Erneuerung

Beiträge zum Thema Erneuerung

Bauen
Der neugestaltete Spielplatz an der Schwarzmeerstraße ist nun eröffnet.

Spielplatz komplett erneuert
Fläche nach Wünschen der Anwohner und Kinder gestaltet

Nach Abschluss der Komplettsanierung konnte vor wenigen Tagen der Spielplatz an der Schwarzmeerstraße wieder öffnen. Der Platz südlich der Hausnummer 29/Ecke Am Lindenplatz wurde ein Jahr lang umfassend umgestaltet. In die Erneuerung wurden 257 000 Euro Fördermittel aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm des Senats sowie 350 000 Euro an bezirklichen Mitteln investiert. Am 8. August 2019 wurde das Bauvorhaben in einer Einwohnerversammlung vorgestellt, sodass Anwohner ihre...

  • Friedrichsfelde
  • 04.11.20
  • 62× gelesen
Bauen

A114 bekommt neue Fahrbahn
Bauarbeiten auf dem Zubringer sollen bis Ende 2022 abgeschlossen sein

Die grundhafte Erneuerung der Bundesautobahn (BAB) A114 zwischen dem Autobahndreieck (AD) Pankow und der Prenzlauer Promenade läuft an. Nach langjähriger Vorarbeit beginnen nun die eigentlichen Bauarbeiten. Dafür wird bis Ende des Jahres die stadteinwärts führende Fahrbahn zunächst provisorisch ertüchtigt. Weiterhin werden Mittelstreifenüberfahrten und Nothaltebuchten gebaut. Der Verkehr wird einspurig in beide Fahrtrichtungen geführt. Die Anschlussstellen bleiben befahrbar. Ab Anfang 2021...

  • Bezirk Pankow
  • 02.11.20
  • 248× gelesen
Umwelt
Auf die Anhöhe im Rathauspark Lichtenberg führen nach den Bauarbeiten neuerdings Stufen.
4 Bilder

Nur über Stufen auf den Hügel
Rathauspark ist auch nach der Umgestaltung nicht ganz barrierefrei

Bis zum Ende des Jahres lässt das Bezirksamt den Rathauspark neu gestalten. Doch nun gibt es Kritik vom Kreisverband der Grünen. Der Park sei auch nach dem Umbau nicht barrierefrei. Der 1,8 Hektar große Park gleich neben dem Rathaus an der Möllendorffstraße ist eine wichtige Grünanlage. Um dem seit Jahren geäußerten Wunsch nach neuen Spielflächen nördlich der Frankfurter Allee gerecht zu werde, entstand ein etwa 230 Quadratmeter große Spielplatz. Außerdem wurde der 60 Quadratmeter große...

  • Lichtenberg
  • 15.09.20
  • 100× gelesen
Kultur
Am Boden, aber noch nicht am Ende: Achim Seuberling ist stolz auf den neuen Fußboden im Veranstaltungsort Sepp Maiers 2raumwohnung und plant wieder Veranstaltungen.

Kultur auf neuer Grundlage
In Sepp Maiers 2raumwohnung ist eine neue Ausstellung zu sehen

Achim Seuberling hatte bereits für das ganze Jahr Konzerte, Ausstellungen und Kindertheateraufführungen im Veranstaltungsraum Sepp Maiers 2raumwohnung geplant. Doch dann kam im März der Lockdown. „Ich musste alles abblasen“, berichtet der Leiter des Kulturprojekts. „In der Hoffnung, dass es irgendwann weitergehen kann, habe ich zwar abgewartet, aber von Monat zu Monat den Künstlern immer wieder absagen müssen.“ Als absehbar war, dass vor August keine Veranstaltungen stattfinden, endschied...

