engagierte Unternehmen

Beiträge zum Thema engagierte Unternehmen

Wirtschaft
Schöneberg. Der Buchladen am Bayerischen Platz wird zum 3. Mal in Folge mit dem Deutschen Buchhandelspreis ausgezeichnet. Inhaberin Christiane Fritsch-Weith (Foto) bereichere mit ihrem unermüdlichen Engagement den Kiez, beispielsweise mit einer eigenen Buchmesse.

Buchladen Bayerischer Platz ist ausgezeichnet!

Schöneberg. Der Buchladen am Bayerischen Platz wird zum 3. Mal in Folge mit dem Deutschen Buchhandelspreis ausgezeichnet. Inhaberin Christiane Fritsch-Weith bereichere mit ihrem unermüdlichen Engagement den Kiez, beispielsweise mit einer eigenen Buchmesse.

  • Schöneberg
  • 13.11.20
  • 128× gelesen
SozialesAnzeige
Annette Koegst (vorne links) und Steffen Leber (hinten links) von der PuR gGmbH nahmen die Spende von
dm-Filialleiterin Judith Herrmann (vorne rechts) und der stellvertretenden dm-Filialleiterin Julia Fromm
(hinten rechts) in Hennigsdorf entgegen.

„Jetzt Herz zeigen!“
dm-Märkte spenden an Vereine und Initiativen

Am 28. September 2020 hieß es in allen deutschen dm-Märkten: „Jetzt Herz zeigen!“. Mit insgesamt rund 1,4 Millionen Euro spendete dm-drogerie markt fünf Prozent seines Tagesumsatzes deutschlandweit an rund 1.750 ehrenamtliche Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung oder Kultur. Hierfür haben die Mitarbeiter aus den dm-Märkten ihre eigenen Herzensprojekte vor Ort ausgewählt, die sie durch die Aktion gerne unterstützen möchten. In der Region können sich 24 Spendenpartner über eine...

  • Charlottenburg
  • 06.10.20
  • 367× gelesen
SozialesAnzeige

Bis zu 1.000 Euro für 25 soziale Projekte in der Nachbarschaft
NP-Märkte rufen wieder zur Aktion „NP hilft!“ auf

Der zur EDEKA Minden-Hannover gehörende Nahversorger NP startet bereits zum sechsten Mal seine Aktion „NP hilft!“. Dabei sucht NP wieder soziale Projekte, die finanzielle Unterstützung benötigen. Einrichtungen, Vereine und Initiativen aus der Nachbarschaft der rund 350 NP-Märkte können sich für die Aktion bewerben. Alle sind aufgerufen, bis zum 29. November 2020 ihre Ideen und Projekte einzureichen – online oder auf dem postalischen Weg. Das 100-jährige Jubiläum...

  • Charlottenburg
  • 25.08.20
  • 171× gelesen
UmweltAnzeige
Am 1. August 2020 wurde bei Möbel Höffner in der Filiale Rostock-Bentwisch erstmalig der bundesweit ausgeschriebene Höffner Tierschutzpreis 2019 vergeben. Von links: der stellvertretende Hausleiter von Möbel Höffner in Rostock, Jörg Kronfeld, eine Vertreterin der Wildtierhilfe MV, Projektleiterin Cindy Hetzer und Frank Schmidt von PETA Deutschland.

Geld für den Tierschutz
Höffner Tierschutzpreis 2019 verliehen

Am 1. August 2020 wurde bei Möbel Höffner in der Filiale Rostock-Bentwisch erstmalig der bundesweit ausgeschriebene Höffner Tierschutzpreis 2019 vergeben. Um den mit 10.000 Euro dotierten Preis konnten sich alle Projekte bewerben, die sich dem Natur- und Tierschutz verschrieben haben. Die hohe Qualität der Bewerbungen machte es der Jury aus Vertretern von PETA Deutschland, dem Naturschutzbund NABU (Landesverband Berlin) und Möbel Höffner besonders schwer. Großes ehrenamtliches Engagement...

