Alles zum Thema Explosion

Beiträge zum Thema Explosion

Blaulicht

Explosion in Lokal

Kreuzberg. Auf eine Bar an der Oranienstraße hat es am frühen Morgen des 22. Oktober einen Sprengstoffanschlag gegeben. Nach ersten Ermittlungen schlugen die Täter gegen 4.30 Uhr ein Loch in die Scheibe des geschlossenen Lokals, durch das sie anschließend den Sprengsatz warfen. Sie flüchteten danach in Richtung Oranienplatz. Durch die Detonation wurde das Inventar stark beschädigt. Die Ermittlungen hat ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 23.10.18
  • 40× gelesen
Blaulicht

Geldautomat gesprengt

Frohnau. Unbekannte haben am frühen 26. Juni einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in der Welfenallee gesprengt. Gegen 1.45 Uhr bemerkten Zeugen zwei maskierte Personen vor der Filiale und hörten anschließend einen lauten Knall. Kurz danach stiegen die beiden Maskierten in ein vor dem Haus stehendes Auto und flüchteten damit in Richtung Maximiliankorso. Spätere Ermittlungen ergaben, dass der in dem Vorraum der Bank stehende Geldautomat aufgesprengt wurde. Die Wucht der Explosion zerstörte...

  • Reinickendorf
  • 26.06.18
  • 137× gelesen
Blaulicht

Explosion in der Potsdamer Straße

Tiergarten. Eine mächtige Explosion hat Anwohner in der Potsdamer Straße am 25. Februar kurz vor 2 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei drangen mehrere Einbrecher über ein zum Hinterhof gelegenes Fenster in die Gold- und Edelmetallwerkstatt. Dort sprengten die Unbekannten einen Tresor. Mit ihrer Beute, Geld und Edelmetalle, flohen sie in einem dunklen Kombi über den Hinterhof in Richtung Lützowstraße. Die Detonation war so stark, dass Scheiben und...

  • Moabit
  • 07.03.18
  • 103× gelesen
Blaulicht

Lauter Knall im S-Bahnhof

Plänterwald. Im Bahnhofsgebäude des S-Bahnhofs Plänterwald hat es am 12. Dezember eine Explosion gegeben. Anwohner hörten gegen 3 Uhr einen lauten Knall. Bisher Unbekannte hatten dort einen Explosivkörper gezündet. Bei der Detonation wurden Glasscheiben des Oberlichts und Teile der Beleuchtung der Bahnhofshalle zerstört. Menschen wurden nicht verletzt. Jetzt ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz. RD

  • Plänterwald
  • 13.12.17
  • 35× gelesen
Blaulicht
Von dem Einfamilienhaus an der Möthlower Straße blieb kein Stein auf dem anderen.
3 Bilder

Einfamilienhaus stürzt nach Explosion zusammen

Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Einfamilienhaus an der Möthlower Straße explodiert. Ein Kind wurde lebensgefährlich verletzt. Die Feuerwehr war mit Rettungshunden vor Ort. Das zweistöckige Haus war am Abend des 20. November plötzlich eingestürzt. Nachbarn hörten gegen 21 Uhr einen gewaltigen Knall, sahen ein weinendes Kind auf der Straße und alarmierten die Feuerwehr. Vor Ort bot sich den 75 Einsatzkräften ein erschütterndes Bild. Das Einfamilienhaus war komplett zerstört und in...

  • Staaken
  • 23.11.17
  • 437× gelesen
Wirtschaft

Bankgeschäfte wieder im Kiez erledigen: Bank eröffnet neue SB-Filiale

Haselhorst. Die Deutsche Bank will an der Gartenfelder Straße einen neuen SB-Terminal mit Geldautomaten eröffnen. Die Haselhorster werden ihre Bankgeschäfte in Kürze wieder im Kiez erledigen können. Die Deutsche Bank stellt an der Gartenfelder Straße 19 wieder einen Selbstbedienungsterminal mit Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker bereit. Das teilte der Spandauer Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU) jetzt mit. Unbekannte hatte die Automaten der Berliner Bank im Januar gesprengt. Die...

  • Haselhorst
  • 14.09.17
  • 57× gelesen
Blaulicht

Explosion zerstört Spielgeräte

Wilhelmstadt. Unbekannte haben in der Nacht zum 20. August auf einem Spielplatz an der Lazarusstraße mit einer Explosion ein Holzklettergerüst und ein Spielhäuschen zerstört. Kurz vor 2 Uhr morgens wurden einige Anwohner der Lazarusstraße durch einen lauten Knall aufgeweckt und riefen die Polizei. Bei einer ersten Absuche in der Dunkelheit konnten die Beamten zunächst nichts Ungewöhnliches feststellen. Gegen 9.15 Uhr rief ein Anwohner erneut die Polizei, nachdem er die Zerstörungen bemerkt...

