Eröffnung

Beiträge zum Thema Eröffnung

Bauen
Casablanca-Geschäftsführerin Heidi Depil (rechts) dankte in ihrer Ansprache allen, die an der Umsetzung der futuristischen Kita beteiligt waren. Helmut Kleebank und Frank Bewig (erste Reihe) sind begeistert.
2 Bilder

Trotz Widrigkeiten vorzeitig fertiggestellt
Kita „Kiesteich-Surfer“ feierlich eröffnet

Die Turnhalle der neuen, zweigeschossigen Kita „Kiesteich-Surfer“ war bis auf den letzten Platz gefüllt. Alle Beteiligten und Neugierige aus der Umgebung wollten bei der feierlichen Eröffnung der futuristischen Kita dabei sein. „Wir freuen uns, dass wir hier 119 Kitaplätze anbieten können, da es einen unglaublichen Bedarf gibt“, begann Heidi Depil ihre Ansprache. Die Diplom-Psychologin ist Geschäftsführerin der gemeinnützigen Casablanca GmbH, welche als Bauherrin des Projekts fungierte....

  • Falkenhagener Feld
  • 29.11.19
  • 232× gelesen
Kultur
Rund 200 Händler warten mit ihren Spezialitäten von vier Kontinenten auf die Besucher.
4 Bilder

46. Spandauer Weihnachtsmarkt und 49. Spandauer Weihnachtstraum öffnen am 25. November
Glitzerwelt und Riesenherzen

Der Countdown läuft: Am 25. November eröffnen in der Altstadt zeitgleich der Spandauer Weihnachtsmarkt und der „Spandauer Weihnachtstraum“. Über eine Million Besucher werden wieder erwartet. Die Gabelstapler sind schon fleißig in der Altstadt unterwegs. Sie transportieren die Betonblöcke, die als Tannengrün getarnt vor die 17 Eingänge müssen. Kabel für die Lichtinstallation werden verlegt, die 50 Schmuckweihnachtsbäume liegen – noch verpackt - auf dem Marktplatz, es wird gesägt und...

  • Spandau
  • 21.11.19
  • 666× gelesen
Kultur

Phantastische Kunst

Neukölln. „Hypnagogischer Atlas“ heißt die Ausstellung, die am 22. Novembe, um 19 Uhr in der Luisa Catucci Gallery, Allerstraße 38, eröffnet. Unter Hypnagogie versteht man den Bewusstseinszustand einer Person, die beim Einschlafen Halluzinationen erlebt. Ähnliche Bilder haben der amerikanische Maler David Hochbaum und der italienische Bildhauer Dario Ghibaudo umgesetzt, wie Hochbaums Werk „We were Giants“. Bei der Vernissage sind die Künstler anwesend. Die Schau hat bis 9. Januar geöffnet:...

  • Neukölln
  • 14.11.19
  • 25× gelesen
Soziales

Café Pause für Angehörige

Neukölln. Das Café Pause ist ein neuer Treffpunkt für Angehörige oder Freunde von Menschen mit Unterstützungsbedarf. Träger ist die Diakonie-Haltestelle Neukölln. Das Café öffnet jeden Montag von 15 bis 17 Uhr in der Seniorenfreizeitstätte an der Kirchgasse 62. Dortr ist es möglich, sich in zwangloser Runde zu unterhalten, gegen eine kleine Spende gibt es Kaffee und Kuchen. Auf Wunsch werden auch Fragen zu Pflege und Betreuung beantwortet. Weitere Auskünfte gibt es unter der Telefonnummer...

  • Neukölln
  • 10.11.19
  • 3× gelesen
Kultur

Kunst aus Guatemala

Neukölln. This might be a place für hummingsbirds – dies könnte ein Ort für Kolibris sein: Das ist der Titel der neuen Ausstellung, die am Freitag, 15. November, um 18 Uhr in der Galerie im Körnerpark, Schierker Straße 8, eröffnet wird. Gezeigt wird zeitgenössische Kunst aus Guatemala. Im Vordergrund stehen Fragen nach Frauenrechten, Migration, sozialer Gerechtigkeit, Umweltschutz und den bis heute fortwirkenden Folgen der Kolonialgeschichte. Am Sonntag, 17. November, um 18 Uhr gibt es ein...

