Fahrbahn

Beiträge zum Thema Fahrbahn

Verkehr

Bauarbeiten in der Mühlenstraße

Pankow. Derzeit wird auf der Mühlenstraße zwischen Breite Straße und Florastraße die Fahrbahn erneuert. Dabei wird die Straßendecke stadteinwärts auf einer Länge von zirka 430 Metern instandgesetzt. Der Verkehr wird über die Wollankstraße und die Berliner Straße umgeleitet. Stadtauswärts läuft der Verkehr über eine Einbahnstraßenregelung wie gehabt. Die BVG-Buslinien werden über die Berliner Straße umgeleitet. Die Bauarbeiten werden spätestens Ende des Monats abgeschlossen sein....

  • Pankow
  • 04.11.21
  • 39× gelesen
Verkehr

Straßenbau vorfristig beendet

Hermsdorf. Die Burgfrauenstraße hat im Bereich Hohefeldstraße bis Berliner Straße eine neue Fahrbahndecke bekommen. Außerdem wurden die Übergänge für Fußgänger verbessert und die Bushaltestellen barrierefrei gestaltet. Die Bauabnahme erfolgte am 21. September und damit drei Monate früher als eigentlich geplant, erklärte Stadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). Zu verdanken sei dies der guten Zusammenarbeit der beauftragten Firma, der Senatsverkehrsverwaltung, der BVG, den Wasserbetrieben und...

  • Hermsdorf
  • 27.09.21
  • 18× gelesen
Verkehr

Nicht Gehweg, sondern Fahrbahn

Frohnau. Bei den Bauarbeiten in der Stolzingtraße wird nicht, wie in der Berliner Woche vom 4. August vermeldet, der Gehweg erneuert, sondern die Fahrbahn. Das Bezirksamt hat seine ursprüngliche Mitteilung inzwischen korrigiert. Auch ein Leser hat darauf hingewiesen, dass hier etwas nicht stimmen könnte. Denn, so schrieb er, die Straße sei kaputt und nicht der Bürgersteig. Die Fahrbahn ist deshalb auch, wie angegeben, während der etwa sechswöchigen Arbeiten gesperrt. tf

  • Frohnau
  • 05.08.21
  • 11× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten auf der Straße Am Vierrutenberg

Lübars. Ab August bis Ende September wird die Fahrbahn der Straße Am Vierrutenberg zwischen den Hausnummern 35 bis 48 auf einer Länge von 145 Metern erneuert. Außerdem werden die Kreuzungsbereiche Am Vierrutenberg/Zehntwerderweg und Am Vierrutenberg/Benekendorffstraße instand gesetzt. Teilweise sind in Fahrtrichtung Lübars auch die Parkstreifen und Gehwegüberfahrten von den Arbeiten betroffen. Die Baukosten wurden mit 128 000 Euro angegeben. Finanziert aus dem Fahrbahn- und...

  • Lübars
  • 26.07.21
  • 21× gelesen
Verkehr

Mit starken Verkehrsbehinderung zu rechnen
Ritterfelddamm wird in den Sommerferien saniert

Laut dem Straßen- und Grünflächenamt befinden sich Fahrbahn und Regenentwässerung des Ritterfelddamms teilweise in desolatem Zustand. In Höhe der Selbitzer Straße breche die Straße regelrecht auseinander. Das Straßenamt hat jetzt eine kurzfristige Sanierung auf den Weg gebracht. Während der Bauarbeiten wird es zu "unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen" kommen, wie die Verwaltung weiter mitteilt. Damit so wenige Autofahrer wie möglich davon betroffen sind, finden die Arbeiten in den Sommerferien...

  • Kladow
  • 21.06.21
  • 1.154× gelesen
Verkehr

Neue Fahrbahn auf Jacobsenweg

Borsigwalde. Die Fahrbahn im Jacobsenweg zwischen Holzhauser Straße und Ernststraße wird ab Montag, 31. Mai, erneuert. Die Fahrbahnarbeiten dauern voraussichtlich rund zwei Monate. In dieser Zeit ist die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Die Einbahnstraßenregelung von der Holzhauser- in Richtung Ernststraße sei für Anlieger freigegeben, teilte das Bezirksamt mit. Temporäre Vollsperrungen gibt es an den Tagen, an denen der Asphalteinbau stattfindet. Die Baukosten betragen rund 450 000 Euro und...

