Alles zum Thema Evangelische Schule Neukölln

Beiträge zum Thema Evangelische Schule Neukölln

Bildung
Bürgermeisterin Franziska Giffey (ganz rechts), Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer und Oberschulrätin Gisela Unruhe (ganz links) empfingen die besten Abiturienten des Bezirks zu einer Ehrung im Rathaus.
2 Bilder

Bürgermeisterin und Bildungsstadtrat empfingen Spitzenabiturienten im Rathaus

Neukölln. Schon seit Jahren werden die besten Abiturienten im Rathaus geehrt. Auch Franziska Giffey und Jan-Christopher Rämer (beide SPD) setzen diese Tradition fort. In diesem Jahr schafften es 23 Schüler, die Traumnoten eins und 1,1 zu erreichen. Fast 30.000 Schüler besuchen die 60 öffentlichen Schulen in Neukölln. Davon bestanden in diesem Jahr 1099 junge Männer und Frauen das Abitur. Mit einem Notendurchschnitt von 2,5 bis 2,6 liegt der Bezirk seit Jahren etwas unterhalb des Berliner...

  • Neukölln
  • 17.07.16
  • 326× gelesen
Soziales

Schule spendet Straßenbaum

Neukölln. Christian Gaebler, Staatssekretär für Verkehr und Umwelt, pflanzte am 19. April mit Baustadtrat Thomas Blesing (beide SPD) und Kindern der Evangelischen Schule Neukölln eine von Schülern, Eltern und Lehrern gespendete Esskastanie am Sasarsteig. Die Pflanzung erfolgte im Rahmen der Stadtbaumkampagne des Senats, mit der in den nächsten Jahren bis zu 10 000 Straßenbäume gepflanzt werden sollen. Bislang wurden über 5500 Bäume gespendet. Etwa 1200 Euro kostet die Neuanpflanzung. Wer...

  • Neukölln
  • 22.04.16
  • 13× gelesen
Kultur

Schüler laden Senioren zur Matinee ein

Neukölln. Das Seniorenprojekt im Reuterkiez lädt am Dienstag, 10. März, um 11 Uhr zur Filmvorführung in den Kiosk auf dem Reuterplatz Ecke Weserstraße ein.Gezeigt wird der Film "Eine Spurensuche auf dem Berliner Mauerweg". Schüler des Leistungskurses Geschichte aus der 12. Klasse der Evangelischen Schule Neukölln drehten diesen Film im letzten Jahr anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls. Per Fahrrad waren sie auf dem ehemaligen Mauerstreifen unterwegs. Dabei haben sie nach letzten Spuren...

  • Neukölln
  • 02.03.15
  • 17× gelesen
Kultur

Ausstellung erzählt Schicksale

Neukölln. Eine Ausstellung über die Folgen des Ersten Weltkrieges wird am 25. September um 19 Uhr in der Ehrenhalle des Friedhofs in der Lilienthalstraße 7 eröffnet.Anhand von Bildern und Dokumenten wird gezeigt, welche Auswirkungen der Krieg auf das Leben der Menschen auch in Neukölln hatte. Zehntausende Männer zogen als Soldaten an die Front, Tausende kehrten nie zurück. Frauen und Jugendliche übernahmen ihre Arbeit in den Betrieben, litten Hunger und Not. Diese Zeit war gekennzeichnet von...

  • Neukölln
  • 19.09.14
  • 25× gelesen