Europacity

Beiträge zum Thema Europacity

Bildung

Neuer Stadtplatz wird benannt

Moabit. In der Europacity entsteht ein repräsentativer Stadtplatz zwischen Heidestraße und George-Stephenson-Straße. Wie er heißen soll, steht jetzt fest. Er soll nach Hans Peters benannt werden. So hatte es die BVV Mitte bereits 2017 beschlossen. Dem kommt das Bezirksamt nun nach. Der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Hans Peters war Mitglied der 1940 gegründeten Widerstandsgruppe "Kreisauer Kreis" und nach Ende des Zweiten Weltkriegs Mitbegründer der CDU in Hamburg und Berlin. 1946 wurde Peters...

  • Moabit
  • 24.09.21
  • 51× gelesen
Verkehr
Blick auf den Jubilar vom Washingtonplatz aus.
5 Bilder

Einst Monolith im Brachland
Berliner Hauptbahnhof feiert 15. Geburtstag

Der Hauptbahnhof ist Europas größter und modernster Kreuzungsbahnhof. 1300 Züge halten dort jeden Tag. Jetzt wird das Bauwerk 15 Jahre alt. Pünktlich zur Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland ging der Hauptbahnhof ans Netz. Seither ist er Herz und Motor des Berliner Schienennetzes. Zum seinem 15. Geburtstag zieht die Deutsche Bahn nun Bilanz. „Der Hauptbahnhof hat sein Versprechen der optimalen Verkehrsanbindung der Hauptstadt gehalten“, sagt Cornelia Kadatz, Chefin der Berliner...

  • Moabit
  • 27.05.21
  • 125× gelesen
Umwelt
Blick von oben auf das vier Hektar große Plangebiet Döberitzer Grünzug in der Europacity.

Europacity bekommt einen Grünzug
Bauarbeiten beginnen im Frühjahr 2022

Nördlich des Berliner Hauptbahnhofs entsteht auf vier Hektar ein neuer grüner Freiraum: der Döberitzer Grünzug. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2022 beginnen. Die Europacity, Berlins neues Stadtquartier am Hauptbahnhof, wächst weiter. Zahlreiche Bauprojekte sind am Werden oder bereits fertig. So bekam die Europacity zuletzt mit dem Golda-Meir-Steg eine neue Fuß- und Radwegbrücke. Nun machen sich die Planer an den Döberitzer Grünzug, benannt nach der Döberitzer Straße im südlichen Teil. Die...

  • Moabit
  • 20.12.20
  • 239× gelesen
Verkehr

Bessere Busanbindung

Moabit. Mit dem neuen Winterfahrplan der BVG bekommt die Europacity eine bessere Busanbindung. Das teilte die Senatsverkehrsverwaltung jetzt mit. Die Buslinie 147 wird vom Hauptbahnhof zum Leopoldplatz verlängert. Und auf der Linie 142 wird sowohl auf der Heidestraße als auch auf der Lehrter Straße der Takt verdoppelt. Die Busse sind dort jetzt im Zehn-Minuten-Takt unterwegs. Auf den Linien kommen laut Verkehrssenat zudem verstärkt leise und saubere Elektrobusse zum Einsatz. uk

  • Moabit
  • 14.12.20
  • 27× gelesen
Bauen
Der riesige Raupenkran hebt die Brücke über dem Berlin-Spandauer-Schifffahrskanal ein.
2 Bilder

Kraftakt mit Raupenkran
Europacity bekommt Golda-Meir-Steg

Die Europacity bekommt mit dem Golda-Meir-Steg eine neue Fuß- und Radwegbrücke. Das schwere Brückenbauwerk wurde jetzt eingehoben und überspannt auf 78 Metern den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal. 185 Tonnen schwer ist die neue Brücke. Da musste ein Raupenkran ran. Der hob das Bauwerk jetzt ein und zwar auf der Seite der Heidestraße/Otto-Weidt-Platz. Auf einer Länge von 78 Metern überspannt die elegante Fuß- und Radwegbrücke in leichtem Bogen nun den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal und...

