Erziehung

Beiträge zum Thema Erziehung

Umwelt
Dominik Jentzsch und Matthias Schiller erläuterten am vergrößerten Modell einer Röhre den Lebenslauf der Wildbiene. An einem der beiden Hochbeete wurde eine Nisthilfe für die Wildbienen angebracht.
5 Bilder

Wildbienenbuffet im Karl-Weise-Schulhof
Stiftung für Mensch und Umwelt baute gemeinsam mit Viertklässlern Hochbeete

Salbei und Pimpernelle, Schnittlauch und Oregano, Flockenblume und Heidenelke: In der Karl-Weise-Schule ist angerichtet. Auf zwei Hochbeeten im Hof gibt es jetzt eine reiche Auswahl an Leckereien für Wildbienen. Gemeinsam mit Schülern einer vierten Klasse hat die Stiftung für Mensch und Umwelt das Projekt in die Tat umgesetzt. Bevor es ans Einpflanzen ging, hatten Dominik Jentzsch und Matthias Schiller von der Stiftung den Mädchen und Jungen erklärt, was Wildbienen eigentlich machen, dass...

  • Neukölln
  • 01.10.20
  • 103× gelesen
Bildung
Kennst du diesen Blick? Meistens geschieht kurz darauf etwas Unvorhergesehenes.

Tierschutzakademie online
Die Katze im Vorhang hat das Recht auf Sport

Weil sich Menschen und Tiere manchmal nicht ganz richtig verstehen, lädt das Tierheim Berlin zur „Tierschutzakademie“ ein. Die ist online, gratis und vollgepackt mit spannenden Infos für junge Leute, die ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern wollen. Bestimmt kennst du Erzählungen von Tieren, die Dinge kaputt machen, nur zu ihrer eigenen Unterhaltung. Es soll ja Katzen geben, die mit ihren scharfen Krallen einfach mal eine Runde im Vorhang schaukeln gehen. Oder ein Meerschweinchen holt...

  • Falkenberg
  • 13.09.20
  • 112× gelesen
Soziales

Infopoint für Alleinerziehende in Altglienicke

Altglienicke. Der Infopoint für Alleinerziehende hat in größeren Räumlichkeiten im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182, sein Beratungsangebot ausgeweitet. Dieses steht nach einer kurzzeitigen Schließung wegen der Pandemie wieder voll zur Verfügung. Hauptansprechpartnerin in der Anlaufstelle im Kosmosviertel ist Sozialarbeiterin Marion Killet. Etwa mit Fragen zum Jobcenter, Unterhalt, Kindergeld, bei Erziehungsfragen, Problemen mit Alkohol und Drogen oder auch bei Gewalt in der Beziehung...

  • Schöneberg
  • 01.08.20
  • 54× gelesen
Soziales

Online-Angebot ergänzt und aktualisiert
Neue Website für Lichtenberger Alleinerziehende

Nirgends in Deutschland leben so viele Alleinerziehende, wie in der Hauptstadt. Ein-Eltern-Familien machen hier rund 31 Prozent aller Haushalte aus. Lichtenberg bildet keine Ausnahme – im Gegenteil: Gerade der Norden des Bezirks liegt in der Statistik weit vorn. Unterstützung für Menschen in dieser Situation bietet seit einiger Zeit ein eigenes Netzwerk an. Das Netzwerk Alleinerziehende Lichtenberg ist ein Zusammenschluss aus Verwaltungsfachleuten, Mitarbeitern von sozialen Trägern und...

  • Lichtenberg
  • 20.06.20
  • 131× gelesen
Bildung
Außen nicht so besonders, dem Angebot nach aber schon: Die Fennpfuhler Kneipp-Kita "Paule Platsch" ist jetzt 15.

15 Jahre Kita „Paule Platsch“
Wo schon die Kleinsten kneippen

Den 15. Geburtstag feierte am 15. Juni die Kneipp-Kita „Paule Platsch“ in der Bernhard-Bästlein-Straße 52. Träger der Betreuungsstätte in Fennpfuhl ist die Berliner Volkssolidarität. 170 Mädchen und Jungen besuchen aktuell diese spezielle Tagesstätte. „Wir sind stolz darauf, hier im Kiez so gut vernetzt zu sein“, sagt Geschäftsführerin Ute Gerwert. In der zertifizierten Kneipp-Kita lernen die kleinen Besucher spielerisch eine gesunde Lebensführung nach den Prinzipien von Sebastian...

