Alles zum Thema Erholung

Beiträge zum Thema Erholung

Soziales
Bänke und Müllkörbe im Park wirken derzeit nicht sonderlich attraktiv. Aber ab 2020 soll der Park aufgewertet werden.
5 Bilder

Volkspark auf Trümmern: Auf der früheren Oderbruchkippe angelegt

Er ist eine der größten Grünanlagen im Bezirk: Der Volkspark Prenzlauer Berg. Ein bisschen hat ihm der Mauerpark inzwischen den Rang abgelaufen, doch das hat auch seine Vorteile. Man finden hier Ruhe und Entspannung. Der 28 Hektar große Park ist nicht so überlaufen. Viele Prenzlberger, vor allem neu hinzugezogene, haben ihn allerdings gar nicht auf dem Schirm. Denn er liegt ganz am Rande des Ortsteils. Bis zur Wende ins 20. Jahrhundert war das heutige Volkspark-Gelände noch Ackerland....

  • Prenzlauer Berg
  • 23.04.18
  • 570× gelesen
Kultur
5 Bilder

Im Tal der tausend Möglichkeiten - Bad Hofgastein

Das Salzburger Land gilt als „der lässigste Skiort der Alpen“. Fraglos ein Slogan, den sich pfiffige Marketingmacher ausgedacht haben. Doch es lohnt, diesem Lockruf im österreichischen Land der Berge, Seen und Gletscher nachzugehen. Die Wintersaison bietet dafür gute Gelegenheit. Unter den zahlreichen Übernachtungsangeboten im „Tal der tausend Möglichkeiten“ nimmt das 4 Sterne Superior Impuls Hotel in Bad Hofgastein eine besondere Stellung ein. Es ist ein Ort der Wellness, der kulinarischen...

  • Reinickendorf
  • 07.11.17
  • 224× gelesen
KulturAnzeige
Kurhaus Gornik
2 Bilder

Kur- und Erholungsurlaub im Kurhaus Gornik

Reiseverlauf 1. Tag: Anreise nach Kolberg. Begrüßung im Hotel und Informationsveranstaltung. 2. -14. Tag: Freizeit und Kurbehandlungen. Das Kurhotel bietet diverse Ausflüge mit örtlichen Unternehmen an. 15. Tag: Rückreise Ihr Hotel Im Kurhaus Gornik, etwa 300 m vom Meer und ca. 1 Km vom Stadtzentrum entfernt, stehen Ihnen ein großes Hallenbad, ein Whirlpool, eine Sauna sowie ein Speiseraum, ein Lift (einige Zimmer ohne Liftzugang) und ein modern eingerichtetes Behandlungszentrum zur...

  • Mitte
  • 18.07.17
  • 14× gelesen
KulturAnzeige

ReiseHerz - Ihr Reiseveranstalter mit Herz für Berlin & das Land Brandenburg

Seit fast 25 Jahren einmal um die halbe Welt mit hochwertigen Busreisen und Tagesfahrten sowie Veranstaltungen für Berlin & Brandenburg Wer sind wir? Wir, die AWO Reise-, Service- und Verwaltungs GmbH „ReiseHerz“, blicken auf eine über 24-jährige Tradition zurück – das Herz im Titel ist dabei stets Programm. Unternehmungslustige Menschen entdecken gemeinsam die Welt auf unseren: • eigenen Busreisen im In- und Ausland, darunter u. a. Kultur- und Erholungsreisen, Kur- und...

  • Mitte
  • 06.07.17
  • 636× gelesen
Bauen

Neue Ideen für die Elisabeth-Aue gesucht: Verein schreibt einen Wettbewerb aus

Blankenfelde. Der Bürgerverein Elisabeth-Aue hat einen „Ideenwettbewerb – Grün statt grau!“ gestartet. Von diesem erwartet er sich Anregungen für die künftige Gestaltung der Elisabeth-Aue. Ziel des Vereins ist es, ein ganzheitliches Konzept zum Erhalt der Flächen zu erstellen. Wie berichtet, hatte der frühere Senat vor, auf dieser Fläche im Norden des Bezirks Pankow ein neues Wohngebiet mit bis zu 5000 Wohnungen zu bauen. Nachdem im November 2016 im Rahmen der Koalitionsverhandlungen...

  • Blankenfelde
  • 04.05.17
  • 131× gelesen
Sport

Spiel, Sport, Spaß im Südpark

Wilhelmstadt. Saisonstart im Südpark: Seit dem 1. April steht die Freiluft-Erholungsanlage wieder Groß und Klein kostenlos zur Verfügung – für Spiel, Sport und Spaß. Nicht nur der Park, auch die Minigolfanlage und der Imbiss sind wieder geöffnet. Bei den Betreibern des Kiosks können Dauergäste Kabinen anmieten, in denen sie ihre Liegestühle, Spielgeräte und Co. verstauen möchten. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher zudem auf eine Reihe von Veranstaltungen freuen: zum Beispiel den...

