Anzeige

Alles zum Thema Fördermittel

Beiträge zum Thema Fördermittel

Verkehr

Vier Straßen werden saniert

Spandau. Der Bezirk investiert knapp 1,7 Millionen Euro, um vier Straßen und einen Radweg zu sanieren. Die finanziellen Mittel stammen aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm 2017 der Senatsverkehrsverwaltung. Auf folgenden Straßen haben die Fahrbahnerneuerungen bereits begonnen: Gatower Straße von Biberburg bis Haveldüne, Hersbrucker Weg von Fischbrunner Weg bis Pegnitzring sowie Gartenfelder Straße ab Hausnummer 14 bis zur Tegeler Brücke. Auf der Heerstraße beginnen die Arbeiten zwischen...

  • Spandau
  • 03.06.18
  • 48× gelesen
Sport

Neue Skateanlage kommt

Friedrichshain. Die Skatebahn im Volkspark Friedrichshain war marode und musste im Mai aus Sicherheitsgründen abgebaut werden. Ab Herbst und voraussichtlich bis Sommer 2019 soll eine neue Skatelandschaft im Spiel- und Sportbereich des Volksparks entstehen. Finanziert wird sie durch Fördermittel des Senats aus dem Programm "Städtebauliche Einzelmaßnahme". Die Gestaltung wurde in einem Workshop aus Fachplanern und Skatern entwickelt. Teil des Vorhabens sind auch neue Sitzelemente im angrenzenden...

  • Friedrichshain
  • 31.05.18
  • 10× gelesen
Soziales
Die Stadtteilmütter haben eine Fotoausstellung auf die Beine gestellt. Dafür erhielten sie nun 400 Euro Förderung.

Jeder Euro ist eine Hilfe
Bürgerstiftung vergibt Geld für Initiativen

Für viele der ehrenamtlichen Initiativen, die sich für einen lebenswerten Bezirk einsetzen, zählt jeder Euro. Deshalb vergibt die Bürgerstiftung Neukölln zweimal jährlich Mittel aus ihrem N+Förderfonds. Am 24. Mai bekamen sieben lokale Projekte und Vereine Geld. Zwischen 250 und 700 Euro wurden verteilt, gleich vier Mal wurden damit Nachbarschaftsfeste unterstützt. Der Verein Unser Block bleibt freute sich über 400 Euro für sein zweites Straßenfest. Die Mitglieder haben sich 2016...

  • Bezirk Neukölln
  • 26.05.18
  • 43× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Geld beantragen für Altstadt-Ideen: Veranstaltungen und Sanierungen

Für die Umsetzung kleinteiliger Projekte in der Altstadt stehen im Rahmen des Fördergebiets „Städtebaulicher Denkmalschutz“ weiterhin bis zu 10.000 Euro Fördermittel pro Projekt bereit. Bis zum 15. Juni haben Gewerbetreibende, Eigentümer und Bewohner der Altstadt erneut Zeit, ihre Projektideen beim Altstadtmanagement Spandau anzumelden. Unterstützt werden Ideen, die zur Attraktivitätssteigerung der Altstadt Spandau beitragen und einen Nutzen für das Gesamtgebiet haben. Finanziert werden...

  • Spandau
  • 11.05.18
  • 24× gelesen
Leute

Unterstützung für Arbeitskreis

Tiergarten. Der Arbeitskreis Steppengarten, ein Zusammenschluss von Gärtnern, Gartengestaltern und Gartendenkmalpflegern, hat von der Stiftung Denkmalschutz Berlin einen Förderbetrag in Höhe von 1400 Euro erhalten. Damit schafft der vor über sieben Jahren ins Leben gerufene Arbeitskreis Pflanzen für den seit 1953 von Willy Alverdes im Großen Tiergarten angelegten Garten an. Die Stiftung Denkmalschutz Berlin will mit der finanziellen Unterstützung das Engagement der Initiative würdigen. „Nicht...

  • Tiergarten
  • 07.05.18
  • 20× gelesen
Soziales

Fördermittel für den Silberstein-Kiez

Seit einen Jahr gibt es das bezirksübergreifende „FEIN“-Gebiet. Es umfasst die Kieze Germaniagarten auf Tempelhofer und westliche Silbersteinstraße auf Neuköllner Seite. Nun können sich Projekte um Fördermittel bewerben. FEIN steht für „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“ und dafür gibt es in diesem Jahr 30 000 Euro Fördermittel. Unterstützt werden lokale Vorhaben, die dem Gemeinwohl zugutekommen. Bewerben können sich engagierte Bewohner, Initiativen, Vereine und Einrichtungen....

