Exkursion

Beiträge zum Thema Exkursion

Kultur

Veranstaltungen im Freilandlabor

Britz. Am letzten Mai-Wochenende stehen zwei Veranstaltungen im Freilandlabors Britz auf dem Programm - eine gärtnerische am Sonnabend und eine botanische Führung am Sonntag.Um "Naturgemäße Gartengestaltung" geht es bei der Veranstaltung des Freilandlabors am 30. Mai von 11 bis 13.15 Uhr. Den meisten Gartenliebhabern sind Kräuterspirale, Hochbeet, Insektenhotel oder Trockenmauer als typische Gestaltungselemente für naturgemäße Gärten bekannt. Aber auch mit unterschiedlichen Wege-Belägen und...

  • Britz
  • 21.05.15
  • 41× gelesen
Kultur

Entdeckertour mit Experten

Neu-Hohenschönhausen. Zu einem geschichtlichen Spaziergang durch Neu-Hohenschönhausen und Wartenberg laden Barbara Mewis und Rolf Meyerhöfer am 2. Juni ein. Die Heimatforscher des Fördervereins Schloß Hohenschönhausen beschäftigen sich seit vielen Jahren mit der Vergangenheit von Hohenschönhausen und den Lichtenberger "Dörfern". Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Dorfstraße 22 in Wartenberg (Aldi-Parkplatz gegenüber dem Friedhof). Ein Unkostenbeitrag von drei, ermäßigt zwei Euro wird erhoben....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 20.05.15
  • 24× gelesen
Kultur

Waldschule stellt sich vor

Hakenfelde. Unter dem Motto "Mit Uwe in den Wald" laden das Bezirksamt und die Waldschule Spandau am 30. Mai zum Familientag ein. Das Umwelt- und Naturschutzamt will die Umweltbildung weiter etablieren und startet darum das Projekt "Uwe - Umwelt wieder erleben". Organisiert mit der Waldschule und der Jugendfreizeitstätte Aalemannufer ist dies die erste Veranstaltung dieser Art. Los geht es um 14 Uhr mit einem Waldspaziergang mit Spurensuche, Spielen und Speisen. Wer mag, kann sich zusätzlich...

  • Hakenfelde
  • 20.05.15
  • 21× gelesen
Kultur

Koloniale Stadtführung

Berlin. Auf die Spuren Berliner und deutscher Kolonialgeschichte begibt sich an vier Sonnabenden eine besondere Stadtrundfahrt. Die Termine sind am 23. und 30. Mai sowie am 6. und 27. Juni jeweils ab 13 Uhr. Die Tour beginnt am Paul-Gerhardt-Stift in der Müllerstraße 56-58 in Wedding und endet in Kreuzberg. Sie führt unter anderem durch das Afrikanische Viertel, den Treptower Park, die Mohrenstraße oder das May-Ayim-Ufer. An den verschiedenen Orten agieren Schauspieler des Theaterensembles...

  • Friedrichshain
  • 18.05.15
  • 266× gelesen
Kultur

Ökowerk lehrt Leben im Wald

Grunewald. Wie man im Wald überleben könnte und wie man mit der Natur in Einklang steht, das erfahren Besucher des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 24. Mai. Von 13 bis 15 Uhr geht es unter der Leitung von Christian Offer "mit dem Waldvolk auf die Pirsch". Dabei zahlen Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro, und Familien 10 Euro. Thomas Schubert / tsc

  • Grunewald
  • 18.05.15
  • 32× gelesen
Kultur

Burgentour des Heimatvereins

Marzahn-Hellersdorf. Die diesjährige Tagesexkursion des Heimatvereins führt am Sonnabend, 20. Juni, mit dem Bus in den Hohen Fläming. Die Burg Eisenhardt und die Burg Rabenstein werden besucht. Zwischendurch wird in der Gaststätte des Schlosses Wiesenburg zu Mittag gegessen und der Schlosspark besichtigt. Vereinsmitglieder zahlen 20 Euro Teilnehmergebühr, Nichtmitglieder 25 Euro. Anmeldung bis Freitag, 5. Juni unter 54 37 69 97 sowie per E-Mail an ...