  • Weißensee
  • 14.09.20
  • 141× gelesen
Verkehr

Fahrradstreifen wird erneuert

Alt-Hohenschönhausen. Der Radweg auf der östlichen Seite der Rhinstraße wird seit Anfang der Woche zwischen Marzahner Straße und Plauener Straße neu hergestellt. Bis Oktober wird der Grünstreifen am Fahrbahnrand zugunsten eines asphaltierten Radfahrstreifens zurückgebaut. Der Neubau erfolgt in drei Abschnitten, informiert der für Umwelt und Verkehr zuständige Stadtrat, Martin Schaefer (CDU). Die Fahrbahn müsse in dieser Zeit auf einen Fahrstreifen eingeengt werden. Der Radstreifen auf der...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 24.08.20
  • 100× gelesen
Verkehr

Veitstraße wird erneuert und ist drei Monate gesperrt

Tegel. Das Bezirksamt erneuert im Rahmen des Senatsprojekts „Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds“ (Siwana) die Fahrbahn der Veitstraße von der Berliner Straße bis zur Buddestraße. In diesem Zuge werden zudem die Querungsmöglichkeiten für Fußgänger verbessert. Die Bauarbeiten werden rund drei Monate dauern und unter Vollsperrung der Veitstraße ausgeführt. Der Anliegerverkehr kann wegen der technischen Bauabläufe nicht aufrecht erhalten werden. Die...

  • Tegel
  • 13.06.20
  • 94× gelesen
Bauen
Auf dem Solonplatz sind neue Spielgeräte aufgebaut worden.
5 Bilder

Schaukeln, klettern, malen
Spielplätze auf dem Solonplatz und am Klemke-Park sind komplett neu angelegt worden

Die Kinder können sich auf neu gestaltete Spielplätze freuen, die in den nächsten Wochen nach und nach geöffnet werden. Noch vor zwei Jahren sah die Situation ganz anders aus. Ein Großteil der Spielplätze in Weißensee war ganz oder teilweise geschlossen. Deshalb gründeten Eltern im Frühjahr 2018 die Initiative „Ja! Spielplatz!!“. Diese drängte das Straßen- und Grünflächenamt (SGA), die Spielplätze wieder auf Vordermann zu bringen. Mit Erfolg. Uwe Scholz, der Sprecher der Initiative, sagt:...

  • Weißensee
  • 09.05.20
  • 317× gelesen
Verkehr

Kreisverkehr am Dominikus-Krankenhaus wird erneuert

Hermsdorf. Das Straßen- und Grünflächenamt erneuert bis zum 12. April den gesamten Kreisverkehr am Dominikus-Krankenhaus zwischen Kurhaustraße und Bergstraße. Vorgesehen ist die Fahrbahninstandsetzung in Asphaltbauweise auf einer Fläche von rund 1000 Quadratmetern. Die Baukosten betragen rund 185.000 Euro und werden aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert. CS

  • Hermsdorf
  • 12.03.20
  • 29× gelesen
Bauen
Am Rande der A 114 gibt es bisher nur auf der östlichen Seite eine Lärmschutzwand.
2 Bilder

Kommt doch eine Lärmschutzwand?
Gutachten für A 114 muss überarbeitet werden

Die Bürgerinitiative, die sich für neue Lärmschutzwände auf der westlichen Seite der A 114 starkmacht, kann jetzt wieder auf die Umsetzung ihrer Forderung hoffen. Das geht aus einer Antwort von Verkehrssenatorin Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen) an den Bundestagsabgeordneten Stefan Liebich (Die Linke) hervor. Die Bürgerinitiative hatte sich an ihn gewandt, nachdem bekannt wurde, dass dieser Autobahnzubringer erneuert werden soll. Weil im Bereich Blankenburg/Französisch Buchholz die...

  • Blankenburg
  • 12.02.20
  • 583× gelesen
Sport
Die Kindermannschaften des JFC Berlin weihten das neue Spielfeld kurz vorm Jahreswechsel ein.

