Anzeige

Alles zum Thema Evangelischer Kirchentag

Beiträge zum Thema Evangelischer Kirchentag

Kultur
Jeder darf ran: Sabine Witt bringt eine buddhistische Klangschale in Schwingung. Und hofft auf Nachahmer.
8 Bilder

Von Abendmahl bis Zuckerfest: Ausstellung zeigt Reichtum an Religionen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Heiligtümer, wohin man schaut: Die neue Ausstellung „Zeig mir, was Du glaubst“ in der Villa Oppenheim hilft dabei, den Bezirk als Heimat von 73 Glaubensgemeinschaften zu begreifen. Die City West – eine Hochburg der Frommen. Nein, an diesem Tisch ist nichts Übersinnliches. Kein Heiliger Geist wohnt ihm inne. Er erzählt keine religiöse Geschichte. Aber an diesem Holzmöbel lässt es sich Platz nehmen und nachdenken über das viele Heilige um ihn herum. Und das hat Sabine...

  • Charlottenburg
  • 01.06.17
  • 160× gelesen
Kultur
Die Emmauskirche am Lausitzer Platz ist ein Veranstaltungsort im Bezirk während des Kirchentags.
3 Bilder

Beten, streiten und essen im Dunkeln: Der Kirchentag in Friedrichshain-Kreuzberg

Friedrichshain-Kreuzberg. Berlin steht vom 24. bis 27. Mai im Zeichen des evangelischen Kirchentags. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg finden zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen dieses Großevents statt. Programm in den Gemeinden: Mehrere Kirchengemeinden laden zu besonderen Gottesdiensten und weiteren Angeboten ein, etwa am 25. Mai um 21.30 Uhr in der Pfingstkirche am Petersburger Platz. Dort stehen evangelische Frauen von Katharina von Bora, der Gemahlin Martin Luthers, bis heute im...

  • Friedrichshain
  • 13.05.17
  • 138× gelesen
Leute
Kirchentags-Geschäftsführer Carsten Kranz und seine Betten-Werberin Linda Mummer bitten mit ihrem Spontancamping Berliner, weitere Gästebetten zur Verfügung zu stellen.
2 Bilder

Ein Bett in Berlin

Mitte. Beim Endspurt für die Privatquartier-Kampagne legen sich die Organisatoren des Deutschen Evangelischen Kirchentages sogar vor den Berliner Dom. Kirchentags-Geschäftsführer Carsten Kranz und seine Betten-Werberin Linda Mummer bitten mit ihrem Spontancamping Berliner, weitere Gästebetten zur Verfügung zu stellen. Wer noch Gastgeber beim 36. Kirchentag werden möchte, kann sich bei der Schlummernummer 030 40 03 392 00 oder unter kirchentag.de/privatquartier registrieren.

  • Mitte
  • 19.04.17
  • 54× gelesen
Anzeige
Leute
Christine Schreiner, Ilse-Marie Dahle, Sören Hühnlein und Andrea Sperk werben auf dem Boxhagener Platz für weitere Kirchentagsbetten.
3 Bilder

Kampf um jedes Bett: Der selbstlose Einsatz für den Kirchentag

Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 24. bis 28. Mai findet in der Berlin und Wittenberg der evangelische Kirchentag statt. Rund 100 000 auswärtige Besucher werden zu diesem Großereignis der protestantischen Christen in der Hauptstadt erwartet. Sie alle irgendwo unterzubringen, bedeutet im Vorfeld die größte Herausforderung. Hilfe gibt es zunächst vom Land Berlin, das viele Schulen als Nachtlager für die Pilger von nah und fern zur Verfügung stellt. Es bleiben aber noch rund 15 000 Gäste, für die...

  • Friedrichshain
  • 14.04.17
  • 155× gelesen
Bildung
DHM-Präsidentin Ulrike Kretzschmar und Kirchentags-Geschäftsführer Constantin Knall werben gemeinsam mit einem Playmobil-Luther für Privatquartiere zum Kirchentag in Berlin.

5000 Betten für Kirchentagsbesucher: DHM unterstützt Kampagne

Mitte. Bis Ende April wollen die Organisatoren des Deutschen Evangelischen Kirchentages ihre Privatquartier-Kampagne abgeschlossen haben. ImDeutschen Historischen Museum (DHM) rührte Kirchentags-Geschäftsführer Constantin Knall noch einmal die Werbetrommel. Weit mehr als 100 000 Menschen werden zum 36. Kirchentag erwartet, der im Lutherjahr vom 24. bis zum 28. Mai in Berlin und Wittenberg stattfindet. Mehr als 2100 Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Die Versöhnungsgemeinde in der...

  • Mitte
  • 31.03.17
  • 70× gelesen
Soziales
Mit einer großen Kissenschlacht werben die Schüler der Evangelischen Schule in Steglitz für Privatquartiere zum Kirchentag.

Schüler der Evangelischen Schule werben mit Kissenschlacht für Bettensuche

Steglitz-Zehlendorf. 540 Schüler der Evangelischen Schule Steglitz schnappten sich am Freiag, 10. März, 540 Kissen und lieferten sich auf dem Pausenhof ihrer Schule eine zünftige Kissenschlacht. Sinn und Zweck der ungewöhnlichen Aktion: Werbung für die Privatquartier-Suche des Kirchentages. Die Evangelische Schule Steglitz in der Beymestraße 6/7 ist einer der 300 Schulen in Berlin und Potsdam, in der Teilnehmer des Kirchentages auf mitgebrachten Isomatten und Schlafsäcken in Klassenräumen...

