Essstörungen

Beiträge zum Thema Essstörungen

Soziales

Kursangebot zu Essstörungen

Schöneberg. In Ergänzung zu einer psychotherapeutischen Behandlung bietet das Beratungszentrum bei Essstörungen „Dick und Dünn“, Innsbrucker Straße 58, einen Kurs für junge Frauen zwischen 18 und 25 Jahren mit Anorexie, Bulimie, Binge-Eating oder Mischformen an. Der Kurs umfasst zehn Termine und findet ab 29. Oktober dienstags von 17.30 bis 19 Uhr statt. Geleitet wird er von der Heilpraktikerin für Psychotherapie, Theatertherapeutin und Dozentin Franca Casabonne; Anmeldung bis 15. Oktober unter...

  • Schöneberg
  • 01.10.19
  • 40× gelesen
Soziales

Essstörungen bei Depressionen

Marzahn. In der Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle, Alt-Marzahn 59 A ist eine Selbsthilfegruppe Depressionen und Essstörungen in Gründung. Depressionen werden oft von Essstörungen begleitet und machen diese noch schwerwiegender und komplizierter. In der Gruppe kann man sich über die Probleme austauschen und Denkanstöße erhalten. Der Termin für ein erstes Treffen wird noch festgelegt. Mehr Informationen unter Telefon 542 51 03 und per E-Mail an selbsthilfe@wuhletal.de. hari

  • Marzahn
  • 05.07.19
  • 63× gelesen
  •  1
Blaulicht

Essgestört?
Jugendsprechstunde für Mädchen und Jungen bis 18 Jahre

Du fühlst dich zu dick? Du machst dir viele Gedanken um Figur und Gewicht, Essen-Nichtessen und versuchst dünner zu werden? Du hast manchmal Essattacken? Entweder du isst zu viel oder zuwenig? Entspannt essen, das geht schon gar nicht mehr? Jeden Dienstag um 16.00 Uhr gibt es eine kostenlose Jugendsprechstunde, wo du in einem kurzen Einzelgespräch deine Fragen ansprechen kannst. Ohne Anmeldung. Wo? Beratungszentrum bei Ess-Störungen Dick & Dünn e.V., Innsbrucker Str. 37, 10825...

  • Schöneberg
  • 16.10.18
  • 37× gelesen
Soziales

Beratung bei Essstörungen

Schöneberg. Das Beratungszentrum bei Essstörungen des Vereins „Dick & Dünn“ in der Innsbrucker Straße 37, bietet immer dienstags von 16 bis 17 Uhr ohne Anmeldung eine kostenlose und anonyme Sprechstunde für Jungen und Mädchen an. Die Beratung zu Essstörungen für Jugendliche gibt es zu denselben Sprechzeiten auch über Signal-Messenger unter ¿0151 58 35 88 27. Mehr Informationen unter http://www.dick-und-duenn-berlin.de. KEN

  • Schöneberg
  • 30.07.18
  • 48× gelesen
Soziales
Ärztin Dr. Ute Mendes (links) und ihr Team helfen kranken Kindern,
2 Bilder

"Frieda" hilft kranken Kindern: Gemeinnütziger Verein unterstützt auch Eltern

Friedrichshain. Sich um ein chronisch krankes oder behindertes Kind zu kümmern, stellt für Eltern oft eine große Herausforderung dar. Ohne Unterstützung von außen können sie sich schnell überfordert fühlen. Genau an dieser Stelle setzt der Förderverein „Frieda“ im Vivantes-Klinikum im Friedrichshain an. Dr. Ute Mendes ist Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und arbeitet in der Kinderheilkunde. Sie leitet den Verein seit der Gründung vor zehn Jahren. Der Bedarf an kompetenter Betreuung...

  • Friedrichshain
  • 08.08.17
  • 524× gelesen
Soziales

Selbsthilfegruppe für Essstörung

Märkisches Viertel. Eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit der Essstörung Bulimie soll im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf, Eichhorster Weg 32, gegründet werden. Die Treffen werden voraussichtlich 14-tägig donnerstags von 16 bis 18 Uhr stattfinden. Weitere Infos und Anmeldung unter  416 48 42. CS

  • Märkisches Viertel
  • 20.03.17
  • 67× gelesen
Soziales

Selbsthilfe bei einer Essstörung

Märkisches Viertel. Eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen, die unter der Essstörung Bulimie leiden, gründet sich aktuell im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum des Unionhilfswerks am Eichhorster Weg 32. Die Treffen finden voraussichtlich im 14-tägigen Rhythmus donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Nähere Infos gibt es unter  416 48 42. bm

  • Märkisches Viertel
  • 04.03.17
  • 38× gelesen
Gesundheit und Medizin
Wenn sich alles nur noch um das Gewicht oder die Kleidergröße dreht, sind das Warnsignale für eine Essstörung.