  • Neukölln
  • 09.11.19
  • 47× gelesen
Bildung
Berlins regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Dietmar Arnold, Vorsitzender des Vereins Berliner Unterwelten eröffneten den Besuchertunnel feierlich (v. l. n. r.).
5 Bilder

Berlins Bürgermeister Michael Müller nahm die Einweihung vor
Originaler DDR-Fluchttunnel jetzt für Besucher geöffnet

140 Menschen verloren zwischen den Jahren 1961 und 1989 als so genannte "Mauertote" ihr Leben. Im Laufe der immer stärker werdenden Überwachung durch die Staatssicherheit (Stasi) und der Trennung vieler Familien wollten immer mehr Menschen dem kommunistischen Regime der DDR entkommen und in den Westen fliehen. Viele riskierten dafür ihr Leben. Die wohl bekannteste Rolle spielten dabei die unzähligen Fluchttunnel im Bereich der Bernauer Straße. Ein solcher original erhaltener Tunnel ist seit...

  • Mitte
  • 08.11.19
  • 404× gelesen
  •  2
Verkehr
Am Zentralen Informationsort an der Yorckstraße kann man sich erste Informationen zum Geschichtsparcours holen.
5 Bilder

Berlin ist eine Bahnstadt
Neuer Geschichtsparcours Yorckbrücken eröffnet

„Sind die hässlich“, konnte man früher nicht selten zu hören. Gemeint waren die Yorckbrücken an der Grenze zu Kreuzberg. Nun stehen die 24 von einst 40 Bauwerken unter Denkmalschutz. Sie sind und werden in den kommenden Jahren saniert. Ein neuer Geschichtsparcours erläutert die historisch-technische Bedeutung der Yorckbrücken. Am 31. Oktober wurde er eröffnet. Entwickelt wurde der Rundgang in der Yorckstraße und ihrer Umgebung von Irene von Götz, der Leiterin des Fachbereichs Kunst, Kultur,...

  • Schöneberg
  • 06.11.19
  • 215× gelesen
Soziales
Leiterin Lydia Bergen mit zwei Kindern aus ihrer neue Kita „Triftbande“. Noch sind hier weitere Kinder willkommen.
3 Bilder

"Triftbande" geht an den Start
ASB Berlin weiht neue Kita in Französisch Buchholz ein

Der Arbeiter Samariter Bund (ASB) hat eine weitere Kita im Bezirk eröffnet. Sackhüpfen, Leitergolfen und Apfelbaum pflanzen: Mit jeder Menge Spiel, Spaß und guter Laune feierten Kinder und Eltern die Eröffnung der neuen ASB-Kita „Triftbande“ an der Triftstraße 12b. Es ist die zweite Kita der 2012 gegründeten gemeinnützigen ASB-Kinder- und Jugendhilfe Berlin GmbH im Bezirk. Die erste eröffnete der ASB 2015 nicht weit entfernt im Hugenottenhof an der Berliner Straße 13a. Zur offiziellen...

  • Französisch Buchholz
  • 05.11.19
  • 56× gelesen
Soziales
Freuen sich auf ihre neue, wenn auch temporäre Aufgabe im Inklusio: die Sozialpädagoginnen Karolin Richter und Christina Grundke, Leiterin Katrin Liebscher sowie Koordinator Stephan Weschel (v. li.).
2 Bilder

Projekt der Nächstenliebe
Unterkunft Inklusio in der Schweinfurthstraße bietet 58 Wohnungslosen obdach

In der Schweinfurthstraße hat die Nothilfe des Arbeiter-Samariter-Bundes das Inklusio, eine Unterkunft für Wohnungslose, eröffnet. 58 obdachlosen Menschen bietet sie zukünftig ein Dach über dem Kopf, Betreuung und Unterstützung. Wenn es um Obdachlose in Berlin geht, schwirrt immer die Anzahl 6000 durch den Raum. „Auch ich kenne sie“, sagt Stephan Wesche, Koordinator des Projektes in Schmargendorf und zuvor unter anderem als Leiter des als Flüchtlingsunterkunft genutzten ehemaligen...