  • Wilhelmstadt
  • 02.04.17
  • 24× gelesen
Wirtschaft

Bodylounge

Bodylounge, Schloßstraße 22, 13507 Berlin, täglich 6-23 Uhr, 466 06 927, www.bodylounge-berlin.de Die kürzlich eröffnete "Bodylounge" versteht sich als moderne Ladies Vital- & Relaxlounge in Tegel. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tegel
  • 09.11.16
  • 40× gelesen
Kultur
das mediterane Müggelheim, T. Schmidt
5 Bilder

Müggelheim – die heimliche Liebe der Berliner

Ein kleiner Ort südlich des Müggelsees und östlich der Müggelberge zieht immer wieder viele Radler, Wanderer und ausflugshungrige Berliner an. Der Ort Müggelheim zählt heute ca. 6500 Einwohner und wurde 1920 eingemeindet in die Stadt Berlin. Berühmte Komponisten, Maler, Physiker und Schriftsteller fühlten sich mit diesem Naherholungsgebiet verbunden, z.B. Fritz Selbmann.... Trotz Fluglärm errichteten hier viele Berliner Wochenendhäuschen und später Eigenheime. Die Nähe zum Wasser – zur...

  • Müggelheim
  • 16.09.16
  • 566× gelesen
Kultur
7 Bilder

Kiezurlaubsreport – von Berlin nach Borkum

Was haben Berlin und Borkum gemeinsam? Sie fangen beide mit B an, es gibt viel Wasser an beiden Orten und viel zu entdecken! Ansonsten sind sie total unterschiedlich.... Die aufregende lange Reise beginnt am Hauptbahnhof in Berlin. Wir steigen in den Zug nach Emden, um nach ca. 6 Stunden weiter mit der Fähre nach Borkum zu fahren. Erstes „Luxusproblem“ für einen Berliner...es gibt keinen Speisewagen, keinen Kaffee...bis Hannover!!! Der Zug führt uns über Bremen, Oldenburg nach Emden. In...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 16.08.16
  • 530× gelesen
  •  2
Leute

Mein Lieblingsstrandbad in Berlin jetzt neu entdeckt.

Es gibt sie noch, die kleinen Wunder in Berlin. Als es neulich samstags so heiss war (36 Grad) wollte ich mit meiner Frau nicht schon wieder ins Prinzenbad sondern mal an einem Berliner Sandstrand baden. Für Wannsee war es schon zu spät, also ran an an den Rechner und rein ins Internet. Und siehe da, ein Bad der Berliner Bäder gibt vor mit Sandstrand an der Dahme ein erholsames, kleines, ruhiges Familienstrandbad zu sein. Trotz Megahitze am Samstag noch viel Platz am Strand und im...

  • Köpenick
  • 12.07.16
  • 342× gelesen
  •  4
Kultur
Obersee Birgit Heppner
11 Bilder

Mein Sommer in Berlin

Wo genieße ich den Sommer? Natürlich in meinem Kiez – in Althohenschönhausen – am Obersee oder Orankesee...und das so oft ich will!!!,...denn es sind nur ein paar Kilometer von meiner Wohnungstür. Mit dem Rad, mit den Stöckern walken oder einfach mal picknicken...das und noch mehr ist möglich – mitten in der Stadt. Althohenschönhausen – ist Alt – Hoch - Schön und man kann hier durchaus hausen! Die schöne Ecke – lohnt sich zum Erholen. Man braucht nicht an die Ostsee oder irgendeinen See...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 29.06.16
  • 496× gelesen
  •  1
  •  1
Soziales

Feriencamp in Nordhessen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Ab sofort können Eltern ihre Kinder für das traditionelle Feriencamp Kirchvers im Hessischen Bergland anmelden. Willkommen sind Mädchen und Jungen zwischen neun und zwölf Jahren alt. Die Fahrt findet in den Sommerferien statt – vom 22. Juli bis zum 9. August. Die Teilnahme kostet 340 Euro; Empfänger von Transferleistungen wie Arbeitslosengeld zahlen 65 Euro. Anmeldungen sind möglich unter  902 92 75 31 und im Haus der Jugend „Anne Frank“, Mecklenburgische Straße 15....

  • Charlottenburg
  • 12.04.16
  • 24× gelesen
Soziales

Seltener Bodenbrüter

Tempelhof. Wie jedes Jahr dürfen zum Schutz seltener Bodenbrüter von April bis August ausgewiesene Vogelschutzbereiche auf dem Tempelhofer Feld nicht mehr betreten werden. Es geht um die Feldlerche (Alauda arvensis). Sie gehört zu den gefährdeten Vogelarten in Deutschland und versteckt ihre Nester in selbst gescharrten Mulden im Gras. Durch die jährlichen Schutzmaßnahmen ist die Anzahl der Vögel trotz der Erholungs- und Freizeitnutzung durch die vielen Besucher sogar angestiegen. Infos:...