Alles außer Kontrolle: Essstörungen sind nicht gleich am Gewicht ablesbar

Essstörungen liegt in der Regel ein Mangel an Selbstwertgefühl zugrunde. Betroffene finden sich nicht schön. Sie hoffen, dass es ihnen besser geht, wenn sie abnehmen. "Gerade bei Anorexie beginnt der Leidensdruck für die Betroffenen sehr spät", erklärt Prof. Stephan Herpertz von der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM). Am Anfang einer Diät steht häufig auch eine Zufriedenheit über verlorene Kilos. "Niemand ist von Anfang an anorektisch", sagt...

  • Mitte
  • 01.04.16
  • 329× gelesen
Soziales

Essgestörte Kinder

Köpenick. Der Elternkreis essgestörter Kinder und Jugendlicher trifft sich regelmäßig jeden ersten Dienstag des Monats in der Familienpraxis „Freiheitzwölf“, Freiheit 12 a/b, von 19 bis 21 Uhr. Er ist für alle Mütter und Väter offen, deren Kinder an einer Essstörung erkrankt sind. Nächste Termine sind der 6. Oktober, 3. November und 1. Dezember. Rückfragen unter  01578/195 18 09 oder elternkreis@outlook.de. sim

  • Köpenick
  • 21.09.15
  • 65× gelesen
Soziales

Essgestörten Kindern helfen

Köpenick. Der Elternkreis essgestörter Kinder und Jugendlicher trifft sich regelmäßig jeden ersten Dienstag im Monat von 19 bis 21 Uhr in der Familienpraxis "Freiheitzwölf", Freiheit 12 a/b, Er ist für alle Mütter und Väter offen, deren Kinder erkrankt sind. Nächster Termin ist der 2. Juni. Rückfragen unter 01578/195 18 09, elternkreis@outlook.de. Silvia Möller / sim

  • Köpenick
  • 21.05.15
  • 65× gelesen
Soziales

Kinder mit Essstörungen

Köpenick. Der Elternkreis essgestörter Kinder und Jugendlicher trifft sich regelmäßig jeden ersten Dienstag des Monats in der Familienpraxis "Freiheitzwölf", Freiheit 12a/b von 19 bis 21 Uhr (in Schulferien gibt es Ausnahmen). Er ist für alle Mütter und Väter offen, deren Kinder an einer Essstörung erkrankt sind. Nächste Termine sind am 5. Mai, 2. Juni und 7. Juli. Informationen unter 01578/195 18 09 oder per E-Mail an elternkreis@outlook.de. Silvia Möller / sim

  • Köpenick
  • 23.04.15
  • 29× gelesen
Soziales

Essstörungen bei Kindern

Köpenick. Der Elternkreis essgestörter Kinder und Jugendlicher trifft sich jeden ersten Dienstag des Monats in der Familienpraxis "Freiheitzwölf", Freiheit 12 a/b, von 19 bis 21 Uhr (in Schulferien gibt es Ausnahmen). Er ist für alle Mütter und Väter offen, deren Kinder an einer Essstörung erkrankt sind. Nächster Termin ist am 10. Februar. Rückfragen unter 01578/195 18 09 oder elternkreis@outlook.de. Silvia Möller / sim

  • Köpenick
  • 29.01.15
  • 39× gelesen
Gesundheit und Medizin

Essstörung ansprechen

Menschen mit einer Essstörung sehen meist nicht ein, dass sie ein Gesundheitsproblem haben. Trotzdem sollten Angehörige sie offen darauf ansprechen und davor nicht die Augen verschließen. Das rät die Beratungsstelle Nürnberg der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD). Das sei der erste Schritt, um den Betroffenen auf dem Weg in Richtung Behandlung und Heilung zu unterstützen. Im Fall einer Magersucht kann die Essstörung sogar zum Tod führen, wenn sie nicht behandelt wird....

  • Mitte
  • 19.12.14
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.