Anzeige

Alles zum Thema Eröffnung

Beiträge zum Thema Eröffnung

Soziales
Gärtnerin Daniela Bunde und Gärtner Enrico Boettcher bei der Pflege der Victoria. Praktisch: Die noch kleinen Blätter der Riesenseerose sind schon stabil genug, um gärtnerische Geräte zu tragen.
6 Bilder

Victoria-Haus im Botanischen wird Mitte Juni wiedereröffnet

Zwölf Jahre lang mussten die Fans der Victoria warten, bis sie die Riesen-Seerose wieder bewundern können. Am Wochenende, 16. und 17. Juni, ist es nun endlich soweit. Die prachtvolle Wasserpflanze fühlt sich im neuen Becken des frisch sanierten Victoriahaus wohl und steht kurz vor der Blüte. Dieses Ereignis nimmt der Botanische Garten zum Anlass und feiert die Eröffnung des neuen Gewächshauses mit besonderen Angeboten. Mitte März sind die erbsengroßen Seerosen-Keimlinge in das...

  • Steglitz
  • 17.05.18
  • 40× gelesen
Kultur

Ausstellungen in der Kommunalen Galerie in Schloss Biesdorf sind ab sofort kostenfrei

Mit zwei Ausstellungseröffnungen startet Schloss Biesdorf als Kommunale Galerie durch. Damit ist auch der Eintritt ab sofort kostenlos. Gerade erst endete die letzte Ausstellung unter der Ära der Grün Berlin GmbH. Schon im Februar übernahm das Bezirksamt die Verantwortung in Schloss Biesdorf. Eine wesentliche Änderung ist, dass das Haus als kommunale Galerie und nicht mehr als Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum weitergeführt wird. Dies bedeutet, dass das Bezirksamt zur Finanzierung...

  • Biesdorf
  • 01.05.18
  • 115× gelesen
Bauen
Von links: Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Grüne), TU-Präsident Christian Thomsen, Steffen Krach (Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung), Katrin Lompscher (Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen), Bürgermeister Reinhard Naumann und Norbert Palz (Vizepräsident der UdK) durchschneiden das Band zur Eröffnung der Hertzallee-Verlängerung.
3 Bilder

Hertzallee führt wieder bis zum Ernst-Reuter-Platz

Noch vor wenigen Monaten endete ein Spaziergang aus Richtung Bahnhof Zoo an der Fasanenstraße an einer Schranke. Die ist seit dem 20. April Geschichte, jetzt lädt ein Straßenbild zu einem Streifzug über den Campus der Technischen Universität (TU) und der Universität der Künste (UdK) ein. Die Eröffnung der "Verlängerung Hertzallee" wurde von einer wahren Elefantenrunde gefeiert. In einem ersten Bauabschnitt wurde der Eingangsbereich an der Fasanenstraße bis zur Wegekreuzung in Höhe der...

  • Charlottenburg
  • 30.04.18
  • 189× gelesen
Anzeige
Bauen

Spielen im Fischerdorf

Moabit. Nach einer Verzögerung wegen technischer Mängel ist der Spielplatz in der Kirchstraße 8a-13 seit dem 25. April wieder geöffnet. Es kann geschaukelt, gerutscht, geklettert und gebuddelt werden. Im Dezember 2017 war das große Holzschiff nach 16 Jahren auf dem Spielplatz abgebaut worden. Es hatte Verschleißerscheinungen gezeigt. Das neue Angebot orientiert sich thematisch an der vorbeifließenden Spree. Spielhäuser, Boote und Figuren bilden ein „Fischerdorf”. Die Sanierung wurde aus Mitteln...

  • Moabit
  • 25.04.18
  • 31× gelesen
Kultur

Rummel in der Hasenheide

Neukölln. Die 53. Neuköllner Maientage beginnen Freitag, 27. April. Bis zum 21. Mai verwandelt sich die Senke im Herzen der Hasenheide in einen großen Rummelplatz. Geöffnet ist werktags ab 15 Uhr, sonntags ab 14 Uhr. Montags, dienstags und donnerstags wird um 22 Uhr geschlossen, mittwochs und sonntags um 23 Uhr, freitags und sonnabends um Mitternacht. Der Eintritt ist frei. sus

  • Neukölln
  • 25.04.18
  • 389× gelesen
Kultur
So lieben viele Menschen die Liliengewächse am meisten – in knallrot.
4 Bilder

Tulipan im Britzer Garten: Später Wintereinbruch hat zu Ausfällen geführt

Im Britzer Garten geht es bunt zu: Die große Schau „Tulipan“ hat begonnen. Bis etwa Mitte Mai ist die Blütenpracht zu bestaunen. Eine Viertelmillion Tulpenwiebeln haben die Gärtnerinnen und Gärtner gepflanzt. Dazu gesellen sich 5000 weitere Frühlingsblüher: Vergissmeinnicht, Hornveilchen, Tausendschönchen, Ranunkeln und Goldlack. Und auch die Kirschbäume am Massiner Weg haben geraden ihre weiße Pracht entfaltet. Aber im Mittelpunkt stehen natürlich die Tulpen. Es gibt frühe und späte...