  • Moabit
  • 29.10.20
  • 685× gelesen
Bauen
Wo heute noch Busse parken....

Büroturm als Entrée
Bald beginnen Bauarbeiten für das Hochhaus am Europaplatz

Demnächst beginnen die Bauarbeiten für einen 84 Meter hohen Büroturm am Europaplatz. Das Gebäude mit 22 Stockwerken auf dem heutigen Busparkplatz soll bis 2023 fertiggestellt sein. Bauherrin ist die Wiener CA Immo, die weite Teile der neuen Europacity nördlich des Hauptbahnhofs entwickelt. Für die Architektur zeichnet das Büro Allmann Sattler Wappner verantwortlich. Die Münchner hatten beim einphasigen, nichtanonymen Einladungswettbewerb der CA Immo 2017 die Juroren durch „eine noble Eleganz,...

  • Moabit
  • 11.06.20
  • 2.122× gelesen
Verkehr
Busse der BVG sollen die Europacity im Zehn-Minuten-Takt  bedienen.

Bitte im Zehn-Minuten-Takt
BVV fordert für die Europacity bessere Anbindung an öffentlichen Nahverkehr

Nahezu wöchentlich ist zu beobachten, wie nördlich des Berliner Hauptbahnhofs das neue Stadtquartier namens Europacity wächst und wächst. Damit muss der öffentliche Nahverkehr Schritt halten. Eine Grundsteinlegung folgt der anderen. Baukräne drehen sich. Richtfeste werden gefeiert. Insgesamt entstehen 3000 neue Wohnungen und 10 000 neue Arbeitsplätze. Die neuen Bewohner und Arbeitnehmer in der Europacity werden Verkehr verursachen. Eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr...

  • Moabit
  • 07.02.20
  • 543× gelesen
Bauen
Der Entwurf für das im Bau befindliche Bürohochhaus.

Das höchste Haus am Otto-Weidt-Platz
Hamburger Investor baut Büroturm in der "Europacity"

Die Senatsbauverwaltung will im neu entstehenden Viertel „Europacity“ ein „urbanes und lebendiges Quartier“, so Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, schaffen. Einen Beitrag zu einem solchen Quartier will die DWI Grundbesitz GmbH aus Hamburg leisten. Sie baut entlang der Heidestraße auf Höhe der Lydia-Rabinowitsch-Straße ein Bürogebäude. Es wird das höchste Gebäude am benachbarten Otto-Weidt-Platz sein. Seine Mietfläche beträgt 12 500 Quadratmeter. Im Erdgeschoss sind Einzelhandel, Gastronomie...

  • Moabit
  • 11.01.20
  • 1.522× gelesen
Bauen

Richtfest an der Heidestraße

Moabit. Das erste Bauvorhaben im Quartier Heidestraße ist im Rohbau fertig. Am 16. Oktober wurde in der Europacity im Beisein von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher Richtfest für das „QH Core“ gefeiert. Bei dem „urbanen Herzstück“ im Quartier Heidestraße finden sich auf einer Gesamtmietfläche von 28 700 Quadratmetern unter einem Dach Wohnungen, Büros, Einzelhandel und Gastronomie. Der Entwurf stammt vom Berliner Büro Robertneun Architekten. KEN

  • Moabit
  • 21.10.19
  • 79× gelesen
Wirtschaft

Wochenmarkt in der Europacity?

