Förderverein Schloss Hohenschönhausen

Beiträge zum Thema Förderverein Schloss Hohenschönhausen

Kultur
Der Mühlenradbrunnen war einst Mittelpunkt und Zierde des Nahversorgungszentrums im Mühlengrund.
5 Bilder

Brunnengeflüster nur im Film
Dokumentation über den Mühlengrund und sein Wasserspiel

Der Mühlenradbrunnen im Mühlengrund gilt als eines der Wahrzeichen der Großsiedlung Neu-Hohenschönhausen – obwohl er derzeit weder plätschert, noch sichtbar ist. Wissenswertes über das Wasserspiel erzählt aber ein Theaterfilm. Aktuell herrscht zwischen Rotkamp, Rüdickenstraße und Matenzeile – im sogenannten Mühlengrund unweit der Falkenberger Chaussee – reges Baugeschehen. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Howoge errichtet dort ein neues Ensemble mit drei mehrgeschossigen Blöcken und...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 31.01.20
  • 317× gelesen
Kultur

Konzert in der Taborkirche

Alt-Hohenschönhausen. Zu einem Kirchenkonzert laden der Förderverein Schloss Hohenschönhausen und die evangelische Kirchengemeinde am Sonnabend, 26. Oktober, um 17 Uhr in die Taborkirche, Hauptstraße 43, ein. Es wird gestaltet vom Kantor der Taborkirche Vincent Kiefer und dem Chor „Berlin Acabellas“. Im Anschluss finden nebenan im Bürgerschloss ein Empfang und eine Führung durch das Haus mit der aktuellen Ausstellung „Ein preußischer Polizeihauptmann in Japan“ statt. Der Eintritt ist frei, um...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.10.19
  • 69× gelesen
Kultur

Fotos von Erntedankfesten

Alt-Hohenschönhausen. Schon traditionell ist das herbstliche Erntedankfest am Storchenhof in Alt-Hohenschönhausen – in diesem Jahr findet es am Sonnabend, 5. Oktober, von 10.30 bis 15 Uhr statt. Veranstalter sind der Förderverein Schloss Hohenschönhausen, die Taborkirche und das Management des Einkaufscenters. Es wird Stände mit regionalen Produkten geben, darunter Obst, Gemüse, Kräuter und Kunsthandwerk. Hohenschönhausener Vereine und die Freiwillige Feuerwehr gestalteten gemeinsam ein Bild...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 11.09.19
  • 131× gelesen
Kultur

Der Kiez gestern und heute
Geschichtswerkstatt im Schloss Hohenschönhausen

Zum zweiten Mal heißt es am Mittwoch, 10. Juli, ab 17 Uhr „Hohenschönhausen – ein Erlebnisort gestern und heute“. Zur Geschichtswerkstatt der besonderen Art lädt der Förderverein Schloss Hohenschönhausen in die Hauptstraße 44 ein. Beim ersten Treffen Ende Mai kamen viele heimatgeschichtlich interessierte Leute, unter anderem brachten Nachfahren von Robert Schultzes legendärer Gaststätte Zum Storchennest Fotos vorbei und erzählten Geschichten über das Lokal. Und so soll es auch sein....

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.07.19
  • 58× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.