  • Charlottenburg
  • 04.08.20
  • 218× gelesen
Soziales
Die Belegschaft von Lautsprecher Teufel hat 15.679,50 Euro in drei Monaten für die Berliner Tafel gesammelt.

Gemeinsam für den guten Zweck
Über 15.000 Euro für die Berliner Tafel

Angetrieben von Gesundheit, Gemeinschaft und Gemeinnützigkeit sammelt die Belegschaft von Lautsprecher Teufel 15.679,50 Euro in drei Monaten für die Berliner Tafel. Egal ob Laufen, Radeln oder Schwimmen – jeder zurückgelegte Kilometer der Teufel-Mitarbeiter während des Homeoffice erhöhte den Betrag, den das Unternehmen für den guten Zweck sammelte. So kamen in drei Monaten über 15.000 Euro zusammen, mit denen die Tafel viele der wegen Corona geschlossenen Ausgabestellen öffnen kann. ...

  • Charlottenburg
  • 30.07.20
  • 196× gelesen
WirtschaftAnzeige

Aktion „Füreinander“ ist gestartet
Apollo unterstützt Krankenhaus-Teams in der Krise und repariert kostenlos Sehhilfen

Ärzte und Pflegepersonal sind unsere wichtigste Verteidigungslinie gegen COVID-19. Die Optik-Kette Apollo sagt Danke und stellt sicher, dass das Krankenhaus-Personal gut sehen und damit die Situation weiter so hervorragend meistern kann. Ab sofort startet Apollo daher in über 500 weiterhin geöffneten Filialen die Aktion „Füreinander“ und bietet einen besonderen Service: „Wir haben schon viele Kliniken kontaktiert und unsere Unterstützung angeboten“, so Dr. Jörg Ehmer, Geschäftsführer von...

  • Charlottenburg
  • 24.03.20
  • 558× gelesen
Soziales
Die Hotel-Manager Katja Hagenbucher vom Park Plaza und Carsten Rudolph vom art'otel inmitten der Kinder, die aufgrund der Spende jetzt wieder mit frischem Sand ihre Burgen bauen können.

Wertvolle Nachbarschaftshilfe
Hotels spendieren Kita Heilig Kreuz neuen Sand auf dem Spielplatz

Das Park Plaza in der Joachimsthaler Straße und das art’otel an der Lietzenburger Straße haben die Kita Heilig Kreuz am Volkspark Wilmersdorf unterstützt und die Kosten für den Austausch des Spielsandes in den Sandkästen finanziert. Die Berliner Behörden empfehlen den Kitas, den Spielsand in ihren Einrichtingen alle zwei Jahre austauschen zu lassen – vornehmlich aus hygienischen Gründen. Denn das Barfußlaufen der Kinder sowie die Hinterlassenschaften von Tieren verschmutzen den Sand auf...

  • Wilmersdorf
  • 22.10.19
  • 179× gelesen
SozialesAnzeige
Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin informierte im Rahmen der Karstadt-Charity-Aktion auch über seine Arbeit und Angebote, die nun auch dank der Spende des Karstadt-Hauses in der Müllerstraße weiter gesichert sind.

„Mama ist die Beste“
Karstadt in der Müllerstraße spendet über 2.800 Euro

Wedding. Am 31. Dezember 2018 endete die große Karstadt-Charity-Aktion „Mama ist die Beste“. Innerhalb eines Jahres kam auch dank der Unterstützung von Kunden und Mitarbeitern ein Betrag in Höhe von 2.817 Euro zusammen, der nun der Organisation Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin (SkF e.V. Berlin) zu Gute kommt. „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit unseren Kunden sowie dem gesamten Team diese beachtliche Spendensumme erzielen konnten. Auf dieses Ergebnis können wir stolz sein....

  • Wedding
  • 15.04.19
  • 165× gelesen
Sport

Neue Trikots bei Porta Möbel zu gewinnen

Berlin. Zum fünften Mal ruft das Einrichtungsunternehmen Porta Möbel ab 3. April den Sportnachwuchs aus der Region zu einer großen Trikot-Gewinnspielaktion auf. In den 24 Porta-Einrichtungshäusern werden insgesamt 118 Trikotsätze verlost. Mitmachen können alle Kinder- und Jugendmannschaften bis zum 13. April 2019. Einfach eine Gewinnspielkarte ausfüllen und in die Glücksbox im Einrichtungshaus einwerfen oder online das Formular auf www.porta.de ausfüllen und abschicken. Die Gewinner werden per...