Moabit. Nach einem Beschluss der BVV Mitte auf Antrag der CDU-Fraktion soll das Bezirksamt prüfen, ob auf einem der neu entstehenden, teilweise privaten Stadtplätze im neuen Quartier „Europacity“ ein- oder zweimal in der Woche ein Wochenmarkt stattfinden kann. Technische Voraussetzungen sind unter anderem Wasser- und Stromanschlüsse. Die Bezirksverordneten erwarten eine Antwort des Bezirksamts bis zum 11. Januar 2020. KEN

  • Moabit
  • 02.10.19
  • 46× gelesen
Kultur

Spazieren durch die Europacity

Moabit. Stadtentwicklungs- und Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD) lädt zu seinem zweiten Kiezspaziergang in diesem Jahr ein. Die Veranstaltung wird von der örtlichen Stadtteilkoordinatorin Elke Fenster vom Verein Moabiter Ratschlag organisiert. Am 4. April wird für zwei Stunden unter dem Motto „Die Europacity. Der neue Moabiter Kiez?“ Moabit Ost erkundet. Treffpunkt ist um 15 Uhr im Foyer des Gebäudes 50 Hertz, Heidestraße 2. Die Teilnahme ist kostenlos; Anmeldung bis 3. April unter  der...

  • Moabit
  • 27.03.19
  • 171× gelesen
Bildung

Neue Kita in der Europacity

Moabit. In einem Wohnhaus in der Lydia-Rabinowitsch-Straße 5, im neu entstehenden Stadtquartier der Europacity, ist eine neue Kindertagesstätte eröffnet worden. Träger ist die gemeinnützige Gesellschaft Ina.Kinder.Garten. Die Kita bietet Platz für 77 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt. Die neue Einrichtung ist privat finanziert von Ina.Kinder.Garten und dem Bauherrn CA Immo. Information gibt es unter der Telefonnummer 60 97 78 90 und info@inakindergarten.de. KEN

  • Moabit
  • 02.03.19
  • 319× gelesen
Bauen
Hadi Teherani, Ludger Inholte, Regula Lüscher, Michael Leinwand und Rainer Sticken (v.l.n.r.) bei der Grundsteinlegung.
4 Bilder

Filetgrundstück am Wasser
Richtfest für Quartier am Humboldthafen mit öffentlicher Uferpromenade

Vom Todesstreifen zur Eventlocation und jetzt zum exklusiven Hafenviertel: Für zwei Wohn- und Geschäftshäuser direkt am Humboldthafen wurde Richtfest gefeiert. Besser kann man kaum wohnen. Direkt vor dem Fenster liegt der Humboldthafen, auf dem Touridampfer tuckern; geradeaus der Reichstag und das Kanzleramt, rechts am Hafenbecken steht der Hauptbahnhof. Ein exklusives Stück Land, auf dem Wohnungen und Geschäfte und eine öffentliche Uferpromenade entstehen. Die zwei Häuser sollen Mitte 2019...

  • Moabit
  • 07.10.18
  • 2.082× gelesen
Soziales
Baustellen an der Heidestraße: Wer hier arbeitet, sollte sich derzeit vor der starken Sonneneinstrahlung angemessen schützen, rät die IG Bau.
2 Bilder

Sonnenschutz ist Arbeitsschutz
Hitzewelle: Gewerkschaft gibt Bauarbeitern in der Europacity wertvolle Tipps

Die Europacity ist Berlins größte Baustelle. Wo bald Tausende wohnen und arbeiten werden, schuften und schwitzen für den neuen Stadtteil derzeit Tausende Bauarbeiter. Der Job ist ohnehin anstrengend und nicht ungefährlich. Dieser Tage macht ihnen noch etwas zu schaffen: die Hitzewelle. Die herrschenden Temperaturen von über 30 Grad Celsius und Sonnenschein setzen nicht nur dem Kreislauf auch des stärksten Mannes zu. „Jeder Sonnenbrand erhöht das Risiko, später an hellem Hautkrebs zu erkranken“,...

