Anzeige

Alles zum Thema Erik Semler

Beiträge zum Thema Erik Semler

Kultur

Führungen durch die Altstadt

Spandau. Für Besucher wie „Ureinwohner“ Spandaus bietet der Stadtführer Erik Semler vom 9. Oktober bis 18. Dezember jeweils freitags ab 18 Uhr Altstadtführungen an. Treffpunkt ist immer die Tourist-Information Berlin-Spandau im Gotischen Haus, Breite Straße 32. Anmeldungen sind vorab nicht nötig, die Teilnahmekosten für die rund 120-minütige Stadtführung betragen acht Euro pro Person. Die jeweiligen Freitagsabendrunden können thematische Schwerpunkte wie Mittelalterstadt, Militärstadt oder...

  • Haselhorst
  • 02.10.15
  • 100× gelesen
Kultur

Spandau als Stadt der Reformation

Spandau. Der Stadtführer Erik Semler bietet am 15. August eine Führung durch Spandau als Ort der brandenburgischen Reformation an. Sie beginnt um 11 Uhr am Gotischen Haus, Breite Straße 32. Es geht um bestehende und verschwundene Kirchen. Auch die Kirche St. Marien am Behnitz wird besucht, wo Eigentümer Helmut Kissner einen Kurzvortrag über die Geschichte des Bauwerks hält. Die Teilnahme an der Führung kostet sieben Euro, Kinder in der Begleitung Erwachsener zahlen nichts. CS

  • Haselhorst
  • 12.08.15
  • 64× gelesen
Kultur

Führung durch Staaken

Staaken. Anlässlich der Eröffnung der Zeppelin-Grundschule am 7. April vor hundert Jahren bietet der Stadtführer Erik Semler eine Führung durch Staaken am Ostermontag, 6. April, um 15 Uhr (Treffpunkt Torweg 76) an. Da 1915 ebenfalls der Flugplatz Staaken eröffnet wurde, steht die Tour unter dem Titel "100 Jahre Zeppeline in Staaken". Besichtigt werden die Giebelgasse, Gartenlandschaften, das ehemalige Grenzgebiet und die mittelalterliche Kirche. Der Rundgang dauert zwei Stunden, die Teilnahme...

  • Staaken
  • 30.03.15
  • 31× gelesen
Anzeige
Kultur

Führung über den Friedhof

Spandau. Der Stadtführer Erik Semler bietet am 22. März ab 10 Uhr eine Führung über den Friedhof in den Kisseln, Pionierstraße 86-152, an. Besichtigt werden unter anderem das Totengräbergehöft, die Kapelle und der Mauerrest aus dem 19. Jahrhundert. Besucht werden auch das Bürgermeisterfeld und die Grabstätte des Knut-Pflegers Thomas Dörflein. Ebenso wird die Geschichte des Volksblatt-Gründers Erich Lezinsky, der am 6. März 1952 verstarb, erzählt und sein Grab besucht. Treffpunkt ist der...

  • Falkenhagener Feld
  • 11.03.15
  • 23× gelesen
Kultur

Führung durch Pichelsdorf

Wilhelmstadt. Der Stadtführer Erik Semler bietet am Sonntag, 22. Februar, ab 14 Uhr eine Führung durch Pichelsdorf an. Die Sehenswürdigkeiten des alten Fischerdorfs werden besucht. Des Weiteren hören die Teilnehmer Anekdoten, die von der Schildhornsage von 1157 bis 1970, dem Besuch des Bundespräsidenten, erzählen. Treffpunkt ist an der Straße Alt-Pichelsdorf Ecke Bocksfeldstraße. Die Teilnahme kostet sieben Euro. Christian Schindler / CS

  • Wilhelmstadt
  • 16.02.15
  • 49× gelesen