 14.200 Euro sowie die Chance auf weitere Preisgelder, falls die nächste Wettbewerbsrunde erreicht wird. Bewerbungen sind ausschließlich online unter...

  • Mitte
  • 18.06.21
  • 11× gelesen
Soziales

Steglitz-Zehlendorf sucht seine jungen Helden 2021

Steglitz-Zehlendorf. Das Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) ist wieder auf der Suche nach besonders engagierten jungen Menschen, um sie als Bezirkshelden auszuzeichnen. Bis zum 20. September sind Vereine, Verbände, Schulen, Eltern und Privatpersonen aufgerufen, junge Menschen im Alter von zehn bis 21 Jahren für die Ehrung vorzuschlagen. Ob Mithilfe im Jugendzentrum, in der Schulgemeinschaft, als Mitglied des Bezirksschülerausschusses, Nachhilfelehrer oder Trainer im Verein – jedes Engagement ist es...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.06.21
  • 12× gelesen
Jobs und KarriereAnzeige
Frisch negativ getestet und sichtlich stolz nahm Supermarktchef Viet Nguyen Duc die Trophäe als „Jungunternehmer des Jahres“ vor seinem Markt in der Ernststraße entgegen.
2 Bilder

„Das geht ins Herz“
Berliner Supermarktchef ist Jungunternehmer des Jahres

Viet Nguyen Duc und sein Team versorgen mit ihrem Supermarkt in Tegel wöchentlich rund 11 000 Kunden – auch im Corona-Jahr konnte sich der Kiez auf sie verlassen. Für seine Unternehmensphilosophie und sein lokales Engagement wurde der Kaufmann am 10. Juni mit der Auszeichnung „Jungunternehmer des Jahres“ geehrt. „Das ist eine Bestätigung, wir leben hier unsere Werte. Das geht ins Herz“, kommentiert Viet Nguyen Duc die Ehrung. Seine berufliche Philosophie lässt sich kurz und knapp so...

  • Tegel
  • 10.06.21
  • 226× gelesen
UmweltAnzeige
Pro Jahr veranstaltet Kaufland rund 200 Aktionstage und erreicht damit knapp 30.000 Kinder und Jugendliche.
3 Bilder

Unterricht zum Anfassen
Beim Umweltaktionstag lernen Schüler den richtigen Umgang mit der Umwelt

Jeder kann seinen Beitrag für eine gesunde Umwelt leisten. Auch Kinder sollen früh an diese Verantwortung herangeführt werden. Umweltthemen wie beispielsweise die Arterhalt von Bienen interessieren sie besonders: „Woher kommt der Honig?“, „Essen Bienen auch ihren Honig?“ und „Was kann man noch mit Honig machen?“ Diese und viele andere Fragen haben am 9. Juni die Schüler der BEST-Sabel Grundschule Kaulsdorf gestellt. Beim Umweltaktionstag von Kaufland zum Thema Bienen haben sie Antworten...

  • Kaulsdorf
  • 10.06.21
  • 42× gelesen
Soziales

Vorschläge erwünscht
Für mehr Miteinander in der Paul-Hertz-Siedlung

"Paul-Hertz-Siedlung gemeinsam gestalten: Vorschläge erwünscht!" Unter diesem Motto sind Bürger aus der Paul-Hertz-Siedlung aufgerufen, Vorschläge für Projekte zur Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinander einzureichen. Hierfür hat der Bezirk über das Landesprogramm „Stärkung Berliner Großsiedlungen“ einen Kiezfonds eingerichtet. In diesem Jahr stehen insgesamt 12 000 Euro zur Verfügung. Gefördert werden können Projekte bis 3500 Euro, die sich um die Themen nachbarschaftliches Miteinander,...

  • Charlottenburg-Nord
  • 11.05.21
  • 21× gelesen
Soziales

Projektaufruf für den Spendenfonds Schöneberger Norden

Schöneberg. In diesem Jahr steht erstmalig der Spendenfonds Schöneberger Norden für das Gebiet des ehemaligen Quartiersmanagementgebiets in Höhe von 300 000 Euro für Engagierte zur Verfügung. Mit dem Spendenfonds werden Projekte ab 7500 Euro gefördert. Die Projekte müssen unter der Voraussetzung stattfinden, dass sie einen Mehrwert für die Menschen schaffen und dabei zu einer Verbesserung der Wohn- und Lebenssituation benachteiligter Bewohner beitragen, beispielsweise aus den Bereichen Bildung,...

  • Schöneberg
  • 11.05.21
  • 8× gelesen
Umwelt

Ihre Stimme ist gefragt
Aktion Die Märchensiedlung räumt auf

Anwohner* machen mobil gegen Müll Die Aktion soll im Rahmen der Neuköllner Tausch- und Sperrmüllmärkte des Bezirksamts Neukölln stattfinden. Dafür brauchen die Anwohner des Neuköllner Märchenviertels jede Stimme. Auf der Seite MEINBERLIN kann für das Projekt "Kein Märchen -  Die Märchensiedlung räumt auf" abgestimmt werden. Die abgelegenen Straßen der Neuköllner Märchensiedlung in der Köllnischen Heide, vor allem die Hänselstraße, werden immer wieder zum Abladen von Müll genutzt. Auch die...

  • Neukölln
  • 09.05.21
  • 33× gelesen
  • 1
Sport
Vor der Blüte kam die Arbeit am Sandberg: Die Nachhaltigkeitsgruppe von Inter hat Blumenzwiebeln gesteckt.
3 Bilder

Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit
FC Internationale ist bundesweit der erste Amateurverein mit Zertifikat

Wer an Fußball denkt, hat nicht unbedingt das Thema Nachhaltigkeit auf dem Schirm. Anders beim FC Internationale Berlin 1980: Der Club ist der erste Amateurverein bundesweit, der sich für das entsprechende Zertifikat qualifiziert hat. Rund sechs Monate haben die Vorbereitungen gedauert, dann stellte sich der Verein den Prüfern des TÜV Rheinland. Nach einem achtstündigen Audit war es so weit und der Club konnte sich mit dem ZNU-Zertifikat schmücken. ZNU steht für „Zentrum für Nachhaltige...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 06.05.21
  • 188× gelesen
Bildung
Am 19. Juni ist im Garten der Kreuzberger Kinderstiftung ein Sommerpicknick zum Superwahljahr geplant.
3 Bilder

Vor und hinter der Wahlurne
Kreuzberger Kinderstiftung startet das Projekt „Zähl die X - Dein X zählt“

2021 ist ein Superwahljahr: Im September werden neben dem Deutschen Bundestag auch das Berliner Abgeordnetenhaus und die Bezirksverordnetenversammlungen gewählt. Kein Wunder also, dass derzeit in der Stadt rund 34.000 Wahlhelfer gesucht werden. Grund genug für die Kreuzberger Kinderstiftung (KKS), vor allem unter jungen Erstwählern (immerhin bundesweit rund 2,8 Millionen) die Werbetrommel zu rühren – für die Wahlen selbst und auch für das freiwillige Engagement als Wahlhelfer. Entsprechend...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.05.21
  • 174× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.