  • Fennpfuhl
  • 19.06.20
  • 190× gelesen
Bildung
Bei https://hopelit.de bekommst du Infos über Corona. Viele Menschen haben dazu Texte für euch geschrieben oder Bilder gemalt.

Corona ist ein doofer Spielverderber!
Erik entdeckt online die Arbeit von Virenerklärern

Normalerweise flitze ich für euch durch die Stadt. Momentan allerdings arbeite ich oft im Homeoffice, dem „Zuhause-Büro“, von dem gerade so viele Erwachsene reden. Von dort aus habe ich bei Virenerklärern vorbeigeschaut – über das Internet. Wie die meisten habe ich den Kontakt zu Menschen eine ganze Zeit lang vermieden, denn immer mehr Leute hatten sich im März mit der gefährlichen Krankheit Corona angesteckt. Zum Glück hat unser gemeinsamer Verzicht viel gebracht, es gibt sehr viel weniger...

  • Schöneberg
  • 06.06.20
  • 235× gelesen
Soziales

Familienberatung in sechs Sprachen

Adlershof. Die aktuelle Krisensituation stellt Familien vor besondere Herausforderungen. Familienberatungsstellen können hier eine erste, sehr niedrigschwellige Anlaufstelle sein. Die Angebote sind kostenlos und werden beim Verein "Fröbel" in vielen Sprachen angeboten. Kontakt zur Familienberatung in Adlershof, Hans-Schmidt-Straße 14, erhält mahn unter Telefon 444 48 08, con-rat@froebel-gruppe.de oder www.conrat.froebel.info. Eine telefonische Beratung für Eltern zu Erziehungsfragen wird in...

  • Adlershof
  • 02.06.20
  • 45× gelesen
Soziales

Nicht allein gelassen
Beratungsangebote in Distanz für Ein-Eltern-Familien in der Krise

Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen belasten alle Eltern, besonders aber Alleinerziehende. Weil in Lichtenberg überdurchschnittlich viele Ein-Eltern-Familien leben, weist das Bezirksamt auf die Online-Netzwerkkarte und die Website des Familienbüros hin. Dort stehen Infos zu Hilfen, die es auch in der Krise gibt. Alle Beratungsangebote im Bezirk, ihre jeweiligen Ansprechpartner und Telefonnummern sind dort zu finden. Denn obwohl die Einrichtungen wegen der...

  • Lichtenberg
  • 19.04.20
  • 83× gelesen
Bildung

Neues von der 35. Grundschule
Offizielle Eröffnung und Tanzprojekt

Die 35. Grundschule an der Sewanstraße wurde vor Kurzem in Holzbauweise fertiggestellt. Zum zweiten Halbjahr 2019/2020 ist der Unterricht für die Grundschüler bereits gestartet. Offiziell eröffnet wird sie am 9. März. Bürgermeister Michael Grunst und Schulsenatorin Sandra Scheeres schauen vorbei. In diesem Rahmen möchte der Förderverein der Grundschule auf seine Sponsorensuche aufmerksam machen. In Kooperation mit dem Staatsballett wird im aktuellen Schulhalbjahr das Projekt „Tanz ist...

  • Lichtenberg
  • 29.02.20
  • 747× gelesen
Bildung

Demokratisch entscheiden lernen
Mehr Mittel für Lichtenberger Schülerhaushalte

Die Schülerhaushalte gehen in die dritte Runde in Lichtenberg. Schülerinnen und Schüler entscheiden dabei demokratisch über das zur Verfügung gestellte Budget. So lernen Kinder und Jugendliche, wie aktiv Demokratie gestaltet werden kann. Sie bekommen einen festen Betrag für ihren „Haushalt“ und bringen Ideen zur Verwendung des Geldes ein. In einem demokratischen Prozess wird dann jeweils entschieden, wofür die Schule das Geld einsetzen soll. Bereits realisierte Projekte aus den...

  • Lichtenberg
  • 27.02.20
  • 40× gelesen
Bildung

Info-Abend über ADHS

Karlshorst. Ein Informationsabend über die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, kurz ADHS, findet am Dienstag, 21. Januar, um 19.30 Uhr im Potpourri Kiezladen in der Eginhardstraße 9 statt. Lerntherapeutin Beate Grönboldt ist Expertin für den Umgang mit Kindern, die ADHS haben. Sie spricht über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, erläutert Merkmale, Ursachen und Auswirkungen der Störung auf die schulischen Fähigkeiten. Interessierte Eltern und Pädagogen erfahren vor allem,...