  • Borsigwalde
  • 19.05.21
  • 32× gelesen
Verkehr

Grafenwalder Weg saniert

Hakenfelde. Im Grafenwalder Weg ist die Fahrbahn instand gesetzt worden. Außerdem gibt es jetzt barrierefreie Übergänge an den Gehwegköpfen an beiden Straßenenden. Die Sanierung kostete rund 140 000 Euro und wurde aus dem sogenannten Schlaglochprogramm finanziert. tf

  • Hakenfelde
  • 30.01.21
  • 12× gelesen
Verkehr

Radweg muss saniert werden

Friedrichsfelde. Die Radverkehrsanlagen auf der Sewanstraße zwischen Straße Am Tierpark und Volkradstraße sollte saniert werden, fordert die Linksfraktion in einem Antrag in der BVV. Weiterhin wird das Bezirksamt gebeten, die Fahrbahn im Kreuzungsbereich Sewan-/Volkradstraße instandzusetzen. Die Radwege befinden sich in einem katastrophalen Zustand, begründet die Linksfraktion ihren Antrag. Schlaglöcher werden seit Jahren nur notdürftig geflickt und der Weg ist in großen Teilen nicht mehr...

  • Friedrichsfelde
  • 27.01.21
  • 45× gelesen
Bauen

Die Gehwege in Ordnung bringen

Französisch Buchholz. Die Gehwege wie auch die Fahrbahnen im Bereich Eddastraße, Elfenallee und Parkstraße sind seit längerem in einem sehr miserablen Zustand. Dieser hat sich in den vergangenen Monaten erheblich verschlechtert. Wurden die gröbsten Schäden an den Gehwegen bis Mitte 2018 noch regelmäßig behoben, erfolgte dies seither nicht mehr, berichtet der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Johannes Kraft. Stattdessen wurden Schilder mit dem Hinweis „Gehwegschäden“ aufgestellt. Durch den sich...

  • Französisch Buchholz
  • 31.12.20
  • 90× gelesen
  • 1
Blaulicht

Junge bei Unfall verletzt

Friedrichsfelde. Bei einem Unfall in der Dolgenseestraße wurde am Nachmittag des 24. Januar ein neunjähriger Junge schwer verletzt. Das Kind soll gegen 17.40 Uhr zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn gelaufen sein, wo es vom Pkw eines 49-Jährigen erfasst und dabei schwer am Kopf verletzt wurde. Der Junge kam zur stationären Behandlung in eine Klinik, Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei nicht. Der Autofahrer erlitt einen Schock und musste ambulant behandelt werden. Wegen der...

  • Friedrichsfelde
  • 29.01.20
  • 130× gelesen
Verkehr

Verkehrszeichen auf die Fahrbahn

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt soll in der John-Schehr-Straße die Verkehrszeichen „Kinder“ und „zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 km/h“ als Fahrbahnmarkierung auf den Straßenbelag aufbringen lassen. Diesen Auftrag erhielt es von den Bezirksverordneten. Die John-Schehr-Straße befindet sich in einem Wohngebiet und wird häufig als Umgehung der Danziger Straße genutzt. Das stört nicht nur die Anwohner, sondern stellt auch eine Gefahr für die Kinder der Bötzow-Grundschule und der großen Kita dar....

  • Prenzlauer Berg
  • 06.10.19
  • 78× gelesen
Blaulicht

Farbe auf der Fahrbahn

Friedrichshain. Ein Zeuge beobachtete am 13. Juli gegen 8 Uhr sieben Männer, die weiße Farbe auf die Kreuzung Rigaer- und Proskauer Straße schütteten und anschließend flüchteten. Als Polizisten dort eintrafen, war der illegale Straßenbelag bereits durch Überfahren von Autos in Richtung Eldenaer Straße auf der Fahrbahn verteilt worden. Die Beamten entdeckten außerdem in der Rigaer Straße ein umgestürztes und ebenfalls mit weißer Farbe beschmiertes Fahrrad. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz...