  • 02.04.19
  • 853× gelesen
Soziales

Stiftung „Kinder sind uns wichtig“ kümmert sich um traumatisierte Kinder
Kinderfest beim Zweirad-Center Stadler

Auf dem Parkplatz von Zweirad Stadler in der Königin-Elisabeth-Straße 9-23 findet am Sonnabend, 6., und Sonntag, 7. April, jeweils von 10 bis 17 Uhr ein Kinderfest statt. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Event großen Anklang gefunden. Organisiert wird das Fest von der Stiftung „Kinder sind uns wichtig“, die Josef Zimmerer, Niederlassungsleiter von Zweirad-Center Stadler, gegründet hat. Zimmerer erinnert sich noch genau an die Entstehung der Stiftung: Ein Kunde, Christian Coenen,...

  • Charlottenburg
  • 01.04.19
  • 423× gelesen
  • 1
SozialesAnzeige
Initiatoren der Aktion „Jedem Kind sein eigenes Bett“ (v. l.): Volker Matzke (POCO Vertriebsgeschäftsführer Süd), Marc Peine (Gründer und Geschäftsführer Kinderlachen), René Krömer (Pianist), Marc Marshall (Sänger und Kinderlachen-Botschafter), Sebastian Schrader (POCO Leiter Organisation) und Christian Vosseler (Gründer und Geschäftsführer Kinderlachen), (vorn, v. l.): Thomas Kurz (POCO Vertriebsgeschäftsführer Nord) und Andreas Windolf (POCO Vertriebsleiter Berlin).
2 Bilder

Einrichtungsdiscounter unterstützt Kinderlachen e. V.
POCO: „Jedem Kind sein eigenes Bett“

POCO ist Schirmherr und Unterstützer der Aktion „Jedem Kind sein eigenes Bett“ des gemeinnützigen Vereins Kinderlachen. Im POCO-Markt Spandau fand ein Partnerabend der Initiatoren statt, bei dem das Kinderlachen-Jugendbett „Mia“ vorgestellt wurde, das eine wichtige Rolle bei der Unterstützung spielt. In der Schlafzimmerabteilung des Einrichtungsmarktes am Siemensdamm 45-46 stellten die Kinderlachen-Gründer und -Geschäftsführer Marc Peine und Christian Vosseler Geschichte und Philosophie des...

  • Siemensstadt
  • 28.03.19
  • 374× gelesen
Soziales

SCONTO SB Der Möbelmarkt GmbH hilft "Brillen ohne Grenzen"
Schon über 3.000 Brillen für Hilfsaktion gesammelt

In vielen Schwellenländern der Dritten Welt, ob in Afrika, Asien oder Südamerika, haben gebrauchte Brillen, für die ansonsten sechs bis acht Monatslöhne aufgebracht werden müssen, einen hohen Wert für die Hilfsbedürftigen. Sconto SB Der Möbelmarkt GmbH sieht sich in der sozialen Verantwortung, diesen Menschen zu helfen und beteiligt sich seit Juni 2018 mit sechs Standorten am Projekt „Brillen ohne Grenzen“. Und weil das nicht genug ist, gehen auch die übrigen 18 Standorte Mitte März mit der...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 14.03.19
  • 153× gelesen
SozialesAnzeige
Stefan Hörning, Vorsitzender der Geschäftsleitung REWE Region Ost, übergab den Spendenscheck im Rahmen eines gemeinsamen Kochworkshops an Ina Peppersack, Vorstand „Über den Tellerrand“, in der Berliner Begegnungsstätte des Vereins.