  • Britz
  • 22.04.18
  • 544× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Strandbad Wannsee startet in die Saison

Nikolassee. Traditionell an Karfreitag eröffnet das Strandbad Wannsee, Wannseebadweg 25, die Saison. Bis Ende April können Unerschrockene täglich von 10 bis 16 Uhr zum Sonnenbaden kommen. Schwimmen empfiehlt sich nicht unbedingt, die Wassertemperatur beträgt derzeit sechs Grad Celsius. Was sich jedoch lohnt, ist der Kauf einer Sommer-Mehrfachkarte zum Vorzugspreis. Sie kostet 60 Euro für 20 Eintritte. Ab dem 1. Mai sind dafür 70 Euro zu zahlen. Die Karte gilt übrigens für alle Sommerbäder der...

  • Nikolassee
  • 29.03.18
  • 15× gelesen
Kultur

Eröffnung der Brunnensaison

Tiergarten. Ab dem 29. März sprudelt wieder die Brunnenanlage am Forum Kanzleramt. Damit ist die Brunnensaison 2018 eröffnet. Bis zum 22. April werden nach und nach alle Brunnen im Bezirk Mitte eingeschaltet. 37 von 39 Brunnen im Bezirk bewirtschaftet das Unternehmen für Außenwerbung, Ströer. KEN

  • Tiergarten
  • 24.03.18
  • 2× gelesen
Sport
Leichte Übung für Thomas Hennings und Bianca Caminatta vom Sport Club Siemensstadt.
7 Bilder

Outdoor im Fitnessstudio: Neuer Bewegungsparcours eröffnet

Verspannte Muskeln lockern, den Rücken strecken oder auf einer Art Slackline balancieren: Im Wilhelm-von-Siemens-Park hat ein neuer Bewegungsparcours für Jung und Alt eröffnet. Bewegung an der frischen Luft macht fit und hält gesund. Im Wilhelm-von-Siemens-Park an der Dihlmannstraße ist das jetzt noch aktiver möglich. Ein Bewegungsparcours hat dort eröffnet, nur wenige Schritte vom Haupteingang entfernt. Die acht Übungsgeräte sollen Jung und Alt zu mehr sportlicher Aktivität animieren. Im...

  • Siemensstadt
  • 24.03.18
  • 158× gelesen
Kultur

Kuriose Kreaturen

Sie zeichnet winzige Wesen und verwickelt sie in Geschichten: Freitag, 23. März, um 18 Uhr wird Helena Fernández’ Ausstellung „Crossing the Line“ in der Galerie im Saalbau, Karl-Marx-Straße 141 eröffnet. Mit ihrem humorvollen Stil spricht sie große Themen wie Überleben und Migration an. Das Leitmotiv ist das Ziehen einer Linie und deren Überwindung. Für die Ausstellung hat Fernández auf lange Papierbahnen gezeichnet, die von vielen kuriosen Akteuren bevölkert sind. Die Schau ist bis zum 27. Mai...

  • Neukölln
  • 22.03.18
  • 11× gelesen
Soziales
Dem Gebäude ist sein Alter nicht mehr anzusehen.
2 Bilder

Alles neu auf der Lessinghöhe: Auch Saal und Anbau sind saniert

Vor genau drei Jahren war die Renovierung des Haupthauses beendet, nun ist auch der Saal samt Anbau in einem Top-Zustand: Am 14. März wurde im Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe am Mittelweg 30 gefeiert. „Das war eine wunderbare Nachricht, als wir eine Zusage für die Sanierung bekamen“, sagt Jürgen Schmeichler, Leiter der Einrichtung. Auch wenn sie nicht so preisgünstig zu haben war, wie ursprünglich gedacht. Beim Beteiligungsverfahren stellte sich nämlich heraus: Es sollte nicht nur...