  • Friedrichshain
  • 16.07.19
  • 35× gelesen
Verkehr
Eng ist es in der Junker-Jörg-Straße. In der Vergangenheit kamen Feuerwehrfahrzeuge oft nicht durch, wenn auch noch Autos falsch geparkt waren.
3 Bilder

Damit die Feuerwehr durchkommt
Straßenumbau in Junker-Jörg-Straße soll Verkehrssituation verbessern

Mit einem Straßenumbau reagiert das Bezirksamt auf Anwohnerklagen und Beschwerden von Dienstleistern. Es lässt derzeit in der Junker-Jörg-Straße die Parksituation ändern. Im Juli soll alles fertig sein. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Marksburgstraße und Hönower Straße. Die Baumaßnahme dort soll laut Straßen- und Grünflächenamt die angespannte Verkehrssituation im Kiez, westlich der Treskowallee, verbessern. Der zuständige Stadtrat Wilfried Nünthel (CDU) erklärt: „Um die...

  • Karlshorst
  • 23.05.19
  • 195× gelesen
  • 1
Blaulicht

Feuer auf der Fahrbahn

Friedrichshain. Am frühen Morgen des 31. März brannten auf der Rigaer Straße Fahrräder, eine Mülltonne sowie Unrat. Kurz nach 3 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, die auf das Feuer hinwiesen. Dazu sollten sich rund 30 dunkel gekleidete Personen auf der Straße aufhalten. Als die Einsatzkräfte eintrafen, flüchtete diese Gruppe in verschiedene Richtungen. Die Feuerwehr löschte die brennenden Gegenstände und entfernte sie anschließend. Gegen 4.30 Uhr versuchten nach Polizeiangaben...

  • Friedrichshain
  • 01.04.19
  • 39× gelesen
Verkehr

Rüttelstreifen am Fahrbahnrand

Pankow. Kann man bei der Neugestaltung von Radwegen auf Fahrbahnniveau künftig profilierte Fahrbahnmarkierungen, sogenannte „Rüttelstreifen“, verwenden? Das soll das Bezirksamt jetzt nach einem Beschluss der BVV prüfen. Dort, wo heute bereits Radstreifen auf Fahrbahnen markiert sind, werden diese regelmäßig von Autos überfahren. Dabei werden oft Radfahrer gefährdet. „Ein wünschenswerter Protected Bike Lane oder räumlich getrennte Radverkehrsanlagen, wie sie in vielen europäischen Großstädten...

  • Pankow
  • 01.04.19
  • 76× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Fußgänger

Kreuzberg. Ein 24-jähriger Mann hat am 5. März gegen 16.15 Uhr „unvermittelt“, so erste Erkenntnisse der Polizei, die Fahrbahn des Mehringdamms betreten. Dabei wurde er von einer Autofahrerin erfasst, die nicht mehr abbremsen konnte. Der Fußgänger prallte über die Motorhaube in die Frontscheibe und wurde anschließend auf den Grünstreifen geschleudert. Er erlitt schwere Beckenverletzungen. tf

  • Kreuzberg
  • 06.03.19
  • 29× gelesen
Verkehr
Noch findet man sie im Straßenland von Weißensee und Heinersdorf: die alten Gleise der Industriebahn.
6 Bilder

Kostspielige Hinterlassenschaft
Rückbau der Industriebahngleise in Weißensee und Heinersdorf nicht in naher Zukunft

Sie sind für viele Autofahrer und auch Anwohner ein Ärgernis: die Gleise der einstigen Industriebahn, die sich immer noch in der Fahrbahn von Straßen befinden. Immerhin sechs dieser nicht zurückgebauten Gleisquerungen gibt es noch in Weißensee und in Heinersdorf, zum Beispiel in der Piesporter, Gustav-Adolf-, Friethjof- und Blankenburger Straße. Dass es diese Gleise gibt, hängt mit der Industriegeschichte Weißensees Anfang des 20. Jahrhundert zusammen. In der Gemeinde Weißensee, die seinerzeit...