Menschen und Kulturen mit Kochen zusammenbringen
REWE spendet 100.000 Euro an Initiative „Über den Tellerrand“

Auf 100.000 Euro aus Spenden der REWE-Aktion „ja! zu Vielfalt und Toleranz“ freut sich die gemeinnützige Initiative „Über den Tellerrand“ in Berlin. Die Initiative engagiert sich für das Kennenlernen von Flüchtlingen und nachhaltige Freundschaften zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung als Grundlage für Integration. Dabei stehen gemeinsame Aktivitäten wie beispielsweise Kochen und Essen sowie Freizeitgestaltung mit dem Ziel der Integration und einer offenen und toleranten...

  • 30.01.19
  • 461× gelesen
SportAnzeige
Die Fußballjugend des BFC Dynamo hat mit Fielmann einen neuen Partner gewonnen. Der Augenoptiker schenkt den jungen Fußballern einen kompletten Trikotsatz. Am 8. Januar übergab die Niederlassungsleiterin in Marzahn, Franziska Milutzki (re.), das neue Outfit. Trainer Marc Lenkeit und Co-Trainer Mike Rösler der E3-Jugend sind genauso wie ihre jungen Spieler vom neuen Dress begeistert: "Wir freuen uns riesig über das Geschenk von Fielmann." Fielmann engagiert sich deutschlandweit für den Nachwuchs: Mehr als 10 000 Kinder- und Jugendmannschaften spielen heute in Fielmann-Trikots.

Fielmann spendet Trikots an BFC Dynamo

Die Fußballjugend des BFC Dynamo hat mit Fielmann einen neuen Partner gewonnen. Der Augenoptiker schenkt den jungen Fußballern einen kompletten Trikotsatz. Am 8. Januar übergab die Niederlassungsleiterin in Marzahn, Franziska Milutzki, das neue Outfit. Trainer Marc Lenkeit und Co-Trainer Mike Rösler der E3-Jugend sind genauso wie ihre jungen Spieler vom neuen Dress begeistert: "Wir freuen uns riesig über das Geschenk von Fielmann." Fielmann engagiert sich deutschlandweit für den Nachwuchs: Mehr...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 17.01.19
  • 123× gelesen
Soziales

Weihnachstüten spenden und Schlafsäcke sammeln
EDEKA Gayermann setzt sich mit Spendenaktionen für Bedürftige ein

Den Beginn der Adventszeit nimmt das Team von EDEKA Gayermann wieder zum Anlass, sich für diejenigen einzusetzen, die das Weihnachtsfest nicht so unbeschwert genießen können. Dazu engagieren sich EDEKA-Kaufmann Peter Gayermann und seine Mitarbeiter mit zwei Spendenaktionen. Über die Aktion „Liebe teilen“ können Kunden eine gefüllte Weihnachtstüte erwerben und spenden. Am Nikolaustag werden die Tüten an Bedürftige verschenkt. Mit der zweiten Aktion „Ein Stückchen Wärme“ sammelt das...

  • Lichtenrade
  • 23.11.18
  • 73× gelesen
SozialesAnzeige
Initiatoren der Aktion „Jedem Kind sein eigenes Bett“ (v. l.): Sebastian Schrader (Leiter Organisation POCO), Christian Vosseler (Geschäftsführender Vorstand Kinderlachen e. V.), Peter Illmann (Kinderlachen-Botschafter), Volker Matzke (POCO-Vertriebsgeschäftsführer Süd) und Thomas Kurz (POCO-Vertriebsgeschäftsführer Nord).

Einrichtungsdiscounter engagiert sich gegen Kinderarmut
POCO: „Jedem Kind sein eigenes Bett“

POCO setzt seine Kraft darin, den Verein Kinderlachen e. V. nachhaltig voranzubringen und jedem Kind sein eigenes Bett zu ermöglichen. Etwa 2,5 Millionen Kinder leben in Deutschland in Armut. Oft mangelt es ihnen an ganz essenziellen Dingen, wie beispielsweise eigenen Möbeln. POCO will das ändern und hat die Schirmherrschaft für die Aktion „Jedem Kind sein eigenes Bett“ des gemeinnützigen Vereins Kinderlachen e. V. übernommen. Im POCO-Markt München-Freimann fand dazu kürzlich ein Treffen der...