Sportplätze neu oder wieder flott
Bauarbeiten an Lichtenberger Trainingsstätten abgeschlossen

Im vergangenen Frühjahr hat das Lichtenberger Schul- und Sportamt mit Bauarbeiten an zwei Sportplätzen begonnen. Einer ist in der Siegfriedstraße, der andere im Kiez Frankfurter Allee Süd. Beide Projekte konnten noch kurz vor dem Jahreswechsel abgeschlossen werden. Wo es einst um Kopfsprünge, ums Kraulen und andere Schwimmsportarten ging, wird jetzt gekickt, gepritscht und geschmettert. Auf der Fläche des früheren Freibades im BVB-Stadion an der Siegfriedstraße 71 hat das Bezirksamt zwei...

  • Lichtenberg
  • 06.01.20
  • 254× gelesen
Kultur
Gisela Fornfeist, Wolfgang Höwekamp, Renate Helbig und Evelyn Eisenblätter engagieren sich in der Nachbarschaftsbibliothek Französisch Buchholz.
4 Bilder

Zehn Jahre an der Cunistraße
Ehrenamtliche betreiben Nachbarschaftsbibliothek in Französisch Buchholz

Die Nachbarschaftsbibliothek in der Cunistraße 7 hat in den vergangenen drei Jahren mehr als ein Drittel des Medienbestandes erneuert. „Wir haben beschädigte Bücher und Medien, die in den vergangenen fünf Jahren nicht ausgeliehen wurden, aus den Regalen entfernt“, sagt Wolfgang Höwekamp. „Damit konnten wir Platz für Bücher schaffen, die uns gespendet wurden oder die wir selbst anschafften. Außerdem ermöglichte uns das, unseren Bestand besser zu präsentieren. Damit ist unsere Bibliothek...

  • Französisch Buchholz
  • 19.11.19
  • 175× gelesen
Bauen

Mit Sandbaggger und Nestschaukel
Spielplatz an der Walter-Friedrich-Straße wird modernisiert

Die Neugestaltung des Spielplatzes an der Walter-Friedrich-Straße hat begonnen. Er muss für knapp eine halbe Million Euro modernisiert werden, weil Spielgeräte und die Zaunanlage marode sind. „Die neue Spielanlage wird für alle Altersgruppen geeignet sein und sich gut in die angrenzenden naturnahen Flächen einfügen“, erklärt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (B'90/Grüne). Das Gestaltungsmotto lautet deshalb: „Herumtollen in einer Graslandschaft“, wobei im Entwurf zur Neugestaltung auch...

  • Buch
  • 05.11.19
  • 93× gelesen
Bauen

Sanierung von Wegen gefordert

Marzahn. Das Bezirksamt soll die Wege im Bereich der Kienbergstraße in Ordnung bringen lassen. Hierfür soll es laut einem BVV-Beschluss entsprechend Fördermittel beantragen. Die Fraktion der Linken hatte als Antragssteller den Beschluss mit dem schlechten Zustand der Fußwege begründet. Diese seien seit Jahren verfallen und weder durch einen festen Untergrund oder Steinplatten befestigt. Die Wege stellten jedoch für die Anwohner wichtige Verbindungen zum Anger-Center, zur Allee der Kosmonauten...

  • Marzahn
  • 16.10.19
  • 89× gelesen
Verkehr

Erneuerung der Stolzingstraße

Frohnau. Das Straßen- und Grünflächenamt erneuert noch bis zum 8. November die Fahrbahn der Stolzingstraße zwischen Hainbuchenstraße und Münchener Straße auf einer Fläche von rund 2500 Quadratmetern. Die Zufahrt für Feuerwehr, Rettungskräfte sowie Müll- und Wertstoffentsorgung ist gewährleistet. Die Baukosten betragen rund 300.000 Euro und werden aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert. CS

  • Frohnau
  • 12.10.19
  • 28× gelesen
Soziales

Sprechstunden entfallen

Neukölln. Wer einen Unterhaltsvorschuss beantragen möchte, aufgepasst: Vom 21. Oktober bis 22. November wird in der Unterhaltsvorschussstelle des Jugendamtes Neukölln die Software erneuert. Deshalb gibt es während dieser Zeit keine persönlichen Sprechstunden. Die Mitarbeiter sollen aber über E-Mail, Telefon und Post erreichbar sein: unterhaltsvorschuss@bezirksamt-neukoelln.de, für Notfälle 902 39 20 10. Briefe und Einwürfe in den Hausbriefkasten werden ebenfalls berücksichtigt, verspricht das...