  • Marzahn
  • 13.05.15
  • 40× gelesen
Kultur

Was zwitschert denn da?

Karow. Der Biologe Bernhard Prott wird am Mittwoch, 27. Mai, im Naturschutzgebiet Karower Teiche mit den Teilnehmern eines Spaziergangs Vogelstimmen lauschen und Tiere bestimmen. Wer teilnehmen möchte, sollte ein Fernglas mitbringen und eventuell ein Bestimmungsbuch. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr in der Mitte des Bahnsteigs auf dem S-Bahnhof Karow. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Bernd Wähner / BW

  • Karow
  • 13.05.15
  • 40× gelesen
Kultur

Die Natur erforschen

Britz. Den Britzer Garten mit allen Sinnen entdecken, das können Familien bei einer Exkursion am 16. Mai von 14 bis 16 Uhr mit Kathrin Scheurich vom Freilandlabor Britz. Mithilfe von Beobachtungen und kleinen Experimenten werden viele spannende Fragen beantwortet. Treffpunkt ist der Ausstellungspavillon des Freilandlabors, erreichbar über den Eingang Buckower Damm. Der Eintritt beträgt 2 Euro plus Parkeintritt, für Kinder ab sechs Jahren 1,50 Euro. Frühaufsteher lädt Bernd Steinbrecher am 17....

  • Britz
  • 11.05.15
  • 32× gelesen
Kultur

Was alles vor der Haustür wächst

Weißensee. "Was wächst denn da vor unserer Haustür?" ist das Motto eines gemütlichen Entdeckungsspaziergangs durch den Weißenseer Kiez am 9. Mai. Berlin ist nicht nur laut und hektisch, sondern auch grün. Es gibt eine Vielfalt von Pflanzen in der Stadt. Einige dieser Gewächse sind sogar Heilpflanzen. Sandra Hartung wird beim Spaziergang erläutern, welche Pflanzen als Heilpflanzen dienen können, wie man sie erkennt, wo man sie findet und wie man sie verarbeitet. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem...

  • Weißensee
  • 29.04.15
  • 76× gelesen
Kultur

Pankow erkunden

Pankow. Zu einer Kieztour lädt die Stadtteilgruppe Pankow des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) am 10. Mai ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Rathaus Weißensee in der Berliner Allee 252. Der Streifzug durch den Bezirk soll vor allem Neu-Pankowern die Erkundung ihrer neuen Wohnumgebung erleichtern. Zugleich lernen sie günstige Radverbindungen durch den Bezirk kennen. Außerdem gibt es Tipps zu Alltags- und Ausflugszielen in Pankow. Die Teilnahme an der etwa zweistündigen Kieztour ist...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 29.04.15
  • 73× gelesen
Kultur

Kräutersammeln mit der Fachfrau

Prenzlauer Berg. Die Grüne Liga bietet am 10. Mai eine Wildkräuterwanderung an. Die Kräutersachverständige und Ernährungsberaterin Elisabeth Westphal nimmt Interessierte mit auf eine Exkursion in das Berliner Umland nach Lobetal. Treffpunkt ist 10.45 Uhr an der Bushaltestelle Lobetal Dorf, unmittelbar an der Wendeschleife. Wer mit dem Bus kommen möchte, fährt ab S-Bahnhof Bernau mit dem Bus 903 nach Lobetal (Richtung Marienwerder). Weitere Informationen und Anmeldung unter 443 39 10 oder per...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.04.15
  • 72× gelesen
Kultur

Unterwegs mit Kräuterexpertin

Blankenfelde. Die Grüne Liga veranstaltet am 8. Mai eine Wildkräuterwanderung im Botanischen Volkspark in der Blankenfelder Chaussee 5. Treffpunkt ist um 11.45 Uhr am Haupteingang. Die Kräuterexpertin Elisabeth Westphal geht mit Interessierten bis 14.45Uhr im Volkspark auf Entdeckungsreise. Dabei erfahren die Teilnehmer viel über die Eigenschaften, Heilkräfte und kulinarischen Verwendungsmöglichkeiten von Wildkräutern. Um einen Unkostenbeitrag von sieben, ermäßigt fünf Euro wird gebeten....