  • Neukölln
  • 04.05.18
  • 9× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Touristische Projekte werden unterstützt

Das Bezirksamt vergibt insgesamt 40000 Euro aus City Tax-Mitteln des Senats für Aktivitäten, die der Unterstützung der touristischen Anziehungspunkte, der Aufdeckung neuer touristischer Potenziale oder der Akzeptanzerhaltung dienen. Die Wirtschaftsförderung lädt ein, sich bis zum 10. Mai formlos zu bewerben. Der geplante Projektbeginn wäre der 1. Juni. Für weitere Informationen oder die Einreichung der Konzeptideen senden Sie eine E-Mail an tourismus@ba-tk.berlin.de. Gefördert werden...

  • Köpenick
  • 26.04.18
  • 99× gelesen
Soziales

Fördermittel für eigene Projekte: Jugendjury Pankow

Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 Jahre können ab sofort Fördermittel für die Umsetzung eigener Projekte beantragen. Das ermöglicht das Förderprogramm „Läuft bei euch? Eure Ideen für ein besseres Pankow. Jugendjury Pankow“. Gruppen mit mindestens drei Teilnehmern erhalten die Möglichkeit, ihre gemeinsamen Ideen zu verwirklichen, indem sie eine Fördersumme bis zu 1000 Euro erhalten können. Welche Gruppen Fördermittel erhalten und in welcher Höhe, entscheiden Kinder und Jugendliche als...

  • Pankow
  • 08.04.18
  • 20× gelesen
Kultur

Lottomittel für Streetartkünstler

Schöneberg. Von der ersten Ausschüttung der Lotto-Stiftung Berlin in diesem Jahr profitiert unter 22 gemeinnützigen Projekten, auf die über 5,2 Millionen Euro verteilt werden, auch „Wohnen und Wirken über dem Streetart-Museum“. Der geplante Um- und Ausbau der Räumlichkeiten über dem Museum „Urban Nation“ an der Ecke Bülow- und Zietenstraße wird mit 350 000 Euro unterstützt. Er dient einem besonderen Zweck: Hier entstehen zwölf Künstlerresidenzen für das Künstlerresidenzprogramm „Fresh A.I.R.“....

  • Schöneberg
  • 22.03.18
  • 10× gelesen
Soziales

Fördergelder für Engagement beantragen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In der bezirklichen „Partnerschaft für Demokratie“ werden jedes Jahr zivilgesellschaftliche Projekte vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziell gefördert. Anträge für die zweite Förderrunde können ab sofort eingereicht werden. Auf der Webseite www.demokratie.charlottenburg-wilmersdorf.de stehen alle Informationen und Formulare zur Verfügung. Anträge können von Privatpersonen und von gemeinnützigen Organisationen bis zum 3. April...

  • Wilmersdorf
  • 15.03.18
  • 22× gelesen
Soziales

Finanzspritze für Kinderprojekte im Falkenhagener Feld

Die Deutsche Wohnen hat ihren Fonds für das Falkenhagener Feld mit 10 000 Euro neu aufgefüllt. Lokale Initiativen und Vereine im Quartier können sich mit Projekten bewerben. Einzige Bedingung ist, dass die Projekte Kindern und Jugendlichen im Ortsteil zugute kommen. Bewerbungen nimmt das ganze Jahr über das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost entgegen und zwar per E-Mail an ffost.gesopmbh@t-online.de oder schriftlich an Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost, Pionierstraße 129,...

  • Falkenhagener Feld
  • 13.03.18
  • 24× gelesen
Soziales

Fördermittel für schönere Kieze

Treptow-Köpenick. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat dem Bezirksamt für 2018 Sachmittel in Höhe von 49 200 Euro zur Verfügung gestellt, mit denen engagierte Menschen durch ihre Arbeit oder mit Projekten dazu beitragen können, die öffentliche Infrastruktur in der Nachbarschaft aufzuwerten. Gefördert werden zum Beispiel Farben, Pflanzungen oder Maßnahmen für eine saubere Stadt in Schulen, Kitas, Begegnungsstätten, Sportanlagen oder Grünanlagen. Die Förderung beträgt...