  • Neukölln
  • 16.03.18
  • 46× gelesen
Kultur

Bilder und Grafiken zum Thema Zeit: Ausstellung mit Arbeiten von Ilona Albrecht eröffnet

Eine Ausstellung mit Arbeiten der Biesdorfer Malerin Ilona Albrecht wird im Ausstellungszentrum Pyramide eröffnet. Die Bilder schweigen nicht, sondern verbinden sich mit Worten und Klängen. Albrecht gab der Ausstellung den Titel „Notationen zwischen Endlichkeit und Ewigkeit“. Sie entwickelt in ihren Arbeiten, Malerei und Grafiken, einen eigenen Bildkosmos. Sie nutzt dabei geborgene Fundstücke von einsamen Wanderungen, gesammelte Chiffren aus Holz und Stein, Spuren aus Wäldern und Bergen. Zu...

  • Hellersdorf
  • 24.02.18
  • 51× gelesen
Verkehr

Post eröffnet Partnerfiliale

Mahlsdorf. Die Deutsche Post eröffnet am Mittwoch, 7. März, eine neue Partnerfiliale. Diese befindet sich in dem Geschenkartikelgeschäft „1000 kleine Dinge“ von Heike Klotzsch, Hultschiner Damm 25-27. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9.30 bis 18 Uhr und Sonnabend von 9 bis 13 Uhr. hari

  • Mahlsdorf
  • 23.02.18
  • 58× gelesen
Bildung

Krippenhaus wird eröffnet

Mahlsdorf. Die Kita „Wirbelwind“, Schrobsdorffstraße 28, hat ein Krippenhaus. Das wird am1. März von dem Träger FiPP e.V. eröffnet. In dem Krippenhaus können insgesamt 25 Kinder im Alter bis zu drei Jahren betreut werden. Bisher standen in der Kita 77 Plätze für Kinder bis zu sechs Jahren zur Verfügung. Baubeginn für das Krippenhaus war im Juni 2017. Der Kita-Träger investierte 65 000 Euro, die teilweise aus Fördermitteln stammen. Es sind bereits alle Plätze vergeben. hari

  • Mahlsdorf
  • 21.02.18
  • 26× gelesen
Bauen
Der Spielplatz an der Karl-Lade-Straße hat jetzt neue Geräte zum Thema "Der wilde Westen".
2 Bilder

Cowboy und Indianer: Spielplatz an der Karl-Lade-Straße hat neue Geräte

Wilder Westen in Fennpfuhl: Auf dem Spielplatz im Innenhof zwischen Buggenhagen- und Franz-Jacob-Straße können kleine Besucher jetzt vor allem „Cowboy und Indianer“ spielen. Die Anlage hat neue Spielgeräte bekommen. Im November 2016 hatte das für die Spielplätze zuständige Grünflächenamt Lichtenberg die Mädchen und Jungen der Kita „An der alten Kastanie“ gefragt, welche Geräte und welche Gestaltung sie sich für den Spielplatz an der Karl-Lade-Straße wünschen. Die Vier- bis Sechsjährigen...

  • Fennpfuhl
  • 20.02.18
  • 152× gelesen
Soziales
Gemütlich und in frischen Farben ist das Familiencafé eingerichtet.
2 Bilder

Familienzentrum Jungfernheide eröffnet

Das Familienzentrum ist im Herbst 2017 vom Halemweg an den Heckerdamm 242 gezogen. Pädagogen haben sich bereits gut eingelebt, Eltern und Kinder an das neue Domizil gewöhnt und es hat sich einiges verbessert. Die offizielle Eröffnung findet am Freitag, 26. Januar, um 15 Uhr statt, zu Gast sind Bürgermeister Reinhard Naumann, Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) und Jugendstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD). Das Familienzentrum wird von der Senatsverwaltung für...

  • Charlottenburg-Nord
  • 20.01.18
  • 116× gelesen
Kultur
Raphael Peters fragt gerne seine Freunde, was sie in seinen Zeichnungen sehen und benennt diese dann danach.
4 Bilder

Ausstellung zugunsten des Vereins Rückenwind, der Fahrräder an Flüchtlinge verschenkt

Eine Ausstellungseröffnung wird am Donnerstag, 18. Januar, um 20 Uhr in der Kaduka-Bar, Weser-straße 207, gefeiert: Raphael Peters zeigt zehn großformatige Zeichnungen, die zum Verkauf stehen. Von dem Erlös bekommt der Neuköllner Verein „Rückenwind“ etwa ein Drittel ab. Der verschenkt seit einigen Jahren Fahrräder an Flüchtlinge – mit großem Erfolg. Schon im vergangenen Jahren hat der selbstständige Illustrator und Art Director eine ähnliche Ausstellung für den Verein, der seinen Sitz an der...