  • Blankenfelde
  • 29.04.15
  • 31× gelesen
Kultur

Keine Angst vor acht Beinen

Plänterwald. Die Rucksack-Waldschule "Eichhörnchen" lädt am 10. Mai von 10 bis 14 Uhr zur Familienwanderung unter dem Motto "Ich glaub ich Spinne" ein. Thema sind jene achtbeinigen Lebewesen, vor denen ein großer Teil der Bevölkerung ohne Grund Angst hat. Zumindest in unseren Breiten und damit auch im Plänterwald leben keine gefährlichen Spinnen. Bei der Veranstaltung - geeignet für Kinder ab 8 - lernen die Teilnehmer diese Tiere und ihre Fähigkeiten kennen. Die Teilnahme kostet für Kinder 2,50...

  • Plänterwald
  • 29.04.15
  • 36× gelesen
Kultur

Walpurgisnacht im Ökowerk

Grunewald. Wenn sich die Nacht über den Grunewald legt, regt es sich im Unterholz. Eine kleine Expedition des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, in der Walpurgisnacht am Donnerstag, 30. April, ermöglicht nun die gemeinsame Pirsch unter der Leitung von Regina Höfele. Wer von 20 bis 23 Uhr Wildscheinen und Füchsen auf die Schliche kommen will, zahlt als Kind 3 Euro, als Erwachsener 4 Euro und als Familie 10 Euro. Thomas Schubert / tsc

  • Grunewald
  • 27.04.15
  • 45× gelesen
Kultur

Ehemalige Brauereien

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto "Molle und Korn" lädt der Verein unter-berlin am 9. Mai zu einer Rundfahrt zur Brauereigeschichte ein. Die Rundfahrt führt von 14 bis 17 Uhr zu den historischen Standorten von Königstadt-, Bötzow- und Schultheiss-Brauereien in Prenzlauer Berg. Anmeldung unter 31 01 73 73 oder per-E-Mail info@unter-berlin.de. Sie erfahren dabei auch den Treffpunkt und Näheres zur Teilnehmergebühr. Bernd Wähner / BW

  • Prenzlauer Berg
  • 23.04.15
  • 84× gelesen
Kultur

Führung zu den Dom-Bienen

Mitte. Auf dem Kupferdach des Berliner Doms betreut Imker Uwe Barth zwei Bienenvölker. Erstmals lädt der Dom zu einer öffentlichen Führung, um die fleißigen Sammler in 29 Meter Höhe zu besuchen. Die Exkursion am 16. Mai findet im Rahmen der Berliner Stiftungswoche statt. Los geht’s um 18 Uhr; Treffpunkt ist der Haupteingang Berliner Dom Am Lustgarten. Die Initiative "Berlin summt!" stellt seit ein paar Jahren Bienenkörbe auf prominente Dächer in der Stadt. Dirk Jericho / DJ

  • Mitte
  • 16.04.15
  • 96× gelesen
Kultur

Vogelstimmen in der Natur

Lichtenrade. In aller Herrgottsfrühe und bei völliger Dunkelheit lädt das Lichtenrader Verleger-Ehepaar Bettina und Carsten Rasmus am 25. April um 4.20 Uhr zu einer etwa dreistündigen Vogelstimmen- und Naturwanderung entlang der grünen Stadtkante ein. Treffpunkt ist an der Wolziger Zeile, Ecke Rohrbachstraße. Die Teilnahme kostet drei Euro, Kinder frei. Weitere Informationen unter www.klaras-verlag.de. Horst-Dieter Keitel / HDK

  • Lichtenrade
  • 16.04.15
  • 31× gelesen
Kultur

Die Vogelwelt im Grunewald

Grunewald. Wie klingt der Zaunkönig? Und an welchem Ruf erkennt man den Star? Ein Thementag über Vögel des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, vermittelt geballtes Wissen über die gefiederten Freunde. Teilnehmer am Sonntag, 19. April, treffen sich schon um 6 Uhr und begeben sich mit einem Fachmann zwei Stunden lang auf Expedition. Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder 2 Euro. Thomas Schubert / tsc