  • Köpenick
  • 08.03.18
  • 23× gelesen
Kultur

32 Projekte in Friedrichshain-Kreuzberg erhalten Kulturförderung

Die Glückszahl hieß 32 aus 97. 97 Anträge auf Fördermittel für künstlerische und soziokulturelle Projekte waren eingegangen. Bei knapp einem Drittel davon empfahl die Jury eine finanzielle Unterstützung. Insgesamt standen dafür knapp 136 000 Euro zur Verfügung. Demgegenüber lag das Antragsvolumen bei fast 469 000 Euro. Als Höchstsumme für ein Projekt wurden maximal 5000 Euro vergeben. Die gab es zum Beispiel für ein Gedenkprogramm zur Revolution von 1918/19, das Uta Kala in Kooperation...

  • Friedrichshain
  • 28.02.18
  • 55× gelesen
Soziales

52 000 Euro für Ehrenamtliche: Bis 20. März Bewerbung um Fördermittel

Wer sich tatkräftig für einen lebenswerteren Bezirk Neukölln einsetzt, kann sich jetzt um Fördermittel bewerben. Die Frist endet am 20. März. Genau 52 200 Euro sind im bezirklichen Geldtopf „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“, kurz: Fein. Mit dem Förderprogramm sollen Neuköllner zu Aktivitäten ermutigt werden, die der Gemeinschaft zugutekommen. Ein Projekt kann maximal 3500 Euro bekommen. Im vergangenen Jahr erhielten 27 Initiativen den Zuschlag. So konnte zum Beispiel der...

  • Neukölln
  • 15.02.18
  • 105× gelesen
Soziales

Finanzspritze fürs Ehrenamt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auch 2018 gibt es wieder die Möglichkeit, Ehrenamtsmittel zu beantragen. Gefördert werden Maßnahmen zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur, die in Eigenleistung erbracht werden – etwa Farben für Renovierungen oder Pflanzungen – und die sich auf Einrichtungen und Anlagen des Bezirks beziehen, wie Schulen, Kitas, Seniorenfreizeiteinrichtungen, Sport- oder Grünanlagen. Die maximale Fördersumme beträgt je Projekt 3500 Euro. Anträge für Projekte können bis zum 2....

  • Charlottenburg
  • 12.02.18
  • 7× gelesen
Kultur

Fördergelder für Künstlerinnen

Moabit. Um Fördergelder aus dem diesjährigen Bezirkskulturfonds haben sich Akteure mit 65 Projekten beworben. Aus Moabit kommt Penelope Wehrli für ein interdisziplinäres Ausstellungsvorhaben in der Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten, Turmstraße 75, in den Genuss von 7500 Euro. Simone Zaugg wird mit 8500 Euro für ihr Projekt „Reisen im Raum“ im „Kurt-Kurt“, Lübecker Straße 13, bedacht. Der Bezirkskulturfonds Mitte wird einmal im Jahr vergeben und fördert Projekte aus Bildender Kunst,...

  • Moabit
  • 09.02.18
  • 6× gelesen
Soziales

Geld für Projekte: Jetzt den Förderfonds anzapfen

Zweimal im Jahr verteilt die Bürgerstiftung Neukölln Geld an Vereine und Initiativen in den Kiezen. Bis zum 15. März können sich Interessenten melden. Mit wenig Geld viel für ein friedliches und tolerantes Miteinander tun: Wer dieses Ziel verfolgt, sollte einen Antrag auf Förderung stellen. Der Fonds speist sich vor allem aus Einnahmen des stiftungseigenen Flohmarkts an der Villa Rixdorf am Richardplatz. Aber auch aus Zinseinnahmen und zweckgebundenen Spenden. Über die Anträge wird...

  • Neukölln
  • 09.02.18
  • 24× gelesen
Soziales

Für eine nachhaltige Entwicklung Fördermittel beantragen

von Silvia Möller Auch 2018 kann der Bezirk für eine nachhaltige Entwicklung unter Berücksichtigung der Lokalen Agenda 21 Fördermittel zur Verfügung stellen. In den vergangenen Jahren wurden auf diesem Wege zahlreiche Projekte wie die Interkulturellen Gärten und die Städtepartnerschaft mit Cajamarca (Peru) gefördert. Vertreter aus Vereinen, Initiativen, Gemeinden oder Religionsgemeinschaften, die im Agenda 21-Prozess engagiert sind, bewerten gemeinsam mit dem Beauftragten des...

