Anzeige

Alles zum Thema Essen

Beiträge zum Thema Essen

Kultur

Wie essen wir in Zukunft?

Tiergarten. Wie werden wir zukünftig essen? Von was werden wir uns ernähren? Diese und andere Fragen zum Essverhalten in der westlichen Welt will das Kunstgewerbemuseum am Matthäikirchplatz in der Ausstellung „Food Revolution 5.0“ geben. In einem „künstlerisch-wissenschaftlich-spekulativen Labor für neue Denk- und Praxismodelle zur Zukunft des Essens und Wohnens“, so die Ausstellungsmacher, präsentieren 30 internationale Designer ihre Entwürfe, Ideen und Visionen zum veränderten...

  • Tiergarten
  • 16.06.18
  • 33× gelesen
Kultur

Vietnamesische und jüdische Kultur: Der Verein „Impuls“ eröffnet die Saison

Seit mehr als zehn Jahren gibt es den Interkulturellen Treffpunkt im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Freitag, 20. April, geht es um 19 Uhr um jüdische und vietnamesische Kultur in Berlin. Kulturstadträtin Karin Korte (SPD) wird die Veranstaltung eröffnen. „Ich bin immer wieder stark beeindruckt, wie Juliya Pankratyeva vom Verein Impuls es schafft, Kulturen, die sich normalerweise nicht im Alltag begegnen würden, zusammenzubringen“, sagt sie. „Die Menschen präsentieren, was...

  • Gropiusstadt
  • 15.04.18
  • 19× gelesen
Kultur
Itay Novik, Tel Aviver mit italienischen Wurzeln, kocht mit frischen und gesunden Zutaten.

Jüdische Köstlichkeiten im Rollbergviertel

Es ist schon etwas Besonderes: In einem Viertel, in dem sehr viele Muslime leben, wird am Mittwoch, 14. März, die „Jewish Food Week“ eröffnet. Dazu lädt der Verein Morus 14 ins Rollbergviertel ein. Hintergrund: Vor fünf Jahren hat der Verein das Projekt „Shalom Rollberg“ ins Leben gerufen. Ehrenamtliche Berliner Juden oder Israelis, die in der Stadt leben, bieten muslimischen Kindern und Jugendlichen aus dem Kiez Aktivitäten an: Sie spielen Theater, treiben Sport oder produzieren Kunst. „Es...

  • Neukölln
  • 05.03.18
  • 105× gelesen
Anzeige
Soziales
Die Aktion „Warmes Essen“ in der Pauluskirche beginnt in diesem Jahr am Montag, 9. Oktober. Neben Mahlzeiten erhalten Bedürftige auch Winterkleidung und auf Wunsch eine soziale Beratung.

Aktion Warmes Essen startet

Zehlendorf. Die Tage werden kälter, die Nächte länger. Wer keine Wohnung hat oder an der Armutsgrenze lebt, freut sich in der dunklen Jahreszeit besonders über eine kostenlose Mahlzeit. Am Montag, 9. Oktober, 12 Uhr, beginnt in der evangelischen Pauluskirche in der Kirchstraße 6 mit einer Andacht wieder die „Aktion Warmes Essen“. Bis Ende März 2018 geben ehrenamtliche Helfer jeweils montags, mittwochs und freitags von 12 bis 13.30 Uhr Mahlzeiten an Bedürftige aus. Montags ist die...

  • Zehlendorf
  • 23.09.17
  • 136× gelesen
Leute
Bei Jodi's Schnellimbiss gibt es die Currywust auf dem Teller: Expertin Mahi Christians-Roshanai freut es.
7 Bilder

Hier geht’s um die (Curry-)Wurst: Neuköllnerin hat eine App zur typischen Berliner Spezialität auf den Markt gebracht

Neukölln. Die Currywurst und die Hauptstadt gehören untrennbar zusammen. Umso erstaunlicher, dass es bis vor kurzem keine Möglichkeit gab, sich die Verkaufsbuden auf dem Handy anzeigen zu lassen. Das hat sich geändert: „Curry Guide Berlin“ heißt die kostenlose App, die aus Neukölln kommt. Mahi Christians-Roshanai kann sich genau erinnern, wann die Idee geboren ist: im November vergangenen Jahres, nach einem Konzert der Rot Hot Chili Peppers, das sie mit ihrem Mann Hartmut besucht hatte. Ein...