  • Schmargendorf
  • 28.10.19
  • 89× gelesen
Kultur

Ausstellung: Stolpersteine im Mierendorff-Kiez

Charlottenburg. Zur Eröffnung der Ausstellung „Stolpersteine im Mierendorff-Kiez" lädt die Stolpersteine-Kiezinitiative am Freitag, 1. November, um 19 Uhr ins Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, ein. Als Gäste werden Stadträtin Heike-Schmitt-Schmelz (SPD), der Wahlkreisabgeordnete Christian Hochgrebe (SPD) und Christine Funk, Professorin für Systematische Theologie und ihre Didaktik an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen, erwartet. Gestaltet wird die Eröffnung von...

  • Charlottenburg
  • 26.10.19
  • 55× gelesen
Bildung

Schule der Demokratie
Schau zu 100 Jahren Volksbildung

Das Jahr 1919 war eine Zeit des Umbruchs: Der Kaiser hatte abgedankt, die Weimarer Republik verfolgte neue sozialpolitische Ziele. Davon zeugt auch die Gründung der Volkshochschulen. Am Mittwoch, 30. Oktober, um 16 Uhr wird im Rathaus Neukölln die Ausstellung „Schule der Demokratie“ eröffnet. Die Grundidee vor 100 Jahren lautete: Auch Menschen, die keine höhere Schule besucht haben, sollen einen Zugang zur (Weiter-)Bildung haben. Der erste demokratische Staat in Deutschland wollte seine...

  • Neukölln
  • 23.10.19
  • 39× gelesen
Sport

Fünf Monate Gleitzeit
Saisonstart und Sportlerehrung im Eisstadion

Es dürfen wieder Runden gedreht werden: Das Eisstadion Neukölln, Oderstraße 182, hat geöffnet. Die diesjährige Saison dauert bis zum 14. März. Schlittschuhläufer sind werktags zwischen 9 und 21.30 Uhr willkommen, unterbrochen durch zwei Schließzeiten, die von 13 und 15 Uhr und von 18 bis 19 Uhr dauern. Sonnabends ist zu denselben Zeiten geöffnet, die Mittagspause dauert allerdings eine Stunde länger und beginnt bereits um 12 Uhr. Sonn- und feiertags können sich Klein und Groß von 9 bis 13...

  • Neukölln
  • 22.10.19
  • 57× gelesen
Kultur
Einfluss der deutschen Moderne? Die Firma Eero Aarnio hat 1970 eine neue Ausführung dieses Spielgeräts "Pony" aus Metall, Formschaum und Stoff auf den Markt gebracht.

Die nordische Antwort aufs Bauhaus
Bröhan-Museum lässt Bauhaus-Jubiläumsjahr ausklingen

Zum Ausklang des Bauhaus-Jubiläumsjahres nimmt das Bröhan-Museum mit der Ausstellung „Nordic Design – Die Antwort aufs Bauhaus“ die Reaktion der nordischen Länder auf den deutschen Funktionalismus in den Blick. Vom 24. Oktober bis zum 1. März 2020 wird der skandinavische Weg der Moderne präsentiert, der sich in einer starken Auseinandersetzung mit der deutschen Moderne und dem Bauhaus vollzog. Das Bauhaus ist dabei nur eines der Projekte, die in den nordischen Ländern diskutiert wurden. Wie...

  • Charlottenburg
  • 19.10.19
  • 115× gelesen
Bauen
Architekt Jacob Lehrecke, Bettina Stinner, Bauoberamtsrätin des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat, und Petra Mai-Hartung, Geschäftsführerin des Studierendenwerks Berlin (v. li.), bei der Schlüsselübergabe für das neue Wohnheim in der Eichkamp-Siedlung.