  • Tempelhof
  • 04.04.16
  • 14× gelesen
Tipps und Service
Überall online: In vielen Hotels, Restaurants und Cafés gehört freies WLAN mittlerweile zum Standard. – Das Foto vor dem Eifelturm für die Freunde zu Hause soll sagen: Wir waren hier – schaut euch das an!
2 Bilder

Offline im Urlaub: Wann das Smartphone besser ausgestellt wird

Kostenloses Wifi hat sich in den vergangenen Jahren rasend schnell über den Globus verbreitet. Doch die ständige Verfügbarkeit des Internets verändert das Reisen. Wie kann der Mensch noch abschalten, wenn er seine Geräte eingeschaltet lässt? "WLAN ist mittlerweile das Nonplusultra, ein handfestes Bedürfnis der Gäste", sagt Prof. Renate Freericks vom Bremer Institut für Tourismuswirtschaft und Freizeitforschung (BITF). Prof. Peter Zellmann warnt vor pauschalem Kulturpessimismus: "Es gibt...

  • Mitte
  • 30.03.16
  • 24× gelesen
Gesundheit und Medizin

Nicht nochmal umdrehen

Wer gut erholt sein will, schläft besser nicht zu viel. Oft macht man den Fehler, dass man sich nochmal umdreht und wieder einschläft, wenn man nach sieben oder acht Stunden eigentlich genug geschlafen hat. "Danach kommt der Körper nicht mehr in den Tiefschlaf", sagt Prof. Ingo Fietze, Leiter des interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Charité Universitätsmedizin in Berlin. Deshalb bringt das Nochmal-Umdrehen dann auch nicht mehr Erholung – im Gegenteil. "Das ist wie ein Powernap...

  • Mitte
  • 22.02.16
  • 31× gelesen
Senioren

In der Pflege Hilfe annehmen

Ständige Müdigkeit, Kopf-, Rücken- und Bauchschmerzen können bei pflegenden Angehörigen auf Überforderung hindeuten. Auch häufige Erkältungen, depressive Verstimmungen oder Angstgefühle sind Warnsignale. Darauf weist Dorothee Unger hin, Diplom-Psychologin bei der Beratungs- und Beschwerdestelle "Pflege in Not" in Berlin. Vielleicht kann ein Pflegedienst in solchen Fällen das Waschen übernehmen und den Pflegebedürftigen aus dem Bett in den Rollstuhl heben. In Betreuungsgruppen kümmern sich...

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 35× gelesen
Jobs und Karriere

Schöner Feierabend: Rituale erleichtern das Abschalten

Vielen Berufstätigen hilft es beim Abschalten, wenn sie das Ende des Arbeitstages mit einem Ritual einläuten. Das können ganz verschiedene Routinen sein – eine halbe Stunde die Zeitung lesen, im Garten werkeln oder Musik hören, sagt Prof. Tim Hagemann. Er ist Arbeitspsychologe an der Fachhochschule der Diakonie Bielefeld. Es hilft dabei, zur Ruhe zu finden und im Alltag anzukommen. Eine andere Möglichkeit beispielsweise ist, Sport zu treiben. Egal ob Mitarbeiter joggen gehen, Fahrrad fahren...

  • Mitte
  • 17.08.15
  • 140× gelesen
Sport

Blumenbach Spa

Blumenbach Spa, Blumenbachweg 38-40, 12685 Berlin, 54 70 1090, Mo-Sa 10-19 Uhr Am 1. August eröffnete in der Hotel-Pension Blumenbach das Blumenbach Spa, das Gesundheitsmassagen, Kräuterdampfsauna sowie einen großen Spa-Bereich mit Terrasse bietet. P.R. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marzahn
  • 10.08.15
  • 145× gelesen
Gesundheit und Medizin
Zeitungsausträger arbeiten vor allem nachts - für den Körper ist das schlecht. Denn Nachtschichten sind auf Dauer ungesund, sagen Experten.

Arbeiten gegen die innere Uhr: Wertvolle Tipps für Schichtarbeiter

Polizei, Feuerwehr oder Krankenhaus: In manchen Branchen gibt es einen Betrieb rund um die Uhr. Beschäftigte müssen dort immer dann arbeiten, wenn andere schon lange schlafen. Das bereitet auf Dauer gesundheitliche Probleme. Egal, ob Angestellte am Fließband stehen, Streife fahren oder einen Blinddarm operieren: „Schichtarbeit ist nie wirklich gesund“, sagt Psychologin Hiltraut Paridon von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. „Unser Körper ist nicht dafür gemacht, nachts zu...

  • Mitte
  • 10.07.15
  • 140× gelesen