EU-Förderung

Beiträge zum Thema EU-Förderung

Kultur
Die Künstler Julia Brodauf und Jan Gottschalk haben auch in diesem Jahr die künstlerische Leitung. Über 200 Pankower Künstler haben sich angemeldet.

Das Festival gibt es diesmal vor allem medial
Team von artspring berlin plant das Programm um

Die Vorbereitungen für das diesjährige Pankower Kunstfestival artspring laufen auf Hochtouren. Doch die Organisatoren müssen inzwischen vieles umplanen. „Leider befindet sich auch artspring in Quarantäne“, berichtet Kerstin Karge, die sich um die Pressearbeit kümmert. „Unser geplanter Infopunkt, der Pop-up-Shop in den Schönhauser Allee Arcaden, wurde wegen aktuellen Situation abgesagt. Unabhängig, ob die Lage sich nach den Osterferien wieder verbessert: In den Arcaden werden in den nächsten...

  • Pankow
  • 14.04.20
  • 302× gelesen
Soziales
Die Familienfarm bleibt erhalten, aber mit erheblich weniger Tieren.

Familienfarm Lübars muss sich verändern
Zu wenig Spenden erhalten

Zurzeit ist die Familienfarm Lübars wegen der Corona-Krise für Besucher gesperrt. Aber auch danach wird es Veränderungen geben. In der Weihnachtszeit hatte das Elisabethstift als Trägerin der Jugendfarm Lübars einen Hilferuf gestartet. In diesem Sommer läuft ein Projekt der Europäischen Union aus, mit dem lange Zeit arbeitslose Menschen mittels der Betreuung von Tieren an der Alten Fasanerie wieder fit gemacht werden sollten für den Arbeitsmarkt. Mit dem Auslaufen der Förderung endet auch...

  • Lübars
  • 25.03.20
  • 746× gelesen
Soziales

EU-Förderung läuft aus

Moabit. Die Förderung von Stadtteilzentren durch die Europäische Union läuft aus. Auf Nachfrage erklärte Elke Fenster, Geschäftsführerin des Vereins Moabiter Ratschlag, Träger des Nachbarschaftshauses „Stadtschloss Moabit“ in der Rostocker Straße, auch ihr Verein sei davon betroffen. Und es bestünden Unsicherheiten. „So wissen wir noch nicht, in welcher Höhe wir 2022 gefördert werden“, so Elke Fenster. Die jährlichen Fördermittel in Höhe von 80 000 Euro sollen nach den Worten Fensters für 2020...

  • Moabit
  • 18.10.19
  • 50× gelesen
Soziales
Andrea Delitz ist die Koordinatorin im Amtshaus Buchholz. Wenn das Amtshaus schließen muss, kann das umfangreiche Programm im Haus nicht fortgeführt werden.
2 Bilder

Nach Wegfall der EU-Förderung: Das Amtshaus Buchholz steht vor dem Aus

Französisch Buchholz. Dem Nachbarschafts- und Familienzentrum Amtshaus Buchholz droht die Schließung zum 1. Januar 2016. Das teilt der Verein Bürgerhaus mit, der seit 1993 dessen Träger ist. Der Verein erhält nicht mehr wie bisher europäische Fördermittel für seine Gemeinwesenarbeit. Der Träger finanziere das Haus mit 14.000 Euro Eigenmitteln jährlich, sagt Lars Liepe vom Bürgerhaus. Die nach Wegfall der Förderung fehlenden Mittel in Höhe von 49.200 Euro könne der Bezirk aber nicht allein...

  • Französisch Buchholz
  • 24.11.15
  • 200× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.