  • Moabit
  • 04.08.18
  • 280× gelesen
Bauen

Das darf sich nicht wiederholen

Moabit. In seinem jüngsten Newsletter übt Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) Kritik an der Entwicklung der Europa-City. Berlin und private Investoren hätten eine Chance verpasst, nämlich ein Quartier zu planen, das Wohnen, Arbeiten und Leben für alle Bevölkerungsschichten ermögliche. Stattdessen entstehe, so Stephan von Dassel, „ein Wohn- und Eigentumsgebiet ohne die Mischung, die das Leben in der Stadt erst interessant macht“. Für auf dem Wohnungsmarkt benachteiligte Menschen...

  • Moabit
  • 29.07.18
  • 273× gelesen
Kultur

Zu Ehren von Hedwig Porschütz

Moabit. Die BVV Mitte hatte am 22. Februar dieses Jahres den Beschluss gefasst, die geplante künftige, nordwestlich neben dem Otto-Weidt-Platz verlaufende Straße in der neuen Europacity nach der Schöneberger Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus und Prosituierten Hedwig Porschütz (1900-1977) zu benennen. Wie Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) mitgeteilt hat, steht der Benennung nichts im Wege. Allerdings wird diese erst "entsprechend des tatsächlichen Bedarfs einer Straße im Zuge...

  • Moabit
  • 28.06.18
  • 125× gelesen
Bauen

Richtfest für über 300 Wohnungen

Moabit. In der Europacity wurde am 18. Juni auf den Baufeldern 11 („Wiener Etagen“) und 12 („Prager Karree“) Richtfest gefeiert. Bis 2019 entstehen an der Heidestraße und an der Lydia-Rabinowitsch-Straße in drei Bauabschnitten 302 Mietwohnungen. Ein Teil der Wohnungen wird öffentlich gefördert und „mietpreisgedämpft“ angeboten. Daneben errichten die Hamburger Bauherren Ditting Bau und Quantum Immobilien AG in den siebengeschossigen Gebäuden eine Kita, Läden, Tiefgaragen mit...

  • Moabit
  • 21.06.18
  • 194× gelesen
Bauen
Ortstermin auf der Baustelle: Bürgermeister Stephan von Dassel (links) informiert sich bei Vattenfall-Wärme-Chef Gunther Müller über den Fortschritt der Arbeiten.

Unsichtbar für Passanten
Vattenfall baut unterirdische Fernwärme-Pumpstation

Vattenfall baut eine neue Fernwärme-Pumpstation. Der Energiekonzern investiert dafür vier Millionen Euro in die entstehende Europacity. Wie eine Konzernsprecherin sagte, sei die neue Technik am Spreeufer darauf ausgelegt, das wachsende Quartier nördlich des Hauptbahnhofs mit 6000 Haushalten sicher mit Wärme zu versorgen. Sieben Kilometer Fernwärmeleitungen hat Vattenfall in diesem Gebiet schon verlegt. Nun wird die Pumpanlage am nördlichen Alexanderufer gebaut und zwar unterirdisch. Knapp zehn...

  • Moabit
  • 19.06.18
  • 437× gelesen
Verkehr

Warten auf Straßennamen

Moabit. Weil das Bezirksamt nicht reagiert hat, unterstrich die BVV ihren Beschluss vom Juli 2016 mit einer neuerlichen Entschließung im Januar, nämlich die festgelegte Namensgebung für neugebaute Straßen im Baugebiet an der Heidestraße, in der „Europacity“, nach Lisa Fittko, Clara von Simson, Clara Mleinek und Lydia Rabinowitsch „vollumfänglich vorzunehmen“. Das will die für Straßen zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) aber erst tun, wenn nach und nach die neuen Straßen fertiggestellt...