Studentenwohnheim eröffnet
StudierendenWerk stellt 50 neue Plätze zur Verfügung

Das StudierendenWerk Berlin hat kürzlich die Eröffnung seines Wohnheims in der Eichkamp-Siedlung gefeiert. 50 Studenten können sofort und damit pünktlich zum Start des neuen Semesters ihre Bleibe beziehen. Im Dezember 2017 rammte Geschäftsführerin Petra Mai-Hartung symbolisch den Spaten in das Erdreich des Areals am Dauerwaldweg 1, das nach Planungen aus den 50er-Jahren Platz für eine Anschlussstelle der Avus bieten sollte. In seinem Bestreben, die Wohnungsnot Berliner Studenten zu lindern,...

  • Westend
  • 18.10.19
  • 86× gelesen
Politik

Ausstellung des Bundestages im Europa-Center

Charlottenburg. Auf Initiative des Wahlkreisabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler (CDU) macht die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages vom 21. bis 25. Oktober im Europa-Center Station. Auf 21 Schautafeln werden Informationen über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments und seiner Abgeordneten vermittelt. Zu sehen sind sie während der üblichen Geschäftszeiten von 9.30 bis 20 Uhr. Das Angebot für die Besucher umfasst auch Informationsmaterialien zur kostenlosen Mitnahme. Auf Computerterminals...

  • Charlottenburg
  • 17.10.19
  • 36× gelesen
Bildung

Neue Kita an der Pilgramer Straße offiziell übergeben

Mahlsdorf. Die Volkssolidarität hat am Freitag, 27. September, die neue Kita „Theo & Dora“, Pilgramer Straße 311, offiziell eröffnet. In der Einrichtung können 150 Kinder betreut werden. Als einen besonderen Schwerpunkt fördert die Kita Kinder mit Hörschädigungen. Rund 2,6 Millionen Euro hat der Neubau gekostet. Der Betrieb wurde bereits am 1. August aufgenommen. Noch gibt es Plätze für Kinder ab zweieinhalb Jahren. Mehr Infos unter Telefon 403 66 20 40 oder per E-Mail an...

  • Mahlsdorf
  • 28.09.19
  • 142× gelesen
Soziales

Eislaufsaison beginnt

Wilmersdorf. Im Horst-Dohm-Eisstadion, Fritz-Wildung-Straße 9, wird am Sonnabend, 5. Oktober, um 9 Uhr die Eislaufsaison eröffnet. Dann stehen wieder der 400-Meter-Ring und die Innenfläche zur Verfügung. Der Vorverkauf für Saison- und Sammelkarten sowie für chließfachmiete findet am 1., 2. und 4. Oktober jeweils von 14 bis 20 Uhr an der Stadion-Kasse statt. Laufzeiten sind Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr sowie 19.30 bis 22 Uhr, sonnabends 9 bis 22 Uhr und sonntags 10 bis 18 Uhr. Am...

  • Wilmersdorf
  • 27.09.19
  • 60× gelesen
Bildung

„Weltentdecker“ feierten Eröffnung

Lichtenberg. Die neue Kita des Trägers Stepke wurde im August eröffnet. Am 13. September fand die offizielle Eröffnungsfeier der „Weltentdecker“ in der Lichtenberger Rathausstraße statt. Der Umbau zur Kita im neugebauten Wohnhaus der HOWOGE war durch rund eine Million Euro aus dem Berliner Programm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ sowie aus Eigenmitteln des Trägers möglich. Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie sieht dieses Programm als Mittel, um den Kita-Ausbau...

  • Lichtenberg
  • 25.09.19
  • 115× gelesen
Politik

Abgeordnete eröffnet Büro

Britz. Derya Caglar (SPD) ist seit drei Jahren Mitglied des Abgeordnetenhauses. Sie wurde in ihrem Wahlkreis 4 – Britz, Ortolanweg, nördliches Blumenviertel – als Direktkandidatin gewählt. Am 6. September hat sie offiziell ihr Büro an der Bendastraße 11c eröffnet. Ihre Mitarbeiter sind montags von 14 bis 18 Uhr sowie dienstags und freitags von 10 bis 14 Uhr zu sprechen. Kontakt gibt es unter info@derya-caglar.de. sus

  • Britz
  • 05.09.19
  • 19× gelesen
Bildung
Folgen dem Bühnenprogramm der Schule: Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Bürgermeister Frank Balzer und Schulsenatorin Sandra Scheeres.
4 Bilder

