Erhalt

Beiträge zum Thema Erhalt

Bauen
Wenn es nach der Initiative "Wem gehört Berlin" geht, soll der Komplex Rathenower Straße 15-18 so erhalten bleiben, wie er ist.

Widerstand gegen Pläne für Rathenower Straße 15-18
Initiative will Brutalismus-Bau als Ganzes erhalten

Wie berichtet will das Bezirksamt mit der Liegenschaft in der Rathenower Straße 15-18 ein Sozial- und Wohnexperiment eingehen. Dazu gehört ein Bebauungsplanverfahren inklusive Abriss von Teilen und Wohnungsneubau. Doch gegen diese Pläne regt sich Widerstand. Die Initiative „Wem gehört Berlin“ will das Gebäudeensemble aus der 70er-Jahre-Epoche des Brutalismus als Ganzes retten, unter Denkmalschutz stellen lassen, in Erbpacht an eine Genossenschaft übertragen und instandsetzen. Verführe man...

  • Moabit
  • 20.11.19
  • 303× gelesen
Kultur
Aktivisten der Bürgerinitiative "Siemensstraße" mit vier Vogel-Flaggen von Gabriella Hirst.

Eine australische Künstlerin entdeckt die Siemensstraße

Moabit. Die Bürgerinitiative "Siemensstraße" hat jahrelang gegen die Wucht des geplanten Gastronomiegroßmarktes und für den Erhalt der Pappeln auf dem ehemaligen Bahngelände gekämpft. Vergebens. Die Bäume sind gefällt. Die Bebauung kommt. Eine australische Künstlerin hat sich auf ihre Weise der Brache angenommen.Gabriella Hirst kommt aus Sidney. Seit drei Monaten lebt und arbeitet sie in Moabit. Nach einem Aufenthalt in Paris im vergangenen Jahr war sie zwei Monate lang Stipendiatin am Zentrum...

  • Moabit
  • 28.04.14
  • 214× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.