  • Steglitz
  • 20.03.17
  • 79× gelesen
Anzeige
Soziales

Gastgebersuche für Kirchentag

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im Rahmen des Deutschen Evangelischen Kirchentages vom 24. bis 28. Mai 2017 gilt es für die Veranstalter, 140.000 Besuchern eine Unterkunft zu geben. Dringend gefragt sind deshalb Privatquartiere mit Frühstück. Wer Gäste unterbringen will, kann auf der Internetseite des Kirchentags www.kirchentag.de auf den Knopf „Mitwirken“ klicken und Näheres erfahren. tsc

  • Charlottenburg
  • 01.03.17
  • 10× gelesen
Soziales
Joachim Grimm (links), Marianne Esche-Goltz und Eckhard Jendis werben mit einem Minibett für die Privatquartiersuche.
3 Bilder

"Ham’ Se noch wat frei?" Gemeindemitglieder gehen auf Bettensuche für den Kirchentag

Berlin. Für ihre Mission gehen sie sogar auf die Straße: Frauen und Männer aus evangelischen Gemeinden sprechen Passanten an, um für Privatquartiere zu werben. Die Parole lautet „Ham’ Se noch wat frei?“ Vom 24. bis 28. Mai findet in Berlin und Wittenberg der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag statt, zu dem rund 140.000 Gäste erwartet werden. Ein Großteil kann in Schulen übernachten, für 15.000, vor allem Besucher ab 35 Jahren, werden private Schlafplätze gesucht. Die Gemeinden fragen in...

  • Zehlendorf
  • 22.02.17
  • 352× gelesen
Soziales

Kirchentag sucht Unterkünfte

Berlin. Für Teilnehmer des Evangelischen Kirchentages (24. bis 28. Mai) werden private Unterkünfte gesucht. Die Mehrheit übernachtet in Schulen, Hotels und Jugendherbergen. In Privatquartieren werden Familien, ältere Teilnehmer, Menschen mit Behinderung und internationale Gäste untergebracht. Wer Besucher des Kirchentages aufnehmen möchte, kann sich unter  400 33 92 00 oder auf kirchentag.de/privatquartier anmelden. hh

  • Mitte
  • 08.02.17
  • 19× gelesen
Soziales
Christiane Lehmann wirbt um Privatquartiere für den Evangelischen Kirchentag.

„Ham’ Se noch wat frei?“: 15 000 Privatquartiere für Evangelischen Kirchentag gesucht

Treptow-Köpenick. Vom 24. bis zum 28. Mai findet in Berlin und Wittenberg der Deutsche Evangelische Kirchentag gesucht. Dafür werden noch private Quartiere benötigt. Vor allem jüngere Besucher werden in Schulen und Turnhallen unterkommen, die das Land Berlin zur Verfügung stellt. „Für ältere Besucher werden aber dringend Privatquartiere gebraucht. Das muss nicht unbedingt ein Gästezimmer sein, auch eine Schlafcouch im Wohnzimmer oder ein Gästebett sind geeignet“, erzählt Christiane Lehmann...

  • Köpenick
  • 02.02.17
  • 54× gelesen
Politik

Schulen werden zur Unterkunft

Treptow-Köpenick. Zum Deutschen Evangelischen Kirchentag (24. bis 28. Mai) und zum Internationalen Deutschen Turnfest (3. bis 10. Juni) werden 18 Schulstandorte im Bezirk zur Unterbringung des Festbesucher genutzt. Rund 5000 Übernachtungsplätze sollen dadurch im Bezirk angeboten werden. Wo die Quartiere eingerichtet werden, lassen das Facility Management des Bezirks und das Schul- und Sportamt zur Zeit noch prüfen. RD

  • Köpenick
  • 12.01.17
  • 16× gelesen
Kultur

Herberge gesucht: Evangelischer Kirchentag benötigt Privatquartiere

Moabit. Für Ältere, Mitwirkende und Familien mit Kindern sucht die evangelische Kirchengemeinde Tiergarten Privatquartiere während des diesjährigen Kirchentags in Berlin, Potsdam und Umgebung. Die Veranstalter erwarten rund 140.000 Besucher, 60.000 Gäste können in Gemeinschaftsunterkünften in Schulen untergebracht werden. Insgesamt 15.000 private Schlafplätze werden gesucht. Wer einen Kirchentagsgast in der Zeit vom 23. bis 29. Mai aufnehmen möchte, kann im Internet auf www.kirchentag.de...

  • Moabit
  • 11.01.17
  • 53× gelesen
Politik

Unterstützung für Kirchentag

Steglitz-Zehlendorf. Die CDU-Fraktion will das Bezirksamt beauftragen, den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin/Wittenberg zu unterstützen. Vom 24. bis 28. Mai sollen bezirkseigene Gebäude als Unterkünfte und Veranstaltungsorte kostenlos bereitgestellt werden. Der Evangelische Kirchentag ist ein Großereignis, zu dem mehr als 1,2 Millionen Besucher in Berlin erwartet werden. Neben dem Austausch über religiöse und konfessionelle Grenzen hinweg sei der Kirchentag auch ein wichtiger...

  • Steglitz
  • 07.05.16
  • 15× gelesen
Politik

Mehr kostenfreie Unterkünfte: Bezirksamt soll Kirchentag mitsponsern

Spandau. Der Bezirk soll den Besuchern des Evangelischen Kirchentags kostenfreie Unterkünfte bereitstellen. Dafür haben die Bezirksverordneten votiert. Mehr als 1,2 Millionen Besucher werden zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag im Mai 2017 in Berlin erwartet. Traditionell kommen die Gäste in Schulen und Privatquartieren unter. „Spandau könnte den Besuchern aber kostenfrei auch bezirkseigene Gebäude zur Verfügung stellen, entstehende Kosten für Hausmeister oder die Endreinigung übernehmen...

  • Spandau
  • 28.03.16
  • 79× gelesen