Alles zum Thema evangelische Gemeinde

Beiträge zum Thema evangelische Gemeinde

Leute
An manchen Stellen heißt es: Kopf einziehen!
5 Bilder

Unterwegs im alten Gemäuer
Olaf Kmiesch kümmert sich um die Dorfkirche Marienfelde

„Ich hab dafür zu sorgen, dass die Kirche in Schuss ist“, bringt Olaf Kmiesch seine Tätigkeit auf den Punkt. Beinahe täglich ist der Rentner aus Lichtenrade in der Dorfkirche Marienfelde anzutreffen. Diese wurde einst von den Tempelrittern erbaut. Fast 800 Jahre hat sie auf dem Buckel und gilt als älteste Dorfkirche Berlins. Bei einem solchen Alter braucht es jemanden, der sie hegt und pflegt. Jemanden wie Kmiesch. Seit 2005 ist er als Kirchwart im Auftrag der Evangelischen Gemeinde...

  • Marienfelde
  • 06.03.19
  • 149× gelesen
  •  1
Soziales
Das Gebäude ist umgebaut und bezogen, im Garten bleibt noch einiges zu tun. Rechts oben ist das Pfarrhaus zu sehen.
2 Bilder

Kita mit neuem Standort
Gemeinde- und Pfarrhaus umgebaut / Kita hat mehr Platz

Die evangelische Kita ist ein paar Häuser weitergezogen – ins ehemalige Gemeindehaus an der Fulhamer Allee 53. Dort gibt es mehr Platz für die Mädchen und Jungen. Statt 60 können jetzt 80 Knirpse betreut werden. Die Ausgangslage war Folgende: In der Kirchengemeinde gab es gleich zwei Gebäude, die saniert werden mussten – das Gemeindehaus und die Kita, die in einem historischem Wohnhaus am Britzer Damm 139 untergebracht war. Aber an einen Umbau der Kindereinrichtung bei laufendem Betrieb war...

  • Britz
  • 26.12.18
  • 193× gelesen
Kultur

Sonntagsausflug zur Kirche

Hellersdorf. Die Evangelische Kirchengemeinde lädt noch bis zum 7. Oktober jeden Sonntag zum Besuch ihrer Kirche in der Glauchauer Straße 7 ein. Von 11 bis 18 Uhr können sich alle Interessierten das Kirchengebäude und den schönen Garten anschauen. Der Kirchenkutter und andere Spielangebote sind zudem für Kinder und Familien ein attraktives Ziel. Man kann sich auch einfach bei einer Tasse Kaffee und Gebäck im Garten niederlassen oder sich über die Gemeinde informieren. An einigen Sonntagen gibt...

  • Hellersdorf
  • 20.06.18
  • 15× gelesen
Soziales
Koordinatorin Nina Dohle nimmt von Architekt Oskar Söllner den symbolischen Schlüssel entgegen.
2 Bilder

Kita und Familienzentrum unter einem Dach

Niederschönhausen. Das neue „Haus der Familie“ ist offiziell in Betrieb gegangenen. Gebaut wurde es von der Evangelischen Gemeinde Niederschönhausen an der Marthastraße. Die ersten Planungen gab es bereits vor sechs Jahren. Seinerzeit wurde noch überlegt, das alte Gebäude auf dem Grundstück um- und auszubauen. Aber dann entschied sich die Gemeinde für einen Abriss und den Neubau. Für diesen wurde im Sommer 2016 Grundsteinlegung gefeiert. Nun ist das „Haus der Familie“ fertig und kann auf...

  • Niederschönhausen
  • 24.10.17
  • 331× gelesen
Kultur
In Lauchhammer wurden die beiden neuen Bronzeglocken für die Schlosskirche gegossen.

„In Gottes Namen, wir gießen“: Zwei Glocken wurden jetzt in Lauchhammer angefertigt

Buch. Die barocke Schlosskirche in Buch bekommt wieder zwei Bronzeglocken. Diese wurden vor wenigen Tagen im Beisein von 80 Buchern in der Kunst- und Glockengießerei Lauchhammer gegossen. Die Schlosskirche musste sich schon im Ersten Weltkrieg von ihren zwei Bronzeglocken trennen. Diese sind dann durch Stahlgussglocken ersetzt worden. Nach einem Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg brannte die Kirche völlig aus und verlor dadurch auch ihren Turmaufsatz. Seitdem steht ein Glockenstuhl neben der...

  • Buch
  • 24.06.16
  • 122× gelesen
Bauen
Vom Kirchturm der Martin-Luther-Gemeinde fliegen Ziegelsteine und Dachziegel herunter, ein Gerüst schützt Passanten vor den Teilen.
4 Bilder

Kirche in Nöten, Spenden gebraucht

Neukölln. Mit ihrer „Shine a light“ Tour macht die in Berlin lebende amerikanische Soul-Sängerin Jocelyn B. Smith Station am 17. Juni in der Martin-Luther-Kirche für einen guten Zweck: Die Hälfte des Eintrittsgeldes fließt in die dringend notwendige Sanierung des Kirchturms. Ein Sturm fegte vor eineinhalb Jahren erstmals einige Steine vom Turm der evangelischen Martin-Luther-Kirche in der Fuldastraße 50. „Einzelne kleinere Teile kamen herunter. In einem Gutachten wurde danach festgestellt,...

  • Neukölln
  • 07.06.16
  • 182× gelesen
Kultur

Kleine Darsteller für Musical gesucht

Neu-Hohenschönhausen. Ein Musical gegen die Mauern in den Köpfen, das ist das Musiktheaterstück "Fremde werden Freunde", das am 10. Juli um 14 Uhr in der Evangelischen Kirche Am Berl 17 von Kindern aufgeführt werden soll. Dafür sucht die Gemeinde noch nach jungen Musicaldarstellern im Alter von drei bis neun Jahren – jeder kann mitmachen. Bei dem Stück, in dem Seifenblasen eine entscheidende Rolle spielen, machen auch Kinder geflüchteter Familien mit. Das junge Ensemble soll beispielhaft...

  • Malchow
  • 12.05.16
  • 30× gelesen
Kultur
Barbara Jungnickel hat bis Weihnachten ein warmes Quartier für das Café auf Rädern gefunden. 
3 Bilder

Das Café auf Rädern zog in die Stollberger Straße

Hellersdorf. Das Café auf Rädern hat ein warmes Quartier gefunden. Zumindest bis Weihnachten. Solange gibt es kostenlosen Kaffee oder Tee in einem leer stehenden Gewerberaum in der Stollberger Straße. Das rollende Café gibt es seit September 2014. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf betreibt es. Die Vorsitzende des Gemeindekirchenrates (GKR), Barbara Jungnickel, fährt mit einem roten Bollerwagen beladen mit Getränken und Gebäck durch den Kiez. Da, wo es ihr sinnvoll erscheint, hält...

  • Hellersdorf
  • 01.12.15
  • 130× gelesen
Kultur

Buch über die Dorfkirchen

Französisch Buchholz. In der Gesprächsreihe "Kirchturmzeit" hat die evangelische Gemeinde am 5. März um 20 Uhr Autorin Kara Huber zu Gast. In der Kirche Französisch Buchholz stellt sie ihr Buch "Die Dorfkirchen in Berlin und ihre Hüter" vor. Es erschien in der Edition Brauns. Die Fotos Buch stammen von Wolfgang Reiher und Leo Seidel. Weitere Informationen und Anmeldung: pertra.koenig@evangelisch-buchholz.de. Bernd Wähner / BW

  • Französisch Buchholz
  • 25.02.15
  • 11× gelesen