  • Karlshorst
  • 09.01.20
  • 84× gelesen
Bildung

Neukölln hat genügend Schulplätze
Für Abc-Schützen sieht es jedoch nicht überall gut aus

Seit Jahren legt das Bezirksamt seinen Schwerpunkt auf Bildung. Das scheint sich auszuzahlen. Wie Senatorin Sandra Scheeres (SPD) am 13. August bei einer Pressekonferenz bekannt gab, ist Neukölln in Sachen Schulplatzversorgung stadtweit der Spitzenreiter. Laut einer Modellrechnung des Senats wird Neukölln auch im Schuljahr 2021/22 genügend Plätze für Grund- und Sekundarschüler sowie Gymnasiasten haben. Nur für zwei andere Bezirke können sich über diese positive Prognose freuen. An den...

  • Neukölln
  • 20.08.19
  • 85× gelesen
Kultur
Vor Publikum präsentierte jedes Kind aus dem Kurs im Garten am Atelier das von ihm gemalte Bild.
2 Bilder

Kurs für Kinder
Ein neuer Blick auf die Tierwelt Junge Künstler begaben sich auf Dr. Dolittles Spur

Wenn Kinder unter der richtigen Anleitung malen, setzen sie eine erstaunliche Kreativität und handwerkliches Geschick frei. Das bewiesen die Teilnehmer eines Sommermalkurses im Atelier Prof. Werner Klemke an der Tassostraße in den vergangenen Tagen. Unter Anleitung der bekannten Weißenseer Künstlerin Christine Klemke malten sie in einem Kurs Bilder zum Thema „Dr. Dolittle und seine Kinder“. Ausgangspunkt für diesen Kurs war ein bekanntes Kinderbuch von Hugh Lofting. „Dr. Dolittle und seine...

  • Weißensee
  • 14.08.19
  • 135× gelesen
Bildung
Patrick von Mad About Pandas hat mir gezeigt, wie ein Computerspiel Schritt für Schritt entsteht. 
2 Bilder

Computerspiele
Schlau gezockt: Erik erfährt von Spieledesigner Patrick, was ein "Serious Game" ist

Neulich hat Erik bei Pandas geklingelt. Die machen spannende Sachen. Sie entwickeln neue Welten und Geschichten, die darin spielen. Das hört sich ziemlich interessant an, oder? Eigentlich ist es vor allem ein großes Stück Arbeit. Na gut, ich gebe zu, ich habe nicht wirklich Verwandte aus China getroffen. Aber schmunzeln musste ich schon über den Namen der Spieledesigner, die mir Einblick in ihren Alltag gegeben haben. Mad About Pandas – auf Deutsch „verrückt nach Pandas“ – nennen sie sich,...

  • Neukölln
  • 13.08.19
  • 218× gelesen
Bildung
Stolz auf ihre Seepferdchen: Michael Grunst und die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch überreichten am letzten Feriensonnabend Urkunden an kleine Lichtenberger, die in den vergangenen Wochen schwimmen gelernt haben.

50 neue Seepferdchen
Erfolg für erstes kostenloses Ferienschwimmen des Lichtenberger Bezirksamtes

Gerade noch rechtzeitig zum Beginn der großen Ferien war alles unter Dach und Fach: Zum ersten Mal hat das Bezirksamt in diesem Jahr kostenlose Schwimmkurse im Sommerbad Wuhlheide angeboten. Die Resonanz war so gut, dass es das Ferienschwimmen von nun an regelmäßig geben soll. „Das kühlere Wetter zwischendurch kam nicht ungelegen“, sagt Norman Wolf, Fraktionsvorsitzender der Linken in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). „Die Ferienschwimmkurse waren so gut nachgefragt, dass die...

  • Lichtenberg
  • 12.08.19
  • 177× gelesen
Leute
Die Migrant Mama-Community der ersten Stunde.