  • Moabit
  • 04.05.17
  • 51× gelesen
Bauen
204 Wohnungen suchen Mieter.
2 Bilder

Richtfest in der Europacity: Mietwohnungen für junge Familien, Singles und Paare

Moabit. In der Europacity wurde für das erste Wohngebäude Richtfest gefeiert. 204 Wohnungen suchen ab sofort Mieter. Das Grundstück gegenüber der Heidestraße 45, zwischen der Straße und dem Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal, umfasst knapp 20 000 Quadratmeter. Dort wurden zwei Mehrgeschosser errichtet. Sie ergänzen sich zu einem Rechteck. Der daraus entstandene Innenhof ist als Gemeinschaftsfläche vorgesehen. 42 Wohnungen, 20 Prozent des Angebots, haben „gedämpfte“ Mietpreise. Sie werden für...

  • Moabit
  • 20.04.17
  • 1.140× gelesen
Bauen
Ein zeitgemäßes Angebot an die Kreativ- und Innovationswirtschaft macht das Schweizer Architekturbüro EM2N aus Zürich.

Architekturwettbewerb für Gewerbegebiet im Quartier Heidestraße entschieden

Moabit. Ein Schweizer Architekturbüro baut das „Gewerbegebiet“ im Quartier Heidestraße. Sieger ist der Entwurf von EM2N Architekten aus Zürich. Das hat ein Preisgericht aus Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Mittes Stadtentwicklungsstadtrat Ephraim Gothe und Thomas Bergander, Geschäftsführer des Investors, der Quartier Heidestraße GmbH, entschieden. Insgesamt zehn Architekturbüros hatten an dem von Bergander ausgelobten Wettbewerb teilgenommen. Der Wettbewerb wurde in Abstimmung mit der...

  • Moabit
  • 27.03.17
  • 699× gelesen
Bauen
Das erste Bauwerk, das im Quartier Heidestraße errichtet wird, erinnert an die industrielle Vergangenheit des Gebietes.
4 Bilder

Bau des „Quartiers Heidestraße“ beginnt mit markantem Gebäude

Moabit. Einen zugkräftigen Namen hat der Gebäudekomplex noch nicht. Aber er wird nach den Worten von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher ein „markantes, sehr selbstbewusstes Ziegelgebäude“, das Erinnerungen an die industrielle Vergangenheit des Areals weckt. Die Senatsbaudirektorin und der Investor Thomas Bergander haben am 6. Februar den Wettbewerbssieger und sein Projekt für das sogenannte Sondergebiet des geplanten „Quartiers Heidestraße“ präsentiert. Es ist das Architekturbüro Robertneun. Es...

  • Hansaviertel
  • 09.02.17
  • 619× gelesen
Bauen

Wie soll das Quartier Heidestraße aussehen? Jury krönt zwei Entwürfe zu Siegern

Moabit. Für ihre Entwürfe zum geplanten Sondergebiet im Quartier Heidestraße sind die Büros Robertneun Architekten (Berlin) und gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner (Berlin) mit dem ersten Preis im Architekturwettbewerb ausgezeichnet worden. Die Jury hat für beide Entwürfe Empfehlungen zur weiteren Bearbeitung ausgesprochen. Nach einer erneuten Begutachtung durch die Preisrichter wird entschieden, welcher der beiden Entwürfe tatsächlich realisiert wird. Das Quartier an der Heidestraße...

  • Hansaviertel
  • 16.12.16
  • 240× gelesen
Bauen
Golda Meir 1973.

Steg nach Golda Meir benannt

Moabit. Der geplante Fußgänger- und Radfahrsteg über den Spandauer Schifffahrtskanal im Baugebiet der „Europacity“ wird nach der ehemaligen israelischen Ministerpräsidentin Golda Meir benannt. Dem Beschluss der Bezirksverordneten vom 19. Mai folgten Bezirksamt und Senatsverwaltung. Die Politikerin Golda Meir, eigentlich Golda Meirson, 1898 als Golda Mabowitsch in Kiew geboren und 1978 in Jerusalem gestorben, war zunächst von 1956 bis 1965 Außenministerin und von 1969 bis 1974...

  • Moabit
  • 10.08.16
  • 356× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.