  • Neukölln
  • 15.09.17
  • 265× gelesen
Kultur

Rezepte für gesundes Essen

Hellersdorf. Das Promenadenbuffet in der Hellersdorfer Promenade am 8. August hat unter dem Motto „Bunt und gesund – blumige Küche!“ zahlreiche Beispiele für gesundes Essen geboten. Dazu ist ein Rezeptheft erschienen. Es kann Di 9-13 und Do 14-18 Uhr im Büro des Quartiersmanagements, Hellersdorfer Promenade 17, abgeholt werden. Mit dem Rezeptheft will das Quartiersmanagement Anwohner anregen, diese zu Hause nachzukochen. Mehr Infos unter  99 28 6288 oder per E-Mail an...

  • Hellersdorf
  • 13.09.17
  • 7× gelesen
Anzeige
Soziales

Kochen und sich kennenlernen

Britz. Jeden Dienstag von 18 bis 20 Uhr treffen sich Mütter und Töchter jeden Alters und aller Nationalitäten zum Kochen im Familientreffpunkt Jahnstraße 26. Lebensmittel werden bereitgestellt. Und natürlich wird zum Schluss gemeinsam gegessen. Das Ganze ist kostenlos. Infos gibt es unter  68 08 59 30 oder sabine.arnold@bezirksamt-neukoelln.de. sus

  • Britz
  • 09.09.17
  • 7× gelesen
Wirtschaft

Reflex

Reflex, Taubenstraße 26, 10117 Berlin Der italienische Möbelhersteller hat Ende Juni seinen ersten Showroom in Deutschland eröffnet. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 07.08.17
  • 9× gelesen
Kultur

So schmeckt die Sonnenallee

Neukölln. Gözleme, Baklava, Humus, Käse, Oliven und mehr: Am 8. Juli zeigen die Stadtführerinnen Gül-Aynur Uzun und Hanadi Mourad, was die Sonnenallee kulinarisch zu bieten hat. Es werden Geschäfte besucht, Speisen verkostet und so manche Geschichte über kulinarische Besonderheiten erzählt. Treff ist an der Ecke Hermannplatz und Sonnenallee. Zu bezahlen sind 20 Euro. Bitte möglichst schnell anmelden unter  206 07 39 13 oder sonnenallee@unternehmen-neukoelln.net. Weitere Infos gibt es unter...

  • Neukölln
  • 04.07.17
  • 14× gelesen
Kultur

Buffet auf der Promenade

Hellersdorf. Das zwölfte Promenadenbuffet vom Team des Familienzentrums „Buntes Haus“ wird am Donnerstag, 18. August, um 15 Uhr, in der Hellersdorfer Promenade eröffnet. Bereits ab 14 Uhr kann jeder mitbringen, was der eigene Kühlschrank hergibt. Beim Live-Kochen wird gezeigt, wie man aus einfachen Lebensmitteln ein leckeres und gesundes Gericht zaubern kann. Im Rahmenprogramm tritt ein Kinderchor auf, es gibt eine Siebdruckwerkstatt und einen Apfelkuchenwettbewerb. hari

  • Hellersdorf
  • 11.08.16
  • 9× gelesen
Kultur

Wettbewerb zu Fotos vom Essen

Marzahn. Bei dem Wettbewerb „Marzahn schmeckt!“ können noch bis zum 4. September Fotos eingereicht werden. Motive können ein Pausenbrot, Snacks und Salate und eine warme Mahlzeit sein. Mitmachen kann jeder Marzahner, der sein Essen fotografiert und das Foto einreicht. Er muss nur das Essen und die Fotografie selbst gemacht haben. Nach der Auswahl durch eine Jury werden die besten Bilder am 25. September mit Sachpreisen ausgezeichnet. Sponsoren des Wettbewerbs sind Marzahner Wohnungsunternehmen....