  • Wilhelmstadt
  • 21.08.17
  • 49× gelesen
  •  1
Blaulicht

Explosion am Berufsinfo-Tag

Schöneberg. Im Lette-Verein hat sich am 10. März ein schwerer Unfall ereignet. Für eine „Chemieshow“ am Info-Tag des Berufsausbildungszentrums in der Geisbergstraße hatte ein 21-jähriger Schüler am späten Vormittag ein Experiment vorbereitet. Beim Hantieren mit den Chemikalien kam es zu einer folgenschweren Verpuffung. Nach Angaben des Landesamts für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit reagierten leicht brennbarer roter Phosphor und Natriumchlorat miteinander und lösten...

  • Schöneberg
  • 16.03.17
  • 82× gelesen
Blaulicht

Gasexplosion in einer Wohnung

Alt-Treptow. Ungeahnte Folgen hatte die Benutzung eines mit Flüssiggas betriebenen Pfeifenanzünders. Als ein 16-Jähriger damit die Kohle für seine Shishapfeife anzünden wollte, kam es am 2. Oktober gegen 12 Uhr zur Explosion. Dabei wurde eine Wand der Wohnung in der Karl-Kunger-Straße eingedrückt. Den entstandenen Brand konnte der Jugendliche selbst löschen, er blieb unverletzt. Wie es zur Explosion kommen konnte, versucht ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts zu klären. RD

  • Alt-Treptow
  • 05.10.16
  • 23× gelesen
Blaulicht

Explosion im Mietshaus

Köpenick. Polizei und Feuerwehr wurden am 20. Juli zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Kurz nach Mitternacht waren Mieter in einem Wohnhaus am Igelsteig durch eine Explosion in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss aufgeschreckt worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer. Durch die Explosion wurden einige Fenster der Wohnung aus der Verankerung gerissen und rund 20 Meter weit auf eine Grünfläche geschleudert. Der Mieter der ausgebrannten Wohnung war nicht anwesend. Es wurde...

  • Köpenick
  • 20.07.16
  • 275× gelesen
Blaulicht

Mann erlitt Verbrennungen durch Explosion des Staubsauger

Schöneberg. Die meisten Unfälle passieren bei der Hausarbeit. Das ist bekannt. Das aber Gefahr vom Staubsauger ausgeht, hört man selten Laut Polizeibericht explodierte ein Staubsauger während der Hausarbeit in einer Wohnung in der Straße Am Rathaus. Verbrennungen durch Stichflamme Der 54 Jährige Schöneberger wurde durch die Druckwelle nach hinten geschleudert und erlitt durch die Stichflamme Verbrennungen. Wie die Polizei berichtet, war die Explosion so stark, dass sogar der...

  • Schöneberg
  • 01.07.16
  • 74× gelesen
Blaulicht

Mordanklage nach Explosion: Verzweiflung vor anstehender Zwangsräumung

Heiligensee. Die Explosion einer Gartenlaube am Elchdamm am 18. Juni 2015 wird jetzt juristisch aufgearbeitet. Der Lagerarbeiter Stefan S. ist vor dem Landgericht des versuchten Mordes angeklagt. Zum Prozessauftakt am 18. April wurde klar, dass die Explosion im Sommer Höhepunkt einer langen tragischen Entwicklung war. Höhe- und nicht Endpunkt, da die Tragödie für die Beteiligten offenbar weitergeht. Der heute 35-jährige Lagerarbeiter Stefan S. lebte zusammen mit seiner Mutter schon lange auf...

  • Reinickendorf
  • 26.04.16
  • 62× gelesen
Blaulicht

Explosion in der Motzstraße

Schöneberg. In einem Hauseingang in der Motzstraße hat es in der Nacht zum 2. März eine Explosion gegeben. Fensterscheiben gingen zu Bruch. Das Türklingeltableau und die Beleuchtung wurden beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt. Derzeit ist unbekannt, ob der Vorfall einen politischen Hintergrund hat und was zur Explosion gebracht wurde. KEN

  • Schöneberg
  • 09.03.16
  • 10× gelesen
Blaulicht

Postkasten gesprengt

Mariendorf. Unbekannte haben am 4. Februar gegen 16.30 Uhr einen Postverteilerkasten im Hausstockweg gesprengt. Anwohner hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie den Knall gehört hatten. Der zunächst unbekannte Explosivstoff wird von Kriminaltechnikern analysiert. Die nach der Explosion auf der Straße umherfliegenden Briefe wurden von der Polizei eingesammelt und in einer Postfiliale abgegeben. HDK