  • Neukölln
  • 17.01.18
  • 68× gelesen
Soziales

Reparieren im Café

Kladow. Im Haus Kladower Forum, Kladower Damm 387, hat ein Repair-Café eröffnet. Dort werden gemeinschaftlich defekte Haushaltsgeräte, Spielzeuge oder Werkzeuge repariert. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Los geht es ab Januar jeden 3. Dienstag im Monat. Besucher sind dann ab 17.30 Uhr willkommen. uk

  • Kladow
  • 27.12.17
  • 8× gelesen
Wirtschaft

Eröffnung im Sommer

Moabit. Der Rohbau ist fertiggestellt. Der Innenausbau ist im Gange. Mitte kommenden Jahres soll das neue Einkaufs- und Eventzentrum „Schultheiss Quartier“ eröffnet werden. Weitere Infos unter www.schultheissquartier.de. KEN

  • Moabit
  • 18.12.17
  • 25× gelesen
Politik
Chanukka-Leuchter vor Brandenburger Tor entzündet . Foto: Sebastian Haße
11 Bilder

Chanukka-Leuchter vor Brandenburger Tor entzündet

Anlässlich des jüdischen Lichterfests wurde am Abend vor dem Brandenburger Tor in Berlin Europas größter Chanukka-Leuchter entzündet. Das erste Licht an dem achtarmigen Leuchter zündete Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) gemeinsam mit Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) und dem israelischen Botschafter, Jeremy Issacharoff, an. Noch bis zum 20. Dezember wird an jedem Tag mit Einbruch der Dunkelheit eine Kerze mehr an dem achtarmigen Leuchter...

  • Britz
  • 12.12.17
  • 96× gelesen
Wirtschaft

Neue Läden in den Arcaden

Neukölln. Donnerstag, 7. Dezember, um 10 Uhr eröffnen neue Filialen in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66. Zwei Mieter kommen hinzu: Denn’s Biomarkt und dm-Drogeriemarkt. Außerdem zieht die bisherige Apotheke aus, an gleicher Stelle eröffnet eine „easy Apotheke“. sus

  • Neukölln
  • 04.12.17
  • 38× gelesen
Kultur
In den Bäumen elektrische Lichterketten, an den Ständen Gas- und Petroleumlampen. Foto: BA Nkn
2 Bilder

Weihnachtsmarkt auf dem Richardplatz: Eröffnung am 8. Dezember

Der Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt lockt jedes Jahr Tausende Besucher an. Vom 8. bis 10. Dezember darf wieder rund um den Richardplatz gebummelt, gekauft und schnabuliert werden. Kommerz hat hier nichts zu suchen. Veranstalter ist das Bezirksamt und die mehr als 150 Verkaufsstände sind gemeinnützigen Verbänden, Gruppen und Vereinen vorbehalten. Viele bereiten sich monatelang auf den Markt vor, denn die Einnahmen dürfen sie für ihre Arbeit verwenden. Angeboten werden Kunsthandwerk,...

  • Neukölln
  • 04.12.17
  • 126× gelesen
Soziales

Diakonie-Station eröffnet

Zehlendorf. Eine neue Diakonie-Station für die ambulante Versorgung Pflegebedürftiger nimmt am Donnerstag, 7. Dezember, ihre Arbeit auf. Interessenten sind zur Eröffnungsfeier eingeladen. Die Türen der Einrichtung in der Clayallee 341 stehen zwischen 13 und 15 Uhr offen. Mit der Diakonie-Station Zehlendorf-Mitte erweitert die Diakonie-Pflege Reinickendorf gGmbH, ihr Angebot im Süden Berlins. Termine für individuelle Beratungen und weitere Informationen gibt es unter  81 05 44 37 und per E-Mail...

  • Zehlendorf
  • 01.12.17
  • 3× gelesen
Bauen

Friedhof "In den Kisseln" ab 17. November wieder offen

Auf dem Friedhofsind die Sturmschäden offenbar beseitigt. Denn das Bezirksamt teilt mit: Ab dem 17. November soll er der Öffentlichkeit wieder zugänglich sein. Dafür hätten die Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamtes in den vergangenen Wochen mit viel Einsatz, Überstunden und Wochenendeinsätzen gesorgt, sagt Baustadtrat Frank Bewig (CDU). Sollten Besucher auf dem weitläufigen Friedhofsgelände dennoch Unfallgefahren entdecken, können sie diese der Friedhofsverwaltung melden....

  • Falkenhagener Feld
  • 16.11.17
  • 474× gelesen