Alles zum Thema Fäkalien

Beiträge zum Thema Fäkalien

Umwelt

Fäkalieneinleitung wird verlagert

Heiligensee. Anwohner der Heiligenseestraße 59 können sich freuen: Die dortige Fäkalien-Einleitstelle wird zum Pumpwerk Wittenau verlagert. Bei der Einleitung der Fäkalien aus Sammelgruben in Kleingartenanlagen war es zu Geruchs- und Lärmbelästigungen der Anwohner gekommen. Der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter hatte sich bei den Berliner Wasserbetrieben für die Anliegen der Anwohner eingesetzt. Auch der Bauausschuss der Bezirksverordneten hatte eine Lösung angemahnt. Die Wasserbetriebe haben...

  • Heiligensee
  • 04.07.19
  • 30× gelesen
Umwelt
Nicht weit von der Fäkalieneinleitstelle entfernt beginnt die Wohnbebauung.

Wasserbetriebe versprechen Prüfung
Protest gegen Gerüche

Die Mitglieder des Bauausschusses der Bezirksverordnetenversammlung haben am 7. Mai einstimmig die Berliner Wasserbetreibe aufgefordert, die Lärm- und Geruchsbelästigung durch eine Fäkalien-Einleitstelle an der Heiligenseestraße 59 vollständig abzustellen. Die Berliner Wasserbetreibe betreiben seit dem 8. April auf dem in einem Wohngebiet befindlichen Pumpwerk Heiligensee eine neue Einleitstelle für Fäkalabwasserentsorgung aus Sammelgruben von Grundbesitzern und Kleingärtnern aus...

  • Heiligensee
  • 13.05.19
  • 193× gelesen
Bauen

Entsorgung leicht gemacht

Hakenfelde. Seit dem 21. Juni haben Sportbootnutzer die Möglichkeit, gegen eine geringe Gebühr ihre Fäkalientanks an der Steganlage der Wasserfreunde Spandau 04, Am Bootshaus 20, absaugen zu lassen. Die Fäkalien werden umweltfreundlich direkt in die Berliner Abwasserkanalisation gepumpt. In die Anlage investierte der Verein rund 20 000 Euro. CS

  • Hakenfelde
  • 24.06.16
  • 31× gelesen
Politik
Stein des "anrüchigen" Anstoßes: der Container der Fäkalien-Sammelstelle an der Dorfstraße in Tiefwerder.

Fäkalien-Container an der Dorfstraße sorgt für Unmut

Spandau. Auf wenig Gegenliebe trifft bei Anwohnern ein Container auf dem bezirkseigenen Grundstück nahe der Dorfstraße 40 in Tiefwerder. In dem können rund 100 Nutzer von Flächen auf den Tiefwerder Wiesen ihre Fäkalien entsorgen.Sehr zum Leid anderer Anrainer. Die fühlen sich durch den Geruch belästigt. Auf ihre Einwände reagiere jedoch das Bezirksamt nicht. "Nutzer von Parzellen auf den Tiefwerder Wiesen können ihre Fäkalien etwa aus Kompost-Toiletten seit rund 30 Jahren entsorgen",...

  • Spandau
  • 12.05.14
  • 180× gelesen