  • 31.10.18
  • 127× gelesen
Soziales
Christiane von Roda, dm-Gebietsverantwortliche (vorne sitzend) und Bürgermeister Martin Hikel (3. von rechts) freuten sich mit den Engagierten.

Engagement zeigen
dm-drogerie markt spendet 90.000 Euro für Engagierte in Berlin

Berlin. Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements konnten Kunden von dm-drogerie markt in ganz Berlin „Herz zeigen!“. Rund 175 000 Menschen stimmten für ihr Herzprojekt ab. Am Ende spendeten die dm-Teams der Region rund 90 000 Euro für das bürgerschaftliche Engagement. „Der Aktion des dm-Engagements HelferHerzen ist es sehr gut gelungen, den Kunden zu zeigen, welche tollen Projekte und Organisationen in ihrem Kiez die Gesellschaft positiv mitgestalten, und sie zu ermuntern, auch...

  • 12.10.18
  • 586× gelesen
Leute
Lässt viel Herzblut in die sozialen Projekte im Kiez fließen: Torsten Dunkelmann, Filialgeschäftsführer von Karstadt in der Wilmersdorfer Straße.

"Ein bisschen mehr machen als man muss"
Karstadt-Filialgeschäftsführer Torsten Dunkelmann hat ein Herz für soziale Zwecke

Soziales Engagement ist Teil der Unternehmensphilosophie der Warenhauskette Karstadt. Torsten Dunkelmann, Filialgeschäftsführer des Hauses in der Wilmersdorfer Straße, unterstützt seine Nachbarn im Kiez über das normale Maß hinaus. Das gesellschaftliche Miteinander brauche Pflege, findet er. Er ist ein Überzeugungstäter, das macht ihn zu einem Fall für den Kiez-Kompass. In ganz Deutschland kooperieren die Filialen unter der Überschrift „Mama ist die Beste“ mit Projekten und Einrichtungen,...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.07.18
  • 1.052× gelesen
SozialesAnzeige
Scheckübergabe (v.l.): Maria Peters (MGW Kurberatungsstelle vom Deutschen Familienverband), Nadine Schmidt (Karstadt Spandau), Maria Meisterernst (MGW Kurberatungsstelle vom DRK), Sabine Gladasch (Karstadt Kurfürstendamm), Anne Schilling (Geschäftsführung MGW) und Silke Neumann-Radziszewski (Karstadt Hermannplatz).

"Mama ist die Beste“: Drei Karstadt-Filialen spenden 37.125 Euro

Bei der großen Karstadt-Spendenaktion „Mama ist die Beste“ sind in den Filialen Kurfürstendamm, Hermannplatz und Spandau im vergangenen Jahr 37.125 Euro zusammengekommen. Die Summe kommt der Elly Heuss-Knapp-Stiftung Deutsches Müttergenesungswerk zu Gute. „Im zweiten ‚Mama ist die Beste‘-Jahr konnten wir mit Hilfe unserer Kunden und dem tollen Einsatz des Teams wieder eine beachtliche Spende für das Deutsche Müttergenesungswerk (MGW) sammeln. Highlight war die Aktion zum Schulanfang, mit der...

  • Wilmersdorf
  • 03.04.18
  • 911× gelesen
Soziales
Dank Blinki jetzt noch besser im Straßenverkehr zu sehen: zwei Mädchen der Gemeinschaftsschule Grüner Campus Malchow.
2 Bilder

Mit Blinkis sicher auf dem Schulweg: Fielmann spendiert Reflektoren

Malchow. Dank blinkender Eulen sicherer auf dem Weg zur Schule: 100 Mädchen und Jungen des Grünen Campus Malchow haben am 16. Oktober Sicherheitsreflektoren bekommen – spendiert von der Firma Fielmann. Die kleinen Reflektoren in Eulenform überreichte Andrea Jokiel, Leiterin der Fielmann-Niederlassung im Linden-Center, zunächst 25 an Grundschüler der Malchower Gemeinschaftsschule. Begleitet wurde sie dabei vom Aktionsmaskottchen Rosi, einer riesigen, flauschigen Eule. Mit den so genannten...