Von Frauen, die Mut bewiesen
Erfolg für ein Buch über zugewanderte Mütter

Melisa Manrique und Manik Chander haben Geschichten gesammelt, in denen Mütter mit Migrationshintergrund ihren Töchtern in Deutschland ihre Geschichten von Flucht und Auswanderung erzählen. Mit ihrem Buch „Mama Superstar“ haben Manrique und Chander den zweiten Platz beim Wettbewerb für den Deutschen Integrationspreis der Hertie-Stiftung gewonnen. Wie ist es eigentlich, als Tochter einer „Migrant Mama“ aufzuwachsen? „Als Kinder haben wir uns ,normale' statt migrantische Eltern gewünscht“,...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.07.19
  • 204× gelesen
Bildung
Annette Widmann-Mauz (r.) im Gespräch mit Kita-Fachberaterin Beate Rintel-Sellenthin.
4 Bilder

Bundesbeauftrage für Integration besucht Neuköllner Kita
Wie gut beherrschen Kinder Deutsch?

Rund 65 Prozent der Mädchen und Jungen der Kita Emser Straße 81 haben ausländische Wurzeln: Wie sorgen die Erzieherinnen und Erzieher dafür, dass sie alle gut Deutsch sprechen, wenn sie in die Schule kommen? Das wollte Annette Widmann-Mauz, Bundesbeauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration, bei ihrem Vororttermin am 3. Juli wissen. Sprachliche Förderung ist ein klarer Schwerpunkt der Kita. „Wir achten auf einen guten Mix in den Gruppen, es gibt während des gesamten Tages viele...

  • Neukölln
  • 08.07.19
  • 303× gelesen
  • 1
Bildung
Was gibt es Schöneres im heißen Sommer als Abkühlung beim Badespaß? Ein unbeschwertes Vergnügen ist das aber nur, wenn die Kinder schwimmen können.

Sommerkurs des Bezirksamtes als Prävention
DLRG warnt vor sinkender Anzahl Kinder, die sich sicher im Wasser bewegen können

Nicht einmal die Hälfte aller Kinder im Lande kann nach der vierten Klasse sicher schwimmen, das hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ermittelt. Eine besorgniserregende Entwicklung, denn Ende der 1980er-Jahre waren dazu noch über 90 Prozent dieser Altersklasse in der Lage. Das Bezirksamt Lichtenberg setzt dem Trend ein Angebot entgegen: kostenloses Ferienschwimmen. Ferien in Berlin und tropische Hitze – was liegt näher, als sich im Freibad oder an einem der vielen Seen in der...

  • Lichtenberg
  • 30.06.19
  • 257× gelesen
Bildung
Derzeit ist der Campus Efeuweg noch an vielen Stellen eine Baustelle.

Campus Efeuweg nimmt Formen an
Rohbau des Ergänzungsbaus der Schule für Bildungsaufsteiger ist fertig

Zwischen Gropiusstadt und Rudow entsteht ein besonderer Lernort: der Campus Efeuweg. Diese vom Bezirk gestaltete Bildungs- Sport- und Freizeitlandschaft soll zukünftig Kindern und Jugendlichen den Bildungsaufstieg erleichtern. Denn zum Lernen braucht es mehr als bloß Schulunterricht und Bücher. Es braucht ebenso ein inspirierendes, aufbauendes, schönes Umfeld, das sichere und positive Freiräume bietet, damit man sich ausprobieren und seine eigenen Talente entdecken kann. Und genau so ein...

  • Gropiusstadt
  • 19.06.19
  • 98× gelesen
Bildung
Die Schülerinnen der zweiten Klasse aus der Janusz-Korczak-Grundschule haben schon viel gelernt.

Mit dem Schwimmbär zum Erfolg
Immer mehr Neuköllner Grundschüler können schwimmen

In Neukölln ist die Rate der Nichtschwimmer unter den Drittklässlern in fünf Jahren von 42 auf rund 20 Prozent gesunken – dem Wassergewöhnungsprojekt „Schwimmbär“ sei Dank. Während in den 70er Jahren im Bezirk so gut wie jedes ältere Kind schwimmen konnte, gibt es heute immer mehr Nichtschwimmer unter den Kindern. Wie kann das sein? Wo es doch den regulären Schwimmunterricht in der dritten Klasse gibt, den alle Kinder bekommen. Die Drittklässler nehmen in der Regel auch alle daran teil. Das...