  • Marzahn
  • 13.08.15
  • 40× gelesen
Senioren

Lieferdienste für Ältere

An der Tür klingelt es, und ein Bote bringt das Essen: Wer nicht mehr selbst kochen kann, greift gerne auf Lieferdienste zurück. Neben dem Geschmack gibt es weitere Kriterien, anhand derer Ältere einen guten Anbieter erkennen können. Ein guter Bringdienst verwendet für das Essen beispielsweise eine Verpackung, die auch weniger Fingerfertige leicht öffnen können. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Viele Dienste bieten außerdem ein kostenloses Probemenü an. Entscheidend...

  • Mitte
  • 07.07.15
  • 53× gelesen
Wirtschaft

Lange Nacht der Ernährung

Kreuzberg. Die Bundestagsfraktion von Bündnis90/Grüne veranstaltet am Mittwoch, 1. Juli, eine Lange Nacht der Ernährung. Sie findet von 17.30 bis 22 Uhr in der Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43 statt. Zusammen mit zahlreichen Experten geht es um Fragen, wie mehr regionale Erzeugnisse und Zugang zu gutem Essen für alle. Oder wie gelingen kann, bald zehn Milliarden Menschen auf der Erde mit Nahrung zu versorgen, ohne gleichzeitig die Umwelt zu belasten. tf

  • Kreuzberg
  • 18.06.15
  • 137× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Edles Konfekt, feinstes Edelmarzipan, handgefertigte Pasteten - dafür ist Sawade bekannt.

Werksverkauf in Reinickendorf

Sawade ist eine der besten Pralinen- und Trüffelmanufaktur Deutschlands. 1880 wurde das Unternehmen im Herzen Berlins unter der legendären Adresse "Unter den Linden" gegründet. Als ehemaliger Hoflieferant seiner Königlichen Hoheit Prinz Wilhelm von Preußen liefert Sawade feinste süße Waren aus der Hauptstadt. Seit den 1970er Jahren werden die Sawade Köstlichkeiten im Werk in Reinickendorf hergestellt. Besonderen Wert legt Sawade auf die Qualität, die Frische und herrlichen Verpackungen....

  • Reinickendorf
  • 22.01.15
  • 199× gelesen
Bildung
Azubi Nadine Kinder am Mixgerät: Süßwarentechniker experimentieren auch mit neuen Rezepturen. Kinder lernt bei Bahlsen.
2 Bilder

So arbeiten Süßwarentechniker

Den ganzen Tag zwischen Keksen, Pralinen und Schokolade arbeiten: Für wen das traumhaft klingt, der ist in einer Ausbildung zum Süßwarentechniker gut aufgehoben. Die Fachkräfte kontrollieren etwa den Herstellungsprozess in Keksfabriken.Zum 1. August 2014 trat für den Beruf eine neue Ausbildungsordnung in Kraft. "Neue Technologien haben die bisherige Aufteilung in die einzelnen Fachrichtungen Dauerbackwaren, Konfekt, Schokolade und Zuckerwaren überflüssig gemacht", erklärt Michael Assenmacher...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 56× gelesen
Wirtschaft Anzeige

Mit Katerbrunch ins neue Jahr

An langen Winterabenden ist das Robbengatter ein beliebter Treffpunkt zum Essen, Trinken, Klönen und zum Feierabendbier. Die Karte ist jetzt mit Gans und Ente weihnachtlich ausgerichtet. Ein großes, leckeres Frühstücks-Brunchbuffet zieht sonn- und feiertags von 9 bis 14 Uhr Frühstücker aus allen Stadtteilen ins Robbengatter. Jeweils von Montag bis Freitag wird ein preiswerter Businesslunch von 11.30 bis 16 Uhr serviert. Die aktuellen Gerichte gibt’s unter www.robbengatter.de. Unseren beliebten...