  • Köpenick
  • 08.02.18
  • 71× gelesen
Soziales
Hochbauamtschef Franz-Wilhelm Garske, Stadtrat Jörn Oltmann und Schulleiter Michael Rudolph.

Stadtrat Oltmann besucht Friedrich-Bergius-Schule

Wer die Friedrich-Bergius-Schule in Friedenau betritt, kann bürgeschaftliches Engagement förmlich sehen. Das erlebten unlängst auch Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) und der Leiter des bezirklichen Hochbauamts, Franz-Wilhelm Garske, bei ihrem Besuch. Die Bildungseinrichtung am Perelsplatz ist seit vielen Jahren für ihre vorbildliche Arbeit und ihren engagierten Förderverein bekannt. Sie profitiert auch von Zuwendungen aus dem Förderprogramm Fein für gemeinnützige gesellschaftliche...

  • Friedenau
  • 07.02.18
  • 34× gelesen
Soziales

Geld für gute Nachbarschaft

Schöneberg. Das Team des Quartiersmanagements Schöneberger Norden startet mit einem Aufruf für den Aktionsfonds 2018 ins neue Jahr. Akteure in kleinen Nachbarschaftsprojekten können einen Förderbetrag bis zu 1500 Euro beantragen, um ihre Ideen umzusetzen. Die Aktionsfondsjury entscheidet; Informationen beim Quartiersmanagement in der Pallasstraße 5, 23 63 85 85, oder unter http://asurl.de/13oz. KEN

  • Schöneberg
  • 25.01.18
  • 10× gelesen
Sport

Sanierung des Paracelsusbades

Reinickendorf. Das Paracelsusbad, Roedernallee 200 – 204 wird in den Jahren 2019 und 2020 saniert. In diesem Jahr sollen nach einer Mitteilung der Berliner Bäder-Betriebe vom 23. Januar die Planungen beginnen. Wesentliche Teile der Kosten werden aus Fördermitteln des Bundes und der Europäischen Union kommen. CS

  • Reinickendorf
  • 24.01.18
  • 23× gelesen
Soziales

Fördermittel für Projekte

Berlin. Der Jugend-Demokratiefonds Berlin vergibt wieder Fördermittel für Projekte Jugendlicher, die sich einmischen und mitgestalten. Egal, ob freie Jugendinitiative, Verein, Jugendverband oder unterrichtsunabhängige Projekte an Schulen. Noch bis zum 21. Januar können Förderanträge für 2018 gestellt werden. Eine zweite Antragsrunde endet dann am 18. Mai. Auf www.stark-gemacht.de gibt es weitere Informationen und den Link zum online-Antragsformular. hh

  • Mitte
  • 16.01.18
  • 8× gelesen
Kultur

Geld für Kunst: Neukölln: Jetzt Fördermittel beantragen

von Susanne Schilp Wer im kommenden Jahr ein Kunstprojekt verwirklichen möchte, kann sich bis zum 16. Januar 2018 um eine Förderung beim Bezirksamt bewerben. Dasselbe gilt für Vorhaben im Bereich kulturelle Bildung. Antragsberechtigt sind Einzelkünstler, Kulturgruppen, Vereine und Initiativen. Voraussetzung ist, dass sie entweder ihren Lebens- oder Arbeitsschwerpunkt in Neukölln haben oder ihre Kunstwerke hier zeigen wollen. Die kulturellen Bildungsprojekte müssen ebenfalls im Bezirk...

  • Neukölln
  • 04.12.17
  • 32× gelesen
Bauen

SPD: Fördermittel für die Kieze Langhansstraße und Pankow-Süd dringend nötig

Weißensee. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass die Wohngebiete Langhansstraße und Pankow-Süd in eines der Programme der Städtebauförderung aufgenommen werden. Das beantragte die SPD-Fraktionen auf der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Mit dem Einsatz von Mitteln der Städtebauförderung sollte vor allem die Infrastruktur in beiden Gebieten verbessert werden. Bereits 2007 und 2014 versuchte die Bezirkspolitik, Fördermittel für das Gebiet Langhansstraße zu...

  • Pankow
  • 15.10.17
  • 135× gelesen