  • Neukölln
  • 08.10.19
  • 41× gelesen
Sport
Sie setzten sich für den Umbau der Spielfläche ein: Mitarbeiter der Gropiuswohnen mit Vertretern der Förderer und Stadtentwicklungsstadtrat Jochen Biedermann (2. Reihe re.).

Spiel- und Sportplatz in der Gropiusstadt überholt
Höhenverstellbare Basketballkörbe und ein Kletterparcours

Mittlerweile ist er längst der Lieblingsort vieler Kinder aus den umliegenden Wohngebieten: der neu gestaltete Spielplatz an der Ecke Lipschitzallee und Sollmannweg. Fußballer, Skater, Basketball- und Tischtennisspieler haben dort jetzt eigene Bereiche. Der Clou der Anlage sind wohl die höhenverstellbaren Körbe auf dem neu angelegten Basketballplatz. Jeder kann hier Bälle werfen, egal ob Grundschüler oder Jugendlicher. Die Anlage für möglichst viele Altersgruppen attraktiv zu gestalten, war...

  • Gropiusstadt
  • 01.10.19
  • 151× gelesen
Bauen

Die Füße ins Wasser!
"Kneipp'scher Verweil- und Heilort" im Düppeler Forst komplett erneuert

Seit den 1970er-Jahren gibt es im Düppeler Forst einen Kneipp-Brunnen. Die Anlage war aber seit Langem nicht mehr nutzbar, unter anderem funktionierte die Pumpe nicht. In den vergangenen Wochen haben Mitarbeiter der Revierförsterei Dreilinden den „Kneipp’schen Verweil- und Heilort“ komplett erneuert. Jetzt befördert die handbetriebene Pumpe wieder kühles Wasser aus der Tiefe des Waldbodens in ein steinernes Becken. Es bietet an heißen Sommertagen willkommene Abkühlung, ist allerdings zum...

  • Wannsee
  • 28.07.19
  • 371× gelesen
Umwelt
Die Geologische Wand im Volkspark Blankenfelde.
4 Bilder

Nationales Geotop
Die Gesteinswand im Volkspark Blankenfelde wurde saniert

Mit ihren 30 Meter Länge und 123 Gesteinsarten gehört die Geologische Wand im Volkspark Blankenfelde zu den größten geologischen Anlagen der Bundesrepublik. Aber derzeit ist sie unvollständig. Es fehlt die Informationstafel aus Metall, auf der es Erklärungen zu den einzelnen Gesteinsarten gab. Das bestätigt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage der Verordneten Mechthild Schomann (SPD). Die Geologische Wand sei in Kooperation von Technischer Universität...

  • Blankenfelde
  • 28.06.19
  • 146× gelesen
Bauen

Die Skateranlage wird erneuert

Pankow. Die Skateranlage im Pankower Bürgerpark soll erneuert werden. Um Ideen zu sammeln, veranstaltete das Bezirksamt kürzlich mit dem Pankower Outreach-Team für Mobile Jugendarbeit Pankow und jugendlichen Nutzern der Anlage einen ersten Planungsworkshop. Die Anlage wurde seit ihrem Aufbau im Jahre 1994 intensiv genutzt. Das hinterließ inzwischen deutliche Spuren, wie einen unebenen Bodenbelag, verschlissene Skater-Elemente, beschädigte Sitzelemente und ähnliches. Die 532 Quadratmeter große...