  • Mariendorf
  • 08.02.16
  • 26× gelesen
Blaulicht

Finger bei Zündelei verloren

Britz. Bei der Explosion eines pyrotechnischen Gegenstandes verlor ein Elfjähriger am 4. Januar zwei Finger. Der Junge zündete gegen 14.15 Uhr auf einem Kinderspielplatz an der Wederstraße einen unbekannten pyrotechnischen Gegenstand an, der sofort in seiner Hand explodierte. Ein Rettungssanitäter der Polizei versorgte das Kind, bis die ebenfalls alarmierte Feuerwehr eintraf. Die herbeigeeilte Mutter bekam einen Schock. Der Elfjährige erlitt neben den schweren Handverletzungen auch...

  • Britz
  • 07.01.16
  • 47× gelesen
Blaulicht

Explosionen in der Nacht: Polizeilicher Staatsschutz sucht Zeugen

Baumschulenweg. Die Polizei sucht Zeugen für zwei Sprengstoffexplosionen in Baumschulenweg. Wie bereits berichtet, war ein Feuerwehrmann am 23. September (Mittwoch) verletzt worden, als er auf der Kiefholzbrücke eine qualmende Tüte austreten wollte. Das geschah gegen 2.10 Uhr. Bereits in der Nacht zuvor war es zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Am 22. September hatten Anwohner gegen 1.30 Uhr aus Richtung eines Garagenkomplexes am Heidekampweg einen lauten Knall gehört. In den Morgenstunden...

  • Baumschulenweg
  • 30.09.15
  • 96× gelesen
Blaulicht

Feuerwehrmänner verletzt: Explosion an der Kiefholzbrücke

Baumschulenweg. Am 23. September wurden zwei Feuerwehrmänner bei der Detonation eines illegalen Sprengsatzes verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen waren beide kurz nach 2 Uhr mit einem Rettungswagen zu ihrer Wache unterwegs. Während der Fahrt stellten die Rettungssanitäter an der Kiefholzbrücke eine qualmende Tüte fest. Davon ausgehend, es handle sich um brennenden Müll, wollte der eine den vermeintlichen Brand löschen. Bei der Berührung der Tüte explodierte diese plötzlich. Dabei wurde...

  • Baumschulenweg
  • 24.09.15
  • 103× gelesen
Blaulicht

Explosion in Gartenlaube

Heiligensee. Nach der Explosion in einer Gartenlaube am 18. Juni am Wesselburer Weg ermittelt eine Mordkommission des Landeskriminalamtes wegen des Verdachts der versuchten Tötung. Ein Mitarbeiter des Amtsgerichts war gegen 11.15 Uhr in der Gartenanlage unterwegs, um die Räumung einer Laube durchzusetzen, als es dort plötzlich zu einer heftigen Detonation kam. Dabei wurden die 66-jährige Bewohnerin des Häuschens und deren 34-jähriger Sohn lebensgefährlich verletzt. Beide wurden mit dem...

  • Heiligensee
  • 24.06.15
  • 64× gelesen
Auto und Verkehr

Explosionsgefahr bei Autobränden

Die Sorge, dass ein brennendes Auto explodiert, ist meist unbegründet. Laut dem TÜV Süd sind Rettungsversuche meist relativ gefahrlos möglich, wenn im Innenraum keine Flammen zu sehen sind. Untersuchungen hätten gezeigt, dass bei einem Brand im Motorraum die Temperatur im Fahrzeuginneren erst nach einigen Minuten auf hohe Werte ansteigt. Helfer sollten erst den Notruf wählen und versuchen, eingeschlossene Menschen zu retten, bevor sie den Brand bekämpfen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 13.02.15
  • 93× gelesen
Blaulicht

Bankräuber sprengten Sparkassenfiliale

Mariendorf. Einbrecher, die sich am 19. Oktober gegen 6.50 Uhr Zutritt zu einer Sparkassenfiliale am Mariendorfer Damm verschafft hatten, räumten über 100 Schließfächer aus und verursachten anschließend eine Explosion. Die Polizei sucht Zeugen.Anwohner hörten am Sonntagmorgen einen lauten Knall und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Schwarzer Rauch quoll aus der Sparkassenfiliale. Die Detonation hatte Fensterscheiben samt Rahmen aus der Verankerung gerissen und über mehrere Meter auf den...

  • Mariendorf
  • 20.10.14
  • 42× gelesen