Höhenverstellbare Waschbecken und große Aufzüge
Schule am Park mit Ergänzungsbau

Der 50. Modulare Erweiterungsbau (MEB) an einer Berliner Bildungsstätte ist am 23. August an der Schule am Park, Eichborndamm 276-284, übergeben worden. Die Übergabe des Modularen Ergänzungsbaus der Schule am Park, die ein Förderzentrum für geistige Entwicklung ist, gehört in die Rubrik großer Bahnhof. Die Schule feiert ein großes Fest. Die offiziellen Reden werden umrahmt von gut vorbereiteten Musikbeiträgen. Schüler, Eltern, Lehrer und viele Gäste aus der Kommunalpolitik applaudieren...

  • Reinickendorf
  • 02.09.19
  • 199× gelesen
Bauen
Frisch, hell und freundlich präsentiert sich die neue Villa Lützow in ihrem großen Garten.
4 Bilder

Ein Ort der Vielfalt für viele
Eröffnung des sanierten und erweiterten Kiezzentrums Villa Lützow

Mit einem Fest ist am 23. August die „Villa Lützow“ eröffnet worden. Das sozio-kulturelle Zentrum in Tiergarten-Süd wurde für mehr als vier Millionen Euro saniert und erweitert. Planung und Bauarbeiten haben sieben Jahre gedauert, sechs Monate länger als geplant. Der Bau wurde eine Million Euro teurer als vorgesehen. Finanziert wurde das Vorhaben mit Mitteln des Bundes, des Landes Berlin und des Bezirks. Mehr als zwei Millionen Euro trägt der Bezirk Mitte. Das Kiezzentrum in der...

  • Tiergarten
  • 27.08.19
  • 258× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung im Körnerpark

Neukölln. Die Ausstellung „The Process of Becoming“ (etwa: der Prozess des Werdens) wird am Freitag, 23. August, in der Galerie im Körnerpark, Schierker Straße 8, um 18 Uhr eröffnet. Es geht dabei um den Zusammenhang von Skulpturen, Bewegung, Zeit und Raum. Zu sehen sind Werke von Martin Erik Andersen, Anna Borgman, Katja Bjørn, Heine Klausen, Morten Stræde, Andrea Winkler und Gloria Zein. Die Schau läuft bis zum 6.November. Geöffnet ist täglich von 10 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei....

  • Neukölln
  • 20.08.19
  • 31× gelesen
Wirtschaft
Freuen sich über "Mehr Raum für mehr Berlin": Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH, Bürgermeister Michael Müller, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop und Wolf-Dieter Wolf, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Messe Berlin GmbH (v. li.).

Ein Hektar Eventfläche mehr
Messe Berlin eröffnet hub27

Mit großem Tamtam hat die Messe Berlin ihr 27. Veranstaltungsgebäude eröffnet – den hub27 Berlin, eine stützenfreie, ein Hektar große Halle. Unter der virtuosen Darbietung einer Trommlergruppe zog der Aufsichtsratsvorsitzende der Messe Berlin, Wolf-Dieter Wolf, zusammen mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen) im Halbdunkel und vorbei an den waghalsigen Moves von Skateboardern in der Halfpipe zum...

  • Westend
  • 20.08.19
  • 188× gelesen
Bildung
So sieht der Wünschespeicher aus. Die großen Leuchtpunkte zeigen, was  viele Menschen erstreben.

Auf in die Zukunft – und ab ins Futurium

Berlin hat diverse Museen und immer wieder bieten die tolle Aktionen für Kinder an. Eins, das wirklich viel mit ihnen zu tun hat, eröffnet demnächst. Im Futurium geht es nämlich um die Zukunft, in der die Kinder von heute einmal als Erwachsene leben werden.  Machst du dir auch manchmal Gedanken über die Zukunft? Wahrscheinlich schon, denn ein großer Teil deines Lebens liegt schließlich noch vor dir. Und gerade wird ja auch viel darüber geredet: Wie sollen wir Menschen in den kommenden Jahren...

  • Mitte
  • 17.08.19
  • 273× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.