Erben

Beiträge zum Thema Erben

SozialesAnzeige

Bekannte Erben – unbekannte Ansprüche
Beihilfe-Service im Erbfall

Wir sichern Ansprüche  MEDIRENTA prüft für Sie, ob eine Aufarbeitung und Durchsetzung nicht oder nicht mehr geltend gemachter Ansprüche eines Erblassers bei Kostenträgern des Gesundheitswesens (Kranken-versicherung, Beihilfestelle, Pflegeversicherung usw.) sinnvoll ist. Das ist häufig der Fall, da viele Gesundheitskosten gerade in der letzten Lebensphase entstehen. Dabei übernimmt MEDIRENTA die detaillierte Prüfung vorliegender Ansprüche und gibt dem Erben oder der Erbengemeinschaft eine...

  • Buckow
  • 25.08.20
  • 18× gelesen
SozialesAnzeige

Im Pflegefall nicht vergessen: Anspruch auf Beihilfe und die Folgen.
Beihilfe für gesetzlich Versicherte

Beihilfe ist für gesetzlich Versicherte selten ein Thema. Das kann sich ändern, wenn der beihilfeberechtigte Partner stirbt. Mit vielen Konsequenzen, die oft erst viel später zum Tragen kommen. Ein Beispiel aus der Praxis: Der Witwer einer Beamtin ist gesetzlich versichert. Der ererbte Beihilfeanspruch ist in der Zwischenzeit ungenutzt in Vergessenheit geraten. Dann wird der Hinterbliebene pflegebedürftig. Jetzt bekommt er nur noch 50 Prozent der Leistungen automatisch von der Pflegekasse...

  • Buckow
  • 18.05.20
  • 68× gelesen
Kultur
Das "Lot"-Fragment von Hans Baldung, genannt Grien.

Gemälde restituiert
Stiftung Preußischer Kulturbesitz gibt Baldung-Bild an Purrmann-Erben zurück

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) gibt ein Werk aus der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen am Kulturforum an die rechtmäßigen Besitzer zurück. Bei dem restituierten Werk handelt es sich um das Fragment des Gemäldes „Lot“, das Hans Baldung, genannt Grien, um 1537 geschaffen hat. Es war Teil einer größeren Tafel. Sie zeigte den Greis Lot mit seinen beiden nackten Töchtern. Nach der Legende sollen sie ihren Vater betrunken gemacht haben, um sich von ihm schwängern zu lassen. Sodom...

  • Tiergarten
  • 21.01.20
  • 169× gelesen
  • 1
Soziales

Viele Tipps für Betreuer

Weißensee. Zu einem Vortrag „Das Testament – Erben und Vererben“ lädt der Betreuungsverein Pankow des Humanistischen Verbandes (HVD) am 4. April rechtliche Betreuer, Vorsorgebevollmächtigte und Interessierte ein. Viele Menschen stellen sich die Frage, was mit ihrem Nachlass geschehen soll. Die Regelungen des gesetzlichen Erbrechts entsprechen oft nicht den eigenen Vorstellungen, sodass ein Testament notwendig wird. Was dabei zu beachten ist, erfahren die Teilnehmer der Veranstaltung von einem...

  • Pankow
  • 21.03.19
  • 43× gelesen
Tipps und Service

Riester-Erben müssen zahlen

Erben müssen die staatlichen Zulagen aus ererbten Riestervermögen in der Regel zurückzahlen. Darauf weist die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften hin. Stirbt der Versicherte vor Rentenbeginn, gehen zwar alle Ansprüche aus dem Riester-Vertrag auf die Erben über - jedoch nicht die Förderung. Es gibt aber eine Ausnahme. Eheleute dürfen sich gegenseitig Vermögen aus einem Riester-Vertrag inklusive der staatlichen Förderung vererben. Die Voraussetzung: Die Ehe hat bis zum Tod des...

  • Mitte
  • 14.08.14
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.