  • Grunewald
  • 13.04.15
  • 27× gelesen
Kultur

Schmackhaftes aus dem Wald

Plänterwald. Am 21. April findet der nächste Wildkräuterabend in der Waldschule Plänterwald, Dammweg 1B von 17 bis 19.30 Uhr statt. Denn Knoblauchrauke und Vogelmiere sind nicht nur nahrhafte Pflanzen für Tiere, sondern auch für Menschen eine gesunde Bereicherung in der Küche. Auf einer Erkundungstour durch den Plänterwald lernen die Teilnehmer noch andere Wildpflanzen kennen, verarbeiten einige davon zu leckeren Speisen und Getränken und verkosten sie. Die Veranstaltung ist für Kinder ab zehn...

  • Plänterwald
  • 09.04.15
  • 40× gelesen
Kultur

Wandern in den Frühling

Pankow. Zu einer nächsten "Exkursion mit Dörte" lädt das Frauenzentrum Paula Panke am 18. April ein. Ziel ist diesmal das Naturschutzgebiet Tiefenwerder Wiesen. Dort wandern die Teilnehmerinnen durch die frühlingshafte Flora und Fauna zwischen den Wasserarmen der Havel. Willkommen sind zu dieser Exkursion alle Frauen, die gut zu Fuß sind. Anmeldung erfolgt unter 485 47 02 oder per E-Mail an frauenzentrum@paula-panke.de. Treffpunkt und Startzeit erhalten Interessierte telefonisch oder über...

  • Pankow
  • 09.04.15
  • 36× gelesen
Kultur

Exkursion in den Frühling

Tiergarten. Der Umweltladen Mitte lädt ein zu einem dreistündigen Rundgang durch den Großen Tiergarten am 22. März. Der Biologe Gunter Martin erkundet mit den Teilnehmern die Pflanzen- und Tierwelt, berichtet aber auch viel Wissenswertes über die Denkmale und ihre Entstehung. Charakteristisch für den rund 200 Hektar großen Tiergarten sind weite Rasenflächen, Wasserläufe, Seen mit kleinen Inseln sowie die zahlreichen Brücken und Alleen. Einst war der Park das Jagdrevier der preußischen...

  • Tiergarten
  • 16.03.15
  • 22× gelesen
Bildung

Exkursion ins Feuchtbiotop

Hermsdorf. Zum Tag des Artenschutzes findet am 7. März eine Exkursion zu Feuchtbiotopen im Tegeler Forst statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Waldspielplatz an der Schulzendorfer Straße 144. Organisatoren sind die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (Landesverband Berlin) und das Forstamt Tegel. Die zweistündige Tour wird Forstamtsleiter Karl-Heinz Marx leiten. Ulrike Kiefert / uk

  • Heiligensee
  • 26.02.15
  • 30× gelesen
Kultur

Fotogruppe gegründet

Karow. Im Stadtteilzentrum "Der Turm", Busonistraße 136, trifft sich am 27. Februar 16 Uhr wieder die neue Fotogruppe des Hauses. Geleitet wird sie von Hobby-Fotograf Kurt Schmucker, der bereits berlinweit Ausstellungen hatte. Willkommen sind alle, die sich zum Thema Fotografie austauschen und an Exkursionen teilnehmen wollen. Die Treffen finden jeden letzten Freitag im Monat statt. Weitere Informationen im "Turm" unter 94 38 00 97. Bernd Wähner / BW

  • Buch
  • 18.02.15
  • 39× gelesen
Kultur

Exkursion an der Panke entlang

Wedding. Der Umweltladen Mitte lädt am 22. Februar um 11 Uhr zu einer zweistündigen Exkursion entlang der Panke. Diplombiologe Gunter Martin erläutert neben naturkundlichen Aspekten auch Weddings Geschichte. Die Tour führt unter anderem am imposanten Amtsgericht und einem Gebäude zur Linderung des "Schlafburschenunwesens" vorbei. Treffpunkt ist um 11 Uhr am U-Bahnhof Pankstraße vor der Zahnklinik Medeco. Die Teilnahme kostet nichts. Dirk Jericho / DJ

  • Wedding
  • 16.02.15
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.