  • Weißensee
  • 02.01.19
  • 865× gelesen
Blaulicht

Nach Unfall ins Krankenhaus

Kreuzberg. Zwischen zwei geparkten Pkw betrat eine Frau am 10. Dezember kurz nach Mitternacht die Fahrbahn der Prinzenstraße. Dort wurde sie von einem Auto erfasst, das in Richtung Ritterstraße unterwegs war. Das Unfallopfer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Kreuzberg
  • 12.12.17
  • 12× gelesen
Bauen

Fahrbahnsanierung auf der Otto-Suhr-Allee

Charlottenburg. Noch bis Sonntag, 5. November, werden im Auftrag des Bezirksamtes im Bereich der Otto-Suhr-Allee 100 bis 120 in Richtung Schloss Charlottenburg Fahrbahnunterhaltungsarbeiten durchgeführt. Die Straßenbauarbeiten erfolgen in mehreren Teilabschnitten. Es kann wechselseitig zur Sperrung von mehreren Fahrspuren kommen, wobei jedoch mindestens eine Fahrspur befahrbar bleibt. Die Möglichkeiten zum Abbiegen in die Wintersteinstraße und Richard-Wagner-Straße kann teilweise nicht...

  • Charlottenburg
  • 23.10.17
  • 26× gelesen
Bauen

Straßenbau wegen Pepitahöfe

Hakenfelde. Anwohner der Mertensstraße und der Goltzstraße müssen ab Ende September mit Straßenbauarbeiten wegen der "Pepitahöfe" rechnen. So sollen die südliche Fahrbahn der Mertensstraße verbreitert und Stellplätze und der Gehweg angepasst werden. Hin zur Wohnanlage werden Gehwegüberfahrten gebaut. Auch der öffentliche Fußweg in der Goltzstraße wird instand gesetzt. Die Baumaßnahme läuft über mehrere Abschnitte und dauert etwa ein Jahr, also bis September 2018. Für die Phase der...

  • Hakenfelde
  • 16.09.17
  • 114× gelesen
Verkehr

Fahrbahnsanierung in der Gotzkowskystraße

Moabit. Bis Ende September finden in der Gotzkowskystraße zwischen der Gotzkowskybrücke und der Kreuzung Alt-Moabit umfangreiche Sanierungsarbeiten statt. Die Erneuerung der Fahrbahnen erfolgt in mehreren Bauphasen. Die Straßen bleiben in dieser Zeit in allen Richtungen befahrbar. Mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen ist jedoch zu rechnen. KEN

  • Hansaviertel
  • 31.07.17
  • 48× gelesen
Verkehr

Abschnitt zwei wird begonnen

Französisch Buchholz. Dieser Tage beginnen die Bauarbeiten im zweiten Abschnitt des Rosenthaler Weges zwischen Blankenfelder Chaussee (B96a) und Picardieweg statt. Geplant sind die Erneuerung der Trinkwasserleitung sowie der Neubau der Fahrbahn und der Gehwege. Der Verkehr wird während der Arbeiten in beide Richtungen komplett auf die nördliche Fahrbahn umgeleitet. Die Ein- und Ausfahrt zur Kleingartenanlage ist während dieser Bauphase vom Rosenthaler Weg aus nicht möglich, teilt das Bezirksamt...

  • Französisch Buchholz
  • 11.07.17
  • 170× gelesen
Bauen

Baustelle auf der Klosterstraße

Spandau. Auf der Klosterstraße wird gebaut. Zwischen Bahnbrücke und Brunsbütteler Damm in Fahrtrichtung Heerstraße bekommt die Fahrbahn eine neue Deckschicht. Saniert wird in zwei Phasen. Während der ersten Phase können Autofahrer nicht in den Brunsbütteler Damm abbiegen. Alle anderen Fahrtrichtungen sind uneingeschränkt nutzbar. In der zweiten Phase bleibt das Abbiegen in die Ruhlebener Straße verwehrt. Der Busverkehr, die Gehwege und die Zufahrten zu den Grundstücken bleibt davon unberührt....

  • Spandau
  • 06.04.17
  • 451× gelesen
Verkehr

Gefährlicher U-Bahnausgang

Friedrichshain. Wer den U-Bahnhof Samariterstraße verlässt, wird dort häufig mit Fahrradfahrern konfrontiert, deren Radweg dort vorbeiführt. Das sorge vor allem am Morgen zu erhöhter Kollisionsgefahr zwischen Fußgängern und Pedaltretern, hat der CDU-Bezirksverordnete Götz Müller beobachtet. Er fordert deshalb, dass der Radweg an dieser Stelle auf die Fahrbahn verschwenkt wird. Das Bezirksamt solle sich dafür bei den zuständigen Stellen einsetzen. Der Antrag landete zunächst im Ausschuss für...

  • Friedrichshain
  • 10.03.17
  • 52× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.