  • Pankow
  • 26.06.19
  • 91× gelesen
Umwelt

Neue Laternen sind geplant
Permanenter Vandalismus sorgt für den Ausfall der Beleuchtung im Park am Weißen See

Der Bezirk ist bestrebt, die Beleuchtung im Park am Weißen See zu erneuern. Dafür sind geschätzte 254 000 Euro nötig. Wann diese zur Verfügung stehen, ist noch unklar. Vor drei Jahren fassten die Pankower Verordneten den Beschluss, dass sich das Bezirksamt für eine Verbesserung der Beleuchtung einsetzen soll. Die Wege werden von vielen als Verbindung von Bus- und Straßenbahnhaltestellen zu ihren Wohngebieten in Park-Nähe genutzt. Mit ihren 83 Lichtmasten ist die Beleuchtungsanlage im...

  • Weißensee
  • 14.06.19
  • 209× gelesen
Bildung
Die Gertrud-Kolmar-Bibliothek in der Pallasstraße.

Zukunft Zwischenlösung
Weder Geld noch Personal für Grunderneuerung der Gertrud-Kolmar-Bibliothek

Nach der Thomas-Dehler-Bibliothek am Wartburgplatz ist die Gertrud-Kolmar-Bibliothek im Schöneberger Norden der nächste "Patient" der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg. Die Stadtteilbibliothek im zweiten Obergeschoss der Sophie-Scholl-Schule in der Pallasstraße ist technisch und räumlich veraltet. Sie leidet seit Jahren unter Besuchermangel. Die Ausleihzahlen sind schlecht. Es fehlt zudem an Personal. Hinzu kommt, dass die Bibliothek derzeit für rund acht Wochen geschlossen ist. Bis...

  • Schöneberg
  • 27.03.19
  • 273× gelesen
Verkehr

Neue Schilder am Park

Schöneberg. Die drei Schilder, die zum Annedore-Leber-Park hinweisen, sind zum Teil beschiert oder beklebt. Ein Schild mit Hinweis auf die Grünanlage fehlt. Einzelne Straßennamen in der nahen Umgebung sind nur noch teilweise oder gar nicht mehr lesbar. Die Fraktion der SPD in der BVV hat daher beantragt, die Schilder am Annedore-Leber-Park zu erneuern. Die Bezirksverordneten stimmten dem zu. KEN

  • Schöneberg
  • 24.01.19
  • 20× gelesen
Bauen

Bolzplatz wird erneuert
Sondierung des Bodens an der Hanns-Eisler-Straße beginnt

Im Mühlenkiez beginnen die Bauarbeiten für die seit langem geplante Erneuerung des Bolzplatzes an der Hanns-Eisler-Straße 6. Um Baufreiheit zu schaffen, werden zunächst zwei größere Bäume gefällt sowie weitere kleinere Bäume und Sträucher gerodet. Ab dem 19. November beginnt dann ein erster Teilabbruch von befestigten Flächen. Das sei notwendig, um die Hinterlassenschaften des Zweiten Weltkrieges im Bereich alter Bombenkrater nochmals zu sondieren, informiert das Bezirksamt. Bei der...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.18
  • 106× gelesen
Bauen
In der Erich-Weinert-Straße ist die Baustelle bereits eingerichtet. Dieser Tage beginnen hier die Bauarbeiten.
3 Bilder

Fahrbahn-Aufbruch hinter Schutzfolie
Die Bauarbeiten in der Erich-Weinert-Straße beginnen

Für Fußgänger und Radfahrer soll sich die Situation auf der Erich-Weinert-Straße verbessern. Dafür sind Bauarbeiten nötig. Diese beginnen noch im Oktober zunächst zwischen der Schönhauser Allee und der Greifenhagener Straße. Die geplante Bauzeit für diesen Abschnitt, der vorübergehend zur Einbahnstraße in Richtung Schönhauser Allee wird, betrage etwa zehn Wochen, informiert das Bezirksamt. Während der Bauarbeiten kann dort auch nicht geparkt werden. Der Baustellenbereich wird komplett...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.10.18
  • 264× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.