Erlöserkirche

Beiträge zum Thema Erlöserkirche

Politik
Mit diesen drei Karten können sich Radfahrer auf Spurensuche in Lichtenberg, Pankow und Mitte begeben.

Mit dem Rad auf Spurensuche
Karten zu Orten der Friedlichen Revolution

„Kontraste. Orte der Opposition und Orte der Repression“ war der Titel einer ersten Fahrradkarte, die in Kooperation der Bezirke Lichtenberg, Pankow und Mitte Ende vergangenen Jahres herausgeben wurde. Diese Karte wurde mit Blick auf das Jubiläum "30 Jahre Friedliche Revolution" im Ostteil der Stadt zusammengestellt. Weil nicht nur Lichtenberg, sondern auch Pankow und Mitte vor 30 Jahren im Fokus der Ereignisse standen, wurde diese Karte in einem Gemeinschaftsprojekt dieser drei Bezirke...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 29.07.20
  • 76× gelesen
Politik
Markantestes Bauwerk im Samariterkiez: die Samariterkirche.
6 Bilder

Gotteshaus wird zum Ort der Opposition
Die Geschichte der Samariterkirche - (nicht nur) zum 9.November

Die Samariterkirche spielte eine wichtige Rolle in der Vorgeschichte des 9. November 1989. Ohne das Aufbegehren unterschiedlicher Gruppen in der DDR wäre es vor 30 Jahren nicht zum Mauerfall gekommen. Bis heute ist diese Zeit mit den Bluesmessen oder Personen wie dem Pfarrer Rainer Eppelmann verbunden. Die Bedeutung der Kirche vor und während der friedlichen Revolution passt zu ihrer Geschichte. Und auch wieder nicht. Der Widerstand zu DDR-Zeiten war nicht der erste, der sich dort...

  • Friedrichshain
  • 03.11.19
  • 190× gelesen
SonstigesAnzeige

Soli-Konzert für Opfer von Krieg und Gewalt in Syrien und Türkei
Soli-Konzert #machdichlauter

Deine Stimme zählt! Heute wie gestern. 30 Jahre nach dem Konzert für Gefangene während der Friedlichen Revolution in der DDR werden wir heute laut für die Opfer von Krieg und Gewalt in Syrien und der Türkei. Same place, similar reason. Wir freuen uns sehr auf alle Acts und Speaker. Aber vor allem freuen wir uns auf euch! Kommt vorbei und macht euch lauter! BEGINN: 19:00 Uhr Einlass: 17:30 Uhr ACTS  Jürgen Ehle & André Herzberg von Pankow  RENFT mit Thomas "Monster" Schoppe Derron...

  • Lichtenberg
  • 09.10.19
  • 87× gelesen
Kultur

Soli-Konzert in der Erlöserkirche erinnert an Kriegsopfer
„Gegen Gewalt“ wie schon vor 30 Jahren

Unter dem Motto „Laut sein!“ findet am 15. Oktober ein Solidaritätsabend mit „Konzert gegen Gewalt“ in der Erlöserkirche statt. Ein ähnliches hat es dort auch schon 30 Jahre zuvor gegeben. Die SozDia-Stiftung Berlin will an diesem Abend aufmerksam machen auf die Opfer von Krieg und Gewalt in Syrien und der Türkei. Auf Opfer aufmerksam machen wollte auch der Stiftungsvorsitzende Michael Heinisch-Kirch 1989 mit einem Konzert an gleicher Stelle. Damals war er Sozialdiakon und engagierte sich...

  • Wedding
  • 05.10.19
  • 174× gelesen
Kultur

Bachkantaten im Gottesdienst

Lichtenberg. In der Erlöserkirche Lichtenberg, Nöldnerstraße 43, erklingen in den Herbstmonaten wieder "Bachkanten im Gottesdienst". An jedem dritten Sonntag im Monat findet ein Abendgottesdienst statt, in dem eine Bachkantate das inhaltliche Zentrum bildet und die Predigt den Text der Kantate beleuchtet. Am 15. September ist das "Wachet! Betet! Betet! Wachet", am 20. Oktober "Alles nach Gottes Willen" und am 17. November "Wachet auf, ruft uns die Stimme". Die besonderen Gottesdienste beginnen...

  • Lichtenberg
  • 01.09.19
  • 66× gelesen
Kultur

Festakt des Bezirksamts in der Erlöserkirche

Lichtenberg. Am 4. November erinnert ein Festakt in der Erlöserkirche, Nöldnerstraße 43, an den Fall der Berliner Mauer.Die Erlöserkirche ist vor 25 Jahren selbst ein Ort des Widerstandes gegen das SED-Regime gewesen. Am Dienstag, 4. November, wird nun in einem gemeinsamen Festakt des Bezirksamts Lichtenberg mit dem Evangelischen Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree der dortigen Ereignisse rund um die friedliche Revolution gedacht, die dann am 9. November 1989 zum Fall der Berliner Mauer führte....

  • Lichtenberg
  • 16.10.14
  • 45× gelesen
Bildung

"Kinder in die Mitte" lädt in den Herbstferien zum Mitspielen

Mitte. Kinder von fünf bis elf Jahren können vom 21. bis 26. Oktober im Freizeittreff Kinder in die Mitte (KiM) in der evangelisch-methodistischen Erlöserkirche in der Schröderstraße 5 ein Theaterstück einstudieren und aufführen.Regenbogenstraße heißt die Theaterwoche, die das Kinder- und Jugendwerk der evangelisch-methodistischen Kirche in Sachsen und Ostthüringen seit 1986 durchführt. Diesmal macht das Spielerteam in Mitte halt und verwandelt den Freizeittreff zur Theaterbühne. Wie Janka...

  • Mitte
  • 09.10.14
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.