  • Malchow
  • 17.10.17
  • 278× gelesen
Soziales
Es freuten sich bei der Übergabe: Moderator Marcus Kaiser von BB Radio, Jugendstadträtin Sandra Obermeyer, Inga Kathrin Petsch, pädagogische Leiterin, mit „Ponypflegerin“ Fiona und Ali Isikli, dem 1. Vorsitzenden des vereins Kinderbunter Bauernhofs, sowie Stefan Hörning, Regionsleiter REWE Ost, und Moderator Guido Cantz.

REWE spendet 5000 Euro an den Kinderbunten Bauernhof

Wie schon in den vergangenen Jahren setzte REWE Family eine schöne Tradition fort: Das Familien-Event, das am 5. August Halt auf dem Zentralen Festplatz machte, sorgte nicht nur für ein buntes Programm für die knapp 50.000 Besucher, sondern unterstützte auch eine soziale Institution in der Hauptstadt. In diesem Jahr spendete REWE Family 5000 Euro an den Verein Kinderbunter Bauernhof Wedding, eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit in freier Trägerschaft. „Wir wollen mit dieser...

  • Tegel
  • 07.08.17
  • 862× gelesen
Soziales
Die Grundschüler präsentieren stolz das Blumen-Mosaik, das sie mitkreiert haben.

Alles so schön bunt hier: Schulgarten in der Cité Foch eingeweiht

Wittenau. Da, wo zuvor graues Gestein, vertrocknetes Grün und kahle Sträucher standen, zieren jetzt viele neue Pflanzen sowie ein hübsches Mosaik den Schulgarten am Place Molière 1. Die Schulgärten standen am 20. Juni bundesweit im Fokus der Öffentlichkeit. So auch der neu gestaltete, den die Kinder der 1. und 2. Lerngruppen der Münchhausen-Grundschule in ihrer Filiale am Place Molière in der Cité Foch nutzen können. Die ersten zwei Schulklassen haben ihren Unterricht zunächst im Gebäude der...

  • Wittenau
  • 27.06.17
  • 179× gelesen
Verkehr
Ronny Nikol unterschrieb auch auf den Fahrradhelmen.
2 Bilder

Porta verschenkt Fahrradhelme an Grundschulkinder

Mahlsdorf. Der Schulweg birgt für Kinder viele Gefahren. Alleine im Jahr 2015 verunglückten deutschlandweit über 28.000 Kinder unter 15 Jahren im Straßenverkehr, darunter 9000 mit dem Fahrrad. Um bereits Grundschulkinder für die Gefahren zu sensibilisieren, rief das Einrichtungsunternehmen Porta Möbel die „Aktion Helm auf“ ins Leben. Zusätzlich verschenkt das Einrichtungsunternehmen hochwertige Fahrradhelme an alle teilnehmenden Kids. Als regionaler Schirmherr konnte der 1. FC Union Berlin...

  • Mahlsdorf
  • 19.06.17
  • 234× gelesen
Soziales
"Endlich bin ich wieder mobil": Larissa Hamze (li), ihr Sohn Roro, Martin Jäger und Eva Köster, PR-Managerin von Zweirad-Center Stadler, bei der Übergabe.

Ein Rad für Larissa: Junge Mutter profitiert von bundesweiter Fahrrad-Community

Charlottenburg. Wenn man mit dem Fahrrad seinen Alltag organisiert, bricht einiges zusammen, wenn das Rad gestohlen wird. So erging es einer jungen Mutter. Dank der FahrradJäger und Zweirad-Center Stadler ist Larissa Hamze (35) jetzt wieder mobil. Larissa Hamze wohnt mit ihrem Sohn Roro in Berlin. Das tägliche Leben und die Organisation rund um Arbeit, Kita und Erziehung meistert sie mit Hilfe des Fahrrads. An einem normalen Tag fährt sie bis zu 30 Kilometer mit dem Rad, um alles unter einen...

  • Charlottenburg
  • 02.06.17
  • 423× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.