  • Britz
  • 18.06.19
  • 248× gelesen
Leute
Carsten Stahl erreicht auf seinen Veranstaltungen in Schulen alle: Mobbing-Opfer, Täter und Mitläufer.
3 Bilder

Der Anti-Mobbing-Trainer aus Neukölln
Carsten Stahl ist in Deutschland die lauteste Stimme gegen Gewalt unter Schülern

Seit Jahren zieht Carsten Stahl voller Energie als Anti-Mobbing-Coach von Schule zu Schule. Dann erzählt er auch von Neukölln, wo er aufwuchs. Und diese Geschichten haben es in sich. Wenn Carsten Stahl laut, direkt und auch einfühlsam in einer Turnhalle vor Hunderten von Schülern über Mobbing redet, wie gerade in einem Berufskolleg in Charlottenburg, erzählt er immer auch seine eigene Lebensgeschichte. Und die ist gespickt mit Erfahrungen voller Scham, Fehltritte und schmerzhafter...

  • Neukölln
  • 09.06.19
  • 3.961× gelesen
Bildung
Ein Leitbild für alle Menschen, die in die politische Bildungsarbeit involviert sind, hat jetzt ein Runder Tisch erarbeitet.

Leitbild ist fertig
Wie politische Bildungsarbeit in Lichtenberg sein soll

Eine neue Broschüre mit den Themen und Zielen der politischen Bildungsarbeit in Lichtenberg liegt druckfrisch für alle Interessierten bereit. Sie ist ein Ergebnis des Runden Tischs Politische Bildung. Das neue Leitbild für alle Akteure politischer Bildungsarbeit im Bezirk Lichtenberg ist Ergebnis vieler Diskussionen und einer intensiven Arbeit am Runden Tisch Politische Bildung, der vor gut einem Jahr seine Arbeit aufgenommen hat. Die Mitglieder hatten zunächst einen Entwurf angefertigt, der...

  • Lichtenberg
  • 30.04.19
  • 46× gelesen
Bildung
Ein starkes Team: Vorlesehund Cara und Simone Riedel.
2 Bilder

Tierisch gute Zuhörerin
Mischlingshund Cara hilft Kindern, ihre Scheu vorm Lesen zu überwinden

In den Osterferien hat die Helene-Nathan-Bibliothek eine tierische Mitarbeiterin begrüßt: Die Mischlingsdame Cara, ihres Zeichens Vorlesehund. Der Job hat ihr so gut gefallen, dass sie im Sommer wiederkommt. Natürlich schnappt sich Cara nicht selbst ein Buch, sondern sie lässt sich von Kindern vorlesen. Das liebt sie. Wenn dabei Streicheleinheiten für sie abfallen – umso besser. Was die dreieinhalbjährige Hündin zur perfekten Zuhörerin macht: Sie lacht nicht über Fehler, sie unterbricht...

  • Neukölln
  • 28.04.19
  • 294× gelesen
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 30. November 2020 um 09:00
  • Nachbarschafts- und Familienzentrum
  • Berlin

Sprechstunde der Erziehungs- und Familienberatung

Deutsch/Türkische Beratung zu den Themen: -Erziehung von Kindern  -Partnerschafts- und Familienkonflikte -Trennung und Scheidung sowie Sorge- und Umgangsrechtfragen Die Beratung ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.  Kontakt: Hüsniye Tekin, Tel: 80922734, Mail: fb@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: Nollendorfplatz/Bülowstraße Bus: M 19/M48/M 85/187/106 U-Bahn: 1/2/3/4

  • 30. November 2020 um 09:00
  • Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
  • Berlin

Sprechstunde der Erziehungs- und Familienberatung

Deutsch/Türkische Beratung zu den Themen: -Erziehung von Kindern -Partnerschafts- und Familienkonflikte -Trennung und Scheidung sowie Sorge- und Umgangsrechtfragen Die Beratung ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht. Kontakt: Hüsniye Tekin, Tel: 80922734, Mail: fb@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: Nollendorfplatz/Bülowstraße Bus: M 19/M48/M 85/187/106 U-Bahn: 1/2/3/4

  • 15. Juli 2021 um 17:00

Kindererziehung und der Umgang mit neuen Medien

Bei der Kindererziehung sieht man sich in der heutigen Zeit mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Kindertablets und Kinderhandys werde immer früher in die Hände der Kinder gegeben. Viele Eltern sind überfordert und wissen nicht wie Sie mit diesen neuen Medien umgehen sollen. In unserem Vortrag erklären wir das richtige Vorgehen und zeigen wie ein verantwortungsvoller Umgang mit Tablet, Smartphone und Computer aussehen kann. Unser Vortrag behandelt folgende Themen: Ab welchem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.