  • Schöneberg
  • 10.12.14
  • 21× gelesen
Wirtschaft Anzeige

Wilde Wochen, Herbstliches und Martinsgans

Das Robbengatter ist ein beliebter Treffpunkt zum Essen, Trinken, Klönen und zum Feierabendbier. Ein großes, leckeres Frühstücks-Brunchbuffet zieht sonn- und feiertags von 9 bis 14 Uhr Gäste aus allen Stadtteilen ins Robbengatter. Montag bis Freitag wird von 11.30 bis 16 Uhr ein preiswerter Businesslunch serviert. Die Karte ist jetzt "herbstlich Wild"" ausgerichtet. Ab dem 11. November gibt’s auch wieder die leckere Martinsgans. Die aktuellen Gerichte sind unter www.robbengatter.de zu finden....

  • Schöneberg
  • 22.10.14
  • 39× gelesen
Gesundheit und Medizin

Familienessen ohne Ablenkung

Schnell ans Telefon gehen oder nebenbei Karten spielen: All diese Dinge sollten beim gemeinsamen Familienessen tabu sein. Ohne Ablenkungen und neue Reize können Kinder sich besser auf das Essen konzentrieren und es auch richtig genießen. Darauf weist Maria Flothkötter hin, Leiterin des Netzwerks Gesund ins Leben. Die Initiative wird vom Bundesernährungsministerium gefördert. Ruhig und stressfrei läuft es außerdem ab, wenn es in der Familie feste Essenszeiten oder Tischsprüche gibt....

  • Mitte
  • 11.09.14
  • 71× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Die Jungfernmühle hat wieder tolle Specials zu bieten.

Wochenend-Specials nicht verpassen!

Versäumen Sie nicht die nächsten Wochenend-Specials in der Jungfernmühle. Freitag, 18., und Sonnabend, 19. Juli: 3 gefüllte Schweinesteaks vom Saalower Kräuterschwein mit Sauce Béarnaise, Pommes frites und Salat. Die Füllungen: Tomaten und Basilikum, Salbei und Serrano-Schinken, Käse und roter Sauerampfer 14,80 Euro. Am folgenden Sonnabend, 26. Juli, wird ab 17 Uhr auf der Terrasse wieder gegrillt. Diesmal bietet der Küchenchef Fleischspieße vom Rind, Schwein und Lamm in verschiedenen...

  • Buckow
  • 14.07.14
  • 39× gelesen
Kultur

Veranstaltungen zur Museumsnacht

Kreuzberg. Am 17. Mai findet die diesjährige Lange Nacht der Museen statt. Mit dabei sind auch zahlreiche Ausstellungs- und Veranstaltungsorte in Kreuzberg.Zum Beispiel das Bezirksmuseum in der Adalbertstraße 95A, wo das Thema Essen im Mittelpunkt steht. Um 19 Uhr wird dort das Buch "Dem Bezirk in Kopf und Topf schauen". Es portraitiert Friedrichshainer und ihre Leibgerichte und ist das Pendant zum bereits erschienenen Werk "Kreuzberg kocht". Um die Veränderungen in der Gastronomielandschaft...

  • Kreuzberg
  • 12.05.14
  • 21× gelesen
Soziales Anzeige
Am 14. Mai lädt die Küche in der Werlseestraße ein.

Nachmittag der offenen Küche

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Dass aber diese Bedürfnisbefriedigung noch mehr Funktionen hat, erlebt man täglich in der Werlseestraße 37-39a. In der Küche im Haus 3 entstehen an jedem Tag des Jahres viele Hunderte Portionen Essen für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrum Köpenicks sowie für die Kurzzeitpflege Werlseestraße als auch für die Häuser der Sozialstiftung Köpenick in der Mentzelstraße und Ahornallee in Köpenick. Menschen, die nicht mehr in der...

  • Friedrichshagen
  • 30.04.14
  • 9× gelesen